Auch Universal denkt über Blu-ray Wendecover nach

 
13 Bewertung(en) mit ø 4,92 Punkte
25.01.2009
Universal-Pictures.gif
Die Diskussion über die Neuregelung des Jugendschutzgesetzes zum 01.07.2008 und die damit verbundene Änderung der FSK-Alterskennzeichnung in Grösse, Platzierung auf dem Cover und in der Art der Darstellung ist nach wie vor ein heiss diskutiertes Thema bei allen Programmanbietern. Fieberhaft sucht man derzeit nach Lösungen - zum einen, um dem neuen Jugendschutzgesetz natürlich Rechnung zu tragen - zum anderen, um den Filmsammlern möglichst das Cover-Artwork nicht "verunstalten" zu müssen. Wir berichteten bereits über Splendid, Capelight und Sony, die bereits eine Entscheidung zugunsten der Wendecover getroffen haben. Der Käufer des Bildtonträgers dreht nach dem Kauf der Blu-ray bzw. DVD einfach das Cover-Artwork um, denn auf der Rückseite befindet sich ein zweiter Druck des Covers ohne FSK-Kennzeichnung. Universal Studios Home Entertainment stellt derzeit ebenfalls alle Artworks der New Releases auf die neuen Vorschriften um - Katalogtitel erfolgen nach und nach. Derzeit prüft man jedoch noch die rechtliche Umsetzbarkeit des Wendecovers bei den Amaray-Cases - ebenso wie Alternativen für Steelbooks und Boxsets. Das Studio betonte gegenüber bluray-disc.de ausdrücklich, dass man sich bewusst sei, wie die Konsumenten über die neuen FSK-Logos denken und man versicherte, dass man alles daran setzen würde, eine gute Lösung zu finden. (mk)
25.01.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Muss man jetzt beim Kauf von Bildträgern seine Adresse hinterlegen um bei eventuellen >Rückholaktionen< greifbar zu sein? Was für ein Gedöns!
Hallo Frau/Herr Mennen



Ich weiß nicht genau, was eigentlich Ihre Frage ist, aber ich vermute mal, dass Sie von Senator ein Statement zum Wende-Cover haben möchten.



Es ist übrigens nicht so, dass die von Ihnen genannten Anbieter in Zukunft immer Wende-Cover verwenden werden. Die Rechtslage ist nicht eindeutig, ob man Wende-Cover einlegen darf.

Wenn sich herausstellen sollte, dass Wende-Cover vom Gesetzgeber untersagt werden, ist das für die Anbieter mit Rückholaktionen und zusätzlichen Kosten verbunden.

Das Thema Wende-Cover ist daher für Senator Home Entertainment, wie für viele andere Anbieter auch, im Moment keine wirkliche Alternative.

Sie werden sich leider an die FSK Kennzeichnung gewöhnen müssen.

MfG
Ulrike Graupp
Celladoor
17.02.2009 um 12:27
#53
Sturheit ist bekanntlich die Energie der Dummen:

Seit dem 01.12.2008 gelten die neuen Bestimmungen zur FSK Kennzeichnung von Filmen. Danach sind alle Filmstudios und DVD-Anbieter verpflichtet, ab sofort alle neu produzierten DVDs und Blu-ray Discs nach diesem neuen Standard zu kennzeichnen. Im Sinne des Jugendschutzes soll damit eine höhere Aufmerksamkeit für die FSK Freigaben erzielt werden.
Für die Gestaltung der Cover sind die neuen Kennzeichen eine Herausforderung, da neben ihrer Form, Farbe und Größe auch ihre einheitliche Platzierung vorgeschrieben ist.
Wir wissen, dass unserer Kunden unglücklich mit diesen Kennzeichen sind und wir möchten hier bemerken, das diese Neuregelung nicht die Idee der Industrie war. Aber natürlich muss FOX den Jugendschutz und das geltende Gesetz respektieren.
Bei der Gelegenheit hier die Telefonnummer und Email-Adresse des zuständigen Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:
E-Mail: info@bmfsfjservice.bund.de
Telefon: 0180 - 190 70 50

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Foxhome.de Team
Celladoor
17.02.2009 um 12:23
#52
Es geht auch anders:

Hallo,
zunächst möchten wir Ihnen für das unseren Produkten entgegen gebrachte Interesse danken.

Ihren Unmut über die neue Gesetzesregelung zur FSK-Kennzeichnung auf dem Frontcover von DVDs- und Blu-rays können wir sehr gut nachvollziehen. In unseren Augen bringt die neue Regelung keinerlei Verbesserungen für den Jugendschutz und ist zudem neben der offensichtlichen Zerstörung des grafischen Konzepts der Coverfronten mit erheblichen Umstellungskosten verbunden. Bedauerlicherweise wurde das Gesetz trotz der Einwände von Industrie und Interessenverbänden verabschiedet.


Sollten Sie zu der neuen Gesetzesregelung Fragen oder Anmerkungen haben, möchten wir Sie bitten, sich an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zu wenden:



E-Mail info@bmfsfjservice.bund.de
Celladoor
17.02.2009 um 12:20
#51
Sony denkt noch nach:

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre Anfrage. Aufgrund der gesetzlichen Neuregelung bzgl. FSK-Kennzeichnung werden ab März alle Veröffentlichungen von Sony Pictures Home Entertainment mit sog. Wendecovern ausgestattet. Dies betrifft auch unsere Verleih-Produkte.

Mit freundlichen Grüssen

Christoph Offenberg
Celladoor
17.02.2009 um 12:18
#50
Paramount antwortete so:
Vielen Dank für Ihre Nachricht an Paramount Pictures.

Wir werden Ihre Nachricht so schnell wie möglich bearbeiten.
Bitte haben Sie jedoch etwas Geduld, wenn wir Ihnen nicht
gleich morgen antworten. Aufgrund der zahlreichen E-Mails,
die uns pro Tag erreichen, kann die Beantwortung einige
Zeit dauern. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Viele Grüße
Ihr paramount.de Online-Team
Celladoor
17.02.2009 um 12:17
#49
Von Warner kam folgende Antwort:
Thank you for visiting WarnerBros.com and sending us your feedback. We value your comments and suggestions on improving the quality of our site and services. Due to the volume of feedback we receive, we cannot respond to every one.
Celladoor
17.02.2009 um 12:14
#48
ich habe bis jetzt immer gedacht, neue FSK-Logos, warum regen sich alle so auf, bis ich gestern erstmalig eins in natura gesehen habe. Hässlich, riesig, einfach ätzend.
30.01.2009 um 11:53
von gelöscht
#47
Natürlich können Gesetze gekippt werden - gar keine Frage!
Nur ist die Zeitspanne von dem Beginn einer Unterschriftenaktion oder Petition bis zu dem Tage, an dem das fragliche Gesetz tatsächlich gekippt wird (wenn überhaupt!), EXTREM lang.

Bis dieser Tag dann vielleicht eingetreten ist, ist wahrscheinlich das Medium "Blu-ray" wieder "Schnee von Gestern" und es sind bereits 2 neue Datenträger bis dato erschienen.
28.01.2009 um 14:21
von gelöscht
#46
Bravo Universal!
Razor73
28.01.2009 um 14:18
#45
Ich denke mal, dass egal welches Studio nicht ewig Wendercovers anbieten wird. Irgendwann gewöhnen sich die Leute daran (leider).
Ausserdem bedrucken die dann immer 2 Seiten, sonst brauchen die ja nur 1 Seite bedrucken.
johnmcclane
27.01.2009 um 21:09
#44
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
13 Bewertung(en) mit ø 4,92 Punkte
53 Kommentare
Serpico 4K Steelbook