Neueste Bewertungen - Blu-ray Importe

Auf dieser Seite finden Sie die 50 neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 04.08.2020 um 18:16
"In Nahbereichen ist das Bild der 4K UHD sehr scharf und sauber geraten."
Das ist der einzige positive Punkt den ich technisch feststellen kann.

Ich muss dazu sagen das ich mir diese Edition nicht gekauft habe um einen Mehrgewinn an Qualität zu erwarten. Schon vor vielen Monaten war klar das uns Disney eine Verschlimmbesserung der Bildqualität auftischt.
Ich kaufe die Episoden auf 4K UHD neu um die Steelbooks an sich zu erhalten.

Qualitätstechnis ch ist diese Edition ein Tiefpunkt unter den Veröffentlichungen. Das Bild erscheint blass und durchweg mit einem Schleier behaftet. Durch die gewollte Kontrastanhebung und Sättigung der Farben, überstrahlen in den meisten Szenen helle Konturen die dunkleren um sie herum. Das bekommt man vor Allem in den Szenen mit C3PO mit, dessen Korpus weit ins Bild hineinstrahlt.
Die im Hintergrund liegenden Bereiche der Szenen sind arg zu unscharf geraten.
Das lässt sich für einen Film aus den '70ern verzeihen. ..... wenn man ihn denn so belassen hätte. Doch bekomme ich das Gefühl das auch in diesem Bereich nachträglich verschlimmbessert wurde. Die früheren Blu-ray Veröffentlichungen von 20th Century Fox zeigen die Unschärfen weniger stark ausgeprägt.

Angesehen habe ich mir den Film in Englisch Dolby TrueHD.
Erschreckend auch hier was dem Seher als "Aufwertung" versprochen werden möchte.
Die Tonspur klingt durchweg blechern und kraftlos. Dialoge sind sehr leise abgemischt. Es ist kein Punch in den Szenen enthalten. Die Instrumente im Score klingen durch die unsaubere Abmischung unnatürlich und wie ein Konzert von Hobby-Musikern in ihren Lehr-Jahren.

Mein Fazit:
Eine sehr schöne Präsentationsmöglichkeit.
A ber technisch ist die Scheibe in Bild und Ton auf DVD-Niveau. Wer eine Komplettbox oder die Einzelveröffentlichungen von 20th Century Fox auf Blu-ray besitzt, hat in Bild und Ton klar mehr vom Film.
Story mit 3
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 2
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
EPSON EH-TW 9300w
gefällt mir
0
bewertet am 02.08.2020 um 22:59
Da im Film Farmageddon wie in den "Shaun das Schaf"-Kurzfilmen nicht gesprochen wird, kann man getrost auf diese britische 4K-Bluray zurückgreifen. Das Bild ist knackscharf, vermutlich ein 4K-DI. Auch der Dolby Atmos kommt gut rüber. Für Shaun-Fans auf jeden Fall empfehlenswert, wir haben sehr viel gelacht.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB824EGK Ultra HD
Darstellung:
Sonstiges Sony VPL-VW320ES
gefällt mir
0
bewertet am 30.07.2020 um 17:18
DEAD IN TOMBSTONE ist eine richtig gute Rache -Teufel- Geschichte, ,fast genauso wie GHOSTRIDER,nur im Wilden Westen spielend.

Die Geschichte ist flott und temporeich inszeniert, die Schauspieler sind richtig stark, allen voran natürlich Mickey Rourke als Teufel, und Dany Trejo als sein "Werkzeug auf ewig",
Natürlich muss man sich auf so eine Geschichte auch einlassen können, nicht jeder kann mit einem Western inklusive Fantasie Elementen etwqs anfangen, mich hat der Film allerdings echt gerockt.

Während die englische Tonspur, welche ich auch bewerte , in DTS-HD MA 5.1 vorliegt, gibt es die deutsche nur in DTS 5.1

Tonal geht es richtig zur Sache, es kracht und wummst, die Kugeln fliegen einem nur so um die Ohren, das man schon das Gefühl hat, mitten in den Schießereien zu sein.

Das Bild ist sehr gut, ein wenig mehr Kontrast,und es wären 5 Punkte geworden.
So reicht es ohne Probleme für 4 Punkte.

An Edtras gibt es ein Making of, gelöschte Szenen, sowie noch einiges mehr, das ist zusammen mit dem schicken Steelbook absolut ausreichend.

Mein Fazit:
Richtig geiler Scheiß..blutig, witzig...was will man mehr.

Für Trejo Fans ein Muss, Western und Fantasie Fans haben ebenfalls Spaß daran, da bin ich sicher.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
gefällt mir
0
bewertet am 27.07.2020 um 13:59
Nachdem die normale Ausgabe von YOUNG GUNS bereits seit 8 Jahren erhältlich ist, gibt es nun auch diverse Mediabook Varianten des Film,s welche allerdings nicht in Deutschland erhältlich sind.

Bei YOUNG GUNS handelt es sich um einen Western aus dem Jahr 1988, in welchem die Geschichte von Billy The Kid zum Thema gebracht wird.

Die Geschichte ist gut erzählt, und mit vielen damaligen "Jungstars" auch sehr gut besetzt.
Lohnt sich die dann doch recht teure Anschaffung des MB' s im Vergleich zur bereits erhältlichen Amaray Variante?

Ich finde ja.
Das Bild ist um Einiges besser als das der Erstausgabe, auch wenn es stellenweise recht grobkörnig ist.
Die Farben sind gut, auch die dunklen Szenen gehen in Ordnung.

Der Ton ist ok, die englische Tonspur kommt in DTS-HD MA 5.1 daher ( ebensowie die deutsche), ist in den Schussszenen und Actionsequenzen sehr räumlich, die Dialoge sind gut verständlich, auch wenn sie ein wenig lauter hätten sein können.
Nicht wirklich passend ist meiner Meinung nach die Musik, die nichts mit Western zu tun hat, sondern eher an einen Film Marke Top Gun erinnert..

Das Mediabook beinhaltet sowohl die Bluray Fassung, als auch die DVD Fassung des Films, das 24 seitige Booklet ist in mehrere Kapitel unterteilt, und liest sich sehr interessant.

An Extras gibt es nebeneinem Making of der Originalvorschau noch eine Dokumentation über Billy The Kid.
Zudem handelt es sich bei diesem MB um eine limitierte Auflage von 111 Stück ( ich habe Nummer 88), was für Sammler sich interessant sein dürfte.

Mein Fazit:
Ein meiner Meinung nach guter und flotter Western in sehr ansprechender Aufmachung.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
gefällt mir
0
bewertet am 26.07.2020 um 12:46
Das große Finale der DC Animated Universe. Und man sollte wirklich die vorherigen Filme kennen. Man wird direkt in die Story reingeworfen und es gibt jeder Menge Insider zu den alten Titeln. Jeder der Charaktere der alten Filme taucht auf, egal ob gut oder böse, dazu ist der Film wirklich irre brutal. Es wird zu einem richtigen Gorefest mit sehr hohem und schockierenden Bodycount. Sehr krass so viele liebgewonnene Helden auf brutalste und dramatische Weise sterben zu sehen. Man spürt wunderbar die Hoffnungslosigkeit und die Düsternis. Die verbliebenen Charaktere harmonieren wirklich gut zusammen, stellenweise mit sehr coolen Sprüchen. Herrlich natürlich Damien Wayne aber auch Harley Quinn geht klasse ab. Auch Constantine nervt nicht so extrem, wie in den letzten Filmen. Es gibt jede Menge epische und auch dramatische Momente. Dagegen wirkte Avengers Endgame wie ein fröhlicher Kinderfilm. Schön ist wie der Kreislauf zum ersten Film geschlossen wird. Definitiv ein mega Abschluss einer sensationellen Reihe. Man darf gespannt sein wann DC Animations mit seiner nächsten Reihe mit seiner nächsten Reihe anfängt und wie man vielleicht darauf bauen kann was hier passiert ist.
Aus technischer Sicht gibt es eine sehr gute BD, da gibt es nichts zu meckern.
Als Bonusmaterial gibt es eine Ganze Menge, inkl. mehrere alter Folgen, ein Kurzfilm, Hintergrund Infos zum Comic und mehrere Previews zu anderen DC Animation Filme
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 24.07.2020 um 17:05
Ich habe die US UHD geliehen bekommen. Der Film hat mir sehr gut gefallen, der Ton war der Hammer. Das Bild sah gut aus, da ich aber keine 4k HDR Projektor habe, würde ich eigentlich keine Bewertung zum Bild abgeben wollen, werde aber dazu genötigt. Das Bonusmaterial habe ich mir auch nicht angeguckt, liest sich aber vielversprechend.

In der Zwischenzeit habe ich mir die "US Disk" aus GB bestellt. Das Bild ist top.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Epson EH-TW9300
gefällt mir
0
bewertet am 18.07.2020 um 17:58
Beide Filme sind super spannend, und bieten allerbeste Unterhaltung.
Ideal bei dem Doppelpack - man erhält zwei Filme für den Preis von Einem.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 09.07.2020 um 16:42
Der Distelfink basiert auf dem gleichnamigen Roman von Donna Tartt und ist ein gross angelegtes Drama. Im Alter von 13 Jahren verliert Theo seine Mutter bei einem Terroranschlag in einem Museum, aus welchem er ein Gemälde stiehlt, dass ihn sein Leben lang begleitet. Der Film hat eine tolle Besetzung, schöne Bilder und eine interessante Story. Für eine Bestbewertung fehlt es dem Streifen aber an Emotionalität.

Das Bild zeigt eine sehr gute Schärfe und schöne Farben. Der Sound ist unspektakulär und eher frontlastig. Die Räumlichkeit ist ok.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 29.06.2020 um 13:00
Mit APOCALYPTO entführt Regisseur Mel Gibson die Zuschauer in eine andere Zeit und eine andere Welt. Die Maya Kultur, der Dschungel und die Tempelstadt wirken unglaublich glaubwürdig, auch wenn manch Kenner irgendwelche historischen Ungenauigkeiten beklagen macht, der Film bleibt wahnsinnig fesselnd und intensiv. Die Gewaltdarstellung ist sehr hart und blutig und unterstreicht das Authentizitätsgefühl.

Bil d und Ton der Blu-ray sind ausgezeichnet.

Der UK Import bietet zwar nur englische Untertitel, da der Film jedoch sowieso nur in der Sprache der Maya mit Untertiteln vorliegt, ist es nicht weiter tragisch, auf deutsche Untertitel zu verzichten.

Die Ausstattung ist ok.

APOCALYPTO ist ein intensiver und blutiger Streifen, den man auf jeden Fall gesehen haben sollte, wenn man kein allzu zartes Gemüt hat.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 26.06.2020 um 10:36
Bewertet wird die enthaltene Blu-ray.

OVERLORD ist eine grandiose Mischung aus Kriegs- und Horrorfilm und zeigt eine fiktive militärische Mission, die die Operation Overlord der Allierten einläutet. Die Horroreffekte sind echt stark.

Bild und Ton sind erstklassig. 4K UHD und BD bietet erfreulicherweise beide deutschen Ton. Die Ausstattung ist ordentlich.

OVERLORD hat mich bereits im Kino umgehauen und auch im Heimkino hat mich der Film begeistert. Auf der großen Leinwand wirkt er allerdings noch etwas besser.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 26.06.2020 um 10:20
SWEATSHOP ist ein ziemlich billiger kleiner Streifen mit miesen Darstellern und dümmlich punk-artigen Charakteren, er punktet jedoch mit grandiosen Splatter und Gore Effekten, die ihn für Genre Fans sehenswert machen.

Die Bildqualität ist ok, der deutsche Ton klingt gut und die Ausstattung ist überschaubar.

SWEATSHOP ist wirklich nur etwas für Gore Hounds. Zu einem kleinen Preis kann man sich das Ding durchaus mal anschauen.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 14.06.2020 um 15:14
Jacob's Ladder ist ein Psycho-Horrorthriller, der schwer zu beschreiben ist, ohne ihn zu spoilern. Ich habe schon viele Psycho-Thriller gesehen. Jacob's Ladder ist aber einer der erinnerungswürdigsten Vertretern seines Genres, weil der so eine unglaublich dichte und trostlose Atmosphäre hat und zudem auch albtraumartige Qualität hat. Dabei geht es nicht so sehr um einen Charakter, der nach dem Vietnamkrieg mit PTSD zu kämpfen hat, sondern um die Erfahrung den Weg zur Erlösung eines gebrochenen Mannes mitzuerleben. Dabei fängt der Film relativ normal an aber nimmt immer mehr an Surrealität zu. Am Ende hatte ich zwar das Gefühl zu wissen, was der Film sagen will, aber ich konnte die Sachen zwischen den Zeilen nicht so wirklich deuten. Zumindest ging es mir beim ersten Sichten so. Beim zweiten Sichten hatte ich dann ein besseres Verständnis von dem ganzen. Genau solche zerebralen Filme liebe ich.

Grundsätzlich ist das Bild für das Alter sehr gut. Natürlich braucht man keine Hammerqualität zu erwarten. Schärfe und Detailzeichnung sind auf relativ hohem Level. Die Farben sind durchweg natürlich. Der Kontrast ist nicht zu hundertprozentig konsistent aber stört auch nicht groß. Filmkorn ist auch vorhanden. Der Ton ist in etwas auf dem gleichen Level wie das Bild. Es ist zwar ein recht klarer Soundmix mit klar verständlichen Dialogen und einer netten Feindetailwiedergabe. Nur sind die tiefen etwas unterfordert.

Extras gibt es gar keine.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 14.06.2020 um 11:06
Bewertet wird die enthaltene Blu-ray.

Endlich liegt der ULTIMATE CUT zu WATCHMEN auch in deutscher Sprache vor und erfreulicherweise bietet auch dieser UK Import eine deutsche Tonspur für die enthaltene Blu-ray und 4K UHD. Die Bonus-Disc bietet englischen Ton mit deutschen Untertiteln. Es bleiben (fast) keine Wünsche offen, denn es wäre schön gewesen, wenn auch der Directors Cut in deutscher Sprache erschienen wäre.

Das Epos hat eine recht lange Laufzeit, aber der Film wird zu keinem Zeitpunkt langweilig oder fühle sich irgendwie zu lang an, auch die eingefügten Passagen aus TALES OF THE BLACK FREIGHTER empfand ich als stimmig.

Die Bildqualität der Blu-ray ist gewohnt erstklassig und der deutsche Ton klingt gut. Das Bonusmaterial ist sehenswert und der folierte Schuber wirkt hochwertig.

Fans von WATCHMEN sei der ULTIMATE CUT dringend ans Herz gelegt. Ich hatte meine Freude an diesem Film.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 10.06.2020 um 08:13
JURASSIC WORLD ist ein richtig gelungenes Reboot der Reihe. Der Film ist nicht nur effekttechnisch eine Wucht, er ist auch gut erzählt, auch wenn er dabei natürlich altbekannte Plot Points aufgereift und auf seine eigene Weise verarbeitet.

Bild und Ton sind ebenfalls stark. Beide Scheiben kommen bei diesem Import zudem mit deutschem Ton.

Die Extras sind ordentlich.

JURASSIC WORLD ist beste Dino Unterhaltung und steht in der Reihe recht hoch in meiner Gunst. Die Fortsetzung überzeugt leider weniger.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 05.06.2020 um 11:16
Story: Gute Verfilmung der bekannten Romanvorlage. Die Story ist spannend und gut umgesetzt. Allerdings hätte ich mir zumindest in der "enthüllten Version" etwas mehr erotische Szenen" erhofft. Insgesamt hat der Film aber gut unterhalten.

Bild: sehr gute Schärfe und Farbgebung, gibt es nichts auszusetzen.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, kraftvoller Sound mit gute Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen.

Extras: Kinoversion, Unveröffentlichte Szene: Knutschfleck und Entschuldigung, Der Finale Höhepunkt, Christian & Ana von Jamie & Dakota, Ein intimes Gespräch mit E L James und Eric Johnson, Musikvideos, Steelbook
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
Panasonic TX-55GZW1004
gefällt mir
0
bewertet am 30.05.2020 um 23:04
Knackscharfes Bild, ein 4K-DI ist wahrscheinlich. Der Atmos-Ton hat mich überzeugt, die Clubszenen und die Musik sind gut auf die Höhenkanäle gemischt worden.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Panasonic DMP-UB824EGK Ultra HD
Darstellung:
Sonstiges Sony VPL-VW320ES
gefällt mir
0
bewertet am 20.05.2020 um 21:51
So, nun ist er da.
Zehn Tage, nachdem ich ihn bei „88 Films“ bestellt hatte.
Bad Dreams aus der Slasher Classic Collection, #37.

Die Story:
Der Sektenführer der "Unity Fields"-Gemeinde, Harris (Richard Lynch "H. P. Lovecrafts Necronomicon" oder "Invasion U.S.A."), treibt seine Anhänger in einen kollektiven Selbstmord, indem er alle Mitglieder in Brant setzt.
Nur ein Mitglied, die junge Cynthia (Jennifer Rubin "Nightmare on Elm Street 3"), entkommt der Feuersbrunst und wacht, nach über 13 Jahren im Koma, wieder auf und wird der Psychiatrie zugestellt. Ihr Arzt, Dr. Alex Karmen (Bruce Abbott "Bride of Re-Animator"), versucht Cynthia zu helfen. Wären da nicht ihre Visionen, in denen immer wieder Harris eine beeinflussende Rolle spielt.

Der Film behandelt eher ein flaches Thema und ist genau so dargestellt. Gefallen hat er mir trotzdem. Alleine schon die blutigen Effekte sind recht anschaubar und gut gemacht.
Ende der 80er Jahre hat das Werk mich in einen Bann gezogen, zu einer Zeit, wo ich selber noch beeinflussbar war. Als älterer Mensch sieht man Filme sowieso etwas anders.

Zur Bildqualität:
Es gibt nur selten ein paar unscharfe Stellen, welche man getrost ignorieren kann. Alles in Allem ist der Film fast durchgängig scharf, bei dem Poren und Haare detailliert sichtbar sind. Filmkorn ist auch etwas vorhanden aber nicht störend. Ich bin also, mit dem was ich sehe, sehr zufrieden.

Die Tonqualität:
Der Ton liegt lediglich in Englisch, in DTS-HD MA 2.0, vor. Mit einem AV-Receiver, der eine gute Kanaltrennung aufweist, hat man bei einem 5.1-Ton richtig Spaß. Aus allen Kanälen kommt nur Gutes. Das gesprochene Wort ist sehr gut zu verstehen. Der Subwoofer bekommt auch seinen Anteil zu tun. Und die vorderen- und hinteren Kanäle werden auch gut mit Action bestückt. Das hat mich sehr positiv überrascht. Mein Englisch ist nicht das Beste und bin daher froh, dass es englische Untertitel gibt. Das passt auch sehr gut zu der deutlichen Aussprache der Darsteller.

Die Extras:
Die sind vollkommen in Ordnung. Es gibt drei Interviews, einen Audio-Kommentar und einen Kino-Trailer. Das ist mehr als andere Veröffentlichungen bieten.

Mein persönliches Fazit:
Wenn man sich den beigefügten Trailer anschaut, so ist dieses Release super gut gelungen. Das Bild kann sich sehen und der Ton sich hören lassen. Ich finde den Streifen so gut, dass ich ihn mir auch in einer deutschen Veröffentlichung zulegen würde.
Es ist zwar nicht das Non plus Ultra des Horror-Genres und auch nicht jedem sein Geschmack. Aber zumindest mich nimmt er mit, in eine Atmosphäre der ausgehenden 80er Jahre.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BP620
Darstellung:
LG 55LM640S
gefällt mir
0
bewertet am 18.05.2020 um 12:48
Hervorragender Thriller von 1998! Damals im Kino schon sehr gut, jetzt auf Blu-ray uncut im original (English 5.1) immer noch top!
Bildqualität dieser Blu-ray ist sehr gut. Wichtig für alle, die die deutsche Synchronisation brauchen, die uncut Blu-ray ist nicht mit deutschem Ton oder Untertitel erhältlich.
Die deutsche Blu-ray ist zudem gekürzt, daher für mich nicht relevant.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 15.05.2020 um 15:04
The Wedding Guest in ein gelungener Mix aus Thriller, Roadmovie und Romantik. Die Bilder aus Pakistan und Indien sind wunderschön, die Story ist unterhaltsam und der Score ist richtig eindrücklich.

Das Bild hat vor allem in den hellen Szenen seine Stärken. In den dunklen Szenen gehen einige Details verloren. Der Sound ist räumlich abgemischt, der Subwoofer kommt eher selten zum Einsatz. Die Dialoge sind klar.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 14.05.2020 um 07:53
Neben "Die Verurteilten" und "The Green Mile" eine weitere außergewöhnliche Stephen King Verfilmung. Frauenportrait, Kriminalfilm, analytisches Drama, getragen von Kathy Bates als Protagonistin.

Vom verstorbenen Mann erniedrigt und geschlagen, von einer penetranten und pingeligen Millionärserbin mehr oder weniger als Haussklavin gehalten, von der Tochter verachtet, von jugendlichen Ortsbewohnern verhöhnt, von einem Polizeibeamten bedrängt und verfolgt: das Leben eine Frau, die zweier Morde beschuldigt wird, als scheinbar endloses Martyrium!

Die DVD war bildtechnisch schon ein Highlight und eine der besten DVDs die jemals veröffentlicht wurden. Was hier aber mit der Bluray dank mehr Speicherplatz und damit erweitertem Farbraum passiert, ist fast ohne Abstriche 5 Punkte wert!

Es wird spannend sein zu sehen, wie eine dt. Veröffentlichung mit dieser von Regisseur und Kameramann gewollten 'dualen' Farbgebung in ihrem radikalen Kontrast von ausgewaschenen kalten blau-grau-blassbraunen Farbtönen der Gegenwartshandlung und den üppigen, satten rot-gelb-orangefarbenen Tönen der Rückblenden umgehen wird.

Mit Ton - auf DVD nur in 2.0 - nun in verlustfreien 5.1. eine weitere Verbesserung.

Im Moment (Stand 05/2020) leider nur teuer mit regionfreien Code in der US-Version ohne dt. Ton zu erwerben.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0
bewertet am 13.05.2020 um 13:38
habe nur die normale blu-ray geschaut. hat mir gefallen aber auch kein film der in die geschichte eingeht ;)
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
Benq TH682ST
gefällt mir
0
bewertet am 12.05.2020 um 19:13
Ein kleines Meisterwerk von Alfonso Cuaron, der auf der großen Leinwand allerdings noch etwas besser wirkt.

Insgesamt schmälerte allerdings eine Kenntnis ein wenig den Filmgenuss: Im Grunde sind tatsächlich fast alle Szenen komplett aus dem Computer, selbst die Raumanzüge, in die die Köpfe der Darsteller digital eingesetzt wurden. Wenn man das weiss und bewusst hinguckt, merkt man das an der einen oder anderen Stelle schon leicht, auch wenn die Animationen wirklich auf allerhöchstem Niveau sind.

Bild und Ton sind großartig, auch wenn der deutsche Ton leider nicht verlustfrei vorliegt. Die 3D Fassung des Imports bietet ebenfalls deutschen Ton.

Das Bonusmaterial ist recht umfangreich.

GRAVITY ist bestes Cineasten Futter und gehört in eine gut sortierte Sammlung. Der Import der 3D Blu-ray ist eine günstige Alternative.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 08.05.2020 um 18:32
"Tales from the crypt" a.k.a. "Geschichten aus der Gruft", bekannt für makabere und schwarzhumorige Stories und ebensolcher Enden war einer der großen HBO-Serien Ende der 80er bis Mitte der 90er mit regem Gaststar-Besuch von angehenden und etablierten Stars in unterschiedlichsten Rollen und ableben.

Auf 2 Blu-rays verteilen sich 32 von insgesamt 93 produzierten Episoden, womit 16 Folgen auf eine BD in SD gequetscht worden sind, wo durch sich Bild und Ton mit den bisherigen Veröffentlichungen auf DVD und BD in gekürzter und ungekürzter Form decken.

Da durch sind Bild und Ton eher unterdurchschnittlichen Bereich anzusiedeln, wobei sich der Ton besser schlägt als das 4:3 Bild. Das Bild strotzt an einigen Stellen vor Rauschen und der mangelhafter Kontrast und Schwarzwert gibt kaum Details heraus. Alles in Allem das Bild, was man von einer 20 Jahre alten Serie erwartet, wenn man ihr realistische Bedingungen unterstellt.

Die Serie bezieht ihren Spaß aus den hochwertigen Gaststars wie Arnold Schwarzenegger, Bill Paxton, Tom Hanks, Steve Buscemi, Whoppi Goldberg, Joe Pesci oder Denkwürdigen klassischen Stars wie Humpfrey Bogart sowie Alfred Hitchcock und mal mehr mal weniger guten Stories und ihren bösen Ende.

Hinter der Kamera nahmen große Hollywood-Regisseure in großer Zahl platz und gaben der Serie auch durch ihre Mitarbeit ihren eigenen Stil.

Preis/Leistungstechni sch ist diese Kompilation durchaus zu empfehlen, da diese 32 Folgen zu einem fairen Preis zu erwerben sind.
Story mit 4
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
LG UBK80
Darstellung:
LG OLED65B7D
gefällt mir
1
bewertet am 06.05.2020 um 11:48
So schlecht ihn auch viele finden, ist Episode 8 ein durchaus unterhaltsamer Film geworden. Das Rian Johnson einen neuen und unerwarteten Weg ging ist hervorzuheben. Bild, Ton und das wunderschöne Exklusiv-Steelbook sind eine klare Kaufempfehlung.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 01.05.2020 um 01:18
Dies ist eine kurzweilige und gelungene Neuauflage von Jules Verne's Romanvorlage. Trotz kleinen Budgets können sich die damaligen CGI-Effekte auch heute noch sehen lassen. Im wahrsten Sinne hervorstechend ist hier die sehr gelungene 3D-Umsetzung die fast durchgehend eine großartige Tiefenwirkung entfaltet und immer wieder mit grandiosen und sorgsam eingesetzten Popout-Effekten punkten kann.

Bild und Ton spielen locker in der obersten Liga mit: ruhig, natürlich, kontrastreich und farbenfroh geht es zur Sache. Die Schärfe ist bis auf wenige Ausnahmen ebenfalls auf sehr hohem Niveau, das CGI wirkt manchmal weicher.
Die englische DTS-HD-MA5.1-Spur macht ihrem Format alle Ehre und wirkt kraftvoll, klar und dynamisch. Wenn Dinosaurier losstapfen darf auch der Subwoofer zulangen.

Fazit: Ein sehr unterhaltsamer Film mit sympatisch wirkenden Schauspielern der tempo- und fantasiereich inszeniert wurde. Für 3D-Fans aufgrund der hervorragenden Umsetzung fast schon Pflicht.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Sony BDP-S5500
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2020 um 20:03
Für ein paar weniger Euros lässt sich günstiger die italienische Edition beziehen, ...... wenn man keinen gesteigerten Wert auf die deutsche Synchronisation und ihrer Qualität legt.
Denn auch hier erwähne ich vorab das die UHDs mit einer DTS-HD 5.1 Tonspur in deutscher Sprache daher kommen. Teil 7.2 muss auf UHD gänzlich ohne eine deutsche Tonspur auskommen.

Angesehen habe ich mir lediglich die UHDs. Hier stellt sich auf den Scheiben ein klares Bild ein mit einem guten Kontrastverhältnis und einer hohen Farbsättigung. Nur in zwei Ausnahmen: In "Der Gefangene von Askaban" ist das Bild arg zu dunkel geraten, und in "Der Feuerkelch" gibt es eine Szene in der das Bild mächtig überstrahlt, kann ich vom Bildeindruck nicht zufrieden sein.
Abgesehen von genannten Ausnahmen ist das Bild auf den UHDs gerade beim Sichten der Überlängenfilme ein Zugewinn. Neben dem Mehr an Kontrast und Farbsättigung sind die Szenen wunderbar ruhig und nur selten fällt Filmkorn auf.

Die DTS-HD 7.1 Tonspur im O-Ton zeigt leider auch nicht durchgängig dieselbe hohe Qualität wie man sie auf dem Großteil der Scheiben vorfindet. Auch hier fällt "Der Gefangene von Askaban" auf, wo die englische Tonspur sehr leise abgemischt und dumpf ertönt.
Zu den übrigen Filmen ergibt sich eine raumfüllende, wohlklingende Soundkulisse mit klar abgegrenzten Dialogen in glasklarer Sprache.

Die Filmfassungen betreffend enttäuscht die Edition jedoch den eingefleischten Fan der jede Minute der Harry Potter Filme zu jeder Zeit genießen mag. Ich kann über ein paar Minuten hinweg sehen da ich auch die Extended Cuts der beiden Filme 1+2 bereits kenne.
Dennoch ist es mir schleierhaft wie man auf einem neuen Medium was man gern etablieren möchte, nur eine Kinofassung draufpackt, während die herkömmlichen (viel günstigeren Blu-rays) für schmale Kohle die erweiterten Fassungen mitbringen.

Die in der Edition enthaltenen Extras liegen nur auf den Blu-rays der Filme vor. Vor oder nach dem Film also einfach mal das ein oder andere Schmankerl in Erinnerung rufen ist nicht drin. Erstmal die Disc wechseln. Die UHDs kommen lediglich mit dem Hauptfilm daher.

Für mich und andere die nur den Film selber sehen möchten, und das möglichst im O-Ton ist diese Edition ein guter Fang.
Wer es auf Deutsch mag, die Extended Cut von "Stein der Weisen" und "Die Kammer des Schreckens" nicht missen mag, möchte ich nicht unbedingt zum Kauf raten.
Hier fällt der Mehrwert der Edition gegenüber einer wahrscheinlich bereits vorhandenen Blu-ray Edition eventuell zu marginal aus.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
EPSON EH-TW 9300w
gefällt mir
0
bewertet am 25.04.2020 um 12:18
"State of Grace" ist die Geschichte des 'Terry Noonan'(Sean Penn)der nach seit Jahren Abwesenheit in sein Viertel(Hell's Kitchen)zurück kehrt; um als verdeckter Ermittler gegen das organisiserte Verbrechen zu arbeiten, und die irische Gangsterbande auffliegen lassen soll. Die Situation gerät schon bald ausser Kontrolle, als Noonan vermehrt in kriminelle Aktivitäten verstrickt wird. Er ist hin und her gerissen zwischen seinem Dienst als Polizist und seiner Freundschaft zu 'Jackie Flannery'(Gary Oldman).Er ist sich bewusst,das er am Ende Jackie verraten muss um seinen Auftrag zu abschliessen.

State of Grace zeichnet ein düsteres Weltbild; in dem die "Loyalität" dazu verdammt ist, hintergangen und verraten zu werden. In seinem Finale gipfelt sich die Geschichte in einem blutigen und heute legendären Shoot-Out.

"Im Vorhof der Hölle" ist Charakterkino pur, und ein melancholisch-düsteres Meisterwerk des Gangsterfilms! Ich habe selten einen Gangster-Thriller gesehen der so Spannung aufbauen konnte. Der gesamte Cast ist bis in die kleinste Nebenrolle perfekt besetzt. Was hier allerdings; "Gary Oldman", "Ed Harris" und "Robin Wright" (als 'Kathleen Flannery')schauspielerisch abliefern ist der absolute Wahnsinn!!... Ein Pflichtkauf für Cineasten mit Anspruch.

Das Bild ist okay, körnig und manchmal schmutzig, passt aber gut zum Flair des Films. Der Ton ist gut räumlich. Das Mediabook(339/444)ist schick und iformativ meit seinem 16 Seitigen Booklet. Extras sind leider mager ausgefallen, es gibt nur Filmographien in Textform, und einen Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
gefällt mir
0
bewertet am 22.04.2020 um 11:37
Als Fan der Reihe wurde ich nicht enttäuscht ganz im Gegenteil total überzeugt. Arnie ist auch als gealterter T-800 überzeugend, die Story passt, der Humor auch. Auch wenn T5 bei vielen die Anerkennung versagt bleibt - mich konnte er packen.

Bild und Tonqualität sind hervorragend und auch 3D macht Spaß, hätte man aber mehr draus machen können.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Bildqualität 3D mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 20.04.2020 um 09:31
Bewertet wird die enthaltene Blu-ray.

BRAM STOKERS DRACULA von Francis Ford Coppola ist ein moderner Klassiker und eine absolut geniale Umsetzung des Gothic Horror Klassikers. Die grandiosen Kostüme strahlen in dieser neuen Verölffentlichung in angemessenem Glanz und die klassischen Spezialeffekte sehen ebenfalls toll aus.

Die Bildqualität ist eine sichtliche Verbesser zur alten Blu-ray Auflage. Tolle Schärfe und Details, insgesamt ein guter bis sehr guter Transfer.

Der deutsche Ton klingt gut, hier wäre es aber schön gewesen, hätte Sony ein weiteres Upgrade spendiert. Erfreulicherweise bieten sowohl Blu-ray als auch 4K UHD deutschen Ton.

Die Ausstattung ist umfangreich und sehr sehenswert.

BRAM STOKERS DRACULA gehört in jede gut sortierte Horrorsammlung. Ein starker Film in einem würdigen Release.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 19.04.2020 um 03:28
Ich habe mir diesen Film zwar schon für Weihnachten gekauft, kam jedoch erst am Ostermontag endlich dazu mir ihn zum ersten Mal in Ruhe anzusehen.
Er befindet sich in einem wunderschönem Steelbook mit einem sehr schönen matten dezent gehaltenem Bild sowohl auf der Vorder- als auch der Rückseite und mit nostalgischen Zirkus-Szenen-Skizzen als beidseitigem Innendruck.Das Steelbook passt vom Stil her sehr gut für die Real-Verfilmung eines absolut bezaubernden Kult-Zeichentrick-Klassikers von Disney, welche dem Original ehrfürchtig und respektvoll alle Ehre erweist.So ist auch dieser Spielfilm absolut bezaubernd, kunterbunt und voll mit wirklich sehr schönen Bildern, äußerst emotional und gefühlvoll, wunderschön und einfach wundervoll.Es macht Spaß dem irrsinnig süßem Baby-Elefanten Dumbo beim Herumfliegen zuzusehen, und auch den Schauspielern, besonders Danny De Vito aber auch Michael Keaton und Eva Green, die alle ihre Sache wirklich sehr gut machen. Ihnen allen ist es gelungen, unter der Regie von Tim Burton der durchaus auch für etwas schrägere und düstere Werke bekannt ist, einen wunderschönen, Familien-tauglichen Feel good-Movie mit ganz viel Herz und hohem Nostalgie-Faktor fertigzustellen.
Ich bin jedenfalls sehr froh "DUMBO" in meiner Sammlung zu haben und freue mich schon darauf ihn mir bald in englischer Originalfassung anzusehen, in der er bei den schauspielerischen Darbietungen erst so richtig sein ganzes Potential entfalten können wird.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony BDP-S760
Darstellung:
Toshiba 47Z3030D
gefällt mir
0
bewertet am 12.04.2020 um 01:16
Ein weiterer Film, der sich mit sogenannten Sex-Beziehungen beschäftigt. Wie schon Love & Other Drugs oder Freunde mit gewissen Vorzügen, steht hier ein Paar im Vordergrund, die sich nur für heiße Nächte treffen und ansonsten keine Liebesbeziehung führen. Diesen Streifen mag ich irgendwie, auch wenn er praktisch keine vernünftige Storyentwicklung hat. Der Film sticht in erster Linie mit witzigen Momenten und ganz tollen Einzelszenen hervor.

Emma und Adam hatten schon in der Jugend was miteinander, doch für eine innige Beziehung hat es nie gereicht. In den nächsten Jahren treffen sie sich immer wieder zufällig, doch auch da entwickelt sich nichts Großes. Das ändert sich jedoch, als sich die Beiden, nach einem Alkoholrausch von Adam, sich erneut treffen. Adam und Emma landen im Bett und haben Spaß. Sie einigen sich drauf, dass sie nur Freunde bleiben, die gelegentlich miteinander schlafen. Es passiert jedoch, was passieren muss und nach einiger Zeit entstehen doch mehr Gefühle als ihnen lieb ist.

Freundschaft Plus hat ein bisschen das Problem, dass er keinen klaren Handlungsverlauf hat. Unsere Protagonisten treffen sich und haben Sex. Das geht den ganzen Film so und das Ganze wird dadurch leicht öde. Warum mir der Film aber trotzdem gefallen hat war der Humor, der trotz Sexthema nie unter die Gürtellinie geht. Er strahlt einfach eine angenehme Atmosphäre aus, hat nette Dialoge und ist musikalisch toll untermalt. Es ist einfach ein leichtfüßiger Streifen, der zwar etwas träge ist, aber einfach nett inszeniert wurde und es gab eigentlich keine Szene, die total gegen den Strich geht.

Ich bin kein Fan von Ashton Kutcher. Er macht seine Witzchen, reagiert in einigen Momenten wirklich lustig (Beispiel Kopf/Tisch Szene) und zeigt ab und zu seinen nackten Arsch. Ganz anders ist da Natalie Portman, die einem Ashton Kutcher derart überlegen ist, dass er einem schon Leid tun kann. Portman überzeugt mit einer angenehmen Natürlichkeit und zeigt sich auch ungewöhnlich freizügig. Die Chemie zwischen Portman und Kutcher ist grundsolide und man merkt richtig, dass Portman Kutcher ein wenig mitträgt. Ein echtes Highlight war allerdings Kevin Kline als Junkie-Vater, der so abgedreht und schrill ist, dass das Humor-Level in jedem Moment wo er auftaucht aufgewertet wird.

Fazit : Nett, solide und etwas langatmig. Freundschaft Plus ist ein grundsolider Standard-Film, der durch nette Einzelmomente überzeugt. Ein plausibler Handlungsverlauf ist hier zwar nicht erkennbar, aber das muss ein Film auch nicht immer vorweisen können, wenn er alternativ mit netten Darstellern, sympathischen Momenten und netten Gags überzeugen kann. Kutcher bleibt zwar Kutcher, aber dank Natalie Portman und Kevin Kline wird der Film letzten Endes doch noch zum Genuss...

Story: 7 von 10 Punkten
Bild: 9 von 10 Punkten
Ton: 8 von 10 Punkten
Extras: 7 von 10 Punkten
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 09.04.2020 um 02:22
Story ist bei dieser Dokumentation der falsche Begriff. Es wird zwar versucht einen Anfang (Rekrutierung und Grundausbildung) über die Kriegschauplätzen auch ein Ende zu darzustellen, aber der Fokus liegt auf den Krieg und das Leben an der Front. Sehr hochwertige überarbeite Fotos und Filmaterial, großteils nachcoloriert und sehr detailiert, aufwendiges Sounddesign und Erzählungen von Zeitzeugen die teilweise zu den gezeigten Szenen passen. Visuell sehr packend.
Als Extra ein etwa 30min Interview mit Peter Jackson.

Als Fazit: Kriege gehören ins Museum!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Samsung LE-40A557P
gefällt mir
0
bewertet am 05.04.2020 um 14:26
Schönes Steelbook, gute Prägung. Und mit deutschen Ton.
Der Film hat mehr Action als Tiefe, jedoch wird es nicht zu einem sinnlosen Geballere. Es bleibt interessant und man einen guten Filmabend damit verbringen.
Die Sprüche, ins besondere von Christoph Waltz, machen den Film an einigen Stellen lockerer, so dass es nicht zu anstrengend und Brutal wird. Trotzdem kein Film, welchen man mit seinen kleinen Kindern anschauen sollte...
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Microsoft Xbox
Darstellung:
Benq w1070
gefällt mir
0
bewertet am 04.04.2020 um 16:20
Mit TROJA hat Wolfgang Petersen ein wahnsinnig gelungenes Epos geschaffen, das neben tollen Darstellern, wunderbaren Kostümen und eindrucksvollen Sets auch nicht Gewaltspitzen und Sexualität scheut. Einige Kritiker bemängeln das Fehlen der homoerotischen Elemente der antiken griechischen Vorlage, solche Freiheiten schmälern jedoch nicht die Größe des Films.

Die Bildqualität ist stark und der deutsche Ton überzeugt ebenfalls. Die Ausstattung ist relativ umfangreich.

TROJA konnte mich bereits im Kino überzeugen und hat bis heute nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Ein starker Film.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 04.04.2020 um 12:46
Für das alter sind Bild und Ton sehr sehr gut.
Wie so viele Horrorfilme in den 1980ern hatte es auch „Warlock – Satans Sohn“ nicht leicht. Bereits bei seiner deutschen Kinoaufführung (FSK16) im Jahr 1989 musste der Film Federn lassen – wenngleich es sich dabei eher um Handlungsschnitte handelte. Die später erhältliche Videofassung (FSK16) wurde jedoch noch weiter zensiert. Ähnlich erging es diversen TV-Auswertungen. Die ungeschnittene Originalfassung kam erst Dank NSM RECORDS im Jahr 2011 in deutscher Sprache heraus. Der Anbieter veröffentlichte „Warlock – Satans Sohn“ in diversen Ausführungen. Mittlerweile wurde der Horrorfilm von der FSK neu geprüft. Nun ist der Streifen komplett ungeschnitten und in voller Länge bereits für Zuschauer ab 16 Jahren geeignet.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-J5500 Curved
Darstellung:
Samsung UE-65JS8590T
gefällt mir
0
bewertet am 31.03.2020 um 10:47
Backdraft – ein Kind der 90er – ein Film, der im Grunde genommen ein sehr einfaches Schema besitzt, Handlungstechnisch also kein Überflieger. Aber Ron Howard versteht es „einfache“ Geschichten, Geschichten über Helden packend zu inszenieren. Jedoch ist sein Film – und das ist für mich in der Tat auch nur die einzige Schwachstelle am Film – ein wenig zu lang geraten. Knapp 140 Minuten hat die Geschichte einfach nicht gebraucht. Und der Zuschauer kann froh sein, dass die Deleted Szenen (die man auf der Bonus Disc bestaunen darf) nicht in den Film involviert wurden, so hätte das Werk etwas über 3 Stunden Laufzeit gehabt!
Der Spirit der 90er, die perfekte und namhafte Besetzung, die Musik und natürlich die (auch heute noch) spektakulären Feuer Szenen, die immer noch ihres Gleichen suchen. Hier wurde kein CGI eingesetzt, hier ist alles echt! Wenn es brennt, dann brennt es. Szenen, die man hier sieht (allen voran das fantastisch gefilmte Finale), wären heute absolut undenkbar. Schaut euch das „Stunt Special“ an im Bonus, Glenn, Russell und Baldwin wurden tatsächlich großer Gefahr ausgesetzt, sie wurden mehrmals angezunden, das ist Filmgeschichte pur! Das sie zusätzlich einen Stunt Credit erhalten haben ist mehr als nur Gerecht!

BILD:
Die 4K Umsetzung schlägt alle alten Scheiben um Längen! Referenz Niveau wird dabei nicht erreicht, jedoch ist das Resultat mehr als Zufriedenstellend. So hat man den Film noch nie gesehen. Eine Anmerkung hätte ich doch noch, das Bild wurde rangezoomt, im Vergleich zu alten VHS und DVD Auswertung. So sieht man z.B. die verbrennte Leiche bei der Obduktionsszene nicht vollständig.

TON:
Der Ton geht in Ordnung, hat aber in Summe viel zu wenig Druck und Räumlichkeit, ja er ist gedämpft und bietet zu wenig Surround Effekte.

FAZIT:
Einer meiner Lieblingsfilme der 90er, und überhaupt. Zu absoluten Top Bewertung reicht es zwar nicht aus, die 4K Scheibe aber ist absolut empfehlenswert, technisch – vor allem Bild – passt es einfach. Der Film mit den besten Feuer Stunt Szenen der Filmgeschichte.

PS: Die Spanische Version ist mit der Deutschen VÖ ident. Jedoch kann man diese sehr günstig entweder auf Amazon.es oder Amazon.it erwerben.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
gefällt mir
0
bewertet am 29.03.2020 um 06:24
Auch im der 17. Staffel rockt die Auto show alles weg und ist nicht nur sehr informativ sondern auch sehr lustig anzuschauen. Stellenweise habe ich Tränen gelacht. Vor allem die Folge mit Rowan Atkinson war irre lustig, wie Clarkson da abging sehr geil. Clarkson, May und Hammond harmonieren klasse zusammen. Die sprüche die sie sich reinhauen sind zu herrlich. Die Challenges sind klasse und die Autotests super. Definitiv eines der besten Autoshows ever.
Das Bild ist sehr gut, der Ton eher naja 2.0 halt.
Als Bonusmaterial gibt es einiges, wie eine Folge von Top Gear USA was recht witzig war und ca. 50 Minuten an Mini Features alles in HD
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 28.03.2020 um 16:10
Auch der zweite Teil gehört in die Sammlung... Endlich sieht man mal woher Dorie kommt und wie ihr Leben aussah bis sie auf Nemo und Marvin stieß...
Fand ich fasst besser als den ersten.... aber nur fast
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Panasonic DP-UB424
Darstellung:
LG 49 UB 830v
gefällt mir
0
bewertet am 22.03.2020 um 18:30
Nachdem ich die Blu ray zwar schon hatte, mir das Steelbook aber sehr gefallen hat, hab ich mir nun dieses recht günstig aus Italien bestellt.
Das Bild ist recht ordentlich und gefällt mir auch noch auf unseren 4K TV.
Der Ton ist mit DD5.1 leider nicht das zeitgemäß, es fehlt mir an druck.
Effekte sind gut. Als Extra sehe ich den Extended Cut nicht, der gehört einfach dazu. Sonst hätte ich kein Geld für die Blu ray ausgegeben.
Extras sind schwach.
Das Steelbook aber dafür sehr schön und sollte mal eine 4K mit HD-Ton kommen, fliegt die DVD raus.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 19.03.2020 um 16:49
Auch im der 16. Staffel rockt die Auto show alles weg und ist nicht nur sehr informativ sondern auch sehr lustig anzuschauen. Stellenweise habe ich Tränen gelacht. Vor allem die Folge mit Amber Heard war irre lustig, wie Clarkson da abging sehr geil. Clarkson, May und Hammond harmonieren klasse zusammen. Die sprüche die sie sich reinhauen sind zu herrlich. Die Challenges sind klasse und die Autotests super. Definitiv eines der besten Autoshows ever.
Das Bild ist sehr gut, der Ton eher naja 2.0 halt.
Als Bonusmaterial gibt es einiges, wie das sensationelle Middle East Special, sowie Road Trips, natürlich auch kleine Feature über die Runden der Gäste und sozusagen Outtakes
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 12.03.2020 um 08:28
Gladiator ist schlicht und einfach ein Meisterwerk – mittlerweile 20 Jahre alt hat der Film nichts an seiner Wirkung und Machart verloren. Hier passt einfach alles – Regie, Umsetzung, Darsteller und die Musik sowie die Atmosphäre, ein absolut sehenswerter Film der für mich persönlich unter den besten 10 Filmen aller Zeiten zu finden ist. Die Extended Version ist allerdings nur bedingt zu empfehlen, die Kinoversion ist deutlich runder und knackiger.

BILD:
Das 4K Bild ist im Großen und Ganzen sehr gut, scharf und kontrastreich. Es erreicht aber keine Referenzwerte und pendelt sich bei einer 4 von 5. Denke dass hier das Beste Resultat erreicht worden ist, und Gladiator wird nicht besser zu sehen sein.

TON:
Ton ist dynamisch, kraftvoll und gut verständlich. 5 von 5

FAZIT: Die Italienische 4K Scheibe hat eine deutsche Tonspur und ist generell mit der deutschen Veröffentlichung gleich zu setzen. Habe diese um knapp 10 Euro in Italien erworben von daher zahlt sich der Import aus. Film ist über jeden Zweifel erhaben, die technische Umsetzung ist sehr gut, auch wenn man hier nicht das absolute Top Niveau erreichen kann. Absolut empfehlenswert!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB404EGK Ultra HD Blu-ray-Player
Darstellung:
LG LG OLED65C98LB
gefällt mir
0
bewertet am 05.03.2020 um 09:44
Auch im der 15. Staffel rockt die Auto show alles weg und ist nicht nur sehr informativ sondern auch sehr lustig anzuschauen. Stellenweise habe ich Tränen gelacht. Vor allem die Folge mit Cameron Diaz und Tom Cruise war irre lustig. Clarkson, May und Hammond harmonieren klasse zusammen. Die sprüche die sie sich reinhauen sind zu herrlich. Die Challenges sind klasse und die Autotests super. Definitiv eines der besten Autoshows ever.
Das Bild hat sich im Vergleich zu Staffel 14 gesteigert. Nun spürt man auch das HD während der Tests, okay Referenz ist es noch nicht, aber ansonsten recht hochwertig.
Der Ton ist nur in 2.0. Frei von Rauschen, aber halt kein Raumklang.
Bonusmaterial gibt es einiges, jetzt nicht wirklich interessant aber mit über 1h Laufzeit immerhin ne Menge
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 25.02.2020 um 07:34
Die erfolgreichste BBC Serie aller Zeiten rockt auch in Runde 14. Der Humor von Clarkson, May und Hammond sind einfach klasse. Die Autotests sehr informativ und gleichzeitig unterhaltsam, da alle drei kein Blatt vor dem Mund nehmen. Absolutes Highlight das Optisch atemberaubende Süd Amerika Special. Kann man sich immer wieder reinziehen man hat sofort gute Laune.
Das Bild ist wechselhaft. Die Sachen im Studio haben eine klasse Schärfe, die Autotests dagegen eher naja gehobenes SD. Aber ansonsten in der Summe okay.
Der englische TOn ist in 2.0. Frei von Rauschen, kraft ist da aber halt kein Raumklang.
Das Bonusmaterial enthält ein paar kurze Outtakes und noch mal die Runden der Gaststars. Highglight ist aber das über 1h lange Polar Special
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 18.02.2020 um 08:43
Lange musste man auf die Unrated Fassung von Marcel Walz' neuem Stück warten. Und das warten hat sich wirklich gelohnt. In meinen Augen ist das sein bisher bester Film. "Blood Feast" kann sich definitiv mit anderen Größen des Horrorgenres messen. Mir hat der Streifen wirklich sehr gut gefallen!

Das Bild der Blu-ray ist sensationell und auch der Score macht einfach Spaß. Soundtechnisch liefert die Scheibe eine wirklich gute Qualität ab. Ein schöner, räumlicher Klang.

Extras gibt's mehr als genug und das Mediabook ist, trotz wattierung (was ich eigentlich hasse), eines der schönsten in meiner Sammlung!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
gefällt mir
0
bewertet am 07.02.2020 um 22:26
Shaw will seinen Bruder rächen und legt sich mit Dom und seiner Truppe an.

FAST & FURIOUS 7 ist ein wildes, teilweise aber auch recht unstrukturiertes Actionspektakel. Die Reihe ist lange über ihren Zenit und scheinbar haben die Jungs und Mädels schon lange Superkräfte, da sie jeden Quatsch überleben. Mal ganz zu schweigen von den inzwischen lächerlich wirkenden pseudo-bedeutungsschwangeren Dialogen.

Die Bildqualität ist erstklassig und der deutsche Ton ist recht fett, stellenweise finde ich die Synchronisation aber etwas verkorkst, weshalb es Punktabzug gibt.

Die Ausstattung ist ordentlich.

FAST & FURIOUS 7 ist ein Actionfeuerwerk zum Kopf Ausschalten. Dennoch hätte ich nichts dagegen, wenn die Reihe endlich abgeschlossen werden würde.

Farewell, Paul Walker.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 03.02.2020 um 15:02
Das Schauspiel von Anthony Hopkins ist, ebenso wie das von Emma Thompson, zweifelsohne erstklassig. Der Erzählstil ist dabei Eher ruhig gehalten und für 133 Minuten viel zu lang. Etwas Spannung kommt auf als Nazi verwicklungen auf dem Herrschaftssitz aufkommen. Die werden aber meiner ansicht viel zu kurz gehalten. Wer makellose Schauspielkunst liebt, dafür bereit ist auf eine tiefgründige Story zu verzichten, ist hier an der richtigen Adresse.

Bild und Ton wurden gut aufgearbeitet, wobei nur der Engliche Ton in 5.1 DTS vorliegt.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 02.02.2020 um 22:29
Nachdem mich der erste Teil aus dem Jahr 2017 voll und ganz überzeugen konnte,war ich gespannt,wie man diese Geschichte zu Ende führen wird.27 Jahre nachdem der Losers Club Pennywise bezwungen hat,kehrt der Horrorclown zurück,um in der Kleinstadt Derry erneut das Fürchten zu lehren.
Mit einer stolzen Laufzeit von 169 Minuten ist IT: Chapter 2 einer der längsten,wenn nicht sogar der längste Horrorfilm aller Zeiten.
Viele werfen dem Film vor,dass er viel zu lange gehen würde und nicht gruselig genug sei.Also ich kann nur für mich sprechen und ich habe mich nie gelangweilt.Es gibt aber durchaus Szenen,die man hätte schneiden oder weglassen können.Dass sich jeder Charakter nochmal alleine seiner Angst stellen muss,wirkte etwas repetitiv im Vergleich zum ersten Teil.Den Vergleich zum Buch kann ich nicht anstellen,weil ich es nicht gelesen habe und ich nur über gewisse Änderungen Bescheid weiß.
Ein weiteres Problem ist der fehlende Überraschungseffekt.Wir alle haben den ersten Teil gesehen und waren fasziniert von Pennywise und seinen spannend und unheimlich inszenierten Auftritten.Trotzdem ist es hier eher more of the same und zudem setzt die Fortsetzung deutlich mehr auf Jump Scares wie der erste Teil.Der Film hat ziemlich viele CGI-Effekte in Bezug auf Monster.Hier wäre etwas weniger deutlich mehr gewesen.Im ersten Teil hat dies immerhin auch sehr gut funktioniert.
Jetzt möchte ich nach einigen Kritikpunkten aber den Film auch mal ordentlich loben für das,was er richtig macht.
Oft wurde schon das Casting gelobt und das möchte ich an dieser Stelle auch tun.Jeder,ja wirklich jeder,der erwachsenen Losers, wurde perfekt besetzt.Ich weiß nicht,ob ich schon mal ein besseres Casting in dieser Form gesehen habe.Mit James McAvoy,Jessica Chastain und Bill Hader sind hier sogar echt große Namen dabei.Alle spielen echt sehr gut und man nimmt ihnen vollkommen ab,dass sie die älteren Versionen der Kinder sind,die wir im ersten Teil kennengelernt haben.Der Mix aus Horror und Humor hat mir sehr gut gefallen.Bill Skarsgård liefert erneut eine wahnsinnige Leistung als Pennywise ab.Man saugt einfach wie schon im ersten Teil jede Sekunde,in der er auftritt,in sich auf.
Die Flashbacks sind gut eingebunden,waren erzählerisch nach dem ersten Teil aber auch nicht unbedingt notwendig.
Der Soundtrack von Benjamin Wallfisch hat mir erneut gut gefallen.Der Film sieht zudem noch sehr gut aus und hat einige visuelle Spielereien zu bieten.
Insgesamt ist der Film nicht so rund wie sein Vorgänger,hat es aber durch den Cast und deren Charaktere sowie der Rahmenhandlung geschafft,mich gut zu unterhalten.Ich gehe Es Kapitel 2 3,5 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung Q70R
gefällt mir
0
bewertet am 02.02.2020 um 15:32
Ich bin ein ziemlicher Angsthase was Horrorfilme betrifft.Es gibt nur wenige Filme aus dem Genre,denen ich mich stelle.
"Es" weckte recht schnell nach Kino-Release mein Interesse.Im Kino habe ich ihn aber nicht geschaut.Ich sah mir Szenen auf YouTube an und las mich ein bisschen in die Story rein.Nun zum (Heimkino-)Release des zweiten Teils wollte ich mir zumindest den ersten Teil endlich mal auf den Zahn legen.
Der Film hat mir,wie ich es eigentlich schon erwartet hatte, sehr gut gefallen.Ansich schade,dass ich mich nicht schon eher rangetraut habe.
Der Film hat eine sehr interessante Geschichte und einen faszinierenden Antagonisten.Eine Gruppe von Kindern muss sich einem übernatürlichen Monster stellen.Zeitlich ist die Geschichte Ende der 1989 angesiedelt und löst durch die Charaktere genau wie auch die Serie "Stranger Things" ein schönes Nostalgie-Gefühl zu den Hochzeiten der Abenteuer-Filme in den 80ern aus.
Die Darsteller der Kinder sind absolut klasse.Sie spielen sehr authentisch,sowohl wenn es darum geht Angst zu zeigen,wie auch wenn es um die Dialoge innerhalb der Clique geht.Ohne das Buch gelesen zu haben,kann ich behaupten,dass hier ein sehr gutes Casting geleistet wurde.
Ein weiteres wichtiges Casting,wenn nicht sogar das wichtigste Casting des gesamten Films ist die Rolle des Pennywise.Der dämonische Clown wurde mit Stellan Skarsgårds Sohn Bill besetzt.Bill Skarsgård schafft es absolut zu brillieren und sorgt dafür,dass man jeden Moment mit dem Horrorclown in sich aufsaugt.Er ist absolut unberechenbar und durch seine teils kindliche,teils psychopathische Art total faszinierend umgesetzt.Ein besseres Casting kann ich mir echt nicht vorstellen.
Dass Pennywise sich in die verschiedenen Ängste der Kinder verwandeln kann,macht die Handlung sehr spannend.Man ist dadurch sehr gespannt,da man nie weiß,was als nächstes passieren könnte.
Was den Grusel angeht,ist der Film unheimlich genug,um Angst oder Unwohlsein in mir auszulösen.Auf Jump Scares wird glücklicherweise weitestgehend verzichtet und es wird stattdessen mehr auf Atmosphäre gesetzt,was sehr gut funktioniert hat.Wer den Film nicht gruselig genug findet,sollte trotzdem zugeben können,wie gut alle Versatzstücke zusammenpassen.
Ich finde "Es" sehr gut gelungen und bin froh ihn nachgeholt zu haben.Ich vergebe 4 Punkte.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
Samsung Q70R
gefällt mir
0
bewertet am 29.01.2020 um 11:01
Als Sammler von Stephen King-Verfilmungen, habe ich mir diese Scheibe zugelegt.
Allerdings muss ich sagen, das es meiner Meinung nach, nach "Rhea M", die zweitschlechteste aller King-Verfilmungen ist - Marke "aus dem Grabbeltisch der 80er Horror-Verfilmungen".

Bild und Ton sind Durchschnitt.
Fazit: Nur was für absolute Fans und Sammler.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 18.01.2020 um 14:29
Der Streifen war der Überraschungshit an den US Kinokassen. Die Romanvorlage habe ich nie gelesen aber trotzdem war ich sehr neugierig auf den Film. Die Story ist eine klassische Märchen Love Story und erfindet das Rad nicht neu, aber ich muss sagen trotzdem ist der Film sehr sympathisch erzählt. Constance Wu spielt ihre Rolle als Rachels super sympathisch. Man schließt sie sofort ins Herz. Auch der Rest des Casts ist klasse und teilweise auch herrlich verrückt. Michelle Yeoh als Reiche Mutter kommt super rüber mit mega Respektvoller Ausstrahlung. Die Mischung aus Humor, Love Story und Drama passt rüber und trotz protz super Reichen Welt bleibt es auch irgendwie authentisch. Trotz der 2h Laufzeit ist der Film zu keiner Sekunde langweilig und ich habe gut mti dem Streifen mitgefühlt. Definitiv ein hammer Film mit Zeug zu nem ROm Com Klassiker. Ich freue mich schon auf Teil 2.
Das Bild ist sehr gut, mit sehr guten Details, schöner Schärfe und kein Filmkorn.
Der englische Ton ist ganz gut, an manchen stellen können er zwar ein Tick mehr kraft brauchen aber ansonsten auch hohem Niveau.
Als Bonusmaterial gibt es nur ein 7 Minuten Making of, was zwar recht interessant ist aber halt sehr wenig und 2 Minuten Outtakes. Alles in HD
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
gefällt mir
0

Film suchen