CES 2009: ASUS präsentiert erst PC-A/V-Karte mit HD-Ton Ausgabe

 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
11.01.2009
Asus.gif
Asus, eines der führenden Unternehmen in den Bereichen Computer, Communications und Consumer Electronics, hat auf der CES 2009 in Las Vegas ebenfalls Neuigkeiten im Produktportfolio vorgestellt. Das Unternehmen hat die weltweit erste A/V-Karte für einen Desktop-PC vorgestellt, die unkomprimierten Sound wie DTS-HD Master Audio oder Dolby True HD ausgeben kann. Die Xonar HDAV1.3 ist eine mit zwei HDMI-Ports ausgestattete PCI-Karte und in der Lage, dem Betrachter eine komplette HD-Wiedergabe in Bild und Ton am heimischen PC zu ermöglichen. Vorgestellt wurde darüber hinaus ein externes Blu-ray Disc Laufwerk, das ASUS SBC 04D1S-U, welches für Desktop-PCs und natürlich auch für Notebooks eingesetzt werden kann. Das Laufwerk wird in diesem Jahr noch auf den Markt kommen. Zusätzlich sind neue ASUS Notebook-Modelle angekündigt worden - natürlich mit BD-Laufwerken ausgestattet: das W90Vn, das N50Vn und das M90GF. (mk)
11.01.2009 - Kategorie: Allgemein

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
rony: Was meinst du genau mit "Auzentech hat schon 2 (ofizell eine)" - die 'Auzen X-Fi HomeTheater HD' ist zwar seit Monaten angekündigt, ist aber immer noch nicht auf dem Markt und ich habe auch noch keinen Testbericht gelesen. Im AV Science Forum (englisch) wird schon laenger ueber die ASUS Karte diskutiert - und von den Beiträgen würde ich sagen, dass diverse Leute die Karte schon besitzen.

HD Audio am PC ist sicher ein komplexeres Thema - warten wir mal ab, was die Zukunft bringt. ;)
flinx.s
02.03.2009 um 11:51
#5
Das ist doch die überarbeitete Version, die Rev. 2.0, oder? Wenn ja, im Artikel ist es leider nicht ersichtlich.
John McClane
11.01.2009 um 22:26
#4
Wieso die erste ?

Hoffentlich wird das neue Modell ausgereifter sein, als die jetzigen beiden ASUS Xonar HDAV1.3 Karten.
Ich hatte letzten Oktober eine hier, war alles andere als überzeugend. Treiber-Probleme unter Vista, 24p-Probleme, ArcSoft-TMT-Probleme, Bitstream-Probleme, ... . Die Auzen X-Fi HomeTheater HD soll laut Auzentech noch diesen Monat releast werden, diese wird vermutlich die bessere Wahl sein.
timski
11.01.2009 um 19:28
von timski
#3
Hört sich gut an wer ein HTPC bauen möchte super
ZiZu
11.01.2009 um 17:15
von ZiZu
#2
Sind zwas nicht die ersten, aber einer der wenigen ;)
Auzentech hat schon 2 (ofizell eine).
Was mich derzeit vom Kauf einer solchen Soundkarte abhält ist - kann man via HDMI denn auch 7.1 ton von spielen genießen oder wird wieder nur stereo?
rony
11.01.2009 um 16:58
von rony
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
5 Kommentare
Werewolf UE Box