Das umweltfreundliche Sony Bravia Lineup ab April im Handel

 
6 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
16.02.2009
Sony.gif
Sony hat heute die neuste Generation der hauseigenen Bravia LCD-TV Reihe vorgestellt und gab in diesem Zusammenhang eine ganze Reihe interessanter Features bekannt. Neben der weiter optimierten Bravia Engine 3, für weiter optimierte Bildbearbeitung und natürlichere Farben, bieten alle aktuellen LCD-Modelle des japanischen Elektronikriesen umfangreiche Detailverbesserungen, welche vor allem einem Rechnung tragen, nämlich den gestiegenen Energiekosten.
Sony-WE5-ECO-TV.jpg
So soll das 40 Zoll Modell der WE5-Reihe, der Topbaureihe der Sony Bravia Fernsehgeräte, gut 50% weniger Strom verbrauchen, als das bisherige Modell. Doch nicht nur die Flagschiffe aus der beliebten LCD-Linie warten mit Energiesparfunktionen auf. Unabhängig davon, welches Modell der Kunde sich zukünftig anschaffen wird, V5- (32, 37, 40, 40 und 52 Zoll), W5- (32, 37, 40 und 46 Zoll), E5- (32 und 40 Zoll)und natürlich die WE5-Serie (40 und 46 Zoll), kommt der Käufer in den Genuss folgender Features:
  • Eco Menüleiste
  • Stromsparmodus
  • PC Power Management
Zudem verfügen die neuen Bravia über einen Lichtsensor, welcher die Hintergrundbeleuchtung des Displays noch effizienter korrigiert, als bei bisherigen Modellen. Einzig die Einstiegsklasse “S5“ (37 und 40 Zoll) muss auf diesen Lichtsensor verzichten, bietet aber wie seine großen Brüder natürlich Full HD Auflösung mit 1920x1080 Pixeln.
Sony-WE5-ECO-TV-2.jpg
Sonys WE5-Serie hält zusätzlich noch die so genannte HCFL Technologie (Heißkathoden-röhren) bereit, welche den 40- und 46-Zoll Geräten eine Energieersparnis von ca. 50 Prozent bescheren soll. Außerdem wurde in besagter Baureihe ein neuer Bewegungssensor integriert, der selbstständig erkennt, ob tatsächlich jemand vor dem Fernseher sitzt. Verlässt der Zuschauer also das Zimmer, soll dieser Sensor dies erkennen und automatisch die Bildwiedergabe abschalten, sowie bei erneuter Bewegung wieder aktivieren. Erkennt das Gerät nicht innerhalb einer gewissen Zeitspanne nach Bildabschaltung, welche individuell einzustellen ist, eine erneute Bewegung wird auch die Tonwiedergabe eingestellt.
Sony-WE5-ECO-TV-4.jpg
Ebenfalls neu im Bereich der Flachbildfernseher ist ein tatsächlicher Netzschalter, der den Stromverbrauch entgegen üblicher Geräte vollständig vom Stromnetz trennt und somit keinerlei Strom verbraucht, wenn das Gerät nicht gerade in Benutzung ist. Bezeichnend für die umfangreichen Stromsparfunktionen ist auch der Umstand, dass, bis auf die V5-Serie, alle Sony Modelle mit der “EU Flower“ ausgezeichnet wurden, welche von der EU für besonders umweltfreundliche Produkte vergeben wird.
Sony-WE5-ECO-TV-3.jpg
Hinsichtlich Ausstattungsumfang kann sich das neue Sony Lineup ebenfalls sehen lassen, denn von DVB-T/DVB-C Tuner, MPEG 4 HD Tuner (außer S5), sowie USB-Mediaplayer (WE5 und W5) bleiben keinerlei Wünsche offen. Darüber hinaus bieten die meisten Bravia der neusten Generation die von Sony entwickelte 100Hz Motionflow Technologie (außer S5- und V5-Serie) für eine besonders ruhige Bildführung, 24p-Unterstützug, umfangreiche DNLA-Ausstattung für das Abspielen von Musik Fotos und Video via Netzwerkanschluss, sowie der, von der PlayStation 3 bekannten XMB (Xross Media Bar) (nicht S5). Die ersten Modelle der S5- (UVP ab 599,00 EUR), V5- (UVP ab 899,00 EUR) und der W5-Serie (UVP ab 1.099,00 EUR) werden im April 2009 ausgeliefert, während die Reihen E5- und WE5- erst im Mai erhältlich sein werden. Die genauen Preise für die beiden letztgenannten wurden von seitens Sony bislang noch nicht bekannt gegeben. (ma)
16.02.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
ist bei mir wie bei kualumba auch :)
aber is noch ne ganze weile hin bevor ich nen neuen tv hole^_^
YipMan
17.02.2009 um 17:43
von YipMan
#26
Hab einem Bravia, und mit zufrieden. Der Nächste wird auch wieder ein Bravia.:)
kualumba
17.02.2009 um 12:12
#25
Hmm... das mit dem Bewegungssensor finde ich auch merkwürdig.
Ich liege ja immer auf meinem Bett beim Fernsehen... und manchmal schlafe ich nun ein. Wenn ich mich jetzt im Schlaf bewege, wird das ja ein reines Stop-and-go. Außerdem habe ich nicht lustig, ständig dem Fernseher zu sagen "Ja, ich bin da". Wirklich merkwürdig diese Idee...
Goldenboss
17.02.2009 um 11:22
#24
Bewegungssensor. PFF. Ich lach mich schlapp. TECHNIK die die Welt nicht braucht. Der Kunde zahlt den Schrott mit. Das Geld hätten die Lieber in einen weiteren HDMI Anschluss stecken sollen oder was anderes sinnvolles. Achja und ich finde Sony gar nicht so dolle wie hier viele schreiben. Meine alte Röhre und mein jetziger Camcorder ist von dem Verein. Ich werd kein Sonyprodukt mehr kaufen das nicht aus der Konsolensparte kommt.

Cheers Limbo
Limboking
17.02.2009 um 11:12
#23
na hoffentlich funktioniert das auch anständig mit dem Bewegungssensor. Ich liege gerne einfach auf der Couch rum, nicht dass dann ständig der Fernseher ausgeht, weil ich mich nicht rühre bzw. er es nicht mitbekommt, weil zwischen mir und meinem Fernseher mehr als 5m Abstand sind... ;)
hawk2206
17.02.2009 um 09:38
#22
Das Thema Umwelt und Strom hat jeder Hersteller auf der CES angekündigt, das ist kein Alleinstellungsmerkmal, sonder nicht mehr als recht.. bleibt abzuwarten, wer das beste Bild macht
luemmelchris
17.02.2009 um 08:55
#21
Sony steht halt für gute und zukunftsweisende Technik; mein nächster TV wird wohl auf jeden Fall ein Sony werden!
MHoffmann
17.02.2009 um 08:51
#20
So hab ich das gerne "umweldfreundliche Technologie"!!! Weiter so Sony...
Hausi23
17.02.2009 um 08:19
#19
Wenn das alles so funktioniert, dann darf bloß nicht ruhig vor´m Fernseher sitzen... Und wenn er sich abschaltet, kommt die Katze rein! Tolle Vorstellung ;-) Aber mal im Ernst: Da haben sich die Ingenieure echt gedanken gemacht. Wenn dann noch die Bildqualität stimmt, wird die Reihe ein Verkaufsschlager. Sieht ja auch klasse aus.
Stone
17.02.2009 um 07:09
von Stone
#18
Also ich habe auch einen Sony LCD zu Hause und bin sehr zufrieden (gewesen), jetzt fehlt mir schön langsam die Full HD Auflösung, das "schreit" nach einen baldigenUmstieg. Auch die 32 Zoll sind mir nicht mehr wirklich genug, also mal abwarten was da alles auf uns zukommt, auf jeden Fall wird 2009 ein neuer TV angeschafft, vielleicht sogarwieder ein Sony, mal schauen.
Matrix1968
17.02.2009 um 04:58
#17
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
26 Kommentare
Duell Steelbook