Strom sparen mit neuen Toshiba LCD-Fernsehern

 
6 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
05.03.2009
Toshiba-Logo.jpg
Auf dem TV-Markt zeichnet sich ganz klar der Trend zu energiesparenden Geräten ab. Auch Toshiba zeigt auf der diesjährigen CeBIT zwei neue Produktreihen, welche bis zu 65% weniger Strom verbrauchen als bisherige LCD-Fernseher gleicher Größe. Ausgestellt werden die Eco-Modelle in Halle 8, diese steht unter dem Motto green IT. Es handelt sich hierbei um die Regza-Serien RV635 und XV635. Erreicht wird der reduzierte Energiebedarf durch die Verwendung eines Spezialfilms, der Lichtverluste eindämmt, sowie eine sehr effiziente Hintergrundbeleuchtung. Darüber hinaus steuert die AutoView genannte Funktion die Bildhelligkeit und passt diese entsprechend den gegebenen Lichtverhältnissen im Raum an. Doch nicht nur im Betrieb sparen die neuen Fernseher Strom. Alle Geräte besitzen einen "richtigen" Netzschalter, womit sie vom Benutzer komplett vom Stromnetz getrennt werden können. Eine weitere ökologische Maßnahme ist die relativ dünne Bedienungsanleitung, dadurch müssen laut Toshiba deutlich weniger Bäume gefällt werden.
regza-xv.jpg
Die RV635 Serie soll bereits Ende März in den Größen 32, 37 und 42 Zoll für 799.-, 899.- und 999.- Euro verfügbar sein. Im Mai kommt dann die 100Hz-fähige XV635 Serie, welche als Topmodell auch einen 46-Zöller bietet. Alle sieben Modelle werden Full-HD-Auflösung und jeweils 4 HDMI-Schnittstellen besitzen. (ts)
05.03.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Was nützt der beste LCD-TV, wenn der Kunden-Service von Toshiba voll für´n Arsch ist ... traurig, aber wahr.
Razor73
06.03.2009 um 21:09
#10
Ich habe seit nicht all zu langer Zeit den Toshiba 42ZV555D und bin damit voll auf zufrieden. Ein erstklassiges Gerät und den Netzschalter gibt es auch schon in dieser Reihe - einer der Gründe warum ich mich für dieses Gerät entschieden hatte. (natürlich nicht der Hauptgrund aber ein zusätzliches Feature)
kinokobold
06.03.2009 um 09:59
#9
Liest sich schonmal gut. Dann werde ich die Anschaffung eines Full-HD doch erstmal nach hinten verschieben (Receiver war schon teuer genug).
MasterOfDesaster
05.03.2009 um 22:29
#8
Das hört sich gut an.
seppl
05.03.2009 um 20:30
von seppl
#7
Bis zu 65% weniger Strom... Respekt !!! Toshiba ist auf dem richtigen Weg. Sollte mein alter Toshiba den Geist aufgeben, brauche ich wenigstens dieses Mal nicht lange nachzudenken... ;-)
Schnitzel Deluxe
05.03.2009 um 19:55
#6
Strom sparen ist immer gut. Aber mal im ernst, wenn ich die Anlage, die beiden Sub´s und die PS3 anschalte brauche (will) ich lieber nicht an den Stromverbrauch denken.
ib-76
05.03.2009 um 18:47
von ib-76
#5
"Alle Geräte besitzen einen "richtigen" Netzschalter, womit sie vom Benutzer komplett vom Stromnetz getrennt werden können." also mal ehrlich: Sowas gehört normalerweise an jedes Gerät. Das war früher Gang und Gäbe das man nen richtigen Netzschalter am Gerät hatte. Dann wurde er aus unerfindlichen Gründen (auf Druck der Stromriesen? ;)) grösstenteils abgeschafft und wird nun wieder überall als neueste Errungenschaft angepriesen. ;)

@ flash77: ich ebenfalls :)
CombiVC1
05.03.2009 um 15:20
#4
Ich bleib bei meinem Plasma - Strom sparen hin oder her^^
flash77
05.03.2009 um 14:55
#3
Also wenn dann den 46 Zöller mit den 100Hz, aber der wird sich leider in etwa um die € 1500.- bewegen und ich bin nicht bereit viel mehr als einen Tausender locker zu Machen. Werde in Kürze auf ein großes Modell umsteigen und nehme an es wird ein LG, dort gefällt mir Preis und auch Leistung.
Matrix1968
05.03.2009 um 14:40
#2
Hinsichtlich Preisleistungsverhältnis sind die Toshiba TVs eine Überlegung wert. Nach leichten Nachjustierungen im Farbbereich bieten sie eigentlich ein überzeugendes Full HD-Bild und einen sehr vernünftigen Preis mit vorbildlicher 24p-Verarbeitung. Mal gespannt was der 46-Zoller kosten wird...
Schlumpfmaster
05.03.2009 um 14:05
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
10 Kommentare
Das Ding SB Japan