Zack Snyders "Justice League" erscheint auf Ultra HD Blu-ray auch im limitierten Digibook

Justice-League-News.jpg
13.11.2017
Justice-League-News-01.jpg
Das lange Warten auf die neuste DC-Comicverfilmung hat schon bald ein Ende, denn an diesem Donnerstag, den 16. November 2017 startet mit „Justice League“ (Großbritannien, Island, USA 2017) offiziell der neuste DC-Spielfilm in den bundesweiten Kinos. Das unter der Regie von Zack Snyder entstandene, prominent besetzte Werk kann alternativ auch schon seit Ende Oktober 2017 in drei Versionen auf Blu-ray Disc vorbestellt werden. Und zwar steht schon längst fest, dass Warner Home Video „Justice League“ wahlweise in 2D und 3D auf Blu-ray sowie in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen wird. Während bislang aber alle drei Versionen jeweils nur als Standard Editionen in gewöhnlichen Keep Cases geordert werden konnten, ist ab sofort auch eine erste Sonderedition vorbestellbar. Und zwar wird Warner „Justice League“ in 4K auf Ultra HD Blu-ray auch in einer „Limited Digibook Edition“ auf den Markt bringen, die exklusiv im Sortiment von Amazon.de verfügbar sein wird und dort auch schon für aktuell 44,99€ vorbestellt werden kann.
Justice-League-News-02.jpg
Inhalt: Mit dem größten nur denkbaren Opfer hat Superman (H. Cavill) einmal mehr die Erde vor dem Untergang bewahrt. Doch während Lois Lane (A. Adams) mit dem Rest der Welt um den Verlust des strahlenden Helden trauert, bereitet Lex Luthor (J. Eisenberg) bereits die Ankunft eines neuen Besuchers aus einer fremden Welt vor: Steppenwolf (C. Hinds) rückt in Gefolgschaft einer Armee von Parademons aus Apokolips auf die Erde vor, wo er für seinen dunklen Führer Darkseid die drei Mother Boxen ausfindig machen soll, deren außergewöhnliche Kräfte das Gleichgewicht im Universum außer Kraft setzen könnten. Da sich die Aufenthaltsorte der Boxen auf drei Welten verteilen, fällt es Bruce Wayne (B. Affleck) nicht schwer auch Wonder Woman (C. Gadot) und Arthur Curry alias Aquaman (J. Momoa) für seinen Kampf gegen Steppenwolf zu gewinnen. Doch erst die Rekrutierung weiterer Metawesen, wie dem superschnellen Barry Allen (E. Miller) und dem partiellen Cyborg Victor Stone (R. Fisher), machen aus einem Haufen Superhelden eine echte Gerechtigkeitsliga. Doch werden sie ohne Supermans Unterstützung überhaupt eine Chance gegen die Darkseids Übermacht haben?
Justice-League-News-03.jpg
Im Hinblick auf den Release von „Justice League“ in Sondereditionen dürfte das neu gelistete Digibook nur der Anfang einer ganzen Reihe von Sonderverpackungen sein. Wir rechnen zumindest noch mit Steelbooks und auch Editionen mit Figuren sind bei DC-Veröffentlichungen keine Seltenheit und daher ebenfalls möglich. Über weitere Neuzugänge bei der Produktauswahl halten wir Sie natürlich ebenso auf dem Laufenden, wie über den VÖ-Termin und Details zu technischen Merkmalen und Ausstattung. (pf)
Voraussichtlich ab März 2018 im Kaufhandel erhältlich:
13.11.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 18.11.2017 um 22:04
#25
War gar nicht mal schlecht der Film, wenn auch nicht irgendsowas wie herausragend. Kurzweilig und unterhaltsam, dass reicht. Leider gab es keinen guten Bösewicht.
geschrieben am 15.11.2017 um 20:59
#24
Freu mich auf den Streifen.Mal schauen ob Ich vllt. ins Kino gehe........auf Scheibe wird er definitiv geholt,...die Amaray langt mir aber !!
geschrieben am 15.11.2017 um 07:09
#23
44,95 € für das Digibook sehr abgehoben und so hat mich der Trailer auch nicht überzeugt.
geschrieben am 14.11.2017 um 16:59
#22
Bezgl. "Justice League" werde ich erst einmal abwarten!
geschrieben am 14.11.2017 um 06:09
#21
Auf die Justice League bin ich wirklich sehr gespannt. Nachdem mir Wonder Woman absolut nicht gefallen hat kanns der Film vielleicht wieder rausreißen. Ein Steel ist hier schon für die Sammlung geplant.
geschrieben am 14.11.2017 um 04:35
#20
Wird wahrscheinlich in der 3D Version in meine Sammlung kommen.
geschrieben am 13.11.2017 um 22:05
#19
Ein Digibook mit 4K Blu-ray klingt ganz cool, könnte ich mir vorstellen, auch wenn ich mir noch nicht sicher bin, was ich von JUSTICE LEAGUE halten soll. Der Trailer hat mich jedenfalls nicht so überzeugt. Den Gang ins Kino spare ich mir.
geschrieben am 13.11.2017 um 21:14
#18
Den will ich mir dann doch mal anschauen, da der letze Trailer sehr ordentlich war, auch wenn ich mir (leider) bewusst bin, dass es eine Materialschlacht wird.
geschrieben am 13.11.2017 um 21:05
#17
Also ein Digipack oder so brauche ich jetzt nicht, aber ich die 4K UHD ist da sowwas von gekauft^^
geschrieben am 13.11.2017 um 20:29
#16
Die Trailer "geistern" ja schon recht lange im Netz herum und ich werde den Film auch ganz sicher kaufen, aber hier muss ich auf alle Fälle zur 3D Scheibe greifen und alles andere lasse ich somit links liegen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,50 Punkte
25 Kommentare