Neueste Bewertungen - Blu-ray Importe

Auf dieser Seite finden Sie die neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 19.06.2022 um 09:15
Guter John Frankenheimer Film aus den den Jahre 1990 wo es noch den Kalten Krieg gab und sich ein Amerikaner und ein Russe bekämpfen Gut gespielt von Roy Scheider und Jürgen Prochnow mit Guten Bild und der Ton geht auch so da hätte man Bestimmt mehr daraus machen können in einen sehr Schönen Mediabook wie meistens bei NSM.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
LG UBK 90
Darstellung:
LG 75UN71006LC
 
gefällt mir
0
bewertet am 14.06.2022 um 11:07
Mit DORIAN bin ich leider so gar nicht warm geworden, denn der Film ist weder Thriller noch Horror, sondern wirkt eher wie ein typisch bunter Yuppie Film aus den 80er Jahren,stammt aber aus dem Jahr 2004.

mir fehlt hier die Spannung, die dramatik, und vielleicht auch etwas Horror, da hilft as auch nichts das darsteller Ethan Erickson seinen Sixpack in die Kamera hält.
Malcom Mcdowell nimmt man seine "Teufelsrolle" auch irgendwie nicht ab, das Ganze wikrt dann doch eher harmlos.

Das Bild ist auch eher Mittelmaß, liefert ordentliche farben , Kontrast und Schwarzwert sind ok, Schärfe ebenfalls, aber mehr auch nicht.

Die englische Tonspur bietet gut verständliche Dialogeaber so ein richtiges Räumlichkeitsgefühl will sich irgendwie nicht einstellen, weil dafür auch die entsprechenden Szenen fehlen.

Die Extras sind eher übersichtlich gehalten, immerhin kann das 24seitige Booklet mit Text von Mike Blankenburg unterhalten.
Das Mediabook ist limitiert und nummeriert ( ich habe Nummer 48 von 99).

Wer tiefgründigen Horror erwartet, der ist hier definitiv falsch.
Dorian ist eher mittelmäßige Unterhaltung,ohne Höhen und Tiefen,geschweige denn irgendwelchen Horrorelementen.
ich hab mir wesentlich mehr erhofft, und kann den Film irgendwie auch nicht wirklich empfehlen.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 12.06.2022 um 22:45
Mit "Leprechaun Returns" wurde wieder ein bisschen etwas gut gemacht, nachdem "Origins" ein wahrer Reinfall war. Hier ist zum Glück wieder ein Kobold der wahre Bösewicht und kein Monster aus ner Höhle...Storytechnisch konnte mich der Streifen aber dennoch nicht ganz abholen, auch wenn die Ansätze und Anspielungen von und mit Teil 1 wirklich sehr gut waren!

Das Bild ist, wie schon beim direkten Vorgänger, sehr gut. Zur Perfektion hat es aber auch hier nicht gereicht.

Gleiches gilt für die dt. Tonspur. Auch wieder sehr gut, aber am Ende fehlt insgesamt der Druck...

Extras sind auch hier wieder Mangelware, jedoch macht der Buchteil und das schicke Mediabook an sich, einiges Wett...
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S1500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 12.06.2022 um 22:42
Leider ist "Leprechaun: Origins" der bis dato schlechteste Teil des gesamten Franchise. Der Leprechaun sieht hier auch wie ein Monster aus "The Decent" und nicht wie ein Kobold. Sehr schade, da hier für das "Comeback" wirklich viel Potential verschenkt wurde.

Die Bildqualität der Blu-ray ist sehr gut, jedoch nicht ganz perfekt. Die 4 Punkte sind aber redlich verdient. Tolle Farben und ein solider Schwarzwert.

Die dt. Tonspur ist ebenfalls durchweg solide und kann von der ersten bis zur letzten Minute überzeugen. Insgesamt fehlt aber etwas der Druck...

Extras gibt es nicht sonderlich viele, der Buchteil des Mediabooks hat jedoch eine ansprechende Länge. Das MB an sich gefällt mir sehr gut.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S1500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 25.05.2022 um 10:32
THE PUNISHER basiert wohl auf einem Action PC Spiel,soweit ich das weiß, allerdings ist mir dieses nicht wirlich bekannt.
Alternativ handelt es sich um einen Comic, dessen Verfilmung aus dem jahr 2004 keinen großen Erfolg hatte, wobei mir diese verfilmung mit Thomas jane und John travolta in den Hauptrollen sehr gut gefallen hat.
Nun darf man also auch den "ursprünglichen " Punisher aus dem jJahr 1989 bewunderrn, damals verkörpert von Action Ikone Dolph Lundgren.

Und siehe da...diese Verfilmung hat zwar schon einige jahre auf dem Buckel, macht aber durchaus Spaß.
natürlich kann man sich die Geschihte in die haare schmieren, hier geht es, wie bei vielen Filmen der 80er jahre aus dem bereich , nur um die Action.
Und davon gibt es reichlich, genauso wie es reichlich Blut und Tote gibt, was den Film wohl auch auszeichnet.
Zudem kommt Lundgren in der Rolle trocken und kompromisslos daher, leicht desillusioniert, trotzdem hoch gefährlich.
Die Mischung pasßt, für kurzweilie Unterhaltung ist daher gesorgt.

Das Bild ist soweit gut gelungen, hat aber mit einem schwächelnden Schwarzwert und leichter Unschärfe zu kämpfen, die Farben sind passend.
Auch der Kontrast könnte besser sein.

Die Originalspur ist solide, klingt manchmal allerdings etwas kraftlos,trotzdem sind die Dialoge gut verständlich.

Die Extras sind eher überisichtlich gehalten, das Booklet liefert einen Einblick in die wohl wichtigsten Actionfilme der 80er Jahre.

Alles in allem hat mir auch diese Fassung gut gefallen, natürlich durch den 80er jahre Staub etwas veraltet, dennoch unterhaltsam
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 01.05.2022 um 22:30
Woow; "Lifeforce" hat mich umgehauen!! Mit seinen 25 Millionen US Dollar Kosten, spielte der Film leider nur 11,6 Millionen wieder ein, selbst die Kritiker haben damals den Film nicht verstanden! Somit war dies der letzter teure Film in "Tobe Hooper's"(Texas Chainsaw Massacre, Poltergeist..) Karriere; auch bei "Cannon Group"...Dabei wie so oft; völlig zuunrecht! "Lifeforce/Die Tödliche Bedrohung" ist ein genialer Genre-Mix; eine Science Fiction-Zombie Horror-Liebesromanze. Diese Mischung hat man nicht allzuoft; auch die Story ist sehr fein ausgefallen; im Grunde genommen ist es die Liebesgeschichte zwischen einem menschlichen Astronauten und ausserirdischen Wesen; der dabei entstehende Chaos und Horror ist der Collateral Schaden und der Überlebenswille der Ausserirdischen auf Kosten der menschlichen Lebensenergie. Der Film bietet fantastische hand gemachte Spezial Effekte, ordentliche Action, stets gelungenes Set-Design und eine tolle Atmosphäre, und eine Erzählung die nicht eine Minute langweilt! Kein Wunder auch; das Drehbuch war von dem "Alien Erfinder" "Dan O'Bannon", die epische Musik von dem legendären "Henry Manchini", und am Regiestuhl sass "Tobe Hooper", unglaublich ist jedoch; das ausgerechnet der beste Film den er je gedreht hat in den Kinos ein flop wurde!..."Lifeforce" ist ein episches Meisterwerk des Science Fiction-Horror Kinos, ein Pflicht für die 80'er Retro Fans! Film 10/10.

Das Mediabook(423/666)ist wie gewohnt sehr edel von NSM Records. Der Filmtext von "Nando Rohner" ist zwar informativ, ist aber der Wichtigkeit und der filmkünstlerischen Erhabenheit dieses Meisterwerks nicht würdig genug...Die technischen Qualitäten sind auch auf hohem Niveau und sehr zufriedenstellend. Die Extras sind mit ein paar Trailern und Filmographien ziemlich mager ausgefallen, ein plus Punkt von mir für das schöne Sammlerstück.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
1
bewertet am 21.04.2022 um 15:38
DAS SCHNELLE GELD bietet einen sehr interessanten Einblick in die Welt der Sportwetten.
Die Riege der Stars ist erstaunlich, denn neben Matthew McConaughey dürfen auch Rene Russo und Al pacino in dem Film brillieren, in dem es vor allem um den Aufsteig und Fall des ehemaligen Footballstars Brandon Lang geht, der anfangs im Kleinen,später dann im Goßen, mit seiner Nase für richtige Wetten zu Ruhm und Reichtum kommt, um diesen nur wenig später wieder zu verlieren.

Das Bild könnte gerade in Punkto Schäfe um Einiges besser sein, dann an manchen Stellen wirkt das Bild im hintergrund eher schwammig und unscharf.
Immerhin sind die farben gut gehalten, Schwarzwert und Kontrast sind solide.

Der Ton liefert im Original eine ebenfalls solide Leistung, kommt aber hauptsächlich, da es so gut wie keine Massensportszenen o.ä. gibt, in der Hauptsache von vorne.
Ein Mittendrin gefühl entsteht somit nicht.

Die Extras bestehen aus einem Making Of, sowie Interviews, unveröffentlichten Szenen und einigem anderen mehr.
Hinzu kommt das 24seitige Booklet mit Text von Nando Rohner, welches einen sehr interessanten Einblick in die Entstehung des Films gibt.

Wer einen reinen Footballfilm sucht, der wird hier enttäuscht, denn der Film widmet sich dem Wetten auf diese Sportart und zeichnet zudem ein eher kritisches Bild, was wohl auch dazu geführt hat, das am Ende DAS SCHNELLE GELD gerade mal so die Kosten eingespielt hat.

ich fand ihn gut, und im vergleich zu AN JEDEM VERDAMMTEN SONNTAG auch wesentlich besser von den Leistungen der SchauspielerInnen.
Durchaus zu empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 20.03.2022 um 20:23
Abgesehen von den am Anfang und gegen Ende sehr miesen CGI Effekten überzeugt diese Lovecraft Verfilmung durch schaurige Atmosphäre und gut gemachte Make-Up-Effekte. Sicherlich hätte Stuart Gordon mit mehr Budget mehr rausgeholt, trotzdem ein gut gemachter atmosphärischer Horror welcher vielleicht als reine US-Produktion besser funktioniert hätte.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
 
gefällt mir
0
bewertet am 17.03.2022 um 13:59
Bewertet wird die Blu-ray eines Freundes.

DER WERWOLF UND DER YETI versetzt den beliebten Werwolf Mythos in die Berge Nepals, wo niemand geringeren als Waldemar Daninsky mal wieder der Fluch trifft, dieses Mal nur in Form von dämonischen Frauen, die in einer Höhle hausen und ihm das Zeichen des Wolfs verpassen, obwohl er eigentlich auf einer Expedition auf der Suche nach dem Yeti ist. Ansonsten hat er sich hauptsächlich in bester Manier eines Abenteuerfilms gegen Banditen zu wehren, der titelgebende Yeti taucht zwar auf und wird auch in einen Kampf verwickelt, eigentlich ist er jedoch nur eine ganz kleine Nebenhandlung.

Der ungewöhnliche Werwolf Film hat mich gut unterhalten. Ein wenig Blut und Nacktheit wird geboten, vermutlich handelt es sich daher um eine Exportfassung.

Die Bildqualität der Blu-ray ist gut und der deutsche Ton klingt ordentlich. Die Ausstattung ist im allgemeinen überschaubar, insgesamt ist es dennoch eine schöne Veröffentlichung.

DER WERWOLF UND DER YETI landet vermutlich auch noch in meiner Sammlung. Ich mochte den Film und würde ihn Paul Naschy Fans definitiv empfehlen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 13.03.2022 um 20:59
"Planet des Schreckens/Galaxy of Terror" ist ein ordentlicher Science Fiction-Horror B-Movie der eindeutig von Klassikern wie "Alien" oder "Star Wars" inspiriert wurde; der aber auch story technisch und inhaltlich eigene Ideen mitbringt, und ebenso als "original Event Horizon" genannt werden darf. Handwerklich für mich sogar der bessere Event Horizon Film; weil bessere Atmosphäre, gelungene Splatter Effekte, und ein unersätzlicher Retro Charme. Viel öfter musste ich aber an den lägenderen Klassiker "Aliens(1987)" von "James Cameron" denken, kein Wunder auch; denn der damals junge James Cameron war hier höchstpersönlich als Art und Second-Unit Director (als zweit Regisseur) tätig, und die tollen Settings und einen Teil der Aufnahmen haben wir ihn zu verdanken. Soo trashig wie alle behaupten ist der Film ganz und gar nicht! Im Gegenteil; ein richtig brutaler, böser Horror Film mit einem tollen Science Fiction Set-Design, ordentlich harte hand gemachte Splatter Effekte und einer Story die alles andere als Trash ist.

Das AT Import Mediabook von NSM Records ist ein Schmuckstück, das Coverbild ist genial, der Filmtext von Nando Rohner sehr lesenswert, deshalb von mir grosszügige -aber auch verdiente- 3 Punkte für die Extras. Die Bild und Ton Qualitäten sind akzeptabel für eine 40 Jahre alte Low-Budget Produktion.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
0
bewertet am 06.03.2022 um 13:43
Leider konnte Michael Dudikoff, der mit den Filmen der AMEERICAN FIGHTER Reihe sehr berühmt wurde, am Ende nie aus dem Schatten von Stallone und/oder Schwarzenegger treten, was ich persönlich recht schade finde.
Andererseits war Dudikoffs Filmwahl auch irgendwie unglücklich, denn oftmals trat er irgendwie in Filmgurken auf.
In PLATOON LEADER macht er hingegen eine recht gute Figur, allerdings merkt man dem Film seine Ähnlichkeit zum großen "Bruder" , dem Film PLATOON deutlich an, nicht zuletzt aufgrund des Filmtitels.

Gut unterhalten kann PLATOON LEADER allemal, auch wenn die Geschihte eher dünn gestrickt ist.
Dafür sind die Actionszenen ordentlih umgesetzt, auch die technische Umsetzung kann punkten.

Bildlich muß man bei PLATOON LEADER allerdings sagen, das viele Einstellungen von den farben her einfach ZU bunt daher kommen, da wäre weniger durchaus mehr gewesen.
Schärfe , Kontrast und Schwarzwert bewegen sich dagegen auf einem ordentlichen Niveau.

Die englische Tonspur ist solide abgemischt, es gibt eine gute Balance zwischen Dialogen und Actionszenen, allerdings fehlt hier am Ende noch etwas der Druck, daher ist das Räumlichkeitsgefühl ordentlich, aber leider nicht überragend..

Die Extras kann man vergessen, denn außer zwei Trailern zum Film hat die Bluray nichts weiter zu bieten.
Immerhin lesenswert ist das 24seitige Booklet zum Film mit Text von Thorsten Hanisch.
Auch löblich ist die Limitierung des Mediabooks auf 222, meine Nummer ist die 193.

PLATOON LEADER bietet ordentliche Unterhaltung, kommt allerdings nicht an das große Vorbild heran.
Für zwischemdurch aber durchaus zu schauen.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 06.03.2022 um 12:43
Mit DER MORDANSCHLAG aus dem Jahr 1987 darf der schon ziemlich gealterte Charles bronson noch einmal zeigen, was er noch so kann, auch wenn man schon sieht, das er die ganzen Stunts anderen überlassen muss, natürlich auch dem Alter geschuldet.
Trotzdem kann derr Film vor allem im Bild absolut überzeugen.

Die Geschichte ist da eher überschaubar, unterhalten kann DER MORDANSCHLAG aber trotzdem fast die gesamte Zeit über.

Das Bild ist,wie schon gesagt,wirklich top geworden, da können sich heutige Filme durchaus mal eine Scheibe abschneiden.

Tolle Schärfe, die Farben passend, Kontrast und Schwarzwert sind ebenfalls klasse.

Der Monoton ist zwar verständlich, aber leider so schon arg leise und ohne Untertitel würde man fast nix mehr verstehen.

An Extras bietet die Bluray außer einer Bildergalerie und den zwei Trailern zum Film nichts Weltbewegendes, da bietet das Booklet immerhin wesentlich mehr Infos rund um Charles Bronson,seine Filme und den Niedergang der Cannon Filmgroup sowie seinem eigenen.

DER MORDANSCHLAG ist nicht die hellste Actionkerze, macht aber Spaß und ist für Bronson Fans natürlich ein absolutes Muß.
Mir hat er gut gefallen.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 02.03.2022 um 08:02
Bewertet wird die Blu-ray eines Freundes.

DRACULAS GROSSE LIEBE zeigt Paul Naschy mal nicht in seiner Paraderolle als Wolfsmensch sondern als Fürsten der Nacht und der Darsteller ist alleine durch seine Statur und Ausstrahlung auch durchaus geeignet für den Job. Der Streifen ist solider 70er Jahre Horror mit einer soliden Gothic Horror Atmosphäre und einiger durchaus blutiger Momente, lediglich das absolut untypische Ende für eine Dracula Verfilmung ist mehr als enttäuschend, es ist total ärgerlich und zieht die Gesamtwertung leider herunter.

Das Bild ist grundsätzlich solide, hat aber mit einigen Alterungserscheinungen zu kämpfen. Der deutsche Ton geht in Ordnung.

Das Mediabook hat ein schönes Artwork und ist auch in Ordnung, rechtfertigt aber eigentlich nicht den hohen Preis, den Online Shops veranschlagen. Das Booklet ist anständig, ansonsten ist die Ausstattung eher knapp.

DRACULAS GROSSE LIEBE startet wie ein solider Vampirfilm, aber vergeigt sein Ende total. Man kann sich den Film sicher mal ansehen, in meine Sammlung wird er dagegen sicher nicht wandern.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 19.02.2022 um 14:27
DEATH RACE mit "Wortkarg" Ikone Jason Statham ist im Prinzip die brutalere Variante von FAST AND FURIOUS, wenn man es mal so runterbrechen will.
Die Geschichte ist mehr als simpel, es geht lediglich um Autorennen im Knast, und wer da als Letzter übrig bleibt,kann seine "freiheit" gewinnen.
Die technische Umsetzung ist genauso geblieben,wie man es von den anderen Veröffentlichungen her kennt,das Mediabook ist auf 250 Stück limitier, ich habe Nummer 48.

Das Booklet mit Text von Domink Starck ist recht lesenswert, über die Frontgestaltung im ComicStil kann man allerdings streiten.

Hirn aus, Film rein,Bier und/oder Popcorn dazu und man bekommt eine geile und schön blutige Autohatz geliefert,die echt Spaß macht, im Gegensatz zu den danach erschienenen Teilen.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 29.01.2022 um 00:46
"McBAIN" ist nicht nur eine old school Action Granate; zugleich ein filmisches Plädoyer an Revolution und Freiheit, mit ordentlichem Schuss Sozial und Kapitalismuskritik. Die Story ist sehr realitätsnah -im Gegensatz zu Expendables- und heute noch aktuell, in Ländern wie Mexiko oder Brasilien...Auch die hand gemachte Action kann sich sehen lassen, der Body Count ist hoch, es gibt blutigen Waffeneinsatz und Explosionen ohne Ende und einen Kampf in der Luft, bei dem Rambo und Top Gun zusammen neidisch werden würden! "MCBAIN" ist ein old school Action Feuerwerk mit sogar Anspruch und Tiefgang. Absolut zuunrecht untergegangen. Zudem; mit "Christopher Walken, Michael Ironside, Steve James und Maria Conchita Alonso" bestens besetzt.

Das Mediabook von NSM Records ist wie immer hochwertig, schön bebildert und informativ..Das Bild geht so, ist akzeptabel. Die eigentliche Stärke der Disc ist der Ton; schön kraftvoll und räumlich, genau richtig bei so einem Action Knaller! Extras sind etwas rar aber ausreichend. Einer der besten Action Filme der 90'er Jahre, Pflichtprogramm für Fans des dreckigen, handgemachten, old school Männerkinos, egal in welcher Edition. Aber das schöne Stück gebe ich nicht wieder her! :)
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
1
bewertet am 20.01.2022 um 18:57
So ist für mich Tokyo Gore Police ein ganz besonderer Vertreter unter den abstrusen japanischen Splatter-Filmen. Abgesehen davon, dass die Effekte mit zu den Besten gehören, kann Nishimura zudem noch mit einer bissigen Satire überzeugen und erzählt nebenbei sogar noch eine spannende Geschichte. Aus diesem Grund würde ich den Film auch jenen ans Herz legen, die ansonsten lieber einen weiten Bogen um jeden Nippon Splatter machen. Denn Tokyo Gore Police ist etwas ganz Besonderes, das man zumindest einmal gesehen haben sollte.
Story mit 5
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
 
gefällt mir
0
bewertet am 15.01.2022 um 10:12
Kann ich leider bestätigen
Auf keinem Gerät abspielber
Blu Ray hat Gelbstich auf der silbernen Seite
Story mit 1
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Sony UBP-X800M2
Darstellung:
LG C9
 
gefällt mir
0
bewertet am 13.01.2022 um 22:16
Klassiker…Pflichtkauf
Umsetzung ist ok, das Bild könnte allerdings schon noch etwas besser sein! Musste mich ch nun zwingend nochmal als Futurepak für die Sammlung kaufen!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
Sony VPL-VW270ES
 
gefällt mir
0
bewertet am 09.01.2022 um 14:02
ThHE CRAZIES ist das Remke des Films von Regisseur Romero, und wirkt natrülcih für die heutige Zeit um Einiges "aufgepeppter" und kommt auch etwas blutiger daher.
Zum Film muß man nix mehr sagen, aber wie sieht es mit dem Mediabook aus.
Immerhin ist das auf 333 Stück limitiert, meine Nummer ist die 203.

Das 24seitige Booklet ist sehr interessant und bietet gute und informative Einblicke in die Produktion des Fims.
Auch bei diesem Mediabook aus dem Haus Studiocanal/Hansesound ist die Verabeitung ok, aber nicht hochwertig im Vergleich zu Mediabooks von z.B. Nameless

Gesamteindruck ist am Ende ganz gut, der Film ist es ebenfalls, aber eine Bild und/oder Tonverbesserung im Vergleich zur bereits erhältlichen Version gibt es am Ende nicht.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 09.01.2022 um 12:33
"Der Exterminator" von James Glickenhaus ist wirklich harte Kost. Ein Psycho Rache Thriller der alten Schule. Mich hat er aber nicht so gut überzeugt wie "Death Wish" oder "Vigilante" zum beispiel. Ich fand ihn okay, kann man ein mal anschauen, wird aber nicht zu meinen Lieblingsfilmen gehören. Aus filmhistorischen Gründen und als Fan des 70'er, 80'er Jahre old school Kinos musste ich ihn sehen. Der Film ist zugleich eine Liebeserklärung an "New York"'; ich sah schon einige Filme die in New York abspielen, aber die langen Aufnahmen von der Luft, die Musik dazu und die nostalgisch melancholische Atmosphäre von damals sind genialer als der Film selbst. Allein deshalb hat sich der Blindkauf gelohnt und er wird wieder angeschaut.

Das Mediabook ist sehr hübsch und wertig; Cover B gefiel mir am besten, passt auch zum Film besser als das original Coverbild. Das 24 Seitige Booklet mit dem Text von "Christian. N. Kellerbach" wie immer sehr informativ und gelungen. Ich habe die Nummer 422 von 444. Extras gibt es genug. Eine schöne Veröffentlichung, bestimmt interessant für Retro Fans. Der Film ist nicht der Beste in diesem Sub-Genre aber auch nicht schlecht.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
1
bewertet am 19.12.2021 um 09:54
Scarecrowes/Paratrooper ist ein kurzweilig unterhaltsamer Horror-Thriller der 80'er Jahre. Ein Film der gute handgemachte Effekte und Masken bietet, und mit seinem lowbudget old school Charme und unverbrauchtes Vogelscheue-Monster überzeugen kann. Die Story ist simple aber auch originell, die Umsetzung handwerklich gut gelungen. Ich mag den Stil des Films, ein Geheimtipp für Genre Fans. Story 6/10.

Das Mediabook ist schick und informativ, die technischen Werte sind wie erwartet durchschnittlich. Die Extras habe ich ignoriert.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
0
bewertet am 16.12.2021 um 14:14
4X4 beruht wohl auf wahren Begebenheiten in Argentinien und löste am Ende eine hitzige Debatte darüber aus, ob Selbstjustiz in irgendeiner Form überhaupt angewendet werden sollte, und wer am Ende eigentlich die Verantwortung für die Menschen trägt, die ihr Leben der Gewalt verschrieben haben.
4X4 erinnert ganz stark an den Film NICHT AUFLEGEN mit Collin Farrell, hat einen ziemlich guten Anfang, kann diese Spannung aber leider nicht bis zum Ende halten.
Es ist faszinierend zu sehen, wozu man heute sein Smartphone programmieren kann, daher ist es sicher nicht so abwegig, einen SUV in eine Art Todesvehikel zu verwandeln.
Der Film spielt, bis fast zum Ende auch nur im Auto und wird von den beiden Darstellern bis fast zum Ende prima gespielt

Das Bild bietet gute Farben, Kontrast, Schärfe und Schwarzwert sind ebenfalls gut, hier wäre aber doch noch irgendwie Luft nach oben gewesen.

Tonal sind die Dialoge der originalen Tonspur gut abgemischt, hauptsächlich allerdings von vorne, denn großartige Actionszenen oder Sequenzen gibt es eher nicht.

Bedauerlicherweise hat die Bluray so überhaupt keine Extras zu bieten.
Immerhin ist das Booklet recht informativ.
Das mediabook ist wohl auf 555 Stück limitiert, eine Nummerierung gibt es allerdings nicht.

4X4 gehört zu der Sorte Filme, die man eigentlich nur 1x schauen kann, dann ist einfach die Luft bzw. die Spannung raus.
Wer Filme wie NICHT AUFLEGEN oder auch BURIED mag, der wird mit 4X4 bestens unterhalten, zudem zeigt der Film, das nicht immer alles aus Amerika kommen muß.
Im Falle von 4X4 ist allerdings laut Booklet eine amerikanische version geplant.
Ob man die dann braucht...wird man sehen.
Mir hat der Film immerhin gut gefallen,.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
1
bewertet am 14.12.2021 um 15:00
GET CARTER ist ein ordentlicher Bruder Rache Thriller, mit einem souverän spielenden Sylvester Stallone in der Hauptrolle.
Als sein Gegenspieler fungieren der damals ebenfalls noch junge und sogar ganz gut aussehende Mickey Rourke, sowie in wenigen Szenen Sir Michael Caine.
Der Film krankt allerdings etwas am Erzähltempo und an der Tatsache, das er eine 12er Freigabe hat, und damit einfach ZU brav daher kommt.
Es gibt zwar Verfolgungsjagden und Schießereien, das wirkt aber alles irgendwie recht bieder, ungefähr so, als wäre man mit angezogener Handbremse Auto gefahren.
Mehr Bumms hätte dem Film sicher gut getan.

Das Bild ist richtig klasse geworden, die Farben sind sehr gut, die Schärfe ebenfalls, auch der Kontrast und der Schwarzwert können sich sehen lassen.

Die englische Tonspur bietet klare und gut verständliche Dialoge, die Actionszenen sind solide, am Ende fehlt der Räumlichkeit aber ebenfalls etwas mehr Bumms, um komplett zu überzeugen.



Die Extras bestehen aus mehreren Interviews mit den Darstellern, gelöschten Szenen, einer B-Roll, mehreren Filmvorschauen, dem Originaltrailer ud noch einigem anderen mehr.
Das 24seitige Booklet mit Text von Mike Blankenburg ist in mehrere Kapitel unterteilt, die Bezug auf den Film nehmen und sollte erst NACH dem anschauen gelesen werden.
Zudem bietet das MB eine Limitierung auf 555 Stück, ich habe Nummer 267.

Ein solider Thriller,mit damals noch sehr jungen Schauspielern routiniert gespielt und auch spannend, aber ohne komplett zu zünden, denn dafür ist GET CARTER ZU brav.
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2021 um 11:16
Man nehme Randy Orton anstelle von Steve Austin und Eric Roberts anstelle von Vinnie Jones und schon hat man "The Condemned 2". Das Prinzip ist eigentlich das gleiche, die Umsetzung jedoch nicht ganz so genial, wie beim ersten Teil. Zwar liefern die angesprochenen eine sehr gute schauspielerische Leistung ab, aber es ist dennoch schwer, den ersten Teil überhaupt irgendwie zu toppen. Zumal hier auch definitiv nur ein kleineres Budget zur Verfügung stand.

Die Bildqualität ist fantastisch, hier glänzt die Blu-ray auf ganzer Ebene. Die dt. Tonspur ist ebenfalls sehr gut und liefert eine durchweg überdurchschnittliche Leistung ab. Egal ob Surroundeffekte oder Bass, beides kann sich hören lassen.

Bonusmaterial ist kaum etwas auf den Discs bzw. auf beiden Discs (DVD & BD) ist jeweils das gleiche vorhanden. Trailer und kurze Behind the Scenes, also nicht unbedingt der Rede wert.

Das Mediabook sieht schick aus und war nach längerer Zeit der Auswahl dann doch mein Favorit, da ich unbedingt Orton & Roberts auf dem Cover haben wollte. Bleibt definitiv in der Sammlung und gesellt sich zum Mediabook von Teil 1...
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 14.11.2021 um 16:52
IM VORHOF DER HÖLLE erinnert sehr an Gangsterfilme wie ES WAR EINMALL IN AMERIKA,ist auch durchaus spannend gemacht, kann aber seinen bekannten Genrevertretern nicht das Wasser reichen.

Nicht nur die Geschichte nicht so viel her gibt, sondern weil die Umsetzung leider ziemlich in die Hose gegangen ist.

Das Bild ist weich, Kontrast und Schwarzwert gerade mal Durchschnitt, auch die Schärfe läßt zu wünschen übrig.
Die Farben sind eher trist gehalten,was wohl auch als Stilmittel so sein soll.

Die englische 5.1 Spur ist leider extrem schwach ausgefallen.
Leise, dazu frontlastig ,kommt auch in den Actionszenen so gar keine Dynamik auf, was den Film zusätzlich nach unten zieht.

Die Exrtas bestehen lediglich aus Trailern und Filmographien der DarstellerInnen, immerhin ist das Mediabook da etwas gehaltvoller und bietet Einblicke in die Entstehung des Films und die Besetzung.
Limitiert ist das MB auf 222 Stück, ich habe Nummer 115.

IM VORHOF DER HÖLLE ist eigentlich nur für wirkliche Fans des Gangsterkinos interessant, oder all diejenigen,die mal einen jungen Gary Oldman,Sean Penn,John C. Reilly, oder Ed Harris sehen wollen.

Ansonsten gibt es bessere Gansgerfilme als diesen hier.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 09.11.2021 um 10:39
Ja der Dolph...irgendwie kam er nie so ganz an Arnie heran, obwohl Dolph muskelteschnisch damals richtig gut bestückt war.
Ich hab mal gelesen, das angeblich seine Stimme recht "abschreckend" gewirkt hat, was ich, wenn ich mir seine Filme so anschaue, nicht wirklich nachvollziehen kann.
Wie dem auch sei, ein paar ganz gute Filme hat er dann doch hin bekommen, z.B. UNIVERSAL SOLDIER.
RED SCORPION aus dem Jahr 1988 bedient die damaligen Klischees.Der böse, saufende ud permanent killende Russe,und die unterdrückten Widerstandskämpfer quasi im Rest der Welt.
Wenn man das mal außer acht lässt, dann kann RED SCORPION auch heute noch ganz gut unterhalten.
Nun gibt es diese fast schon kultige "Trash Perle" also im Mediabook, noch dazu limitiert.
Diese Ausgabe ist auf 111 Stück limitiert, ich habe Nummer 107.

Das Bild zum Film, wenn man die Geschichte an sich mal auf nen halben Bierdeckel scheibt, ist gar nicht mal so schlecht.
Die Farben sind oweit gut, der Schwarzwert könnte etwas besser sein, dafür ist die Schärfe wieder gut gelungen, auch der Kontrast ist voll in Ordnnung.

Beim Ton hat man der deutschen Tonspur einen DTS HD MA 5.1 Mix gegönnt, wohingegen die englische Tonspur leider nur in DD 2.0 bzw DTS HD MA 2.0 daher kommt...immerhin gibt es dazu die deutschen Untertitel.
Tonal kommt im Original daher eher wenig Freude auf, wenngleich die Dialoge und die Actionszenen recht gut und klar abgemischt worden sind.

Die Extras sind relativ umfangreich und beinhalten neben Interviews noch Trailer und andere Nettigkeiten.
Hinzu kommt das 24seitige Booklet, welches Wissenswertes rund um den Film erzählt und damit recht aufschlussreich daher kommt.

RED SCORPIONbietet kurzweilige Unterhaltung in einer sehr guten Bluray Umsetzung.
Ob man dafür dann allerdings gewillt ist, bis zu 40Euro auszugeben,das ist dann wieder was anderes.

Ich hab mich zumindest gut unterhalten.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 06.10.2021 um 16:09
Es sind nur noch 3000 Meilen bis Graceland oder Crime is King.
Dieses Star-besetzte-Roadmovie mit Kevin Costner, Kurt Russell, Christian Slater u.v.m. bietet viel Spaß, wenn man sich denn drauf einlässt.

Die Story ist einfach und gut.
Eine knallharte Gangster-Crew vollbringt einen OCEAN-11-gleichen Coup, nur eben effizienter und brutaler.
Daraufhin fangen die Probleme erst an, von Polizei und Bundesbehörden gejagt bröckelt das Vertrauen untereinander.

Kevin Costner spielt wohl seine fieseste Rolle und gleichzeitig absolut genial.
Kurt Russell ist der typische Anti-Held, ein Gangster, der doch liebenswert und nett ist.

Die Bildqualität ist für dieses B-Movie sehr ordentlich, das natürlich die oder anderen Schwäche im Detailgrad und beim Kontrast hat.
Die Farben sind satt.

Der Ton der deutschen Tonspur wirkt tatsächlich etwas frontlastig, dies war schon bei der DVD Tonspur so.

Die Extras sind leider ein Witz. Bis auf das Mediabook bieten HD- und SD-Scheibe keinen Mehrwert an Zusatzinformationen.

Im großen und ganzen bin ich zufrieden mit der ersten HD-Veröffentlichung von Crime is King, der zu meinen Lieblingsfilm gehört.
Ob er ein Mediabook gebraucht hätte, darüber lässt sich streiten. In der vorliegenden Form ehrlicherweise nicht.
Zu wenig bekomme ich für mein Geld als so eine "schöne" Veröffentlichung, aber leider kommen ja heutzutage alle Filme mindestens 1-2 Mal als Mediabook heraus.

So bleibt abschließend zu sagen, dass hier ein wenig Potenzial verschenkt wurde, ich den Kauf aber vorerst nicht bereue.

Story: ****
Bildqualität: ****
Tonqualität: ***
Extras: *
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Sony Playstation 5
Darstellung:
Sony
 
gefällt mir
1
bewertet am 02.10.2021 um 16:58
Mit "Leprechaun: Part 4" geht es, ähnlich wie schon bei "Jason X" ins Weltall und das ist, zugegebenermaßen recht spaßig, aber nicht mit den drei Vorgängern zu vergleichen. Mir gefallen einfach "Down to Earth" Filme in der Jetzt-Zeit am besten, gerade im Horror-Genre.

Das Bild ist wieder mal recht ordentlich, wenn auch keine Referenz. Insgesamt aber wieder solider Durchschnitt, was Filme dieses Alters angeht.

Soundtechnisch gehen wir wieder einen Schritt zurück. Hatte der direkte Vorgänger noch DTS-HD MA 5.1 gibt's hier wieder nur DD 2.0, wie schon beim zweiten Teil. Viel erwarten sollte man hier also nicht.

Extras, wieder eine 1:1 Kopie der Vorgänger. Aber das Mediabook ist echt wieder nett geworden und auch der Buchteil kann überzeugen.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 02.10.2021 um 16:46
Ich habe heute einen kleinen "Leprechaun"-Marathon gemacht und mir die Teile 2-4 angeschaut. Teil 3 der Reihe ist, in meinen Augen, ein kleines Highlight. Mir gefällt das Setting und die Story rund um Las Vegas einfach wahnsinnig gut und der Film kann durch super Jungdarsteller überzeugen.

Das Bild ist, wie schon bei den beiden Vorgängern, sehr gut. Jedoch gilt auch hier, dass man keine Referenz erwarten sollte.

Soundtechnisch gibt es, im Vergleich zum direkten Vorgänger, eine Steigerung. So liegt hier die dt. Fassung auch in DTS-HD MA 5.1 vor und nicht nur in DD 2.0!

Extras sind, wie schon beim letzten Teil, sehr sparsam ausgefallen. Eine nahezu 1:1 Kopie von Teil 2...
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 02.10.2021 um 16:43
Genau so lange wie es her ist, dass ich Teil 1 gesehen habe, ist es auch, seit ich das Sequel gesehen habe und ich muss gestehen: Der Film gefällt mir wahnsinnig gut. Tolle Fortsetzung, ebenfalls wieder mit Warwick Davies in der Hauptrolle des Leprechauns!

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut, ähnlich schon wie beim ersten Teil. Gemäß des Alters und auch des Budgets sollte man hier keine Referenz erwarten.

Auch die dt. Tonspur, welche leider nur in DD 2.0 vorliegt, ist keine Offenbarung, macht aber dennoch einen wirklich guten Job.

Extras gibt es leider kaum welche. Trailer und ne Bildershow sowie ne Leprechaun Filmographie. Mehr ist, bis auf den Buchteil, nicht dabei. Das Mediabook an sich gefällt mir sehr gut.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 26.09.2021 um 13:13
Noch ein Stallone-Klassiker, den ich von meiner "To Do" Liste streichen kann. Mir persönlich hat "Get Carter" sehr gut gefallen, wobei der reine Plot irgendwie sehr schwimmend war. Grundsätzlich aber ein perfekter Film für einen verregneten Tag!

Die Bildqualität der Blu-ray Fassung ist sehr gut. Ich würde behaupten durchschnittlich, was dieses Alter angeht. Kann man absolut nicht meckern.

Auch Soundtechnisch liefert die Blu-ray eine ordentliche Leistung mit einer generell guten Abmischung.

Bonusmaterial gibt's hier auch im üblichen Standardumfang: Trailer, Interviews und Deleted Scenes. Der Buchteil des Mediabooks ist zudem wirklich nett geschrieben und sehr informativ.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 21.09.2021 um 09:07
Oh mein Gott! Es ist bestimmt 15 Jahre her, dass ich diesen Film zuletzt gesehen habe. Das Mediabook musste natürlich unbedingt in dieser Covervariante in die Sammlung. Die junge Jennifer Aniston auf dem Cover ist Kaufgrund alleine. Der Film an sich ist wunderbar gealtert. Toller Horror-Streifen, den man sich immer wieder angucken kann. Es wird sicherlich nicht wieder 15 Jahre dauern, dass ich mir den Film anschauen werde.

Die Bildqualität der Blu-ray ist sehr gut. Verglichen mit anderen Filmen des gleichen Alters und des gleichen Genres, bekommt man hier ein äußerst gutes Bild spendiert.

Die dt. Tonspur in DTS-HD MA 5.1 ist solide, jedoch nicht perfekt. Aber mehr habe ich hier auch nicht erwartet.

Leider gibt es weder auf der DVD, noch auf der Blu-ray irgendwelche richtigen Extras. Einzig der Buchteil bekommt hier nen Zusatzpunkt beim Bonusmaterial...
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 18.09.2021 um 21:02
John Frankenheimer inszenierte 1990 einen Film über den Konflikt zwischen dem bösen Osten,also der UDSSR, und dem guten Westen,in Gestalt von John knowles, einem hochdekorierten US Colonel.

Damals funktionierte diese "Trennung" noch ganz hervorragend, man nehme nur mal RED HEAT als Beispiel, dessen Ähnlichkeiten hier in POWERPLAY igrnediw enicht von der Hand zu weisen sind.

Am Ende steht dann die Frage, welches der beiden Systeme das Bessere ist, damsl wie heute eine interessante Frage.

POWERPLAY bietet eine solide Spannung, und trägt sich vor allem durch die beiden hauptdarsteller, Jürgen Prochnow einerseits, und Roy Scheider andererseits.

Das Bild hat einen guten Schwarzwert, der Kontrast ist soweit ok, Farben und Schärfe könnten allerdings besser sein.

Die englische .0 Spur bietet gut verständliche Dialoge,auch die Musikabmischung ist weder zu laut noch zu leise...

Die auf der Bluray befindlichen Extras sind soweit überschaubar, das Mediabook bietet zudem noch ein 24seitiges Booklet mit Informationen zum bzw. über den Film.
Die Limitierung liegt bei 222 Stcük, ich hbe Nummer 78.

POWERPLAY kann recht gut unterhalten, auch wenn der Film eigentlich ziemlich vorhersehbar ist,und Ähnlichkeiten zu anderen Filmen aus den 80er und 90er Jahren mit ähnlicher Thematik nicht zu übersehen ist.

POWERPLAY ist zwar recht spannend und prominent besetzt, durchgehend unterhalten kann der Film aber leider nicht, dafür ist er zu austauschbar.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 18.09.2021 um 20:49
DEADFALL ist eine Mischung aus Thriller und Drama aus dem jahr 1993, der eher leidlich unterhalten kann.
Von Anfang an muss man sagen, das vor allem das Schauspiel von Nicolas Cage derart überzogen und unerträglich ist, das man regelrecht aufatmet, als dieser den Filmtod stirbt, denn dann wird der Film um Einiges besser.

Das Bild von DEADFALL ist eher mittelmäßig.
Die Farben sind ok, beim Kontrast und der Schärfe muss man allerdings Abstriche machen, auch der Schwarzwert ist eher auf durchschnittlichem Niveau.

Die englische Tonspur bietet einen 2.0 Ton, welcher gut verständlich und ordentlcih abgemischt worden ist

An Extras bietet die Bluray neben dem Originaltrailer und Filmographien noch eine Bildergalerie, sowie das 16seitige Booklet, welches Einblicke in die Filmproduktion gibt.

Zudem ist das Mediabook auf 222 Stück limitiert, ich habe Nummer 135.

DEADFALL hebt sich leider aus der Masse der Thriller nicht wirklich hervor, sodaß man nichts verpaßt, wenn man ihn nicht gesehen hat.
Vor allem Cages Overacting ist eine Zumutung, denn das ist einfach nur nervtötend und überhaupt nicht witzig.

Ich fand den Film so lala, empfehlen kann ich ihn eigentlich nicht, denn dafür ist er einfach zu unspektkulär.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 07.09.2021 um 15:25
Muttertag (1993)

Ein österreichischer Comedy-Klassiker aus dem Jahre 1993, bei dem sich die damalige hiesige Kabarettisten-Garde die Klinke in die Hand gaben... manche sogar in Mehrfachrollen. (Roland Düringer, Alfred Dorfer, Reinhard Nowak, Andrea Händler, Willi Resetarits,...)

Der Film strotzt nur so vor anarchischem und typischen österreichischem schwarzem und bissigem (Wiener) Humor und bietet alle Facetten, die die Familien rund um den Muttertag durchmachen können. Väter fühlen sich in die Enge getrieben, Mütter wollen den Tag schnell hinter sich bringen und auch die Sprösslinge sowie Oma und Opa habens nicht so leicht mit diesem wichtigen Feiertag.

Wer auf österreichische Komödien aus den 90ern wie "Hinterholz 8", "Single Bells" oder "Poppitz" steht, sollte auch Muttertag gesehen haben... läuft JEDES Jahr an Muttertag im österreichischen Fernsehprogramm.. und zwar zur Prime-Time um 20:15Uhr.

Lediglich das Bild hätte wirklich mal eine Restauration verdient, denn das kommt leider nicht über DVD Niveau... sehr schade.

Habe noch den Trailer hinzugefügt, der zwar ganz nett ist, dem witzigen Film aber leider nicht ganz gerecht wird.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Sony UBP-X700
Darstellung:
LG LGOLED55C8PLA
 
gefällt mir
0
bewertet am 22.08.2021 um 16:54
In HIDDEN AGENDAdarf Dolph Lundgren die Rolle des Spacialagent jason Price übernehmen, der seine Klienten mittels modernster technik neue Identitäten ausstellt..
Doch als ein Freund ihn um Hilfe bittet, gerät Jason an seine Grenzen, denn der unter dem Namen bekannte Auftragskiller The Cleaner , infiltriert Jasons Netzwerk, und hinterläßt eine blutige Spur.
Da Jason selbst unter Mordverdacht an seinem Freund gerät muss er nun alles Mögliche tun,um die wahre Identität des Cleaners zu lüften.

HIDDEN AGENDA ist ein solider Actionfilm ohne große Höhen oder Tiefen.
Lundgrens Schauspiel ist blaß, und in seiner Rolle kann er, im Gegensatz zu Schwarzenegger im Film ERASER leider nur bedingt überzeugen.

Immerhin bietet das Bild solide farben, bei Schwarzwert,Schärfe und kontrast wären allerdings Verbesserungen möglich gewesen, denn das Bild wirkt stellenweise etwas schwammig und unscharf.

Beim Ton bietet auch die englische Originalspur eine ordentliche Mischung zwischen Dialogen und Actionszenen,und kann auch stellenweise ein Rundum Gefühl vermitteln.
Auf der Bluray finden sich als Extras neben dem originalen und dem deutschen Trailer noch ein Blick Hinter die Kulissen, wahlweise in der Kurz oder der Langfassung.
Das 24seitige Booklet mit Text von Mike Blankenburg bietet interessante Infos zum Entstehen des Films, zudem beinhaltet das Mediabook auch die DVD Version des Films.

Alles in allem ein mittelmäßiger Actiofilm mit einem blassen Dolph Lundgren,den man mal schauen kann, aber nicht zwingend, trotz der Limitierung auf 150 Stück ( ich habe Nummer 124), im Besitz haben muß.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 16.08.2021 um 09:55
Und ein weiterer Stallone Streifen, den ich nun endlich in der Sammlung und überhaupt zum ersten Mal gesehen habe! Fantastischer Cast, tolle Story. Perfekter Film für einen Sonntagmittag, meiner Meinung nach.

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut, jedoch nicht perfekt. Gleiches gilt für die dt. Tonspur.

An Bonusmaterial wurde nicht gespart und das Mediabook ist echt toll. Super Buchteil und auf der BD sowie der DVD gibt es auch noch genug Bonusmaterial.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
 
gefällt mir
0
bewertet am 15.08.2021 um 20:16
Nachdem SEIZED mit Scott Adkins bereits sowohl im Amaray,als auch im Hartbox design erschienen ist, können sich Fans nun mit der in Österreich erschienenen Mediabook variante eindecken...oder auch nicht.
Denn auch hier stellt sich die frage, ob ein Umtausch bzw. Austausch nötig ist, denn mittlerweile wird das MB für knapp 50Euronen gehandelt, und das ist dann schon recht üppig.

Gibt es eine Veränderung von Bild und Ton, die den Umstieg rechtfertigen?

Nein, eigentlich nicht, denn in beiden Bereichen hat sich nichts verbessert oder verschlechtert.

Das Bild ist immer noch sehr scharf,bietet gute Farben, sowie einen guten Kontrast und Schwarzwert.
Alles im oberen Bereich, aber nicht überragend.

Der Ton der originalen englischen DTS-HD MA 5.1 Tonspur bietet eine gute mischung zwischen Dialogen und Actionszenen, vermittelt ein solides Räumlichkeitsgefühl, am Ende fehlt hier aber auch der gewisse Druck, der dem ganzen noch mehr Dynamik und Räumlichkeit verliehen hätte.

Auch an den Extras hat man arg gespart, denn es gibt hier nur Trailer.

Immerhin bietet das auf 333 Stück limitierte Mediabook (ich habe Nummer 166) auch die DVD Version des Films, und das Booklet kann mit sehr interessanten Infos zum Film ebenfalls punkten.

Am Ende bleibt ein Film für Adkins Fans, der das Action rad nicht neu erfindet, trotzdem gut unterhalten kann.
Braucht man also das MB,wenn man die Amaray hat?

nein, braucht man eigentlich nicht, das MB ist nur für Hardcore Sammler zu empfehlen.
Auch die Tatsache, das der Film nun mit 85minuten ungeschnitten ist, im Vergleich zur geschnittenen 84minuten Fassung rechtfertigt hier auch nicht zwingend einen Neukauf.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 27.07.2021 um 14:41
YOU MIGHT BE THE KILLER ist ein postmoderner Slasher, in dem sich eines der Opfer nicht sicher ist, ob er nicht vielleicht doch der Killer ist und dabei telefonisch von Alyson Hannigan beraten wird. Der Streifen nimmt das Genre dabei aufs Korn und beschäftigt sich mit ein paar gängigen Klischees, insgesamt ist er dabei aber nicht zu einfallsreich. Ein paar blutige Momente gibt es, jedoch verflüchtigen sich diese auch wieder recht schnell.

Bild und Ton sind gut. Das Mediabook sieht ordentlich aus und bietet einige Extras.

Ich habe mir von YOU MIGHT BE THE KILLER etwas mehr erhofft, ich wollte ihn sogar mögen, insgesamt war er jedoch verhältnismäßig belanglos. In Sachen Meta-Horror-Slasher gibt es tatsächlich bessere Kandidaten.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 27.07.2021 um 08:08
Ein wilder Löwe terrorisiert die Straßen Amsterdams und sorgt für Chaos und Todesopfer. Die Polizei engagiert einen professionellen Jäger, um die Situation zu kläre.

Regisseur Dick Maas steht für gute niederländische Genre Unterhaltung und liefert auch hier einen unterhaltsamen Streifen ab, der mit soliden digitalen Effekten bei der Darstellung der Löwen überrascht. Der Streifen nimmt sich selbst erfreulicherweise nicht ganz ernst, bietet aber auch bei paar blutige Effekte, nichts zu drastisches allerdings.

Bild und Ton der Blu-ray sind gut.

Das Mediabook ist gut verarbeitet und kommt mit einer ordentlichen Ausstattung. Das Cover Artwork ist ziemlich cool.

PREY hat mich unterhalten, ich konnte das Mediabook jedoch relativ günstig online finden. Der Vollpreis lohnt sich in meinen Augen nicht, da der Film auch in einem günstigeren ungekürzten Keep Case erhältlich ist und das Mediabook abgesehen vom Booklet keine exklusiven Extras bietet.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 26.07.2021 um 22:32
Klassiker-Perle!
Bild und Ton ist absolut ok für so einen alten B-Movie! Das Future Pack sieht auch noch gut aus dazu, ich hab den Kauf nicht bereut!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
Sony VPL-VW270ES
 
gefällt mir
0
bewertet am 26.07.2021 um 10:00
Bewertet wird die enthaltene Blu-ray.

IN DEN KRALLEN DES HEXENJÄGERS ist ein britischer Horrorklassiker mit einer schönen okkulten Gothic Horror Atmosphäre, gemessen am Produktionsjahr ein paar schöne blutige Effekte und eine tolle Ausstattung.

Das remasterte Bild in 4K sieht erstklassig aus und hat mich mehr als positiv überrascht. Der deutsche Ton klingt ordentlich.

Das Mediabook kommt mit einem grandiosen Artwork, ist streng limitiert und kommt mit einer sehr umfangreichen Ausstattung, die wirklich keine Wünsche offen lässt.

THE BLOOD ON SATANS CLAW ist ein starker britischer Horrorklassiker in einer erstklassigen Veröffentlichung. Das Release erhält meine uneingeschränkte Empfehlung.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 26.07.2021 um 08:00
TORTURA ist ein billiger, amateurhaft inszenierter Torture Porn Horrorfilm. Die Handlung ist hauchdünn, die Splattereffekte sind ziemlich billig gemacht und auch die Darsteller wirken nicht besonders professionell. Der Tiefpunkt ist jedoch die technische Umsetzung: Die Inszenierung verlässt sich sichtlich auf das natürliche Licht, welches jedoch einfach nicht immer ausreicht und die wackelige Handkamera lässt den Film teilweise wie etwas aussehen, dass die meisten nicht einmal auf YouTube hochladen würden. Ein kleiner Pluspunkt an der etwas wackeligen Inszenierung ist, dass die Folterszenen tatsächlich etwas rauer wirken, dieser Faktor rettet das Werk aber nicht.

Das Bild liegt in High Defintion Qualität vor, mangels professionellem Licht oder Positionierung bleibt man hier jedoch wahrscheinlich unter den Möglichkeiten der Kamera und hat mehr den Look eines lahmen Horror Vlogs.

Der absolute Tiefpunkt ist jedoch der Ton. Die Lautstärke ist überhaupt nicht gelevelt und die Dialoge ballern mal laut oder mal schlecht verständlich leise, ohne dass es für die Inszenierung Sinn machen würde. Teilweise klingt es, als hätten die Darsteller eine Socke im Mund, obwohl sie trotz des Genres gerade nicht geknebelt sind.

Die Ausstattung bietet einige Interviews, so dass man einen Blick hinter die Kulissen werfen kann.

Marcel Walz ist wirklich kein Garant für Qualität, TORTURA ist aber sein wahrscheinlich miesester Film, der kaum die Bezeichnung Film verdient und nicht einmal die schmalen Kröten wert ist, die ich dafür gelöhnt habe.
Story mit 1
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 1
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 25.07.2021 um 12:28
Der Text Verfasser des Mediabooks "Martin Beine" nimmt "Zombies unter Kannibalen" so richtig auseinander, und das zurecht! Der Film ist weder in der Lage eine Spannung aufzubauen, und noch bietet er eine sonderlich bemerkenswerte Atmosphäre. Die Geschichte ist eine schlechte Kopie von "Fulci's Woodo", dieser hier erreicht aber nicht annährend die Qualitäten eines "Dawn of the Dead" oder eben "Woodo", handwerklich ist er solide, die Goreszenen sind selbst für die heutige Zeit ziemlich hart, und haben ihre Wirkung nicht verloren. Das wars aber auch schon; neben Filmfehler gibt es auch viele unfreiwillig komische Dialoge, als "Trash" würde ich ihn nicht bezeichnen, weil er auch das Recht hat einfach "schlecht" zu sein. Für einen netten Abend mit Freunden und Bier kann er herhalten, wenn man was zum lachen haben will. :) Film 4/10.

Die Extras sind interessant, Bild und Ton sind wie erwartet schwach, passt aber zum Charakter des Films. Das Mediabook ist sehr schick und informativ.
Story mit 2
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
 
gefällt mir
1
bewertet am 16.07.2021 um 13:29
BLOOD FEAST ist ein Remake des Herschell Gordon Lewis Klassiker, dass sich leider viel zu ernst nimmt und versucht, neben den sehenswerten und blutigen Splattereinlagen auch ordentlich Familiendrama in die Geschichte zu verflechten, das leider recht uninteressant bleibt und den Film in die Länge zieht. Der Look ist zwar Low Budget, verhältnismäßig sieht der Film aber ordentlich aus, vielleicht sieht man es nur wie so oft an der Beleuchtung der Szenen.

Der Film bietet grundsätzlich ein ordentliches HD Bild und der deutsche Ton ist solide, aber auch halbwegs einfach abgemischt.

Das Mediabook ist (überflüssigerweise) wattiert und wirkt hochwertig, auch wenn in meinen Augen ein wattiertes Mediabook immer besser mit einem Schuber aussieht, was beispielsweise 84 Entertainment bei ihren Veröffentlichungen einfach besser ist. Ansonsten ist die Ausstattung wirklich umfangreich und lässt keine Wünsche offen, der Film selbst weckt nur leider wenig Interesse an den Extras.

BLOOD FEAST bietet für eingefleischte Gorehounds definitiv ein paar schöne Effekte, ansonsten ist der Film jedoch ziemlich uninteressant. Zum Vollpreis ist das Mediabook keinenfalls zu empfehlen. Ich habe es im Angebot zum halben Preis gekauft und finde diese Ausgabe tatsächlich immer noch grenzwertig. Der mögliche Interessent sei gewarnt.
Story mit 2
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 16.07.2021 um 10:43
GAPPA ist ein toller Kaiju Film, der sich am Erfolg von Godzilla orientiert und ein paar tolle Monsteraufnahmen, Miniaturen und pazifische Insel Kulissen bietet. Der Streifen ist dabei allgemein familienfreundlich gehalten.

Die Bildqualität überrascht sehr positiiv und sieht gut bis sehr gut aus. Der deutsche Ton klingt solide, Fehlstellen in der Synchronisation werden mit dem Originalton und deutschen Untertiteln überbrückt.

Die Ausstattung ist überschaubar, aber es gibt ein schönes Booklet. Das Keep Case ist limitiert, aber wurde nicht durchnummeriert. Auf jeder Blu-ray ist die Nummer 999 vermerkt, etwas schade.

Allen Fans von Kaiju Filmen sei diese Veröffentlichung von GAPPA wärmstens ans Herz gelegt.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 16.07.2021 um 10:30
Ein erfolgloser Maler beginnt mit Blut zu malen und beginnt für sein Arbeitsmaterial zu morden.

COLOR ME BLOOD RED ist ein Herschell Gordon Lewis Splatter Klassiker mit einer grundsätzlich einfachen Geschichte, die jedoch durchaus eine interessante Meta-Ebene zu seinem eigenen Werk bietet. Die Effekte sind blutig, aber auch überschaubar gesetzt und wirken gerade durch die Low Budget Produktion überaus effektiv.

Die Bildqualität ist solide und ist gemessen am Produktionsniveau auf jeden Fall in Ordnung, auch der deutsche Ton ist akzeptabel.

Die Ausstattung bietet einen kleinen billigen Erotikstreifen des Regisseurs, der nicht der Rede wert ist und eine großartige Dokumentation, die Illusion jedoch auch bereits auf seine anderen Veröffentlichungen zu seinen Herschell Gordon Lewis Klassikern gepackt hat.

COLOR ME BLOOD RED muss man nicht gesehen haben, hier hat HG Lewis deutlich wichtigere Klassiker im Katalog. Grundsätzlich ist es jedoch eine solide Veröffentlichung.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
 
gefällt mir
0
bewertet am 05.07.2021 um 19:33
Ein echter Klassiker des Actionkinos… Pflichtkauf!
Das Bild und der Ton geht für‘s Alter und die Produktion in Ordnung!
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DP-UB424EGS
Darstellung:
Sony VPL-VW270ES
 
gefällt mir
0
bewertet am 27.06.2021 um 20:12
DER KILLER ist ein recht guer Rachestreifen, der allerdins ein extrem großes Manko hat.
Er hat nämlich gnaden und schamlos bei DEM Film schlechthin abgekupfert, nämlich bei RAMBO.
Auch in KILLER wird das Thema Veitnamkrieg behandelt, auch hier lebt ein gezeichneter Veteran im Wald, allerdings hat mich persönlich der Bösewicht nicht überzeugt, ZU austauschbar seine Rolle, da helfen auch die Splaterszenen nicht, die im Übrigen auch nicht viel zum Ehalt des Films beitragen,die hätte man weg lassen können.

Das Bild bietet eine solide Schärfe, auch der Schwarzwert ist soweit ok, kann aber nicht voll überzeugen, denn das Bid wirkt gerade in dunklen Szenen recht verschwommen.
Die Farben sind hingegen richtig gut getroffen,die sind satt und kräftig ehalten.

Beim Ton fehlt mir letztlich die fehlende Dynamik,um hier besser abzuschneiden.
Die englische DTS-HD MA 7.1 ist zwar von den Dialogen her gut verständlich, allerdings sind die Dialoge recht leise, Gleiches gilt für die Actionszenen.

An Extras gibt es auf der Bluray nichts, das auf 1000 Stück limitierte,aber nicht nummerierte Mediabook kann mit einem sehr interessanten Booklet noch etwas Boden gut machen.

DER KILLER bietet nichts,was sein großes Idol RAMBO vom Thron stoßen kann, ZU einfach und vorhersehbar ist der Film, da helfen auch die wenigen Splatter Szeen nicht weiter.
Nette Unterhaltung, aber kein Muss.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0
bewertet am 25.06.2021 um 17:39
LANDHAUS DER TOTEN SEELEN hat mich beim ersten bewussten schauen vor ca. 30Jahren ziemlich gegruselt,vor allem das Ende , und auch heute noch kann der Film um das Ehepaar Rolf,deren Sohn,sowie das von toten Seelen "verseuchte" Landhaus gut unterhalten,wenngleich der ganz große Gruselfaktor nicht mehr entsteht.
Dafür gibt es mittlerweile in der heutigen Zeit logischerweise andere Filme, die diesen Part übernehmen.
Gut anzuschauen sind die Veränderungen,die jeweils beim Ehepaar Rolf während des Sommeraufenthaltes auftreten dennoch.
Lediglich der Sohn wirkt mit seinem teilweise betriebenen Overactig an manchen Stellen deplaziert.

Das Bild ist aufgrund des Alters des Films eher Durchschnitt.
Die Farben sind ehe blass, Schärfe und Kontrast sowie der Schwarzwert lassen ebenfalls eher zu wünschen übrig, das Bild wirkt häufig her schwammig und unscharf.

Der Ton ist von der englischen DTS-HD MA 2.0 Monotonspur natürlich sehr frontlastig, allerdings gut zu verstehen.
Räumlichkeit entsteht hier jedoch nicht..
Die Bluray bietet Filmografien,eine Bildergalerie sowie Audiokommentare.
Das auf 444 Stück limitierte Mediabook ( ich habe Nummer 303), bietet noch ein 16seitiges,interessantes Booklet,sowie noch die DVD Version des Films.
Ob man nun den Film im MB haben muss, oder ob hier eine normale Amaray Ausführung reicht,muss am Ende jeder selbst entscheiden, die mäßige Bild und Tonumsetzung rechtfertigt den Kauf des MB ' s allerdings nicht.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
 
gefällt mir
0

Blu-ray AT Importe Film Tipp

 
Story
3,0
 
Bildqualität
3,0
 
Tonqualität
3,0
 
Extras
4,0
1 Bewertung(en) mit ø 3,3 Punkten

Film suchen