Neueste Bewertungen - Blu-ray Importe

Auf dieser Seite finden Sie die 50 neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 18.01.2020 um 14:29
Der Streifen war der Überraschungshit an den US Kinokassen. Die Romanvorlage habe ich nie gelesen aber trotzdem war ich sehr neugierig auf den Film. Die Story ist eine klassische Märchen Love Story und erfindet das Rad nicht neu, aber ich muss sagen trotzdem ist der Film sehr sympathisch erzählt. Constance Wu spielt ihre Rolle als Rachels super sympathisch. Man schließt sie sofort ins Herz. Auch der Rest des Casts ist klasse und teilweise auch herrlich verrückt. Michelle Yeoh als Reiche Mutter kommt super rüber mit mega Respektvoller Ausstrahlung. Die Mischung aus Humor, Love Story und Drama passt rüber und trotz protz super Reichen Welt bleibt es auch irgendwie authentisch. Trotz der 2h Laufzeit ist der Film zu keiner Sekunde langweilig und ich habe gut mti dem Streifen mitgefühlt. Definitiv ein hammer Film mit Zeug zu nem ROm Com Klassiker. Ich freue mich schon auf Teil 2.
Das Bild ist sehr gut, mit sehr guten Details, schöner Schärfe und kein Filmkorn.
Der englische Ton ist ganz gut, an manchen stellen können er zwar ein Tick mehr kraft brauchen aber ansonsten auch hohem Niveau.
Als Bonusmaterial gibt es nur ein 7 Minuten Making of, was zwar recht interessant ist aber halt sehr wenig und 2 Minuten Outtakes. Alles in HD
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 14.01.2020 um 19:36
Film (Kinofassung): 8/10
Der Film hat einige recht ähnliche Elemente & Themen wie Hereditary, baut daraus aber einen sehr anderen Film. Zum einen durch einen sehr ruhigen "Flow" und zum anderen mit einer fast entgegengesetzten "Kurve" (in Inhalt und Spannung).
Es gibt bestimmt Leute, denen der FIlm langweilig wird - mit der sehr schlichten Szenerie über zwei Stunden und der deutlichen Vorhersehbarkeit der Handlung an sich -, aber mich hat er gut mit auf die Reise genommen.
Dabei helfen neben der sehr geschliffenen Inszenierung auch die großartigen Schauspieler (vA Florence Pugh in der Hauptrolle!).

Er geht mir auch nach 2 Tagen noch viel im Kopf herum und wenn er in seinem Verlauf etwas überraschender gewesen wäre, hätte ich ihm wohl 10/10 gegeben.

Muss mir wohl doch nochmal den 2h50min-DC geben. ;-)

Bild: 9/10
Sehr scharf, sehr natürlich und (ab dem Szeneriewechsel) schöne Farben.

Ton (EN DTS-HD MA 5.1): 7/10
Der Film gibt tonal nicht besonders viel her; Musik, Sprache, Atmosphäre kommen gut rüber - das gibt dem Film einen schönen "Flow".
(ich bin zwiegespalten, ob ein aufwendigeres Sounddesign den Film besser oder schlechter gemacht hätte)

Extras: Das 20min-Feature ist ganz gut, aber auf einer 3-Disc-Version hätte auch mehr dabei sein können.
Dafür ist der DC dabei, was mich freut.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG UP970
Darstellung:
LG OLED65C7
gefällt mir
0
bewertet am 08.01.2020 um 21:01
Ein Coming Of Age/Mafia-Film, gedreht von De Niro höchstpersönlich, den ich richtig fantastisch finde. Ich mochte den schon immer aber erst kürzlich habe ich realisiert wie gut dieser Film eigentlich ist. Der ist wesentlich ruhiger erzählt als andere Genrevertreter und erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der zwischen Zwei Welten pendelt und im Mittelpunkt zweier Vaterfiguren steht. Der eine ist sein ehrlicher und strenger biologischer Vater, der andere ein Gangster, der ihn schon im Kindheitsalter unter seine Fittiche nimmt. Natürlich ist dieser Film stark inspiriert durch andere Mobster-Filme, hat aber aufgrund eines deutlich geringeren Budgets noch einen eigenen Flair und viel Herz. Da die Handlung in den 50/60ern spielt, werden auch Themen wie Rassismus behandelt. Für ein Regiedebüt ist der wirklich sehr gut gemacht und leider oftmals überschattet von anderen Werken seines Genres.

Das Bild ist leider nicht so der Burner. In Sachen Schärfe und Details wäre mehr drinnen gewesen. Farben sind aber natürlich und schön anzusehen und der Kontrast stimmt auch.

Die Soundqualität ist da besser. Ziemlich atmosphärisch mit einem räumllchen Sound. Der englische Track klingt sauber und hat hier und da einen netten Bassanteil bei der Musik.

Die Extras sind mager als mager. Ein Trailer und ein kurzes Making Of, in SD.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 08.01.2020 um 09:16
Die Fantasy Reihe endlich in noch besserer Qualität. Teil 1 und 2 wurden meiner Meinung nach von einem 4K-Master gefertigt, eine deutliche Steigerung zur Blu-Ray. die restlichen Teile denke ich wurden nur hochskaliert - aber das sehr hochwertig.
Vor allem der erweiterte Farbraum und HDR machen alle Teile fast durchgehend sehr plastisch. Die Lichter wirken so intensiv wie noch nie und die Farben sind satt - zumindest bei den ersten 4 Teilen. Ab dem 5. Teil sind die Filme ja etwas düsterer - aber im Gegensatz zur Blu-Ray ist auf der UHD alles super zu erkennen - ein toller Schwarzwert der aber keine Details verschluckt.
Tja und das größte Plus hat der Ton erfahren - endlich in DTS HD. Jetzt kommen endlich auch die deutschsprachigen Zuschauer in den Genuss eines räumlichen und druckvollen Sounds - so hat man Harry Potter noch nie gehört. Und für die Originalsprache gibt es sogar 3D-Ton in Form von DTS:X - und der macht seine Sache noch etwas besser als der deutsche.
Ein Hinweis - steht zwar oben - aber sicher ist sicher - der letzte Teil 7.2 hat keinen deutschen Ton in dieser ital. Box.

Ansonsten kann ich nur sagen - eine Kaufempfehlung für einen guten Preis - in Deutschland leider viel zu teuer. Und vermuten kann man, das in ein paar Jahren die Filme noch einmal alle neu kommen als 4K gescannt - oder dann sogar als 8K - wer weiß.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-UB314
Darstellung:
LG LG65UJ6309
gefällt mir
0
bewertet am 04.01.2020 um 21:25
Auch wenn Toy Story 4 für mich nicht ganz an die ersten drei Teile heran reicht, so wurde hier doch wie gewohnt gute Arbeit gemacht. Natürlich wird es langsam aber auch schwer was komplett Neues zu erzählen...von daher kann man mit diesem vierten Teil durchaus zufrieden sein und ja oft auch seinen Spaß haben. Das Bild ist tadellos und mir gute 9 von 10 Punkten wert. Auch der Ton überzeugt in vielen Momenten, wenn er auch der Story geschuldet, eher zurückhaltend daher kommt. Für mich gehört diese Fortsetzung neben den Teilen 1-3 ebenso im Steelbook in meine Filmsammlung. Da Disney in Deutschland keines anbietet kaufen wir es eben billig im Ausland! Disney scheint nur noch Augen und Ohren für seine Blockbuster zu haben um die Weltherrschaft an sich zu reißen...
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
BenQ BenQ W2700
gefällt mir
0
bewertet am 03.01.2020 um 10:15
Toller Film mit einem grandiosen Clint Eastwood! Unfassbar was der Mann in seinem Alter da noch auf die Leinwand zaubert!

Kann den Film nur wärmstens empfehlen!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Pioneer BDP-450
Darstellung:
Epson EH-TW6100
gefällt mir
0
bewertet am 03.01.2020 um 08:53
INCEPTION ist meiner Meinung nach ein Film, der in die Top 10 der besten Filme aller Zeiten gehört! Nach dem Kinobesuch war ich Tagelang geflesht, beschäftigt, nachdenklich. Ein Thema, welches überragend umgesetzt wurde und sofern man sich mit Träumen ein wenig beschäftigt, wird man irgendwann mal ein wenig irre, um rational darüber nachzudenken.  Wie gesagt, ein Top Film, top Darsteller, visuelle Umsetzung, Musik. Ein Traum.

BILD:
Tja, die 4K UHD Scheibe enttäuscht. Wie die 10 von 10 hier zustande kam, kann ich beim Besten Willen nicht nachvollziehen, schaut euch mal andere Bildkritiken an, ihr werdet sehen – Referenz Noten gibt es keine! Und das zu Recht. Die 4K Scheibe besitzt nahezu das gleiche Bild der BD, ist in den meisten Fällen etwas heller und Farbenreicher. Erreicht aber selten eine Top Schärfe oder Kontraste. Sehr oft sogar ist das Bild unscharf, nicht wirklich knackig. HDR bringt auch nicht viel. Ein gutes Bild, man hat aber das Gefühl, man schaut eine mittelmäßige BD, Mehrwert von einer 4K Scheibe kaum spürbar.

TON:
Wuchtig, saftig, geil. Sehr guter Ton. Hier gibt es eine 5 von 5.

FAZIT:
Der Film ist über jeden Zweifel erhaben. Ich bin nicht mit allen Nolan Werken glücklich, aber dieser Film ist eine Wucht. Durch und durch. UHD 4K enttäuscht punkto Bild, schaut euch zu Vergleich Mission Impossible 4 an, dieses Bild erreicht Inception leider nicht und daher ist ein Referenz Wert utopisch. Sorry. Ich habe die italienische 4K Scheibe für knapp 8,50 erworben, diese ist identisch mit der deutschen Version.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
gefällt mir
0
bewertet am 02.01.2020 um 15:08
Was soll ich hier noch zu sagen.....absolut Kino tauglich. Hier wird eine neue Geschichte eingeleitet und es wird noch düsterer, brutaler und Actionlastiger.

Auch diese Staffel kann durch erstklassiges Bild und tollen Ton überzeugen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 29.12.2019 um 15:00
Don't Be Menace (in Deutschland: Hip Hop Hood) ist ein Film, der sämtliche Hoodfilme von damals auf die Schippe nimmt. Hip Hop Hood habe ich damals als Teenager geliebt und auch regelmäßig angeguckt. Natürlich kenne ich eigentlich auch jeden Hoodfilm, den Hip Hop Hood zitiert und kann über viele Gags immer noch lachen. Der Film ist schon echt in die Jahre gekommen, aber der hat nicht viel an Humor verloren und obwohl ich den heutzutage nicht mehr ganz so gut finde wie früher, gucke ich den immer noch sehr gerne. Der ist stupide, aber auf eine charmante Art und Weise. Das ist nicht so wie bei Scary Movie, wo die Wayans Sex und Fäkal-Humor abfeiern. Nein, Hip Hop Hood parodiert Stereotypen, hat dabei aber mehr Witz, auch viel subtilen Humor (ala Die Nackte Kanone) und Charaktere, die man nicht direkt in den Mond schießen würde.

Die Bildqualität ist gut. Objektiv betrachtet ist die Blu-Ray Qualität jetzt nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Da gibt es bessere Vertreter. Warum ich aber trotzdem sehr zufrieden mit dem HD-Transfer bin, ist, dass ich zuvor nur mit einer der ersten deutschen DVD-Auflagen vertraut war und die war unterirdisch. Dagegen sieht das Bild dieser BD-Auflage referenzwürdig aus. Das ganze hat eine solide Schärfe und gute Detailwerte, vor allem in Nahaufnahmen. Der Kontrast stimmt und die Farben stechen so richtig schön heraus.

Der Ton ist auch gut. Parodie-Filme sind ja nicht unbedingt für einen bombastischen Sound bekannt, deswegen sollte man nicht viel von dieser Blu-Ray erwarten. Was aber akustisch geboten wird, ist gut für diese Art von Film. Der Ton ist natürlich klingend und ausgewogen. Die lauteren Szenen sind gut zu den Dialogszenen abgestimmt und die Musik bietet nen anständigen Bass.

Die Extras sind nicht der Rede wert. Eine fast zweiminütige Deleted Scene wo die Verhörszene von Menace II Society parodiert wird. Dann gibt es noch zwei Featurettes, die fast inhaltsgleich sind und mehr so TV-Promos sind.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 28.12.2019 um 21:08
Immer noch ein sehr spannender Justiz-Thriller, der an seiner politischen Brisanz bis heute nichts verloren hat. Vor allem der Rassenkonflikt in der Amerika ist unter der aktuellen Regierung wieder mit Sprengkraft versehen, so das der Stoff hier aktueller den je ist. Der Justizprozess um einen Vater, der seine vergewaltigte Tochter rächt indem er die Täter niederschießt ist auf der einen Seite für jeden Vater nachvollziehbar, auf der anderen Seite bleibt aber das Problem der Selbstjustiz. Zwar wird der Vater hier aufgrund des brutalen Verbrechens als Mann dargestellt, der nur für Gerechtigkeit sorgen will, allerdings argumentiert genaus auch die US-Waffenlobby mit den gleichen Argumenten... schwer, hier eine klare Linie zu finden, zumindest mit dem Problem der Waffengewalt, setzt sich der Film nicht auseinander, aber das ist wohl auch der europäischen Sicht auf das Thema geschuldet.

Ansonsten ist der Film von Joel Schumacher packend inszeniert - wenn auch am Ende vorhersehbar. Wer Justizdramen mag, wird hier sehr gut unterhalten. Der tolle Cast spielt sehr gut auf insbesondere Matthew McConaughey, Samuel L. Jackson, Sandra Bullock und Kevin Spacey.
4/5

---

Bild: Für das Alter des Filmes eine sehr gute Bildqualität die hier abgeliefert wurde. 4,5/5

Ton: Auch am Sounds gibt es nichts zu bemängeln. 4/5
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung UE-65H6470SS
gefällt mir
0
bewertet am 28.12.2019 um 13:52
Fazit:
Top Drama, perfekt gespielt, Peck liefert hier eine Top Darstellung, Top Gerichtsfilm.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 28.12.2019 um 13:35
Fazit:
Humphrey Bogart, meiner Meinung nach einer der besten Schauspieler seiner Zeit. Charismatisch, tolles Drama, Top Darsteller, sehr gute Geschichte, kann man öfters gucken.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 28.12.2019 um 12:22
Fazit:
Top Western, Klassiker, Plflichtkauf, habe die deutsche Version mit in die Box getan, die Remasterte und die DVD raus, die import Blu hat noch den Original Ton bevor es hier und da zu kleinen Änderungen kam.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony UBP X800
Darstellung:
LG LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 27.12.2019 um 22:24
"The Texas Chainsaw Massacre 2" trägt zwar den Titel einer Fortsetzung des grandiosen Originals aus dem Jahre 1974, allerdings handelt es sich hierbei mehr um eine Parodie auf das Original als um eine echte Fortsetzung. Der Realismus und die Ernsthaftigkeit des Vorgängers sind hier nicht mehr zu spüren, viel mehr fühlt es sich wie einer der typischen 80er Jahre Horrorstreifen an. Viel Gewalt, kranker Humor und eine einfach gestricke Story, aber trotzdem funktioniert das Konzept und mich hat der Film mehr als überzeugt.

Zum Bild: Auch hier hat die Restauration des Bildes sehr gut funktioniert. Zwar kein Vergleich zur Arbeit die für den ersten Teil geleistet wurde, jedoch sind auch hier die Farben und der Kontrast lobenswert. Wenn auch die Nachtszenen etwas schwach ausfallen.

Zum Ton: Auch die Tonspur ist relativ gut gelungen, liegt so doch ebenfalls in HD vor. Zwar handelt es sich auch hier um kein Bass-Feuerwerk, aber dennoch kan man gut damit leben.

Zu den Extras: Hier gibt es einige Audiokommentare, eine Dokumentation, Trailer und eine Fotogalerie zu sehen. Eine sehr ansehnliche Ausstattung.

Insgesamt muss den zweiten Teil wohl mögen, wer aber auf diese Art Film steht, wird hiermit vollkommen zufrieden sein. Technisch wurde aus der BD alles rausgeholt was so geht, auch wenn man hier keine perfekte Restauration erwarten darf.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Microsoft Xbox One S
Darstellung:
LG 55LB731V
gefällt mir
0
bewertet am 24.12.2019 um 20:33
Rom ist Fantastisches Kino im Serienformat und auf Blu-ray in bester HD Qualität!

Serie:

Rom ist wirklich eine Historienserie der Spitzenklasse - großartig produziert, überzeugend gespielt und ansprechend und authentisch ausgestattet! Einzigartig und unerreicht die Leistung der Schauspieler, welche ihre Rollen nicht spielten sondern lebten, man nimmt ihnen die Charktere ab. Mir persönlich gefällt sie sehr gut!

Box:

Diese Serie in einer sehr schönen & Stabilen-Box aus den USA mit deutschen Ton. Mir persönlich gefällt das Design sehr gut :-) Alle Discs werden im Digibook sicher eingelegt und können meiner Meinung nach, auch nicht Verkratzen! Ich finde das diese Edition sehr schick ist und auch eine Top Verarbeitung aufweist!

Bild & Ton:

Mit Rom präsentiert HBO wieder eine Blu-ray Serie, die qualitativ auf Anhieb überzeugen kann. Gegenüber der DVD zeigt sich eine deutliche Bildverbesserung. Die Serie lässt keine künstlich wirkenden Verfremdungen von Farben und Kontrast erkennen, sondern wirkt mit seiner warmen Farbgebung und dem hohen Kontrast sehr plastisch. Sowohl Nahaufnahmen als auch Panorama-Bilder lassen jedes feinste Detail sauber erkennen. Die Serie bietet einen sehr guten DTS-HD Ton, der gerade während der Action-Szenen sehr eindrucksvoll klingt!

Ich kann diese Blu-ray Box nur weiterempfehlen - Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
LG OLED55C8
gefällt mir
0
bewertet am 23.12.2019 um 14:27
Zu der Serie gibt es eigentlich nichts zu sagen, außer die Beste Serie Aller Zeiten. Auch bei dieser Italienischen Variante gibt es bei der Bildqualität und der Tonqualität keine Abschläge. Aber Achtung Staffel 1 gibt es nur mit englischen und italienischen Ton!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 21.12.2019 um 19:40
Also für mich leider nicht nachvollziehbar, wie man hier 8 von 10 geben kann. (die deutsche 4K Scheibe ist identisch) Sorry. Nach dem Bildtechnisch überragenden 4Teil hoffte ich auf ein ähnliches Resultat. Aber das hat mich echt negativ überrascht. Ich habe nichts gegen Filmkorn oder diverse Stilmittel, hier wird aber das Bild durch (sehr viele) verwaschene und unscharfe Aufnahmen verhunzt. Überhaupt nicht 4K - und tw. auch nicht BD würdig. Es gibt nur selten schöne HD Aufnahmen jedoch so gut wie nie ein 4K Feeling. Für mich max. 3 von 5

Der Ton liegt nur in DD 5.1. vor, was soll man da sagen, es ist ok aber für eine "neue" Produktion doch schwach auf der Brust. Knappe 4 von 5.

Zum FILM: Der 5 Teil passt wunderbar in die Reihe, man glaubt zum Teil in einem James Bond Film zu sein, die Mischnung aus Action, Komödie und Agenten Thrill haut hin. Zumal Cruise nach Dubai hier an einem Flugzeug hängt - Hut ab, das ist in der Tat sehr beeindruckend! Leider fallen oft unschöne CGI Szenen auf (Unterwasser oder die Motorradverfolgung). In Summe aber ein sehr guter Film.

FAZIT: Ein sehr guter Film der einfach Spaß macht. Hier stimmt einfach alles. Technisch dagegen gibt es hier 2 Schritte nach hinten, das Bild ist für 4K echt mies. Schaut euch den 4ten Teil, dann versteht ihr was ich meine.

Die ES 4K Scheibe gibt es aktuell nur im Set mit allen anderen Teilen, zum Teil für einen sehr günstigen Preis (ca. 8 Euro pro Film!)Bis auf Teil 6 haben alle 4K Disc deutschen Ton.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
gefällt mir
0
bewertet am 18.12.2019 um 15:19
Nachdem man Dean retten wollte, ist der Preis sehr hoch und bald hat man einen mächtigen Gegner in den eigenen Reihen.
zwar durch die neue Konstellation mit Dean, sorgt es dafür das Jenson Schauspielerisch glänzen kann aber trotzden da Dean und Sam getrennt unterwegs sind, geht natürlich einiges an Charme und Chemie flöten, dadurch ziehen die ersten beiden Folgen sehr. Danach wird die grundkonstellation wiederhergestellt und und macht die Serie wieder extrem viel Laune. Wieder ist es eine Mischung aus MIssion of the Week und Main Story. Highlight natürlich wie gewohnt die reinen Mission of the Week Folgen. Es gibt tolle Hommage Folgen und auch sehr verrückte wie das aufs Korn nehmen der 80ger Jahre Slasher. Sehr geile Momente und es gibt auch jede Menge Fenservice mit vielen Rückkehrern. Allen voran natürlich die 300. Folge. Die Main Story hat aber den Hauptanteil der Staffel und auch wenn der Bösewicht nennen wir es mal gewöhnungsbedürftig ist und für fleißig Soap Momente sorgt, macht diese schon ganz gut Laune und sorgt auch für der krasse dramatische Kills, womit man in dem Moment nicht endet. Der Cliffhanger ist super und deutet auf eine große Schlacht mit jeder Menge Fan Service in der Finalen Staffel hin. Bin gespannte.
Aus technischer Sicht kriegt man eine tolle BD. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es keinerlei Filmkorn und Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar. Die Farben sind ebenfalls sehr gut.
Der englische Ton ist brachial, viel Kraft und guten detaillierten Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat ein 35 Minuten Feature vom Comic Con, ca 50 Minuten an sehr interessanten Making of Features sowie 10 Minuten Outtakes.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 16.12.2019 um 14:18
Gotham ist von allen abgegrenzt, jeder kämpft gegen Jeden einzig Gordon versucht Recht und Ordnung aufrecht zuhalten.
Weil die Quoten immer mehr und mehr runter gingen und die Lizenzgebühren für Fox zu hoch, beschloss Fox die Serie abzusetzten aber immerhin gewährte man uns noch eine Finale Staffel damit die Macher die Story noch zu Ende bringen konnten. Aber man merkt dass die 12 Folgen für so eine Story einfach zu kurz waren. Hier geht es wirklich Schlag auf Schlag ohne große Verschnaufpause, damit man alles möglichst einigermaßen zu Ende bringen konnte, wobei Bane hatte man hier besser nicht einführen sollen, der war noch schlimmer als bei Dark Knight Returns und passte so ziemlich gar nicht rein. Durch das Schnelle Storytelling gibt es einige merkwürdige Wendungen wodurch das Ganze ab und an mal zu viel des Guten wurde und einige Charaktere Schwierigkeiten haben sich noch mehr zu entfalten. Aber die Entwicklung und Bruce und Selena ist wirklich klasse und die vorletzte Folge ist einfach nur episch und Gänsehautmäßig und hätte gut als Serienende gepasst. Die letzte Folge die dann einen Zeitsprung von 10 Jahren hat ist dann klassisch ein Danke Schön für die Fans. Hier kriegt man das zu sehen worauf die Fans gewartet haben. Alleine die erste Szene mit Catwoman kommt klasse und Lili Simmons die für das Finale die Rolle übernahm ( Camren Bicondova empfand sich nicht würdig genug die Rolle der Erwachsenen Catwoman zu spielen und gab deswegen hier ihren Segen) macht ihre Sache sehr gut. Batman immer wieder herrlich andeutet, sorgte für eine Wunderbare Atmosphäre und das Ende passt ganz gut, wobei ich sagen muss auch hier hätte ich gerne mehr gesehen. Insgesamt ein guter Abschluss einer klassen Serie auch wenn die Finale Staffel einfach sehr gehetzt wirkte. Man spürte halt zu jeder Sekunde dass die Macher noch mehr erzählten wollten
Das Bild ist trotz vieler dunkler Szenen sehr gut. Die Farben sind Kräftig. Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar. Filmkorn gibt es nicht und auch kein Rauschen.
Der englische Ton ist eine Wucht mit enorm viel Kraft und sehr guten Bässen.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat dasselbe Bonusmaterial wie alle anderen DC Serien aber dazu noch 15 Minuten an Features zu Gotham.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
gefällt mir
1
bewertet am 16.12.2019 um 14:07
Whyatt, Mac und Norvin finden heraus dass mehrere Nuklearsprengköpfe in falscher Hände sind. Mit einer russischen Soldatin beginnt eine Hetzjagd um die Ganze Welt um die Welt zu retten.
Die Staffel davor schwächelte etwas. Man merkte halt dass Wyatt, Mac und Norvin arge Schwierigkeiten hatten die großen Fußstapfen die Scott und Stonebridge hinterliesen auszufüllen aber nun muss ich sagen in Season 6 kommen sie nun deutlich besser rüber, als hätten sie nun ihren Weg gefunden. Die Chemie passt besser und die Sprüche sitzen deutlich besser. Okay das Leven was Scott und Stonebridge hatten wird immer noch nicht erreicht. Sehr gut einfügen tut sich hier nun auch Yasemin Allen als Russische Agentin im Team. Man merkt auch dass alle nun deutlich mehr Spaß daran haben diese Körperlich Aktiven und harten Rollen mit jeder Menge Coolness zu spielen. Inhaltlich gibt es in der Staffel nichts neues, erneut muss halt die Welt gerettet werden, erneut gibt es einen Verräter und erneut ist der Bodycount zur Rettung der Welt riesig. Aber auch wenn die Staffel nichts neues ist, sie macht einen heiden Spaß und was hier an Action gezeigt wird, da können sich Filme mal eine Scheibe von abschneiden. Es wird geballert, gemetzelt und gefightet ohne Ende. Das Ganze atemberaubend in Szene gesetzt mit tollen langen One Shot Kamerafahrten, kein Rumgewackel mit der Kamera aber nah am Geschehen und das ohne die Übersicht zu verlieren und allgemein gibt es kein Schnittgewitter. Und der Actionanteil ist wirklich riesig, von der knapp 8h Laufzeit sind bestimmt 7-7,5h Action pur und dass ohne das es Langweilig wird, weil die Dramatik und die Spannung stimmt. Es kommt eine Mischung aus John Woo und Call of Duty auf. Einzig was etwas negativ ist, dass es sehr sprunghaft ist, man hetzt halt ein bisschen von Ort zu Ort und ab und an gibt es auch ein paar Zeitsprünge. Das hätte man besser lösen können aber ansonsten muss ich sagen diese Staffel erneut mit durchgängig erzählert Story hat es wieder einmal in sich und ist Pflicht für jeden Actionfan. Das Ende ist auch gut abgeschlossen ohne offene Fragen und könnte gut als Serienende passen, naja nun heißt es aber warten auf die nächste Staffel welches diesmal wirklich die finale Staffel sein soll.
Das Bild ist farblich etwas kühl, aber Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar. Trotz vieler dunkler Szenen gibt es keinerlei Filmkorn oder Grieseln.
Der englische Ton ist eine wucht, mit jeder Menge Kraft, guten Bässen und vielen Detail.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat zu jeder Folge ein 3 min. Minifeature. Also in der Summe 30 Minuten.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2019 um 10:24
Ich liebe den Film einfach! Sharni Vinson liefert hier eine absolut geniale Leistung und ich habe sogar ein Tattoo von ihr und den drei Killern, weil ich den Film so liebe.

Das Bild der Blu-ray ist absolut fantastisch, da gibt's nix zu beanstanden.

Auch die dt. Tonspur ist echt klasse und kann durch wunderschöne Surrondeffekte überzeugen.

Die Extras hier sind ebenfalls zu empfehlen und das Mediabook mit dem schicken Artwork ist endlich mal eine Verpackung, die dem Film gerecht wird!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
gefällt mir
1
bewertet am 12.12.2019 um 07:09
Ich habe das Mediabook auf der Filmbörse gefunden und alleine das Cover hat mich schon angesprochen. Mit Alyson Hannigan ist sogar ein Weltstar mit an Bord. Der Film selbst wirkt wie eine Hommage-Prodie vieler alter Horrorfilme. Ich kann ihn jedem Horrorfan nur ans Herz legen, der Film macht wirklich Spaß!

Das Bild ist, durch Stilmittel, etwas dreckiger gehalten und lässt den 80er Charme aufkommen. Trotzdem tut dies der Schärfe keinen Abbruch.

Soundtechnisch liefert die Scheibe eine durchweg solide Leisung mit tollen Surround-Effekten.

Extras sind hier leider auch Mangelware, die zusätzliche DVD ist für mich kein Bonus, da ich diese ohnehin nicht nutze.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
gefällt mir
0
bewertet am 30.11.2019 um 13:13
Colin Farrell als rekrutierter CIA-Trainee, der den Verlust seines Vaters, der vermeintlicherweise auch für die CIA gearbeitet hat, nicht überwunden hat und der nach seiner Ausbildung zum NOC-Agenten (abbr. non-official cover) von seinem Ersatzvater und Handler, gespielt von Al Pacino, in der CIA-Zentrale in Langley eingesetzt wird, um dort ein Komplott um eine CIA-Agentin, in die er sich in der Ausbildung verliebt hatte, gespielt von Bridget Moynahan, aufzudecken.

Der Film unterhält durchgehend, auch wenn er nicht an andere CIA-Filme wie "Spy Game" heranreicht. Regisseur Roger Donaldson ("Species", "November Man", "Dantes Peak") ist Handwerker im besten Sinne. Die verdeckte Intrige bleibt bis zum Finale auch für den Zuschauer verdeckt. Die erst zum Ende hin einsetzende kurze Gegenintrige beschließt den Film.

Die zurückhaltende Farbgebung des Films ist der Herbst-/Winterjahreszeit, in der er spielt, angepasst. Das Bild ist gut und bekommt von mir eine abgerundete 4 von 5.

Der O-Ton ist gut.

Extras sind nur wenige vorhanden.

Die dt. Auflage wird, weil vergriffen, gebraucht für 20-50 € angeboten. Wer sich den Film sowieso in der OF ansieht, sollte auf die UK-Version zurückgreifen. Ich habe sie über Ebay für 3,96 £ (4,67 €) inkl. Versandkosten bekommen!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 30.11.2019 um 10:08
Herausragender Film über einen von seiner Firma, einem Waffenproduzenten, entlassenem und von seiner Frau und Kind getrennt, weil geschieden und mit einem Kontaktverbot belegt, lebenden Mann, dem sein Leben an einem extrem heißen Tag vollständig entgleitet. Michael Douglas in einer seiner besten schauspielerischen Leistungen. In einer sich durch den Film ziehenden Parallelhandlung versucht ein sich an seinem letzten Arbeitstag befindener Polizist, das sich für ihn, entgegen aller Kollegen, anbahnende Drama zu verhindern. Von Robert Duval als Polizist mit feinem Spürsinn, der seine Tochter durch frühen Kindstod verloren hat, bestens besetzt. Beide Hauptfiguren ringen damit mit einem zerstörten Familienleben. Das schafft eine inhaltliche Dichte, die z. B. auch in der Nachgolfplatzszene mit der Familie zum Tragen kommt.

Der Film folgt bei alledem dem Eskalationsprinzip bis zum dramatischen Showdown auf einem Pier. The plot thickens!

Die teilweise schlechten Bildbewertungen/-kommentare erschließen sich mir nicht. Die Bildqualität ist defintiv nicht auf hochskaliertem DVD-Niveau. Zumindest nicht auf meinem 200 € Onkyo-BD-Player aus dem Jahr 2018. Für einen VC-1 kodierten Film aus dem Jahr 1993 ist das Bild wenigstens gut.

Die mitunter orange-gelb-sandfarben-braune Farbgebung des Films, die die extrem heißen Temperaturen dieses Tages wiederspiegeln soll, ist gewollt und kein Kodierungsfehler. Selbst Statisten sind teilweise in diesen Farbtönen gekleidet. Als Fan von Bonbonfarben sollte man sich diesen Film allerdings nicht anschauen und lieber bei "Avatar" mit Referenzbild bleiben.

Die Schärfe ist gut bis sehr gut. 2-3 Unschärfen sind kamera- bzw. objektivbedingt. Hier hat der Schärfeassi versagt bzw. es ist wohl ein defektes Objektiv (Stauszene am Anfang) verwendet worden.

Die Kontraste gehen bei der offensichtlichen Verwendung von Farbfiltern beim Dreh vollkommen i. O.

Digitales Rauschen, Artefakte und den einen oder anderen möglicherweise störendes Filmkorn habe ich nicht gesehen. Ich gebe eine abgerundete 4 von 5.

Der O-Ton mit Schwerpunkt Dialoge ist gut und verständlich.

Extras sind nur wenige an Bord.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 28.11.2019 um 12:45
Wundervoller Westernspaß mit gut aufgelegt chargierendem Ensemble. Steht für mich auf einer Stufe mit "Support Your Local Sheriff"!
Das Bild der Blu-ray schlägt das der dt. DVD um Längen. Ich gebe deswegen aufgerundete 5 von 5. Gegen Westernstaub, Zigarrenqualm, Nebelmaschinen und drehbedingte Unschärfen ist kein Codec gewachsen.
Der Ton ist gut.
Nur wenige Extras; nicht angesehen
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 24.11.2019 um 20:07
Matrix ist auch 20 Jahre später ein Kultfilm durch und durch. Er wird immer noch zitiert, verarscht, hochachtungsvoll kopiert. Auch heute noch funktioniert der Film sehr gut, in seiner Grundidee ausgezeichnet, in der Umsetzung hin und da etwas verstaubt. Jedoch immer noch sehenswert.

BILD:
4K Scheibe hat eine sehr gute Schärfe, gute Farben, hin und da aber rauscht es ordentlich, Unschärfe blitzt durch. Klar besser als die alte BD, durch die Schärfe wirken nun einige CGI Aufnahmen etwas altbacken. Die 9 von 10 im Review hier kann ich aber nicht nachvollziehen. Für mich hat das Bild 3,5 bis max. 4. Augen zu und es wird eine 4 von 5.

TON:
Naja, wenig Druck, wenig Bass, seltene Rear Effekte, irgendwie klingt die deutsche (alte) DD Spur sehr blaß. Leider. Knapp 3 von 5.

FAZIT:
Immer noch ein sehr sehenswerter, mit Kultsprüchen und Szenen ausgestatteter Scifi Film der besseren Sorte. Die UHD ist technich ein Schritt nach Vorne, eine Offenbarung ist sie aber nicht. Das Bild geht gerade noch durch, der Ton ist mager.
Die Italienische UHD Scheibe verfügt über eine deutsche Tonspur und ist auf Amazon.it sehr günstig zu haben. Mitunter unter 10 Euro in diversen Aktionen. Das betrifft auch Teil 2 und 3.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED55C7V
gefällt mir
0
bewertet am 21.11.2019 um 08:34
Toller Film in wunderbarer Bild- und Tonqualität. Ein echter Bringer beim 13. Film Marathon.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
OPPO BDP-93EU
Darstellung:
Sony VPL-HW15
gefällt mir
0
bewertet am 17.11.2019 um 20:45
Der 4te M:I Film geht schon in Richtung James Bond. Abwechslungsreiche Locations, spektakuläre Stunts, spannende Agenten Story. Bestimmt kein Zufall. Inhaltlich also gelingt es dem Film alles richtig zu machen, der Film ist nie langweilig, hat symptahische Darsteller, Humor und wie schon erwähnt sehr gute Action Momente. An dieser Stelle - die Dubai Hochhaus Szenen sind in der Tat Atemberaubend, auch wenn man weiß dass Cruise mit einem Seil gesichert wurde, das sind Szenen die man nicht so schnell vergisst - Respekt!

BILD:
Wow! Schon der Anfang zeigt, das 4K Bild spielt hier (sehr oft) alle Stücke! Besonders Stadtaufnahmen sind grandios scharf, Referenzwürdig. Aber zu eine Höschtnote reicht es hier nicht, denn es gibt viele anderen Szenen wo die Bildqäulität etwas verrauscht und sogar unscharf ist. Ich würde sagen zwischen 4 und 4,5 - mit Tendenz aufgerundet auf 5. :) Bis dato das beste M:I Bild (die BD war schon top), und für mich bis dato das beste 4K Bild was ich sah.

TON:
DD 5.1. Im Vergleich zu O-Ton kein Wunder, aber vom Gefühl her passt hier alles. Gute Wiedergabe, sehr gut Surround Effekte, Räumlich, dynamisch. 4 von 5

FAZIT:
Ja, die BD war schon sehr fein, womöglich braucht es die 4K Scheibe gar nicht. Aber dank HDR und feiner Auflösung ist das Bild wirklich ein Hammer. Zu Referenzscheibe reicht es am Ende aber doch nicht. Der deutsche Ton ist gleich geblieben. Die spanische 4K Scheibe verfügt über einen deutsche Fassung, in der Box hin und da für 50 Euro zu haben (für alle Teile!).
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED55C7V
gefällt mir
0
bewertet am 17.11.2019 um 12:10
Cowboy-Puppe "Woody" und seine Spielzeug-Freunde sind seit Teil 3 bei ihrem neuen Mädchen "Bonnie" untergekommen. Eines Tages unternimmt die gesamte Familie einen Campingausflug zu einem abgelegenen Ort mit kleinem Freizeitpark in der Nähe.
Während der Fahrt dorthin stürzt sich Bonnie's aus Abfall zusammengebastelte Puppe "Forky" aus dem Camper; denn Forky fühlt sich stark zu Mülleimern - seinem Ursprung - hingezogen, da "er" sich nicht als Spielzeug begreift.
Der stets loyale und um "sein Kind" besorgte Woody springt Forky als Retter hinterher. Auf ihrem Weg zurück geraten Woody und Forky beim zufälligen Inspizieren eines Trödelladens in Gefangenschaft der Mädchenpuppe "Gabby" und ihren Bauchrednerpuppen-Handlangern.
Woodys Freunde, allen voran Superheld "Buzz Lightyear" und Cowgirl "Jessie" setzen alles daran Woody und Forky wieder zu finden. Dabei kommt ihnen unerwartet die vor Jahren aussortierte Porzellanpuppe "Bo Beep" zu Hilfe.
Die Rettungsmission von Woody und Forky gerät zu einem turbulenten Abenteuer...

"Toy Story 4" befasst sich mit einer Vielzahl an Spielzeug-Charakteren, darunter auch eine ganze Hand voll Neuzugänge. Insofern macht der Untertitel "Alles hört auf kein Kommando" durchaus Sinn, denn jeder Beteiligte verfolgt so seine eigenen Ziele.

Im Fokus stehen Woody sowie seine alte Liebe "Bo Beep". Die hat sich mit der kleinen Taschenspielzeug-Polizistin "Giggle McDimples" zusammen getan. Daneben ist der zusammengebastelte "Forky" sehr präsent.
Nach und nach wird dem Verhalten der "bösen" auf den Grund gegangen. Zu Hilfe kommen auch noch zwei Schießbuden-Plüschtiere namens "Ducky" und "Bunny". Und schließlich ist noch Stuntmännchen "Duke Caboom" mit von der Partie.

Die Handlung von "Toy Story" wirkt bei so vielen Protagonisten teilweise schon etwas wirr und zu ambitioniert. Etwas Weniger wäre evtl. Mehr gewesen. Kleinere Zuschauer dürften durchaus Probleme haben dem Plot zu folgen.
Ansonsten wird aber wieder ein amüsantes Abenteuer mit vielen witzigen Ideen geboten an dem sich auch ältere Semester erfreuen können.
Insgesamt vergebe ich hier aufgerundete 7/10 = 4 Punkte.

Optisch kann Pixar sich beim vierten Teil nochmals steigern und bietet teilweise fast fotorealistische Bilder des Freizeitparks und der Umgebung. Die Farben sind teils so kräftig bunt, dass es eine Augenweide ist. Und das wird von der Blu-Ray auch hervorragend wiedergegeben. Zudem sind Kontraste, Bildruhe und Schärfe wie gewohnt auf höchstem Niveau - selbst kleinste Details werden sichtbar. Da kann man mal wieder nur "Referenzqualität" attestieren: 5+ Punkte.

Die 3D-Umsetzung fällt Pixar-typisch äußerst plastisch und fein gestaffelt aus. Popout-Effekte sind aber wieder so gut wie nicht vorhanden. Da würde man sich hier und da etwas mehr Mut wünschen. Dennoch: in 3D ist das Filmerlebnis deutlich immersiver und eindringlicher. Insgesamt gibt das aufgerundete 9/10 Punkte.

Beim Ton kann sich die dt. DD7.1-Tonspur durchaus hören lassen: Dynamik, Räumlichkeit und Präzision sind auf sehr hohem Niveau. Die englische HD-Spur wirkt letztlich vor allem beim Bass wieder in Nuancen kräftiger und detaillierter. 9/10 Punkte.

Der 3D-Edition liegt neben der 2D-Blu-Ray mit ein paar Extras noch eine separate dritte Bonusdisc bei. Die kann mit vielerlei Zusatzinformationen aufwarten, darunter Audiokommentare, Making ofs, Deleted Scenes u.a.
Das Steelbook ist hochwertig, teils hochglänzend verarbeitet. Auch die Innenseite ist schön knallbunt bedruckt. Selbst die 3 Discs weisen individuell schöne Motive mit verschiedenen Protagonisten auf.

Fazit: Der Charme der ersten "Toy Story"-Filme geht dem vierten Teil ein wenig abhanden und er ist stellenweise nach meinem Geschmack zu kleinteilig geraten. Dennoch wird insgesamt gute (Familien-)Unterhaltung und vor allem wieder ein bombastisches Bild geboten. Das Filmerlebnis wird durch das qualitativ hervorragende 3D erwartungsgemäß sehr stark gesteigert. Kein Wunder also, dass Disney diese Variante favorisiert und ihr noch eine extra Bonusdisc beilegt.
Fans von Toy Story 1-3 sowie Besitzer von 3D-Equipment dürfen bedenkenlos zuschlagen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
1
bewertet am 17.11.2019 um 11:18
Was soll man über diesen Friedkin-Klassiker noch sagen!?

Ich habe mir die bisher in Deutschland mittlerweile günstig zu erwerbende 'fette' Amaray-Version wegen der üblen Bildkritiken gar nicht erst zugelegt und gleich auf dieses UK-Steelbook zurückgegriffen. Mir fehlt daher der direkte Vergleich. Das Bild des Steelbooks jedenfalls ist ziemlich gut. Kleinere Schwächen verrechnen sich. Sie trüben den Filmgenuss zu keinem Zeitpunkt.

Der Ton geht i. O.

Extras wie bei der dt. Ausgabe. Bei der Steelbox fehlen allerdings die BBC Dokumentation: "The Poughkeepsie Shuffle" (53:38 Min.) und "Die Restaurierung von "French Connection" (13:15 Min.). Dewegen nur 4 von 5.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 17.11.2019 um 10:34
Peckinpah-Klassiker, der mit teilweise absurd-komischen Szenen (Junge mit Spritzpistole im Zug, Müllwagenszene) ein gut gealtertes Roadmovie ist, das nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.

Auch ich habe aufgrund horrender Preise für die dt. Ausgabe auf die US-Version (über Ebay 16 €), die Region Free ist, zurückgegriffen. Da ich englischsprachige Filme immer in der OF anschaue, war die nicht-vorhandene dt. Tonspur kein Thema.

Das Bild ist für das Alter des Films und eine VC-1-Kodierung wirklich prima. Abgerundete 4 von 5.

Der Ton geht i. O.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 17.11.2019 um 08:58
Sehenswerter, auf die Figuren konzentrierter, Kidnappingfilm. Wie "Robin Hood" und "Exodus" unter Wert geschlagener Ridley-Scott-Film. Abgerundete 4 von 5.
Was der Film mit Kevin Spacey hätte sein können, wird für immer Spekulation bleiben. Vielleicht war man über den Skandal gar nicht so unglücklich, weil der auf Alt maskierte Kevin Spacey einfach nicht funktionierte. Wie auch immer, Christopher Plummer funktioniert für mich.
Das Bild der UK-Version schlägt das Bild der deutschen Ausgabe. Die dort kritisierten Kontraste - bis zur Unkenntlichkeit von Gesichtern - existieren hier nicht.
Der Ton ist gut
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 17.11.2019 um 08:43
Nach "When Harry Met Sally..." eine weitere wunderbare Romantische (Liebes)Komödie aus dem Hause 'Rob Reiner'
Das Bild ist eine Wucht! Selbst kleinere Requisiten wie Indianergemälde, Vasen, Kerzenständer im Hintergrund werden sichtbar. "The American President" ist eben auch ein Ausstattungsfilm.
Der Ton ist gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 17.11.2019 um 08:29
Mit Liebe zum Detail unprätentiös erzählter Heist wegen einem im Zollhaus von Montreal unter Zollverschluss liegenden uraltem französischem Zepter.
Robert De Niro, Marlon Brando, Edward Norton und Angela Bassett harmonieren prima.
Das Bild ist sehr gut. Aufgerundete 5 von 5.
Der Ton ist gut. Die oben angegebene Tonspur DTS-HD MA 7.1 ist lt. Abspielanzeige eine 5.1!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 16.11.2019 um 16:13
Für 18 Euro inkl. Versand erhalten...da konnte ich auch als nicht-Potter-Fan nicht drüber hinweg sehen. Die Kinder lieben Potter, also ist der kauf vollsten gerechtfertigt. Bild und Ton schwankt von Film zu Film etwas ist aber überwiegend gut, stellenweise sehr gut!
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
BenQ BenQ W2700
gefällt mir
0
bewertet am 11.11.2019 um 15:19
Story: Actionreicher Rocker Film, der durchaus zu überzeugen weiß. Die Story ist zwar etwas dünn, aber dass stört bei diesem Genre nicht wirklich.

Bild: Einige Hintergundunschärfen, etwas Bildkorn.

Ton: Kraftvoller Sound, mit gutem Surroundklang, nur die Sprachausgabe wird immer wieder vom Sound verschluckt.

Extras: Trailer Deutsch, Trailer Original, Bildergalerie, Aushangfotos, Filmografien, Bonusfilm: Stone Cold II: Heart of Stone; Stone Cold II Starinfos, Stone Cold II Fotofalerie, Stone Cold II: Trailer, DVD Fassung, Bonus DVD, Mediabook
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
Panasonic TX-55GZW1004
gefällt mir
0
bewertet am 05.11.2019 um 05:10
Wie auch bei der ersten Staffel ist das Ganze aufgrund des unterschiedlichen Styles zu BBT schon erst mal gewöhnungsbedürfte und ich brauchte 1-2 Folgen um dann drin zu sein, aber danach muss ich sagen war die zweite Staffel wieder einmal extrem unterhaltsam. Der Cast harmoniert klasse zusammen und ist eine tolle Mischung aus Humor und Drama. Dazu ist die 80ger Jahre Atmosphäre klasse und die Easter Eggs zu BBT sind zu geil. Inhaltlich gibt es aber schon ein paar Logiklöcher was die Staffel etwas runter zieht. Aber in der Summe muss ich sagen, hab ich mich wieder klasse bei der Serie amüsiert und das Finale schließt klasse den Kreis zum Serienfinale von BBT. Freue mich schon auf Season 3
Das Bild ist ganz ordentlich, gute Details, kein Filmkorn und gute Farben.
Der englische Ton bietet eine solide Kraft ist aber auch recht frontlastig und muss sich weniger beweisen.
Bonusmaterial gibt es nicht.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 04.11.2019 um 12:29
The Return of the Pink Panther ist in meinen Augen neben „der beste Mann bei Interpool“ der beste Beitrag in der Pink Panther Reihe. Ja viele meinen nur das Original ist wirklich gut, ich finde es aber etwas zu langatmig und Sellers spielt hier noch nicht das aus, was ihn als Clouseau später ausgemacht hat. Wobei die gesamte Reihe sehr gut ist – ausgenommen Filme, die nach Sellers Tod entstanden sind. Dieser Film hat zugegeben einen sehr schwachen Plot. Viel mehr hat man das Gefühl, in dem Film geht es nur um eine Gag Show von Peter Sellers. Und im Endeffekt ist es auch so. Dabei bekommt man mitunter die lustigsten Szenen zu sehen, die jemals die Reihe hervorgebracht hat. Drei davon stechen dabei besonders hervor: die Untersuchung im Museum, Telefonreparatur in Sir Charles Haus und die Staubsauger-Hotel Szene. Hier wird einem sofort klar, Sellers bekommt bis aufs Kleinste ausgearbeitete Szenen, in denen er von einem Gag zum nächsten stolpert. Ja – hin und da sind die Gags angestaubt, mitunter albern. Aber als Gesamtbild funktioniert das alles immer noch sehr gut. Ich mag diesen Film sehr, wäre er 30 Minuten kürzer und etwas runder was die „Handlung“ angeht, dann wäre er absolut perfekt.

BILD:
Das Bild ist auf einem guten Niveau, irgendwo zwischen DVD und BD, mal mehr, mal weniger scharf, körnig, oft verrauscht. 3/5

TON:
Die BD besitzt nur einen 2.0 HD MA Ton in englischer Sprache. Keine Ut’s. Die Sprachausgabe ist typisch Mono, zum Teil schwer verständlich, aber alles in einem ok. In der Hotelzimmer-Staubsauger Szene spricht Sellers ein paar Brocken auf Deutsch, die es in sich haben.  2/5

Keine EXTRAS.

FAZIT: Ein super lustiger Film, legendäre Gags (folgend sie dem Wagen), ein Sellers der selten besser war. Eine deutsche BD gibt es leider nicht, die englische ist technisch eher dürftig ausgestattet, Bild ist auf einem Durchschnittsniveau, Ton nicht wirklich ordentlich. Und eines ist auch klar, die Reihe sollte unbedingt einen kompletten Release bekommen und wenn geht Remastered, die TV Versionen haben auf jeden Fall ein viel besseres Master. Also möglich ist es. In der Zwischenzeit kann man diese BD für ein paar Euro aus England ohne Bedenken bestellen.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED55C7V
gefällt mir
0
bewertet am 28.10.2019 um 07:22
Nachdem die ersten 3 Staffeln jeweils recht durchgängig erzählt worden sind, sind es hier zu 2/3 Mission of the Week Folgen, jedoch zünden diese eher kaum. Da es nun in erster Linie gegen Dämonen und Märchenfiguren, driftet die Serie von einst unterhaltsam trashig, sehr ins alberne ab. Es gibt nicht gerade wenig Szenen wo ich nur noch die Augen verdreht habe. Einige Liebgewonnene Charaktere kommen auch stellenweise zu kurz rüber, während andere wie z.B. Matt Ryan als Constantine, der nun mit zum Hauptcast gehört extrem anstrengend und nervig ist. Erst im letzten dritten ist die Staffel durchgängig erzählt, aber leider bleibt es recht albern, so dass einige dramatische Momente nicht mehr zünden. Insgesamt muss ich sagen hat die Serie mit Staffel 4 schon sehr stark abgebaut, hoffentlich nun wo Dämonen und Märchenfiguren erledigt ist, findet man zu Alter Stärke in Season 5 zurück.
Das Bild ist ganz gelungen, gute Schärfe, knallige Farben und Details wie einzelne Haare und Poren sind jederzeit sichtbar.
Der englische Ton bietet eine sehr gute Kraft und gute Details.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD, aber hat nur 10 Minuten an Making Of Features und ein paar Outtakes
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 24.10.2019 um 17:19
Story: Der Film weiß zu unterhalten, aber nicht zu überzeugen. Die Story wirkt teilweise stark konstruiert, das kauft ein Arzt eine Junkie und diese lässt sich dann mehr oder weniger freiwillig zur Killerin ausbilden, weil sie dann Aussichten auf ihre Freiheit hat, tötet ihren Peiniger aber aus Loyalität und Mitleid nicht. Die Ausbildung zur Killerin wirkt teilweise wie ein Hommage an einen bekannten Boxerfilm, gerade mit der Filmmusik. Ansonsten enthält der Film aber einige gute Goreszenen.

Bild: Durchweg leichte Unschärfen und recht matte Farben.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, allerdings wirkt der Sound gedämpft und auch das Surroundfeeling lässt Wünsche offen.

Extras: Gun Woman Trailers: Teaser, Promo Trailer, International Trailer, Red Band Trailer; Interview Asami & Kurando Mitsutake; Q&A Weekend of Horrors; Behind the Scenes; DVD Fassung; Soundtrack CD; Mediabook; Limitierungsnummer 289/999
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
Panasonic TX-55GZW1004
gefällt mir
0
bewertet am 21.10.2019 um 18:00
Vice (2018) (CH Import) Blu-ray ist eine Interessantes Drama und Historienfilm mit einem sehr guten Schauspielercast und einer interessanten Story. Christian Bale, Amy Adams und Steve Carell überzeugen in dieser guten Interpretation. Das HD Bild des Film ist gut gelungen und zeigt ein gute Schärfe. Der DTS-HD MA 5.1 Ton ist ebenfalls gut für dieses Genre und klar verständlich. Extras sind ebenfalls ein paar dabei. Film besitzt ein Wendecover :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic Panasonic PT-AE7000U
gefällt mir
0
bewertet am 21.10.2019 um 12:29
Mit "Aladdin" hat Disney einen weiteren, erfolgreichen Zeichentrickfilm als Realfilm umgesetzt und mit Guy Ritchie als Regisseur dabei ein glückliches Händchen bewiesen. Denn einerseits hält sich der Film von der Handlung her recht nah am Original. Andererseits werden die Charaktere - insbesondere Prinzessin Jasmin - deutlich facettenreicher und realistischer herausgearbeitet.

Die Prinzession greift deutlich stärker in das Geschehen ein und ist nicht nur hübsches Beiwerk wie im Original. Aladdin und dem Affen Abu wurde ein realistischerer Anstrich verpasst. Und Selbst der Gini strahlt durch sein Techtelmechtel mit Jasmin's Zofe mehr Persönlichkeit aus.

Will Smith verkörpert den Lampengeist dabei mit sichtbar viel Spielfreude. Ein innerliches Grinsen z.B. ob des riesigen Turbans scheint Will sich dabei nicht immer verkneifen zu können.
Auch Aladdin und insbesondere Jasmin sind schauspielerisch authentisch und überzeugend besetzt. Allein dem Wesir Jaffar nimmt man seine Bösartigkeit und Hintertriebenheit nicht immer gänzlich ab. Hier hätte es einer noch stärkeren Präsenz bedurft.

Das ist aber eigentlich auch schon der größte Kritikpunkt am Film per se, der ansonsten ein amüsantes, teils actionreiches und vor allem musikalisch-buntes Spektakel abliefert. Die Songs sind nach wie vor von hoher Qualität und haben teils Ohrwurmcharakter. Zwei neuen Stücke für Jasmin fügen sich dabei harmonisch ein.

Ein größeres Manko stellt leider die deutsche Übersetzung dar, denn vor allem - aber nicht nur - bei den Liedern fällt die Asynchronität der Lippenbewegungen teils sehr störend auf. Auch so manche Dialoge werden von den Sprechern nicht überzeugend widergegeben: Sieht man sich das englische Original an wirken die Charaktere insgesamt deutlich stimmiger und authentischer.

Der Film lebt zu einem Großteil von seinen kunterbunten Bildern und was die Blu-Ray dazu an Farben abliefert kann man nur als sensationell bezeichnen. Das gilt genauso für alle anderen Aspekte des Bildes: knackescharf, laufruhig, mit besten Kontrasten und eben einer Augenweide an Farbtönen bietet es m.E. absolute Referenzqualitäten. Mehr geht nicht.

Das gilt dann auch für das 3D-Bild, welches zusätzlich eine hervorragende Plastizität und Tiefenwirkung mit sich bringt. Allein die Szenen in der "Wunderhöhle" sind schon den 3D-Aufschlag wert und bestechen mit teils riesigem Tiefeneindruck und so manchem Popout. Die Gini-"Special Effects" während des Songs "A friend like me" waren noch nie so eindrucksvoll.
Aber auch die verschiedenen Verfolgungsjagden, der Flug auf dem magischen Teppich oder die "Prinz Ali"-Parade bieten in 3D ein vielfach gesteigertes Erlebnis. Das gibt locker die volle 5-Punkte-Bewertung.

Für die dt. Tonspur verwendet Disney mal wieder das komprimierte DDplus7.1-Format mit 896 kbps. Allerdings ist es Disney hier gelungen eine erstaunlich gute Qualität herauszuquetschen. Sowohl die Musik als auch Effekte und Sprache klingen sehr klar, dynamisch, raumgreifend und auch im Tiefenbereich kraftvoll. Die etwas leiser und einen Ticken weniger dynamisch abgestimmte englische DTS-HD-MA7.1-Spur kann sich davon nicht wirklich absetzen - beide klingen letztlich gleichwertig hochwertig.

Die der 3D-Fassung beiliegende 2D-Blu-Ray enthält auch wieder eine ordentliche Portion an Bonusmaterial. Die Steelbook-Variante von Zavvi weist ein sehr schönes Front-Motiv mit geprägtem Aladdin-Schriftzug und der Wunderlampe auf. Auf der Rückseite ist der Eingang zur Wunderhöhle abgebildet (ohne Prägung). Beides leider nur in matt, aber dennoch sehr schön gestaltet.
Innen gibt es ein sehenswertes Abbild der kunterbunten Parade von "Prinz Ali" zu sehen.

Fazit: Wer seine Anlage mit Demomaterial versorgen will, liegt bei dieser Veröffentlichung richtig: die Bildqualität ist herausragend, die 3D-Umsetzung vorbildlich und auch die musikalische Untermalung lässt kaum Wünsche offen. Einmal mehr bietet das Heimkino ein im Vergleich zum Kinobesuch noch gesteigertes 3D-Erlebnis.
Wer sich mit dem teils Musical-haften Charakter des Films arrangieren kann bekommt hier ein kunterbuntes und lustig-unterhaltsames Spektakel geboten, welches sich von der Zeichentrickvorlage durch mehr Realismus und Tiefgang positiv abheben kann. (Das Original besticht aber weiterhin mit seinem eigenen Charme).
Abstriche muss man lediglich bei der dt. Synchronisation machen, die im Vergleich zum Original weniger authentisch und manchmal etwas schwülstig wirkt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
bewertet am 17.10.2019 um 07:21
Ich fand Season 1-4 klasse und auch Season 5 hält das hohe Level. Jessica Parker Kennedy fügt sich klasse ins Team ein und harmoniert sehr gut mit Barry und Iris, wobei es natürlich auch dadurch einige recht starke Soapige Momente gibt. Chris Klein und Sarah Carter geben in dieser Staffel wirklich klasse psycho Bösewichte. Da hier auch Zeitreise ein wichtiges Thema ist, ist es von Vorteil wenn man Season 1-4 noch etwas im Kopf hat, da immer wieder darauf Bezug genommen wird und auch alte Gegner auftauchen bzw. erwähnt werden. Die Wendungen sind teilweise sehr brachial und es gibt wie auch bei der Arrow Staffel fleißig Hinweise zum kommenden großen Crises Crossover. Die Spannung und die Dramatik ist durchgehend hoch und trotz des recht niedrigen Budgets sehen die Effekte immer noch ganz ordentlich auch. Das Ende ist dann ein regelrechter Schlag und schockiert, gefolgt auf einen brachialen Cliffhanger in Richtung Crises. Bin mega gespannt auf Season 6.
Das Bild hat eine sehr gute Schärfe und gute Details ohne Filmkorn oder Grieseln.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit sehr guten Details und Bässen.
Das Bonusmaterial ist unglaublich viel, jedoch ist das Bonusmaterial identisch mit den anderen BDs aus dem Arrowverse, hier hätte man schon mehr machen können. Immerhin viel Comiccon und Crossover Feature
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 15.10.2019 um 10:26
Oliver sitzt im Gefängnis und kämpft ums überleben. Seine Freunden suchen verzweifelt eine Möglichkeit ihn da raus zu holen, doch dann taucht ein neuer Green Arrow auf.
Unterdessen in der Zukunft kämpft die nächste Generation von Helden dafür Star Citiy zu retten.
Nach den Schwachen Season 5+6 geht es anfangs wieder etwas aufwärts. Bei der letzten Staffel waren es schlichtweg zu viele Charaktere, hier hat man die Masse merklich zurückgefahren. Viele haben wenn nur noch kleine Rollen bzw. verabschieden sich komplett was der Staffel merklich gut tut. Die ersten 8 Folgen sind sogar mit die besten Folgen seit langem, dramatisch, intensiv, spannend, brutal und mit wirklich toller Action und Kameraarbeit. Dann kommt der große Crossover, der witzig gemacht ist, aber jetzt erst mal nicht groß mit der Main Story zu tun hat und sogar auch nen Cliffhanger hat. Nach dem Crossover geht der Staffel aber die Luft aus. Die Folgen dümpeln vor sich hin und geht stellenweise in Richtung Mission of the Week. Nur der Part in der Zukunft der holt noch vieles raus und soll ja die Grundlage zu ner weiteren Serie liefern. Gegen Ende steigert es sich wieder etwas aber da Fräulein Bösewicht jetzt nichts besonderes ist, fehlt es der Staffel am gewissen etwas und bis auf den Part in der Zukunft dümplet es den Rest der Staffel nur noch vor sich hin, aber dann kommt das Finale, sprich die letzten 5 Minuten wo man noch mal auf das große Crossover zurückgreift und diese Story unglaublich böse weiter erzählt und noch mal die Grundlage für den nächsten mega Crossover legt. Boah was für ein Ende voller Fragen und Gänsehautmomente. Nun bin ich gespannt auf die Finale Staffel und vor allem auf das weitere Crossover.
Das Bild hat eine sehr gute Schärfe und gute Details aber ist stellenweise auch etwas dunkel geraten. Aber immerhin gibt es kein Filmkorn.
Der englische Ton ist sehr kraftvoll mit sehr guten Details und Bässen.
Das Bonusmaterial ist unglaublich viel, jedoch ist das Bonusmaterial identisch mit den anderen BDs aus dem Arrowverse, hier hätte man schon mehr machen können. Immerhin viel Comiccon und Crossover Feature
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 15.10.2019 um 07:39
Goodfellas gehört zweifelsohne zu den Genre Highlights. Satte 2,5 Stunden die nie langweilig werden, eine flotte und mitreißende Erzählweise, ein grandios aufspielendes Darsteller Trio (allen voran Pesci), ein Meister Regie. Dabei muss man gar kein Fan von Mafia Filmen sein um diesen hier zu mögen.

BILD: Puuuh, ich muss sagen ich tue mir mit der Bildbewertung sehr schwer. Im Vorfeld las ich, das Bild könnte erst gestern gedreht worden sein, auch das Review hier auf Bluray Disc verspricht ein tolles UHD Bild (8/10). Naja – ich kann diese Meinung nicht teilen. Das UHD Bild sieht schon gut aus, aber für meinen Geschmack zu viel Rauschen oder Korn (?), die Farben wurden gegenüber der BD reduziert, das Bild sieht recht düster aus, farbloser, dunklerer. Oft auch unscharf. Sicher, eine Steigerung zu DVD ist da, ohne Zweifel. Unterschied zu beigelegten BD aber kaum sichtbar. (ich kenne die Erstauflage nicht). Daher für mich keine UHD, die überzeugt – schon gar nicht mit Höchstwertung. Irgendwo zwischen 3 und 4.

TON: Alte deutsche Tonspur. Hin und da Stereo Effekte, klar, verständlich. Original Synchro. 3/5

FAZIT: Die italienische UHD Scheibe ist wohl mit der deutschen identisch. Und kostet – wenn man Glück hat 8 bis 10 Euro auf Amazon.it. Der Film ist über jeden Zweifel erhaben. Das Bild dagegen enttäuscht – für mich kein UHD würdiges Bild. Aber auf der anderen Seite, wenn man schon die Neuauflage kaufen will, für den Preis kann man nichts falsch machen. Die Scheibe läuft ja auch auf Deutsch.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED55C7V
gefällt mir
0
bewertet am 10.10.2019 um 12:42
Sehr große Verbesserung von der Blu-Ray zur UHD Blu-Ray
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 29.09.2019 um 15:52
Emma Watson ist einfach wundervoll in diesem Streifen. Mit dieser realverfilmung hat es Disney mal wieder geschafft. Ein Film der richtig richtig Spaß macht. Das Bild macht einen wundervollen Eindruck. Der Sound kommt verständlich und klar rüber. Die Steel ist sehr schön gestaltet worden.

Ich kann diesen Film wirklich nur empfehlen wer ihn noch nicht gesehen hat
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Microsoft Xbox one S
Darstellung:
Panasonic TX-55FXW584
gefällt mir
0
bewertet am 28.09.2019 um 20:06
MI:3 ist Handlungstechnisch keine Offenbarung, aber immerhin um einen Tick besser als der schwache zweite Teil, was man diesem Film aber auf jeden Fall zu Gute halten muss, er ist verdammt unterhaltsam, nie langweilig. Die Darsteller liefern ordentlich ab, die Action passt (auch wenn die klassische MI WOW Szene diesmal ausbleibt), in Summe eine sehr gute Fortsetzung! Knappe 4 von 5 Punkten.

BILD: Die UHD Scheibe ist auch diesmal keine Referenz Scheibe, und der Gewinn gegenüber der beigelegten BD – der hält sich in Grenzen. Ähnlich wie bei Teil 2, so auch hier ist die eine oder andere Aufnahme unscharf (deutlich weniger als bei Teil 2), Bildrauschen ist ständig präsent. Die Farben und Kontraste hingegen passen, die Schärfe ist bei 80% der Szenen sehr gut, eine Höchstnote aber bleibt hier aus. Immerhin eine Steigerung zum Teil 2. Wer eine BD besitzt, der kann sich die UHD nahezu sparen, denn diese ist echt nur minimal besser und schärfer.

TON: Hier ist alles beim Alten. Obwohl nur DD 5.1, klingt die deutsche Spur sehr gut und liefert einen guten Heimkinosound. 4 von 5.

FAZIT: MI:3 setzt fort, wo Teil 2 aufgehört hat. Cruise wird von einem Schauplatz zum nächsten gejagt, die Action stimmt, die Charaktere sind glaubwürdig, der Böse ist schön Böse. Die UHD kann technisch überzeugen, reiht sich um einen halben Punkt nach oben nach Teil 2. Referenz Klasse ist hier aber noch lange nicht erreicht.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED55C7V
gefällt mir
0
bewertet am 25.09.2019 um 15:33
Mary Poppins' Rückkehr - Steelbook (CH Import) Blu-ray ist eine gute Fortsetzung des Originals und kommt mit demselben Charme des ersten Teils daher. Das HD Bild des Films ist durchweg gut und liefert eine tolle Schärfe. Der Dolby Digital Plus 7.1 macht seine Sache recht ordentlich schade jedoch das kein HD Ton verwendet wurde. Extras sind in dem schönen Steelbook einige vorhanden. Kein FSK Flatschen aufgedruckt :-)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic Panasonic PT-AE7000U
gefällt mir
0
bewertet am 15.09.2019 um 21:07
DAS STREBEN NACH GLÜCK ist ein tief berührendes Drama nach wahren Begebenheiten um einen Vater, der alles in seiner Macht stehende versucht, etwas für sich und seine Familie zu erreichen. Will Smith spielt unglaublich gut und wurde zurecht mit einer Oscar-Nominierung belohnt.

Die Bildqualität ist sehr gut und der deutsche Ton klingt überzeugend. Die Ausstattung ist ordentlich.

THE PURSUIT OF HAPPYNESS ist ein sehenswertes Drama, das die Härte des amerikanischen Traums deutlich zeigt. Erfolgsgeschichten sind die Ausnahme und erfordern mehr als Glück und Einsatz.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0

Blu-ray Film Tipp

crawl-2019-fr-import_klein.jpg
Kategorie: Importe
FSK: -
 
Story
0,0
 
Bildqualität
0,0
 
Tonqualität
0,0
 
Extras
0,0
Bewertung(en) mit ø 0,0 Punkten

Film suchen