Star Trek - 50th Anniversary Collection (Limited Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: Star Trek - 50th Anniversary Collection

star-trek-50th-anniversary-collection-limited-edition-DE.jpg
zu meiner Filmliste hinzufügen zu meiner Merkliste hinzufügen
zu meiner Bestellliste hinzufügen zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 30 Discs, BD (30x), BD-Live, PiP, interaktive Features, Extras in HD (teilweise), Sonderverpackung,
Teil 4 liegt in der US-Kinofassung vor, da der Film für die dt. Kinos geschnitten wurde!
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Verpackung:
Altersfreigabe:
Sprachen:
Star Trek: Raumschiff Enterprise - Die komplette Serie
Deutsch Dolby Digital 1.0
Englisch DTS-HD MA 7.1
Englisch Dolby Digital 1.0
Französisch Dolby Digital 1.0
Italienisch Dolby Digital 1.0
Spanisch Dolby Digital 1.0

Star Trek I
Deutsch DD 2.0 Surround
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Französisch DD 2.0 Surround
Italienisch DD 2.0 Surround
Spanisch DD 2.0 Surround

Star Trek II - IV
Deutsch DD 2.0 Surround
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Französisch DD 2.0 Surround
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 2.0 Surround

Star Trek V - VI
Deutsch DD 5.1
Englisch Dolby TrueHD 7.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1

Untertitel:
Star Trek: Raumschiff Enterprise - Die komplette Serie
Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Englisch für Hörgeschädigte

Star Trek I - VI
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Kroatisch, Arabisch; Englisch für Hörgeschädigte
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.33:1, 2.35:1, 2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
5313 Minuten
Veröffentlichung:
08.09.2016
Serie abgeschlossen:
Nein
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Star Trek - 50th Anniversary Collection (Limited Edition) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
  • Star Trek: Raumschiff Enterprise - Die komplette Serie (3 Staffeln)
  • Star Trek: The Animated Series (2 Staffeln)
  • Star Trek I - VI

Star Trek: Der Film
Die gerade umgebaute Enterprise wird von Admiral Kirk (W. Shatner) besichtigt, als das Schiff ein Notruf erreicht: Eine riesige Energiewolke hält direkten Kurs auf die Erde.
Weil es das einzige Schiff in Reichweite ist, muss die Enterprise mit ihren teilweise noch ungetesteten Systemen der Wolke entgegenfliegen und versuchen, sie aufzuhalten.
Als die Crew in die Wolke hineinfliegt, wird der Navigator Ilia (P. Khambatta) von einer Sonde entführt und durch eine Kopie ausgetauscht, um so Kontakt aufzunehmen: Die fremde Entität nennt sich V'ger und ist auf der Suche nach ihrem Schöpfer, den sie auf der Erde vermutet...
 

Star Trek II: Der Zorn des Khan
Bei der Föderation gibt es Projekt namens "Genesis", mit dem Planeten durch Terraforming bewohnbar gemacht werden sollen.
Pavel Chekov (W. Koenig), mittlerweile Kommandant der Reliant, soll dazu den Planeten Ceti Alpha VI auf seine Eignung untersuchen. Es erwartet ihn eine böse Überraschung: Der Planet Ceti Alpha VI ist explodiert, und Ceti Alpha V hat dessen Platz eingenommen. Dies ist aber der Planet, auf dem die Enterprise-Besatzung vor Jahren den genetisch veränderten Supermenschen Khan Noonien Singh (R. Montalban) mit seinen Gefolgsleuten ausgesetzt hat. Khan hat Kirk (W. Shatner) und seiner Besatzung Rache geschworen, da er diesen für den Tod seiner Frau verantwortlich macht. Er bringt die Reliant unter seine Kontrolle und begibt sich zur Raumstation Regula I, auf der sich das Genesis-Forschungslabor unter Leitung von Dr. Carol Marcus (B. Besch) und ihrem Sohn mit Admiral Kirk, Dr. David Marcus (M. Butrick), befindet...
 

Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock
Khan ist besiegt, doch Spock (L. Nimoy) ist tot. Kirk fliegt mit der Enterprise persönlich nach Vulkan, um Spocks Vater Sarek (M. Lenard) die traurige Nachricht zu überbringen. Doch Sarek akzeptiert den Tod seines Sohnes nicht und erkennt, dass Spocks Geist mit dem von Doktor McCoy (D. Kelley) verschmolzen ist.
Die Lösung scheint im Genesis-Projekt zu liegen - die Erschaffung von Leben aus toter Materie.
Entgegen der Bestimmungen der Sternenflotte fliegt Kirk mit der Enterprise zum Genesis-Planeten - nur um dort schon von den Erzfeinden der Förderation - den Klingonen - erwartet zu werden...
 

Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart
Die Klingonen sind besiegt, doch die Enterprise musste geopfert werden. Durch einen Trick hat die Besatzung dafür den Bird of Prey, das klingonische Schiff, übernommen.
Auf ihrem Weg zurück zur Erde empfängt das Schiff eine Warnung, dass sich eine riesige Sonde der Erde nähert. Diese Sonde sendet Signale aus, welche von Mr. Spock schließlich als Walgesang erkannt werden. Um die Erde zu retten, ist es erforderlich, eine Antwort zu senden - das Problem ist nur, dass im 23. Jahrhundert die Wale ausgestorben sind...
Und so muss die Crew zurückreisen ins Jahr 1986 - eine für die Besatzung chaotische und unzivilisierte Zeit...
 

Star Trek V: Am Rande des Universums (Remastered)
Durch einen Trick gelingt es Sybok (L. Luckinbill), einem Halbbruder Spocks, die neu aufgebaute Enterprise in seine Gewalt zu bringen. Mit Hilfe des Schiffs will er die sogenannte Große Barriere durchbrechen, hinter der er Gott vermutet.
Und tatsächlich gelingt es der Enterprise als erstem Raumschiff überhaupt, die Barriere zu durchqueren. Auf einem bislang unbekannten Planeten finden sie schließlich ein Wesen, welches sich als Gott ausgibt...
 

Star Trek VI: Das unentdeckte Land (Remastered)
Durch eine Explosion wird der Mond Praxis zerstört, die Hauptenergiequelle der Klingonen. Weil somit ihre Waffensysteme nicht mehr ausreichend versorgt werden können, sind sie gezwungen, Friedensverhandlungen mit der Förderation aufzunehmen.
Obwohl Captain Kirk nicht gut auf die Klingonen zu sprechen ist, seit diese seinen Sohn getötet haben (Star Trek III), wird er beauftragt, Kanzler Gorkon (D. Warner) sicher zur Erde zu bringen.
Doch Gorkon wird bei einem Angriff tödlich verletzt, und die Klingonen beschuldigen Kirk und McCoy des Mordes an Gorkon. Um die Verhandlungen nicht gefährden, stimmt die Förderation einem Schauprozess zu.

Star Trek - 50th Anniversary Collection (Limited Edition) Blu-ray Preisvergleich

79,00 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
133,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
199,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
229,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
297,80 CHF *

ca. 272,16 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
Star Trek - 50th Anniversary Collection (Limited Edition) Blu-ray
Story
 
0.0
Bildqualität
 
0.0
Tonqualität
 
0.0
Extras
 
0.0

Film suchen

Preisvergleich

69,99 EUR*
79,00 EUR*
95,80 EUR*
99,99 EUR*
133,99 EUR*

Preisüberwachung

Bitte registrieren Sie sich, um diese Funktion zu nutzen!

Blu-ray Sammlung

13 Mitglieder haben diese Blu-ray:

sowie weitere 10 Mitglieder

Diese Blu-ray ist 4x vorgemerkt.