"Bombshell" mit Charlize Theron und Margot Robbie aktuell im Kino und voraussichtlich im Juli auf Blu-ray Disc

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
19.02.2020
bombshell_news.jpg
bombshell_01.jpg
Seit dem 13. Februar 2020 läuft das auf realen Ereignissen basierende Drama "Bombshell – Das Ende des Schweigens" (USA, Kanada 2019) in den bundesweiten Kinos. Der Film befasst sich mit den Anschuldigungen, mit denen der CEO des US-amerikanischen Nachrichtenkanals "Fox News" konfrontiert wurde. Die bekannten Moderatorinnen Gretchen Carlson und Megyn Kelly bezichtigten Roger Ailes im Jahr 2016 der sexuellen Nötigung. Die Hauptrollen übernahmen Charlize Theron, Nicole Kidman, John Lithgow und Margot Robbie. Theron und Robbie erhielten für ihre Leistungen eine Oscarnominierung. Ausgezeichnet wurde "Bombshell – Das Ende des Schweigens" letztendlich für das beste Make-up und die besten Frisuren. Eine Umsetzung auf Blu-ray wird bereits bei den Händlern gelistet und soll am 23. Juli 2020 erfolgen. Der Film von Jay Roach erscheint von Wild Bunch im Vertrieb von EuroVideo im einfachen Keep Case. Weitere Details zur Umsetzung sind noch nicht bekannt.
bombshell_02.jpg
Inhalt: Die Arbeitsatmosphäre beim Sender FOX unter News-Chef Roger Ailes (J. Lithgow) ist gar nicht gut und so verwundert es nicht, dass die Nachrichten wie eine Bombe einschlagen, als die Moderatorinnen Gretchen Carlson (N. Kidman) und Megyn Kelly (C. Theron) ihn der sexuellen Nötigung bezichtigen. Anfangs noch um Leugnung bemüht, fällt es Ailes und seiner Anwältin Susan Estrich (A. Janney) immer schwerer, die Anschuldigungen geheim zu halten. Als immer mehr Frauen an die Öffentlichkeit treten, rückt schlussendlich auch CEO Rupert Murdoch von Ailes ab. Für Ailes' Frau Elizabeth Tilson (C. Britton) wiederum bricht eine Welt zusammen ... (sw)
Vsl. ab 23. Juli 2020 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
19.02.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@Cineastic Driver: Okay. Ich hab das ehrlich gesagt nicht gewusst, dass es diese Kategorien schon so lange gibt. Verfolge Preisverleihungen wie die Oscars aber auch nicht wirklich und bekomme meistens nur mit, wer in den Kategorien wie "Bester Film", "Bester Regisseur/in" & "Beste/r Hauptdarsteller/in" gewinnt.

Dass die Jobs der Make Up - Artisten etc. auch wichtig sind, sehe ich genauso. Und ich finde es irgendwie schön, dass diese Arbeiten ebenfalls gewürdigt werden.

Dennoch, und das wollte ich mit meinem Post ausdrücken, schaue ich mir keinen Film an, weil er in so einer Kategorie einen Oscar gewonnen hat.

Am Ende des Tages habe ich noch nie bei einem Film gedacht, also der Film war zwar sch..., aber das Make Up und die Frisuren waren großartig.
mjk89
02.03.2020 um 22:21
von mjk89
#15
Ich denke das das so ein typischer Film sein wird den ich mir abends mal auf Sky anschaue.
Kratos666
21.02.2020 um 07:19
#14
Kann noch nicht sagen ob mich der Film mal interessiert und geguckt wird.
Abenteuer68
20.02.2020 um 10:57
#13
Klingt interessant und wenn Margot Robbie mitspielt muss ihc mir den sowieso mal angucken^^
RELLIK-2008
20.02.2020 um 08:12
#12
Bin schon mal gespannt auf den Film. Allerdings genügt mir hier ne normale Amaray.
cheesy
20.02.2020 um 06:04
von cheesy
#11
Wird jetzt vielleicht einmal gesichtet aber einen Kauf kann ich ausschließen.
fauli99
20.02.2020 um 02:47
#10
Eigentlich hatten wir die letzten Jahre schon genug von der Mee To Debatte, das hier ein Film folgen musste war aber eh fast klar, ansehen ja, aber ich denke nicht das der einen Kauf bei mir auslösen wird.
Matrix1968
19.02.2020 um 20:41
#9
@mjk89:
Das sind auch Jobs.
Diese „sonderbaren Auszeichnungen“ existieren schon seit Beginn der ersten Academy Awards Verleihungen.
Ich denke schon, dass Make-up und Frisuren (insbesondere seit dem HD-Zeitalter) noch stärker als zuvor auf den (Kino-)Zuschauer einwirken und unbewusst auch lenken, ob uns eine Person vielleicht sympathisch oder weniger sympathisch erscheint. Aber das ist lediglich meine Meinung.

Ich habe „Bombshell“ bisher noch nicht gesehen.
Die Sichtung spare ich für das Heimkino auf.
Dem derzeitigen Klima in Hollywood stehe ich sehr kritisch gegenüber.

Bei einem Label wie EuroVideo dürfte klar sein, dass wir auf Sonderverpackungen und/oder eine 4K UHD Blu-ray nicht setzen sollten.
CineasticDriver
19.02.2020 um 16:11
#8
Wird auf jeden Fall mal gesichtet aber nicht im Kino.
minio69
19.02.2020 um 15:37
#7
"Ausgezeichnet für bestes Make Up und Frisuren"..., es gibt schon sonderbare Auszeichnungen. Es ist zwar schön, wenn auch diese Arbeiten gewürdigt werden, aber mir als Konsument ist es im Endeffekt relativ egal, welche Frisuren die Hauptdarsteller tragen.

Der Trailer ist ganz okay, obgleich ich das ganze Thema generell für sehr schwierig halte. Werde mir den Film vielleicht mal anschauen, mehr sehr wahrscheinlich aber auch nicht.
mjk89
19.02.2020 um 13:57
von mjk89
#6
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
15 Kommentare
The Grudge Steelbook