Mystery-Thriller "Der Unsichtbare" erscheint auch in 4K auf Ultra HD Blu-ray

 
2 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
01.04.2020
Der-Unsichtbare-2020-Newslogo.jpg
der_unsichtbare_01.jpg
Der Mystery-Thriller „Der Unsichtbare“ (Australien, USA 2020) gehört zu den ersten aktuellen Kinoneuheiten, die aufgrund der Corona-Pandemie eine vorzeitige Digitalauswertung erfahren. Auch hierzulande kann der Spielfilm in digitaler Form bereits ausgeliehen werden. Auf Blu-ray Disc rechnen wir zumindest vorerst weiterhin mit einem Release im Juni 2020, sofern sich der Rechteinhaber Universal Pictures Home Entertainment nicht gezwungen sehen wird, die Veröffentlichung zu verschieben. Ab sofort ist im Onlinehandel außerdem die 4K-Version des Films auf Ultra HD Blu-ray gelistet und macht daher Hoffnung, dass es - trotz der aktuellen Veränderungen - einigermaßen normal vorwärts geht und der Nachschub auf Blu-ray gesichert ist. Auch die 4K-Fassung erscheint nach aktuellem Stand als Standard Edition im einfachen Keep Case. Ob UPHE „Der Unsichtbare“ auch in Sondereditionen wie Steelbooks auf den Markt bringen wird, ist vorerst nicht bekannt. Wir warten aktuell auf die offizielle Ankündigung des US-Majors und damit auf die Bekanntgabe des finalen VÖ-Datums, der technischen Merkmale und Ausstattung auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray.
der_unsichtbare_02.jpg
Inhalt: Nur knapp entkam Cecilia Kass (E. Moss) den Fängen ihres gewalttätigen Freundes, dem Millionär und Wissenschaftler Adrian Griffin (O. Jackson-Cohen) und brach infolgedessen alle Brücken zu ihm ab. Umso überraschender erreicht sie allerdings kurz darauf die Nachricht des offenkundigen Selbstmordes ihres Ex und die Erbschaft eines Teils seines nicht unerheblichen Vermögens. Endgültig dem Terror Adrians entkommen und gesegnet mit dessen Geld, beginnt Cecilia ihr Leben mit Hilfe ihrer Schwester Caitlin (H. Dyer) und ihres Jugendfreundes Ben (A. Hodge) langsam wieder in den Griff zu bekommen, bis sie eines Nacht beginnt seltsame Dinge wahrzunehmen. Schleichend beginnt der Verdacht in ihr aufzukeimen, dass Adrian möglicherweise doch nicht tot ist, sondern es ihm irgendwie gelungen ist, sich selbst unsichtbar zu machen und auf diese Weise Cecilia weiterhin zu terrorisieren. Doch der Versuch Beweise für diese These zu finden, entfremdet sie immer mehr von ihrer Familie – und bringt diese in tödliche Gefahr... (pf)
Haben Sie "Der Unsichtbare" bereits gesehen?





Bereits jetzt z.B. bei Amazon Video digital leihen:
Voraussichtlich ab Juni 2020 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
01.04.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Anschauen werde ich mir "Der Unsichtbare" ganz sicher einmal. Der Trailer schon einen guten Eindruck hinterlassen. Ich gehe aber davon aus, dass mir eine einmalige Sichtung genügen wird und sollte dem so sein, werde ich den Film lediglich streamen.
mjk89
09.04.2020 um 10:10
von mjk89
#9
Wird in welcher Version ich mir noch nicht sicher bin in mein Regal wandern.
fauli99
02.04.2020 um 22:02
#8
Anschauen (streamen) sehr gerne, aber nicht zu diesem unverschämten Preis, da kann ich ja auch gleich auf die blaue Scheibe warten! Aber ungeachtet dessen, klingt die Story gut und der Trailer macht Lust auf mehr.
Thunderpower01
02.04.2020 um 10:06
#7
Ich fand schon den Unsichtbaren mit Kevin Bacon sehr genial und bin somit schon sehr gespannt auf diese Verfilmung die ja neue Wege gehen dürfte, hier warte ich aber auf alle Fälle bis dieser auf Scheibe erhältlich ist.
Matrix1968
02.04.2020 um 07:22
#6
@ N1ghtM4r3 muss ich dir recht geben 18 Euro sind wirklich zu viel ich werde auch warten bis die Blu Ray erscheint.
Neil1984
01.04.2020 um 17:43
#5
Wäre gerne ins Kino gegangen :(

So muss ich auf den 4k Realese warten.

18€ sind so übertrieben. Ich zahle für Kinoticket + Getränk ( 1l ) gerade einmal 13€.
N1ghtM4r3
01.04.2020 um 13:17
#4
Ich warte auf die Blu Ray, und dann bis die mal in einer preiswert Aktion auftaucht.
Abenteuer68
01.04.2020 um 13:12
#3
Gekauft wird nur ein Steel.
freshprince2002
01.04.2020 um 12:53
#2
Der Film wird definitiv gekauft. Entweder auf Blu-ray oder als 4K UHD, muss ich noch sehen. Der teure Stream wird jedenfalls erstmal nicht genutzt, auch wenn mich interessieren würde, ob sich das ausgezahlt hat.
cpu lord
01.04.2020 um 11:24
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
9 Kommentare
Spartacus 4K Steelbook