Olivia Wildes Regiedebüt „Booksmart“ am 15. Mai auf Blu-ray und DVD erhältlich

 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
25.01.2020
Booksmart-News.jpg
Booksmart-News-01.jpg
Als am 13. Januar die Oscarnominierungen veröffentlicht wurden kamen besonders die Nominierten einer Kategorie nicht gut an: Keine Frau wurde in der Kategorie „Bester Regisseur“ nominiert, obwohl in diesem Jahr einige hervorragende Filme von Frauen gedreht wurden. Dazu gehören beispielsweise „Little Women“ von Greta Gerwig („Lady Bird“), Lulu Wang’s „The Farewell“, Lorene Scafaria’s „Hustlers“ und „Booksmart“ von Schauspielerin Olivia Wilde. Letztere gab mit dem Indie-Film ihr Regiedebüt und bekam schon mehrere Kritikerpreise. Auch die Filmstudios waren begeistert von ihrem Debüt und machten Jagd auf ihr zweites Projekt. Am Ende der Auktion war es New Line, welches sich die Rechte des zweiten Films von Olivia Wilde, „Don’t Worry, Darling“, sichern konnte. Wer sich also „Booksmart“ noch nicht angeschaut hat und sich von Wilde’s Talent als Regisseurin überzeugen möchte, der muss aber noch etwas warten, denn Weltkino wird den Film ab 15. Mai im Vertrieb von Universum Film auf Blu-ray und DVD veröffentlichen. Die Disc wird über ein in 1080p, AVC kodiertes Bildmaterial und eine deutsche DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur verfügen. Als Bonusmaterial sind mehrere Featurettes, Interviews, ein B-Roll und Trailer zum Film geplant.
Booksmart-News-02.jpg
Inhalt: Amy (Kaitlyn Dever) und Molly (Beanie Feldstein) sind die besten Freundinnen und blicken sehnsüchtig dem letzten Schultag entgegen, denn dann ist der Alptraum der sich High School nennt endgültig vorbei. Denn sie gehörten in ihrer Schule zu den Außenseitern. Am letzten Tag vor dem High School-Abschluss findet Molly entsetzt heraus, wie viele ihrer ständig feiernden Klassenkameraden einen Platz an einer Elite-Uni bekommen haben, ohne dafür jede Minute ihrer Freizeit zu opfern. Ganz im Gegenteil Amy und Molly, die ständig gelernt haben und daher all diese Partys nicht besucht haben. Sie fragen sich: Haben wir zu viel gelernt und daher all diese Veranstaltungen und Partys verpasst? Deshalb entschließen sich die Freundinnen, vier verpasste Party-Jahre in eine einzige Nacht zu packen. Doch während Amy und Molly der wilden Seite des High School-Lebens hinterherjagen, geraten erstmals die bisher unterdrückten Konflikte zwischen ihnen an die Oberfläche, was diese Nacht stark beeinflusst. (dns)
Ab 15. Mai auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden


zum Forum
25.01.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Tja, was will man jetzt mit dem Film groß anfangen. So richtig tolle fand ich den Trailer nun nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass wir uns den in die Sammlung holen werden.
cheesy
27.01.2020 um 06:17
von cheesy
#10
Hustlers ist ja wohl absoluter Trash. Little Women ist klasse und Greta hätte es verdient, aber dieses Jahr ist die Konkurrenz viel stärker als bei ihrer letzten Nominierung. Lulu Wang wurde übergangen, da es als chinesische Produktion zählt (kein Witz). Wer sich anschauen will was Olivia kann sollte sich Dark Necessities, das Musikvideo der Chili Peppers, anschauen. Das ist von ihr und große klasse.

by the way: Little Women ist durch einen wichtigen Twist diesmal anders als die teils exzellenten Vorgänger (bspw. der mit Christian Bale und Winona Ryder).
Das Problem für Booksmart sind die Darsteller, denn sie kämpfen nicht mit gleichen Waffen. Kaitlyn Dever ist seit Jahren in Serien und auch im Kino erste Klasse. Die kann was.
Beanie Feldstein hingegen hat Rollen weil ihr Bruder Jonah Hill (eigentlich Feldstein) ist.
agentsands
26.01.2020 um 19:33
#9
Jetzt hat es auch überdeutlich Bluray-Disc.de erwischt!

Wenn in einem modernen Kinofilm ein Mann aus einem Auto steigt, wird sofort der neue Zwangs-Feminismus ausgerufen. Ob Franchises wie „Men in Black“ (der Titel ist definitiv ZU männlich *g*) oder „Ghostbusters“ (Entschuldigung, aber frau kann auch auf „frauliche Art“ Geister einfangen.....) sind betroffen.Von wertvollen Marken wie „Terminator“ und Co. ganz zu schweigen.

Was nicht sofort in das neue, links-gerichtete, ideologisches Weltbild passt, wird mit Begriffen wie „rückständig“ und/oder auch „machoesque“ betitelt - Um nur einige Beispiele zu nennen.

Das die Regisseurin des Films (Olivia Wilde) nicht nominiert wurde, hat vielleicht nichts mit dem Geschlecht zu tun. Qualität ist noch ein geschlechtsneutraler Begriff.

Mit Filmen wie der x-ten Neuverfilmung von „Little Women“ -hier könnte man sich vielleicht fragen, warum überhaupt ein weiteres Remake entstand- sind Frauen sehr wohl bei den diesjährigen Academy Awards vertreten.
CineasticDriver
26.01.2020 um 15:58
#8
Der Film ist für mich nichts. Werde ihn auch nicht anschauen.
Abenteuer68
26.01.2020 um 09:28
#7
Den Trailer finde ich eigentlich ganz unterhaltsam und somit werde ich den Film im Auge behalten, ansehen auf alle Fälle, vielleicht im Anschluss ja sogar kaufen.
Matrix1968
26.01.2020 um 08:55
#6
Nach dem schauen des Trailers bin ich hier denk ich raus. Ist nicht so ganz das was ich mir erhofft hatte.
Kratos666
26.01.2020 um 06:53
#5
Der Trailer ist recht witzig, mal schauen wie der ist
Sawasdee1983
26.01.2020 um 06:40
#4
Ist nicht von Interesse.
minio69
25.01.2020 um 20:00
#3
Story klingt für mich nicht interessant.Werde den Film auslassen
Graf
25.01.2020 um 13:59
von Graf
#2
Kein Film den ich jetzt in meiner Sammlung haben müsste.
fauli99
25.01.2020 um 13:59
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
10 Kommentare
Parasite Steelbooks