Newsticker

Neueste Bewertungen - Blu-ray Importe

Auf dieser Seite finden Sie die 50 neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 23.08.2019 um 09:17
Für sein Alter ein Top-Film !!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 03.05.2019 um 10:30
Story erinnert etwas an Superman, dennoch wird die Lebensgeschichte mit Witz und viel Action in Szene gesetzt.
Das Bild ist sehr gut, es fehlt aber noch was an Schärfe für 4k
Der Ton in Atmos Deutsch ist Referenz, wer Bassshacker hat kommt voll auf die Kosten.
Wie schon gesagt hat der FR-Import Deutsch Atmos bei der 4k und Deutsch DTS HD MA 5.1 bei der 3D
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Microsoft Xbox One S 2TB
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 22.04.2019 um 05:37
Die 60ger Jahre Serie ist einfach nur Kult und ich muss sagen auch wenn es optisch natürlich stark gealtert ist und somit auch einen starken Trashfaktor hat, habe ich mich sehr gut bei der Serie amüsiert. Vor allem liegt es an William Shattner als Captain Kirk. Er ist die absolute Coolnees in Person, rockt was das Zeug hält und ist klar der Star der Serie. Sein Cowboy artiges Verhalten ist einfach zu herrlich. Deutlich besser als die Gutmenschen Captian der 80ger und 90ger. Die Folgen sind Mission of the Week und könnten unterschiedlicher nicht sein. Es gibt nette Botschaften und sorgt auch stets für schhöne Gute Laune.
In Sesaon 3 wird es noch mal einen Tick mehr over the Top. Zwar können sich die Schauspielerisch richtig gut Schauspielerisch ihr Können beweisen, vor allem Shattner und es gibt auch einige sehr gute Bahnbrechende Momente, aber stellenweise wird es schon zu übertrieben, was für ein paar Augenverdreher sorgt und es unfreiwillig komisch wirkt. Nach Season 3 wurde die Serie abgesetzt, aber zum Glück ohne Cliffhanger.
Das Bild ist für das Alter wirklich sehr gelungen. Es ist in 4:3, hat kein Filmkorn, knallige Farben und zum Großteil eine wirklich hervorragende Schärfe, aber ab und an muss ich auch sagen wird es zwischendurch auch mal extrem Unscharf. Aber zum Großteil hat man wirklich ein klasse Bild rausgholt.
Der englische Ton ist wirklich sehr leise abgemischt, da bietet der Monoton deutlich mehr kraft dafür aber auch weniger Details.
Das Bonusmaterial ist teilweise in HD und bietet massig an Hintergrunddokus und Interviews.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 30.03.2019 um 05:12
Die 60ger Jahre Serie ist einfach nur Kult und ich muss sagen auch wenn es optisch natürlich stark gealtert ist und somit auch einen starken Trashfaktor hat, habe ich mich sehr gut bei der Serie amüsiert. Vor allem liegt es an William Shattner als Captain Kirk. Er ist die absolute Coolnees in Person, rockt was das Zeug hält und ist klar der Star der Serie. Sein Cowboy artiges Verhalten ist einfach zu herrlich. Deutlich besser als die Gutmenschen Captian der 80ger und 90ger. Die Folgen sind Mission of the Week und könnten unterschiedlicher nicht sein. Es gibt nette Botschaften und sorgt auch stets für schhöne Gute Laune.
In Season 2 wird das Level gehalten auch wenn so manche Folge etwas over the Top sind und wirklich stellenweise sehr durchgeknallt, aber Spaß macht es trotzdem.
Das Bild ist für das Alter wirklich sehr gelungen. Es ist in 4:3, hat kein Filmkorn, knallige Farben und zum Großteil eine wirklich hervorragende Schärfe, aber ab und an muss ich auch sagen wird es zwischendurch auch mal extrem Unscharf. Aber zum Großteil hat man wirklich ein klasse Bild rausgholt.
Der englische Ton ist wirklich sehr leise abgemischt, da bietet der Monoton deutlich mehr kraft dafür aber auch weniger Details.
Das Bonusmaterial ist teilweise in HD und bietet massig an Hintergrunddokus und Interviews.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 4
gefällt mir
0
bewertet am 03.03.2019 um 05:35
Das Raumschiff Enterprise unter der Leitung von Captian Kirk wurde ausgeschickt das ferne Galaxien zu erforschen. Die Crew erlebt dabei große Abenteuer.
Die 60ger Jahre Serie ist einfach nur Kult und ich muss sagen auch wenn es optisch natürlich stark gealtert ist und somit auch einen starken Trashfaktor hat, habe ich mich sehr gut bei der Serie amüsiert. Vor allem liegt es an William Shattner als Captain Kirk. Er ist die absolute Coolnees in Person, rockt was das Zeug hält und ist klar der Star der Serie. Sein Cowboy artiges Verhalten ist einfach zu herrlich. Deutlich besser als die Gutmenschen Captian der 80ger und 90ger. Die Folgen sind Mission of the Week und könnten unterschiedlicher nicht sein. Es gibt nette Botschaften und sorgt auch stets für schhöne Gute Laune.
Das Bild ist für das Alter wirklich sehr gelungen. Es ist in 4:3, hat kein Filmkorn, knallige Farben und zum Großteil eine wirklich hervorragende Schärfe, aber ab und an muss ich auch sagen wird es zwischendurch auch mal extrem Unscharf. Aber zum Großteil hat man wirklich ein klasse Bild rausgholt.
Der englische Ton ist wirklich sehr leise abgemischt, da bietet der Monoton deutlich mehr kraft dafür aber auch weniger Details.
Das Bonusmaterial ist teilweise in HD und bietet massig an Hintergrunddokus und Interviews.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2018 um 15:03
Story: Recht unspektakulärer und teilweise langweiliger Film, der am Anfang noch recht gut anfängt, sich dann aber schnell in endlosen Dialogszenen und Nichtigkeiten verliert.

Bild: Durchweg Bildrauschen und recht matte Farben

Ton: klar verständliche Sprachausgabe, dem Sound fehlt allerdings die Kraft, kein Surroundklang

Extras: Audiokommentar von Regisseur Norman Jewison, Original Kinotrailer, DVD Fassung, Mediabook
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2018 um 14:50
Story: Sehr guter und unterhaltsamer Film. Insgesamt ist der Film sehr kurzweilig und die Charaktere sind sehr gut gespielt.

Bild: gestochen scharfes Bild, gibt es nichts auszusetzen

Ton: klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Film mit Fokus Punkten, Fokus Punkte, Nicht verwendete Szenen, Audio CD mit Original Motion Picture Soundtrack, DVD Fassung, Steelbook
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 20.09.2018 um 10:14
Ein wahres Sammlerstück - Alien auf Blu-ray in bester HD Qualität - Das perfekte Ei für mich ;-)

Dieses Französische Egg ist bis auf die DVDs (haben keine deutsche Tonspur) mit der deutschen Box identisch! Alle 4 Blu-ray Filme sind mit deutscher Tonspur :-)) Ich habe einfach die 4 DVDs (wer braucht schon noch DVDs) herausgenommen und Alien Covenant + Prometheus + Alien vs. Predator hineingetan, somit habe ich alle Alien Teile beisammen ;-)

Alle Filme vereint in einer Box mit viel Zusatzmaterial und Director's/Extended Cuts bei jedem Film. Die Bildqualität ist der Oberhammer! Man sieht den Filmen ihr alter absolut nicht an. Alles ist gestochen scharf mit sensationellen Farben und Kontrast. Besser gehts fast nicht. Lediglich der Ton klingt ein wenig dumpf. Dazu kommt die schöne Aufmachung des Eggs, das wohl auch in der Vitrine richtig überzeugen kann.

Mit dieser Egg Edition, welche limitiert sein soll, erhält der geneigte Film- und Alienfan ein ganz besonderes Sammlerstück! Die Verarbeitung (Sideshow) ist von der gewohnten Hochwertigkeit. Ausserdem kann man das Ei durch einlegen von Batterien zum leuchten bringen! Egal welche ihr kauft, Alien bleibt genial aber diese Box hats insich. Sieht einfach klasse aus!!!
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Marantz UD5007
Darstellung:
Sony KDL-60W605B
gefällt mir
0
bewertet am 22.08.2018 um 11:51
Wunderbare Hommage an einen Klassiker & Affengeiles Popcornkino! Peter Jacksons - Spektakuläre und fesselnde Hochglanzneuverfilmung!

Vor ab- dieses Französische Mediabook beinhaltet den deutschen Ton und sieht einfach nur klasse aus!

Eine Gruppe von Entdeckern und Dokumentarfilmemachern macht sich auf die Reise zum geheimnisvollen Skull Island, wo sie die Legende von einem Riesengorilla namens Kong auf ihren Wahrheitsgehalt überprüfen wollen. Tatsächlich stoßen sie in dem von der Zivilisation geschützten Dschungel auf prähistorische Tiere und schließlich deren Erzfeind Kong, der sich auf den ersten Blick in die schöne Schauspielerin Ann Darrow verliebt und sie entführt. Kong kann überwältigt, betäubt und zurück nach New York gebracht werden, wo er als Attraktion ausgestellt werden soll...

Peter Jacksons King Kong kann auf Blu-ray qualitativ sofort überzeugen! Diese Blu-ray hält was sie verspricht, nämlich High Definition in Bild und Ton vom Feinsten. Diese Scheibe hat Referenzqualität. Das Master ist tadellos und zeigt keine Kratzer - im Gegensatz zu den vielen Filmen mit größerem Einsatz von Digital-Technik wirkt das Bild von King Kong nicht künstlich weichgezeichnet, sondern zeigt sehr viel Detail. In fast jeder Kamera-Einstellung ist das Bild absolut scharf. Selbst die digitalen Effekte von King Kong und den Dinosauriern zeigen eine Schärfe, die sich nicht von der der eigentlichen Filmaufnahmen unterscheiden lässt.

King Kong wurde mit einem Surround-Mix der Spitzenklasse garniert, der sehr abwechslungsreich und dynamisch ist. Der Soundtrack von James Newton Howard begleitet den Film nahezu durchgängig mit seinen weiträumigen Klängen, die meist dezent im Hintergrund zu hören sind, in dramatischen Szenen aber zu einem klanggewaltigen orchestralen Feuerwerk werden. Die Abmischung der Effekte ist sehr gut gelungen. Aus den Surround-Kanälen ertönen viele verschiedene Effekte von allen Seiten und selbst in den ruhigen Szenen sind viele Umgebungsgeräusche zu hören.

Fazit: Egal ob Amaray, Steelbook oder Mediabook- Bild und Ton in Perfektion...der Universal Werbespruch trifft für diese Blu-ray absolut zu. Ganz klare Kaufempfehlung - eine absolute Top Blu-ray die ganz locker 5 Sterne verdient!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 18.07.2018 um 21:53
Mit Cloud Atlas haben die Wachowskis, wenn auch in Zusammenarbeit mit Tom Tykwer endlich wieder einmal einen sehr gute Fantasy / Science-Fiction Mix abgeliefert.Eine wirklich sehr gute Geschichte, die trotz der langen Laufzeit keine Längen aufweist und bestens unterhält. Was sehr gut ist, sind die parallel verlaufenden Geschichten, die sich immer mehr zusammenfügen. Herausragend ist auch die Besetzung der Charaktere und deren Einsatz in jeder einzelnen der sechs "Teilgeschichten".

Das Bild ist auf einem sehr guten Niveau und bietet keine Schwächen.

Auch der Ton liegt in einer sehr guten Abmischung vor. Insbesondere die räumliche Abmischung ist hier sehr gelungen.

Die Extras sind okay.

.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E
gefällt mir
0
bewertet am 08.07.2018 um 15:29
Zum Film möchte ich keine Worte verlieren ausser, dass es für mich der schwächste und wirrste Teil ist. Technisch sehr gut. Lässt kaum Wünsche offen.
Fazit: 5. und bislang schwächster Teil des Terminator-Franchise! Dennoch ein sehr ansehnlicher Film! 7/10
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 4 Pro 1TB
Darstellung:
Acer
gefällt mir
0
bewertet am 17.05.2018 um 16:23
Obwohl Capelight tatsächlich eine wunderschöne Edition gezaubert hat, ist diese französische doch noch einen Hauch eleganter ausgefallen. Angefangen über die "Echt-Satin" Box mit geprägtem Schriftzug bis hinüber zu den einzelnen Digipacks inklusive Soundtrack CD. Für Fans dieses außergewöhnlichen Klassikers führt wohl kein Weg vorbei an dieser Edition Collecteur Limitee, die auch noch die komplette "Drehbuch-Bibel" auf Englisch, sowie weitere Booklets und Fotobuch beinhaltet. Zur Zeit (Stand 17.05.18) noch relativ günstig über amazon.fr zu beziehen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
gefällt mir
0
bewertet am 11.05.2018 um 12:48
Jetzt auch noch mal die Noir Fassung angesehen und muss sagen, dass diese sehr gut zum Film passt. Gefällt mir sogar etwas besser als die die Farbversion. Es bleibt der bisher beste Wolverine überhaupt. Sehr gute harte Geschichte, die eine sehr gute Spannung aufbaut.

Technisch ist die BD auf einem sehr guten Niveau.

Das Bild bietet nahezu konstant eine sehr gute Schärfe mit reichlich Details.Lediglich minimale Detailverluste in den dunkleren Szenen.

Auch der Ton liegt in einer sehr guten räumlichen und dynamischen vor. An den passenden Stellen zudem sehr gute Unterstützung durch den Subwoofer.

Extras Top.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 09.05.2018 um 13:05
Mit Skyfall wurde ein weiterer erstklassiger James Bond abgeliefert, der im Vergleich zu Casino Royal sogar besser ist. Sehr gute etwas düstere Story, die einen sehr guten Spannungsbogen aufbaut.

Beim Bild gibt es keinerlei Grund zur Kritik. TOP.

Die vorliegende deutsche DTS 5.1 Abmischung läßt die fehlende HD Tonspur nicht wirklich vermissen. Sehr guter räumlicher Klang und eine ebensolche Dynamik.

Die Extras sind ordentlich, insgesamt aber gute Durchschnitt.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 01.05.2018 um 23:55
Hier hatte ich doch deutlich mehr erwartet. Man bekommt hier in keinen Batman sondern quasi einen Justice League geboten, der zudem die Geschichte von Austin Powers Goldständer aufarbeitet. Immerhin ist die Geschichte noch abgewandelt und recht unterhaltsam.

Das Bild ist auf einem sehr guten Niveau, wie es bei einem Animationsfilm zu erwarten ist.

Der Ton liegt auch in einer guten räumlichen Abmischung vor, hätte aber etwas druckvoller sein können.

An Extras sind reichlich, wenn auch teils nur sehr kurze Beiträge vorhanden.
Story mit 3
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 26.04.2018 um 17:07
Auch nach nochmaliger Sichtung ändert sich nicht grundsätzlich etwas an meiner grundsätzlichen Kritik in Bezug auf die vergeudete Chance einen wirklichen Neuanfang zu wagen. Jedoch gefällt mir der Film etwas besser als noch beim ersten Ansehen. Die Geschichte kann nur stellenweise richtig gut überzeugen, glänzt in etlichen Passagen aber mit deutlichen Längen. So kommt der Film über eine reine Mittelmäßigkeit nicht hinaus. Ein Lichtblick ist Andrew Garfield als Peter Parker/ Spider-man. Insgesamt gerade 3,5 von 5.

Das Bild ist sehr gut. Sehr gute Schärfe und etwas schwächerer Kontrast. Insgesamt etwas zu dunkel, wodurch einige Details verloren gehen.

Beim Ton hingegen gibt es keinerlei Anlaß zur Kriti. Der ist perfekt. Klasse Dynamik, toller Surround.

Extras sind reichlich und in guter Qualität vorhanden.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 06.01.2018 um 23:10
Bild: wirklich hervorragend, Schärfe, Kontrast und Farben sind wirklich erstklassig,

Ton: Kraftvoll und dynamisch, Dialoge zu jeder Zeit gut verständlich. Top!

Fazit: Top Sci—Fi Film, tolle Actioneinlagen und technisch Top umgesetzt. Story ist geklaut und täglich grüßt das Murmeltier aber es ist dennoch interessant und spannend umgesetzt.
Keinerlei wie ich anfange befürchtete wegen der Wiederholungen. Ein Film der wirklich Spaß macht und gut unterhält. Das 3D ist ebenfalls sehr sehr gut umgesetzt, es fehlt an Pop—Out Szenen aber die Tiefenwirkung ist bis auf wenige Momente sehr gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Bildqualität 3D mit 4
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 01.01.2018 um 21:33
Gute Serie und im Angebot für ca. 20€ ein sehr guter Kauf. Hatte nur den Trailer gesehen und wurde nicht enttäuscht.
Erinnert etwas an Spartacus: Gewalt und Sex :)
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
LG BD660
Darstellung:
LG 47LK950S (LCD 47")
gefällt mir
0
bewertet am 15.10.2017 um 14:28
Mit fantastischen Elementen gespickten Aufmachung. Große Bilder und wuchtige Actionszenen.
Das 4k Bild ist ohne Makel, sowie das Tiefe 3D fasziniert.
Auch der Ton ist Bombastisch.
Gute Unterhaltung mit einer Referenz UHD
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Bildqualität 3D mit 5
Player:
Microsoft Xbox One S 2TB
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW804 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 07.08.2017 um 14:00
Zugegeben, der Film ist seltsam und daher rühren wohl die recht zwiespaltigen Bewertungen. Aber es ist wirklich mal was anderes. Langweilig ist er nicht, es ist ein fantasievolles modernes Märchen, das eine interessante, originelle Geschichte über Selbstfindung und Selbsterkenntnis erzählt. Wenn man sich aber einfach mal auf die Mischung aus Märchen, Fantasy und Horror einläßt dann ist der Film nicht schlecht!

Das Bild kommt erwartungsgemäß sehr sauber daher, könnte aber ein wenig mehr Schärfe vertragen.

Der Ton wurde zu leise abgemischt um alle Dialoge gut verstehen zu können, muss man den Ton weit aufdrehen und er konzentriert meist auf den Frontlautsprechern.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
OPPO BDP-103EU
Darstellung:
Epson EH-TW7200
gefällt mir
0
bewertet am 08.06.2017 um 10:25
Bild: wirklich gut und sauber - das einzige was die volle Punktzahl verhindert ist der Schärfegrad der zwar in Ordnung ist aber eher für ein gesamt weicheres Bild sorgt.

Ton: alles Top - kraftvoll und dynamisch, Sprache zu jeder Zeit auch bei Action Szenen immer gut verständlich. Score ist Top und unterstützt den Film da wo es von der Dramatik und Action her sein muss.

Fazit: Top -Action Klassiker mit überzeugenden Darstellern und einer guten Story die spannend ist und zu jeder Zeit überzeugt - es kommt keine Langeweile auf. Klare Empfehlung meinerseits.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 25.05.2017 um 20:49
In Time ist ein guter und origineller Science Fiction Action Mix, auch wenn er von der Grundidee etwas an Logans run erinnert. Nur dass es bei Logans run mit erreichen des Alters keinerlei Möglichkeit zur Verlängerung gab. Das Duo Seyfried Timberlake harmoniert auch sehr gut zusammen.

Das Bild ist sehr gut. Hier gibt es keinen Grund zur Kritik. Tolle Schärfe mit reichlich Details, gutem Kontrast und Schwarzwert.

Der Ton liegt in einer sehr guten räumlichen Abmischung vor, könnte allerdings etwas druckvoller sein. Da klingt der O-Ton deutlich kräftiger.

An Extras ist schlicht durchschnittliches enthalten.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 21.05.2017 um 17:53
Anfangs war ich alles andere als begeistert von Green Lantern. Das hat sich mittlerweile etwas gewandelt. Die Geschichte ist gar nicht mal so schlecht (3,5 von 5). Die längere Fassung hat gegenüber der Kinofassung doch einige Vorteile, da die Geschichte dadurch runder wird.

Das Bild bietet grundsätzlich eine sehr gute Schärfe mit gelegentlich etwas weicheren Aufnahmen (vor allem die Effekt-Aufnahmen). Der Kontrast ist gut eingestellt.

Der Ton kommt für eine nicht verlustfreie Tonspur recht wuchtig daher und bietet eine sehr ordentliche Räumlichkeit (4,5 von 5).

Die Extras sind guter Durchschnitt.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 21.04.2017 um 12:53
Nicht nur die Besetzung bei diesem Klassiker ist Top, auch die filmische Umsetzung der wahren Geschichte ist sehr gut gelungen. Die Geschichte wird auch in einer gewissen Lockerheit erzählt, die einem auch schon mal schmunzeln läßt. Diese Erzählweise wirkt sich auch keinesfalls negativ auf die Spannung oder den tragischen Aspekt aus.

Das Bild ist leider alles andere als erfreulich. Überwiegend extrem weich und häufiger auch mal stark verrauscht. Nur vereinzelt mit akzeptabler Schärfe.

Der Ton ist faktisch eine Stereoseparation. Unter diesem Aspekt erfüllt er seinen Zweck und ist stets sehr gut verständlich.

An Extras gutes informatives Hintergrundmaterial.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 21.04.2017 um 08:21
Achtung: Die Blu-ray enthält eine deutsche Tonspur - die ebenfalls beiliegende DVD jedoch nicht!

Rutger Hauer und Michelle Pfeiffer harmonieren prächtig als "verfluchtes" Pärchen. Das Bild wurde im Anbetracht des Alters gut umgesetzt, der Ton ist o.k.. Extras fallen nicht ins Gewicht.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT220
Darstellung:
Panasonic TX-L42ETW5 (LCD 42")
gefällt mir
0
bewertet am 18.04.2017 um 16:14
Was für eine Serie !
Und damals zu einem Preis von 25€ ein Schnäppchen .
Eigentlich könnte ich noch monatelang weiter schauen ,aber leider habe ich nur noch zwei Folgen und bin dann fertig. Sie gefällt mir sogar noch fast besser als Homeland .
Hier geht es Schlag auf Schlag ,und wird nie langweilig. Die Aktion ist super teilweise schon echt brutal FSK 21 halt. Die Darsteller sind alle spitze und genau richtig.
Die Qualität der Disc ist auf sehr gutem Niveau ,und der Schuber Aufdruck schaut um Welten besser aus als die deutschen Einzel Cover.
Kann die Serie nur empfehlen.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW804 (LCD 65")
gefällt mir
0
bewertet am 06.04.2017 um 13:00
Ich liebe dieses makabre Horror-Musical einfach. Die Atmosphäre ist düster, die Maske fabelhaft und zudem auch absolut passend besetzt. Johnny Depp und Helena Bonham Carter liefern hier grandiose Leistungen ab. Sweeney Todd ist schlicht ein Audio-visueller Genuss.

Das Bild ist auf einem sehr guten Niveau mit sehr guter Schärfe und hohem Detailgrad, der auch in den zahlreichen dunklen Szenen nur minimal leidet. Zudem ein sehr gut eingestelltem Kontrast und satter Schwarzwert. Insgesamt noch sehr gute 4,5 von 5.

Beim Ton spielt sich leider der überwiegende Teil auf den Frontlautsprechern ab. Die Rears werden nur vereinzelt für wirklich gute räumliche Effekte genutzt. Bei einem Musical zwar ganz gut zu verschmerzen, es wären aber auch deutlich mehr Möglichkeiten für gute Umgebungsgeräusche auf den Rears gegeben. Ansonsten aber eine druckvolle, gute Abmischung.

Reichlich interessante und gute Extras.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 17.03.2017 um 17:48
Burton's Willy Wonka Version ist erfrischend bunt und leicht abgereht (typisch) und hält sich sogar mehr oder minder an die Buchvorlage, mal vom Ende abgesehen. Natürlich darf bei Burton für eine skurrile Rolle nicht Johnny Depp als Hauptdarsteller fehlen. Dieser passt aber auch ausgezeichnet in die Rolle und legt eine sehr gute Leistung ab. Ein sehr schöner, fantasievoller Familienfilm..

Beim Bild gibt es keinen sonderlichen Anlass zur Kritik. Sehr gute Schärfe, knallige Farbe und sehr Detailreich. Durch so manchen Filtereinsatz wird das Bild gelegentlich auch etwas weicher und dadurch auch detailärmer, was aber stets passend zur Geschichte ist.

Der Ton wäre sehr gut, wennausser des Soundtrackts auch das Geschehen auf die Rears gelegt worden wäre. So ist es doch recht frontlastig, ansonsten aber stets sehr gut verständlich.

An Extras wurde einiges interessantes gepackt. Hier ist vor allem die 18 minütige Doku "Der fantastische Roald Dahl" das Highlight.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 16.03.2017 um 12:45
Herrlich abgedrehte, skurrile Horrorkomödie im typischen Burton Stil. Kann man sich immer wieder anschauen und wird immer wieder bestens unterhalten.

Das Bild ist auf einem recht guten Niveau und bietet überwiegend eine gute Schärfe und einen guten Detailgrad. Schwächer, insbesondere weicher und dadurch Detailärmer wird das Bild bei den Effekten.

Der Ton ist hier schlicht zweckmäig und gerade mal auf mittelmäßigem Niveau. Eine stets verständliche Stereoabmischung. Dies kann man auch über die englische Originalspur sagen, die zwar in einer 5.1 Abmischung vorliegt, letztlich aber auch sehr frontlastig ist.

Bei den Extras faktisch nur ganz nette Cartoons, insgesamt damit aber recht dürftig.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 13.03.2017 um 12:42
Mit Mystic River hat Clint Eastwood einen richtig guten Mix aus Thriller und Drama abgeliefert. Es wird sich reichlich Zeit für die einzelnen Charaktere gelassen und die mit einer sehr guten Tiefe versehen. Dies verhilft auch der Spannung zu einem sehr guten Verlauf und zieht den Zuschauer auch auf eine falsche Fährte. Zudem liefern die Darsteller allesamt sehr gute Leistungen ab. Herauszuheben ist hier meiner Ansicht nach vor allem Tim Robbins.

Das Bild ist auf einem guten Niveau mit grundsätzlich sehr guter Schärfe und einigen Defiziten in den dunklen Szenen. Die Farbgebung ist absolut passend gewählt und verstärkt die Stimmung des Films.

Der Ton liegt in einer sehr guten Abmischung vor, ist allerdings aufgrund der Themaik eher etwas frontlastig. Die Dialogverständlichkeit ist stets sehr gut.

Auch bei den Extras ganz gute Beiträge.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 02.03.2017 um 23:44
Ich hatte vor dem Kauf noch nicht einen Teil der Serie gesehen und sie mir nur gekauft, da sie zum Zeitpunkt gut unter 30 Euro kostete und aufgrund der vielen positiven Bewertungen.
Ich wurde nicht enttäuscht. Durchweg spannend nur ganz wenige Längen.
Guter Mix aus Crime, Sex, Drama und Action.
Bleibt auf jeden Fall in der Sammlung. Ein paar Extras mehr wären super gewesen.
Bild und Ton sind gut bis sehr gut, wie man das bei HBO-Serien auch gewöhnt ist.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMR-BST835
Darstellung:
Samsung PS-50C6970 (Plasma 50")
gefällt mir
1
bewertet am 04.01.2017 um 12:49
Ich konnte mich nicht so ganz mit der Geschichte anfreunden. Da gefallen mir die etwas älteren Produktionen wie Year one, under the Red Hood und The dark knight returns deutlich besser. Aber die Geschichte ist dennoch unterhaltsam.

Das Bild ist für einen animierten Film teilweise recht weich (auch wenn dies hier gewollt ist, passt es meiner Ansicht nach nicht besonders). Die Farben sind teilweise etwas entsättigt, was allerdings passt. Insgesamt noch 3,5 von 5.

Der Ton ist trotz des fehlenden HD Tonspur ganz gut. Sehr gute Räumlichkeit und Dynamik und guter Einsatz der Bässe in den Actionszenen.

Bei den Extras gibt es reichlich interessantes.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 30.12.2016 um 12:43
Bild: das Bild hat einen etwas unruhigen Bildstand was sich besonders am Anfang bemerkbar macht. Farben und Details sind gut. Hier und da etwas kriseln und es fehlt ein wenig Schärfe. In den Nahaufnahmen sehr gutes Bild.

Ton: etwas dumpf für meinen Geschmack. Dialoge und Soundtrack ansonsten recht gut und verständlich. Wie bei vielen Klassikern üblich fehlt es hier an Druck und Dynamik. In Bezug auf das Alter aber Ok und angemessen.

Fazit: Einer der Westernklassiker schlechthin, Story, Darsteller einfach Top. Gehört in jede Sammlung sofern man dem Genre etwas abgewinnen kann.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 19.12.2016 um 13:02
Spectre fängt sehr gut an, baut dann aber rasch ab und hat auch mit einigen Längen zu kämpfen. Hier ist man offensichtlich am Versuch gescheitert, noch einmal einen richtig guten Bond im Stile von Skyfall auf die Beine zu bringen. Selbst Christoph Waltz als Oberhauser kann nicht sonderlich überzeugen. Eine straffere Erzählweise und eine weniger überladene Geschichte hätten dem Film deutlich besser getan.

Das Bild ist grundsätzlich sehr gut, hat aber einige Schwächen. Stellenweise deutlich weicher und an ein / zwei Stellen auch leichtes Kantenflimmern. Ansonsten sehr gute Schärfe.

Der Ton kommt ziemlich dynamisch und in einer sehr guten räumlichen Abmischung daher. Der Subwoofer bekommt in den Actionszenen reichlich Arbeit.

An Extras leider nur kurze Beitrage, mäßig interessant.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 19.12.2016 um 12:49
Es gehört zu den besseren Verfilmungen eines King Romans. Diese Fersehproduktion ist auch einigermaßen nah am Buch und bietet eine solide Unterhaltung. Die Spannung, die das Buch vermittelt findet sich im Film leider nicht ganz wieder. Dies ist teilweise auch den schauspielerischen Leistungen der Erwachsenen Darsteller geschuldet.

Das Bild wirkt für eine Fernsehproduktion dieses Alters erstaunlich frisch und überwiegend auch recht scharf. Vor allem die Nahaufnahmen zeigen einige Details. Der Kontrast ist nicht immer optimal und überstrahlt in manchen hellen Szenen. In den dunklen Szenen wird das Bild deutlich weicher und etwas körniger. Insgesamt noch 3,5 von 5.

Der Ton ist das kleine Manko. Natürlich kann man von einer Fersehproduktion dieses Alters kein Soundgewitter erwarten, aber selbst die hier vorliegende Stereoabmischung ist stellenweise extrem dumpf.

An Extras nur der Audiokommentar.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT570
Darstellung:
Panasonic TX-P50VT20E (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 25.11.2016 um 14:18
Habe mri die Edition vor einiger ZEit zu einem guten Kurs gekönnt und nachdem ich die Filme nun auch alle gesehen habe mal eine Stichpunktartige Bewertung.

Batman 1989
-Bild: überwiegend sehr gutes Bild, in Nahaufnahmen sehr schöne scharfzeichnung , ein zwei Aufnahmen in der totale schon sehr unscharf
-Ton: Dolby Digital 2.0, entsprechend keine räumlichkeit, gute vordere Bühne, Stimmen hätten etwas stärker herausgearbeitet werden können (deutsche Tonspur)
-Jack Nicholson gibt als Joker eine starke Leistung, wirkt in ein zwei Szenen zu sehr gespielt, zu sehr überdreht (evtl. auch teils Synchro Schuld)
-Story etwas holprig, Jokers Vorgeschichte, Bruce Waynes Kindheitstrauma, aber keine wirkliche entstehung von Batman.
-Extras sind in ausreichender fülle vorhanden.

Batman Returns 1992
-Bild ähnlich wie beim vorgänger gut restauriert, weitgehend scharf, Schwarzwerte gehen in Ordnung, könnten aber besser sein.
-Ton: Hier kommt eine DD 5.1 Tonspur zum einsatz, die ihre sache auch weitestgehend gut macht, lediglich der Subwoofer blieb auch bei explosion etwas sehr zurückhaltend evtl. ist in der OV mehr Dynamik drin.
-DanyDevito gibt einen guten Bösewicht ab, zum teil gefiel er mir sogar noch etwas besser als Nicholson's Joker.
-Extras sind auch hier ausreichend vorhanden.

Batman Forever 1995
-Bild: Ein sehr schönes scharfes Bild verbesserung zu den beiden Vorgängern klar sichtbar
-Ton: Auch hier 5.1 DD und auch hier ist ,zumindest die deutsche Fassung, sehr begrenzt in sachen Dynamik
- 2Face ist gefällt mir eigentlich gut, allerdings ähnlich durchgeknallt wie zu seiner Zeit Nicholson als Joker wirkt daher eher wie eine Wiederholung zumal der eigentliche Hauptbösewicht Riddler auch schon ein sehr verrückter Zeitgenosse ist.
-Einführung von Robin fand ich ganz gut gemacht.
-An sich hat der Film mich recht gut unterhalten, allerdings gefiel mir nicht das von Keaton auf Kilmer gewechselt wurde, nicht weil er es so schlecht macht sondern weil es einfach immer blöd ist wenn Schauspieler in einer Reihe wechseln.

Den letzten Teil "Batman und Robin" lasse ich dann mal weitesgehend Unkommentiert, technisch war er in Ordnung, ich mag Frau Thurman und am ende wurde ich in einer gewissen weiße Unterhalten, das wars dann aber auch ;-)

Die Figur ist im Comic Stil gehalten wirkt recht wertig und gefällt mir sehr gut allerdings ist bei mir Batman etwas lange in der Sonne gewesen, das Kinn wirkt ein wenig zu dunkel. Das Digipack ist eher weniger gut verarbeitet was sowohl für das DVD als auch das BLu-Ray Digipack gilt eien deutsche Tonspur ist auch nur auf den BLu-Ray's zufinden, Texte im Digipack sind auf französisch.

Fazit: Insgesamt eine schöne Edition, wenn man sie zu einem gerechten Preis um die 60€ oder drunter erstehen konnte, die Filme wissen zu Unterhalten wobei der dritte Teil schon abfällt und der letzte soltle in der Gesamtbewertugn ausgenommen werden.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Sony BDP-S6500
Darstellung:
Samsung UE-55ES8090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 10.11.2016 um 22:24
Bild: sehr gut - Farben und Kontraste sind Top. Schwarzwert auch Top, in dunkleren Szenen werden keine Details verschluckt.

Ton: Dialoge sind gut verständlich, allerdings finde ich das die Actioneinlagen, vor allem die explosionen mehr Druck haben könnten. Dies gilt auch für den Score, hätte mehr Dynamik vertragen können.

Fazit: Für mich einer der besten Comicverfilmungen die es gibt. Story wird zu keiner Zeit langweilig und dadurch das man V genau zuhören muss um den Inhalten seiner Dialoge folgen zu können ist der Film auch keine allzuleichte Kost. Dies wiederum macht den Film nicht nur von Geschichte her interessant sondern ist auch inhaltlich sehr überzeugend. Top Darsteller runden das ganze ab - Weaving und Portman harmonieren hier sehr gut und Portman liefert hier eine sehr gute Leistung ab. Schaue mir den Film öfters an und bin immer wieder nachhaltig beeindruckt.Klare Kaufempfehlung meinerseits.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 29.10.2016 um 20:57
Die Review ist lediglich für den zweiten Teil, nicht für den Ersten mit Van Damme, welcher dem Doppelpack beiliegt.

Klar Teil eins war kein Meilenstein und logisches Handeln darf nicht immer vorausgesetzt werden.
Mit allen Abstrichen für mich trotzdem einer der besseren Van Damme Filme (vor dem Komplettabsturz in die unteren Reihen der Videothekenregale).

Teil 2 hingegen, hat außer ein paar guten Kampfszenen, schönen Landschaftsaufnahmen, sowie einem in (physischer) Topform agierenden Scott Adkins wirklich nichts zu bieten, was einen guten Heimkinoabend ausmacht.

Klar von einem simplen B-Actionreißer ist (meist) nicht mehr zu erwarten wie, Stereotypen (von Jägern/Bösewichten), tollen Actionszenen und ein Plot der den Zuschauer bei Laune hält und durchwegs Spannung bietet (was mit Teil 1 und „Surviving the Game“ prima geklappt hat).

Leider bietet HT2 einen Plot bei welchem ich mich wundere, dass hier Geldgeber gefunden wurden. Nicht nachvollziehbares handeln der Figuren, grässliche Dialoge, gegipfelt mit einem Besuch in einer Buddha-Höhle mit schönen Kerzen (und draußen warten die bösen Killer) und das Finale auf der Brücke…. :-o

Und was war das noch mit den weißen Tauben, welche immer wieder mal in SloMo Szenen plötzlich und überhaupt nicht passend hochflogen, ach ja vermutlich eine Hommage an John Woo und Teil 1.

War echt eine Herausforderung den Film bis zum Ende anzusehen.

Bild und Ton war top, an Extras war auch einiges drauf, worauf ich mich aber nicht mehr einlassen konnte. Den kompletten Film und einen Teil des Abspanns anzusehen hat gereicht.

Ach ja beide Teile HT (mit Van Damme) und HT 2 haben eine deutsche Tonspur drauf.
Story mit 1
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Pioneer BDP-320
Darstellung:
( 11")
gefällt mir
1
bewertet am 22.10.2016 um 01:24
Bild: Stellenweisen wirklich hervorragend, je nach Film gibt es hier die ein oder andere Szene die etwas abfällt. Es fehlt zum Teil auch die letzte Schärfe. Die Bildquali sollte die gleiche sein wie bei der deutschen Collection. Kontrast und Farben sind gut, es fehlt halt der letzte Feinschliff. Aber alles in allem gut gelungenes Bild.

Ton: da nur der Mann mit der Todeskralle dt. Ton hat hatte ich mich entschieden alle Filme möglichst im Original anzuschauen. Das heisst, dass ich mir die Filme im Monoton Mandarin und den Mann mit der Todeskralle im englischen Original angeguckt bzw. gehört habe. Ton ist OK, verstanden hab ich nix - aber die Filme kennt man ja praktisch auswendig - konnte mich also auf die Action konzentrieren. Sound haut keinen vom Hocker und ist nicht mit aktuellen Filmen zu vergleichen.

Fazit: Bruce Lee und seine Filme sind kult - entweder man mag ihn oder nicht. Volle Punktzahl meinerseits, die Filme wissen zu unterhalten, Kämpfe sind sehr gut in Szene gesetzt und bieten einen sehr guten Unterhaltungswert.
In dieser Box sind insgesamt 6 Filme enthalten wobei die letzten beiden Mein letzter Kampf und der letzte Kampf der Todeskralle keine richtigen Bruce Lee Filme sind. Sehr gut finde ich dass die beiden Dokus an Bord sind und das 112 seitige Buch. Für Sammler ist diese Box ein Must have imho.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 08.10.2016 um 21:10
Ein sehr guter B Movie Actionfilm unterhält sehr gut
Bild ist klasse
Ton ist auch sehr gut
Und deutscher Ton ist auch dabei
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BD50
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
1
bewertet am 10.09.2016 um 14:42
Nun habe ich ihn auch endlich im Regal stehen. "Ben Hur" ist der Klassiker schlechthin.
Auf Grund seiner Lauflänge, ist das natürlich kein Film den man einfach mal so zwischendurch in den Player legt. Deswegen ist es immer etwas Besonderes, wenn dieser Film angeschaut wird.
Bild und Ton sind trotz seines Alters auf obersten Niveau anzusiedeln.
Und das Steelbook selbst, ist einfach nur Spitze. Titel und Coverbild sind geprägt, dadurch erhält das Ganze einen total edlen Look.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT310
Darstellung:
Samsung UE-55D7090 (LCD 55")
gefällt mir
2
bewertet am 06.09.2016 um 17:00
Story: Sehr gute Comicverfilmung, die von der ersten bis zur letzten Minute spannend gemacht ist und einen mit in die Welt von Green Lantern nimmt.

Bild: ganz vereinzelte Unschärfen im Hintergrundbild

Ton: kraftvoller und klarer Sound, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Kinoversion, Maximum Movie Mode: Green Lanterns Licht, Fokus Punkte, Wie Green Lantern das Universum definiert, Ryan Reynolds wird zu Green Mantern, Nicht verwendete Szenen, Justice League Nr. 1 Digitaler Comic, Vorschau auf Green Lantern: The Animated Series, DVD Fassung, Bonus DVD, Steelbook
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 02.09.2016 um 17:19
Ich bin wirklich zu 100% zufrieden mit dem Film und dessen Qualität. Darum vergebe ich hier auch in jedem Punkt die höchtzahl an Punkten. Den einzigen kritischen Punkt den man zu diesen Steelbook anführen könnte, ist dass es ein klebe Cover hat. Eine schicke Prägung wäre klasse gewesen. Wobei das Bilddesign klasse ist was genommen wurde.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 5
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 20.08.2016 um 20:46
Ein schönes Steelbook aus Frankreich. Schade, dass von dem Film kein Steelbook bei uns heraus kam. Mir hat der Film gut gefallen. Ares muss ich da zustimmen. Der einzige Schauspieler, der richtig überzeugen konnte war Ed Harris. Was mit den anderen los war weiß der Himmel. Bild und Ton stufe ich als gut ein. Bei beiden hätte man sicherlich noch etwas mehr herausholen können. In unserer heutigen zeit soll das sogar technisch möglich sein. Habe ich mal irgendwo gelesen :-)))
Das Steelbook überzeugt mich voll und ganz mit seinem Cover. Gefällt mir richtig gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 18.08.2016 um 20:40
Ich habe mir dieses Jumbo Steelbook vor einiger Zeit zugelegt und bin in meinen Erwartungen nicht enttäuscht worden. Auch wenn es ein Jumbo ist, macht es echt was daher. Das Cover Artwork ist einfach klasse gestaltet worden. Herrlich!!!
Die Filme unterscheiden sich zu den Deutschen Blu-rays nicht. Diese sind völlig identisch. Dies kann ich beurteilen, da ich auch schon die Filme im einzelnen im Besitz hatte. Bild und Ton sind für mich völlig ok...klar das DTS HD MA 2.0 keine Bestnoten erziehlen können. Bei den Extras hätte es bei jedem der Filme mehr sein können...hätte, hätte, Fahrradkette...
Trotzdem eine tolle Edition, dessen Kauf ich noch keine Sekunde bereut habe.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 3 Slim
Darstellung:
LG
gefällt mir
0
bewertet am 27.07.2016 um 05:56
Story: Klasse Fortsetzung des Kampfes gegen die Götter. Die Story bietet zwar nichts wesentlich neues, aber die Umsetzung ist einfach Klasse. Mir hat der Film sehr gut gefallen.

Bild: Gestochen scharfes und detailreiches Bild, gibt es nichts auszusetzen

Ton: kraftvoller und klarer Sound, mit gutem Surroundklang, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Maximum Movie Mode, Fokus Punkte, Nicht verwendete Szenen, DVD Fassung, Steelbook
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 04.07.2016 um 06:32
Dr. Thackery wurde aus der Entzugsklinik entlassen, aber er hat nichts gelernt, immer noch ist er bereit extreme Methoden einzusetzen um Menschen zu retten, doch die Niederlagen machen ihm mehr und mehr zu schaffen.
Season 2 der Starbesetzten Soderbergh Serie hat leider mit ungeheurer Wucht abgebaut. Die Ausstattung ist zwar immer noch super und der Cast spielt top. Auch die Operationen sehen optisch wieder toll aus, auch wenn man einen starken Magen braucht, aber die Story ist so was von langatmig, im Grunde kämpft man nach wenigen Minuten mit der Fernbedienung um nicht vorzuspulen, weil kaum was passiert. Alles zieht sich ohne Ende. Man hätte die komplette Story auch innerhalb einer Folge erzählen können, stattdessen zieht sich das Ganze über 10 Folgen lang. Selten so von Cinemaxserien so enttäuscht worden wie hier. Immerhin hat die durchgängig erzählte Story in Season 2 ein rundes Ende, so dass ich Season 3 nicht mehr gucken werde.
So schwach die Serie auch ist, so gut ist die BD technisch. Das Bild ist auf absolutem Referenzniveau. Tolle Farben, keinerlei Filmkorn trotz vieler dunkler Szenen und eine klasse Schärfe.
Der englische Ton ist kristallklar mit schönem kräftigem Raumklang.
Das Bonusmaterial ist komplett in HD und hat zu jeder Folge ca. 5 Minuten an Making of Features.
Story mit 2
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT161
Darstellung:
Philips 37PFL5604H (LCD 37")
gefällt mir
0
bewertet am 27.06.2016 um 17:22
Story: Sehr schöner und unterhaltsamer Film. Die Story ist zwar simpel und sicher nicht die orginellste. Das Thema wurde in etlichen Filmen zuvor schon aufgegriffen, aber die Story ist auch kurzweilig, mit schönen effekten und familientauglich.

Bild: minimale Unschärfen im Bild

Ton: kraftvoller, dynamischer und klarer Sound, gibt es nichts auszusetzen

Extras: Bist du fit genug, um auf der geheimnisvollen Insel zu überleben?: Interaktive Tour über die Insel, Insel Safarie mit Josh Hutcherson; Verpatzte Szenen; Nicht verwendete Szenen; DVD Fassung; Steelbook
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 22.05.2016 um 11:30
"Tanz der Vampire" ist nach wie vor großes Kino und einer der besten Filme des Genres. Mit der genialen, bis ins kleinste Detail durchdachten Inszenierung, seinen skurilen Charakteren und den wunderbar besetzten Darstellern setzt dieser Film nach wie vor Maßstäbe.

Daher ist es einerseits erfreulich, dass es eine recht gut restaurierte Fassung dieses Klassikers als Blu-Ray gibt. Sehr schade ist allerdings, dass es diese bisher nur als französisch/englischsprachige Ausgabe gibt. Schaltet man auf die englische Sprachspur um, wird man dabei zwangsweise mit französischen Untertiteln beglückt. Ob es irgendwann mal eine dt. Version geben wird ?

Zur Technik: Das Bild ist vor allem farblich hervorragend restauriert worden und basiert insofern vermutlich auf dem gleichen (Re-)Master wie die für SD bereits sehr gute dt. DVD-Version, die ich ebenfalls besitze. Die Schärfe der Blu-Ray ist der DVD meistens deutlich überlegen, erreicht andererseits selten gänzlich HD-Niveau. Insbesondere die Innenszenen profitieren von einer recht hohen Detailauflösung. Es gibt allerdings auch einige Abschnitte - meist Außenszenen - in denen wohl das Ausgangsmaterial schon recht unscharf geraten ist und somit praktisch keine Unterschiede zur DVD bestehen. Trotzdem: Für die Leinwand bringt das Bild der Blu-Ray auf jeden Fall Vorteile.
Der Ton ist wie gehabt in Mono vorhanden und insofern natürlich nur wenig plastisch. Aufgrund der stimmigen Untermalung kommt dennoch enorme Atmosphäre auf. Die Dialoge sind im Englischen leider nicht ganz so präzise verständlich wie in der dt. Synchronisation.

Als Bonus gibt auch bei dieser "Ultimat Edition" leider nur zwei kürzere Interviews, eins davon mit Roman Polanski.
Das Steelbook ist dafür etwas Besonderes, weil außergewöhnlich groß: es ist größer als eine DVD-Hülle und etwa 2,5 cm tief. Das kommt dem sehr schönen Cover-Filmmotiv zugute, welches zwar einerseits matt aufgedruckt, andererseits mit metallischen Glanzeffekten daherkommt. Top!
Im Innern befindet sich eine Art Mediabook mit demselben Motiv, in dem Blu-Ray und DVD untergebracht sind. Daneben gibt es ein schön gestaltetes, 16-seitiges Booklet in derselben Größe mit einigen schönen Originalbildern auf der jeweils linken Seite und Informationstexten zum Film auf der jeweils rechten Seite - natürlich auf französisch. Für Sammler liegt schließlich noch ein ca. 4,5x7cm großer Magnet-Sticker mit dem Covermotiv bei.

Fazit: Die "Ultimate-Edition" von "Tanz der Vampire" (bzw. "Le Bal des Vampires") ist bildtechnisch erwartungsgemäß ein Zugewinn gegenüber der DVD-Version. Sie hat derzeit aber zwei große Mängel: es gibt sie nur mit französicher und englischer Tonspur, und bei letzterer werden zwangsweise französische Untertitel eingeblendet. Ansonsten ist dies ein gelungenes Sammlerstück - welches ich mir auch in einer dt. Version wünschen würde.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Sony PlayStation 3
Darstellung:
Epson EH-TW9000W
gefällt mir
0
bewertet am 27.04.2016 um 08:06
Bild: liegt zwischen sehr gutem und Referenzniveau, gerade die letzten beiden Filme haben mehrere Referenzmomente, Teil 1 ist ebenfalls auf sehr gutem Niveau. Das Bild wurde stilbedingt leicht verfremdet, um in den entsprechenden Teilen Atmosphäre zu schaffen, Teil eins eher rauh und dreckig, Teil 2 geht eher ins bläuliche, Teil 3 eher dunkel und trist. Es ist immer alles gut zu erkennen, Kontrast finde ich ebenfalls sehr gut, Farben werden gut transportiert aber sind aufgrund des Stils eher selten zu sehen.

Ton: bei mir Stereosetup, AVR 3313 DD- Downmix, bei allen Teilen sehr gut, kraftvolle Bässe und bei Batmans und Banes Stimmwiedergabe mit nötigen Kraft und mit mehr Volumen. Top

Fazit: Endlich wurde mit Nolan ein würdiger Regisseur gefunden der Batman mal richtig in Szene setzt, auch die Ängste und die Psychologie des dunklen Ritters in ansprechender Weise umgesetzt hat. Klasse Triologie, düster, atmosphärisch und gerade bei Teil 2 durch Heath Ledger - Joker, den Höhepunkt erfährt. Teil 2 ist somit für mich auch der beste Teil der Triologie. Teil 1 und 3 sind für mich auf gleichem Niveau und ebenfalls sehr interessant.
Letztendlich finde ich es schwer heutzutage die guten Comicverfilmungen von den schlechten zu unterscheiden, da bei vielen die visuellen Momente einem schon mal das ein oder andere Wow Erlebnis bescheren. Bei Nolans Batman Triologie ist alles technisch auf sehr gutem Niveau wobei man immer das Gefühl hat das die Charaktere nicht zu kurz kommen. Als Gegenteil würde ich hier zum Bsp: Avengers zum Vergleich ranzugehen, Figuren kommen zu kurz, Action total überladen und dann zwischendurch Langeweile obwohl immer was passiert, den beiden Filmen gelingt es nicht, meiner Meinung nach den Zuschauer zu fesseln wie es bei Batman - auch trotz der langen Laufzeit - zu unterhalten. Für mich ist Bale der wahre Batman, und Ledger wird wohl unerreicht der Joker bleiben. Die Triologie gehört in jeder Actionorientierte Sammlung. Bonusmaterial ist auf zwei zusätzlichen Discs enthalten die wohl den normalen 2-Disc Editionen entsprechen. Werde ich bei Gelegenheit noch sichten. Alles in alle, ganz klare Kaufempfehlung, Top Story, Darsteller auf technische perfekten Scheiben.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 4
Player:
Philips BDP3100
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0

Film suchen