Newsticker

Blu-ray Kauftipp des Tages: Horror-Klassiker "Friedhof der Kuscheltiere"

Kauftipp-des-Tages.jpg
26.03.2019
Friedhof-der-Kuscheltiere-1989-News-01.jpg
Pünktlich zum bevorstehenden Kinostart des Horror-Remakes „Friedhof der Kuscheltiere“ (USA 2019), das offiziell am 04. April 2019 in den deutschen Kinos startet, werden Paramount Home Entertainment und Universal Pictures Home Entertainment das Original aus dem Jahr 1989 an diesem Donnerstag, den 28. März 2019 auf Blu-ray Disc neu auflegen und dabei erstmals als „Limited Steelbook Edition“ auf den Markt bringen sowie ebenfalls zum ersten Mal auch in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray auswerten. Der von Mary Lambert inszenierte Horror-Klassiker „Friedhof der Kuscheltiere“ (USA 1989) basiert auf dem Roman „Pet Sematary“ von Horror-Autor Stephen King aus dem Jahr 1983. Der Release erfolgt auf beiden Formaten mit einer englischen DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur und deutschem Sound im Dolby Digital 2.0 Format. Das umfangreiche Bonusmaterial können Sie im Detail in unserer Filmdatenbank nachlesen. Über die Qualität der Veröffentlichung können Sie sich vorab mittels unserer Blu-ray Review und unserer UHD Blu-ray Review informieren.
Friedhof-der-Kuscheltiere-1989-News-02.jpg
Inhalt: Gemeinsam mit seiner Frau Rachel (D. Crosby) und den Kindern bezieht Louis Creed (D. Midkiff) ein neues Haus. Schnell erfährt er dort von seinem Nachbarn auch vom düsteren Geheimnis des nahegelegenen Tierfriedhofs. Als kurz darauf die Katze der Familie überfahren wird, beschließt Louis, das Tier auf eben diesem Friedhof zur letzten Ruhe zu betten. Die geheimnisvollen Kräfte zeigen Wirkung und so kehrt die Katze am nächsten Tag aus dem Reich der Toten zurück. Doch ganz ihr alter Spielgefährte ist sie nicht, da sich die Verhaltensweise des Tieres auf beunruhigende Weise verändert hat. Als bald darauf das Schicksal die Familie erneut trifft, dieses Mal jedoch das Leben ihres jüngsten Sohnes fordert, steht Louis vor der schwierigen Entscheidung, ob er seinen Sohn auf die gleiche Weise zurück ins Leben holen soll... (pf)
Blu-ray Kauftipp des Tages:

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
3,3
Extras
 
2,7
3 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
12,49 €
12,99 €
11,50 €
14,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
28,99 €
19,99 €
19,99 €

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
24,55 €
26,99 €
22,49 €
26,99 €


zum Forum
26.03.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 27.03.2019 um 09:35
#13
Englisch, Englisch, jeden Tag nur Englisch!!!
geschrieben am 27.03.2019 um 09:31
#12
Nichts für meine Sammlung.
Bei einer UHD ein 2.0 Ton ist eine Frechheit.
geschrieben am 26.03.2019 um 23:55
#11
Habe ich tatsächlich noch nie gesehen, dabei mag ich so alte Horrorfilme. Sind oft nicht ganz so gruselig wie die modernen. Werde ich mir Mal anschauen, in meiner Sammlung brauche ich ihn aber eher nicht.
geschrieben am 26.03.2019 um 23:09
#10
4 K UHD mit 2.0 DD Ton ist eine Top Leitung Paramount.Nein Danke da kommt kein Kauf in Frage.
geschrieben am 26.03.2019 um 22:34
#9
Werde hier vermutlich bei Media-Dealer die 4K Version kaufen. Werde mich aber vorher noch etwas belesen, was sich denn so getan hat bei Bild und Ton. Fehlt noch komplett in der Sammlung.
geschrieben am 26.03.2019 um 20:06
#8
Netter Streifen der schon längst meine Sammlung bereichert.
geschrieben am 26.03.2019 um 19:39
#7
@cpu lord:

also 22,50 für ne neue 4k finde ich jetzt schon nicht schlecht vom preis her. wenn ich mir überlege, dass blade runner 2049 immer noch 38,99 bei Media Markt kostet...
geschrieben am 26.03.2019 um 14:53
#6
Also die 4K Fassung wäre schon interessant, aber nicht zu dem Preis. Das ist mir leider zu teuer. So 15€ würde ich dafür aber ausgeben...
geschrieben am 26.03.2019 um 13:58
#5
Steelbook sieht absolut hässlich aus.

Bei mir wird es eh die 4k Fassung. Das Cover ist richtig cool.
geschrieben am 26.03.2019 um 13:54
#4
Ich bin gespannt und vorsichtig zugleich was das Remake betrifft, sehen muss ich es unbedingt und erst dann wird sich entscheiden ob es sich hier um eine gelungene Neuverfilmung handelt die in die Sammlung muss oder der Film nur zum einmal ansehen taugt. Das Original belasse ich als DVD wegen der deutschen Tonspur.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
13 Kommentare