Constantin Film/Highlight Communications: "Zoe" und "Papillon" bilden das Blu-ray-Lineup im November 2018

Constantin-Film.gif
16.08.2018 Constantin Film und Highlight Communications haben noch einmal ihr Oktober-Lineup bestätigt und in diesem Zusammenhang auch eine offizielle Vorschau auf die geplanten Blu-ray Neuheiten im November 2018 offenbart. Allen voran wurde die Klassiker-Neuinterpretation „Papillon“ (Malta, Montenegro, Serbien, USA 2017), mit Charlie Hunnam und Rami Malek in den Hauptrollen, bestätigt und wird am 29.11. im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment im deutschen Kaufhandel erscheinen. Bereits am Anfang des Monats werden die beiden Independents die Sci-Fi-Romanze „Zoe“ (USA 2018), von Regisseur Drake Doremus, auf Blu-ray Disc veröffentlichen. Der Spielfilm, der in den Hauptrollen mit Ewan McGregor sowie Léa Seydoux und in Nebenrollen mit Christina Aguilera, Theo James, Rashida Jones, Miranda Otto und Matthew Gray Gubler besetzt ist, wird ohne vorherige Kinoauswertung unmittelbar am 02. November 2018 auf Blu-ray Disc ausgewertet. Details für die beiden November-Neuheiten liegen noch nicht vor, aber man kann zumindest von der üblichen Bildkodierung in 1080p, AVC und deutschen DTS-HD Tonspuren ausgehen.
papillon-2017-Newsbild-01.jpg
Inhalt „Papillon“: Anfang der 1930er Jahre wird der französische Einbrecher Henri “Papillon” Charrière (C. Hunnam) zu einer lebenslangen Haft in einer Strafkolonie auf der berüchtigten Teufelsinsel in Französisch-Guyana verurteilt, nachdem er eines Mordes überführt wurde, den er vehement bestreitet. Allerdings ist Papillon zu sehr seiner Freiheit verschrieben, als dass er sich so einfach in sein Schicksal fügen würde und so beginnt er bald schon die verrücktesten Ideen zu entwickeln, um seiner Gefangenschaft zu entkommen. Kaum in seinem Exil ankommen, wird ihm allerdings mit aller Härte unter Beweis gestellt, dass die Insel ihren Ruf nicht grundlos hat und ein Entkommen kaum möglich scheint. Doch hier lernt er auch den Fälscher Louis Dega (R. Malek) kennen. Die beiden Männer freunden sich an und beginnen bald schon tatkräftig an Papillons waghalsigen Fluchtplänen zu arbeiten. Aber als die Jahre vorbeiziehen, zehren die harten Bedingungen des Lagers nicht nur allmählich an der Kreativität ihrer Einfälle, sondern bald ebenso an ihrem Lebenswillen...
Zoe-2018-News-01.jpg
Inhalt „Zoe“: Die beiden Kollegen Zoe (L. Seydoux) und Cole (E. McGregor) arbeiten in einer wissenschaftlichen Einrichtung an einer Technologie, die für eine Revolution im Bereich der romantischen Beziehungen sorgen soll. Im Detail erschaffen sie künstliche Gefährten, die alles perfektionieren und die menschlichen Fehler unterlassen sollen. Einer der Androiden ist Ash (T. James). Dieser wird eifersüchtig auf die Affäre zwischen Zoe und Cole und teilt den beiden deshalb mit, dass Zoe eine künstliche Intelligenz sei. Das führt letztlich auch zur Trennung der beiden, schließlich haftet noch immer der Beziehung zwischen Mensch und Maschine ein unüberwindbares Stigma an. Gleichzeitig stürzt dieses Detail alle drei in eine Spirale aus Verwirrung, Betrug, Liebe, Eifersucht und Erotik... (pf)
ab 02.11.:
  • Zoe (2018)
ab 29.11.:
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
16.08.2018 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 17.08.2018 um 11:43
#11
Werde mir den Film ansehen und dann entscheide ich mich
geschrieben am 17.08.2018 um 06:31
#10
Auf Papillon freue ich mich. Wird interessant den "Neuen" mit dem Klassiker zu vergleichen. Ich denke aber, dass Steve McQueen und Dustin Hoffman die Nase vorne haben werden.
geschrieben am 16.08.2018 um 23:15
#9
Ich wußte garnicht das es ein Remake zum Kultfilm "Papillon" gibt.
Mal anschauen und dann entscheiden ob er was für die Sammlung ist.
"Zoe" weis ich noch nicht was ich damit anfangen soll ;-)
geschrieben am 16.08.2018 um 22:15
#8
Wenn Papillon, NUR das Original. Remake braucht kein Mensch.
geschrieben am 16.08.2018 um 20:02
#7
Papillon muss ich sehen, auch wenn ich mir nicht erwarte das der Film an das Original ranreichen könnte, aber eigenständig betrachtet hoffentlich ein guter Film, werde ich mir somit zulegen.
geschrieben am 16.08.2018 um 15:10
#6
Papillon wird mal angesehen und dann mal sehen ob es was für die Sammlung ist.
geschrieben am 16.08.2018 um 14:56
#5
Papillon werde ich mir mal ansehen ansonsten eher dürftig
geschrieben am 16.08.2018 um 14:27
#4
Papillon (2017) kommt in die Sammlung.
geschrieben am 16.08.2018 um 12:55
#3
Da fällt ja das Weihnachtsgeschäft wohl sehr mager aus. Aber Sie haben bestimmt alle ihre Repacks zu Weihnachten am Start. Stellen wir uns halt alles dreifach oder fünffach ins Regal.
geschrieben am 16.08.2018 um 12:39
#2
Ich werde mir keinen der beiden Artikel ins Regal stellen. Da bleibt mehr für andere. :-)
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!