Neueste Bewertungen - Blu-ray Importe

Auf dieser Seite finden Sie die 50 neuesten Filmbewertungen.
bewertet am 27.07.2020 um 13:59
Nachdem die normale Ausgabe von YOUNG GUNS bereits seit 8 Jahren erhältlich ist, gibt es nun auch diverse Mediabook Varianten des Film,s welche allerdings nicht in Deutschland erhältlich sind.

Bei YOUNG GUNS handelt es sich um einen Western aus dem Jahr 1988, in welchem die Geschichte von Billy The Kid zum Thema gebracht wird.

Die Geschichte ist gut erzählt, und mit vielen damaligen "Jungstars" auch sehr gut besetzt.
Lohnt sich die dann doch recht teure Anschaffung des MB' s im Vergleich zur bereits erhältlichen Amaray Variante?

Ich finde ja.
Das Bild ist um Einiges besser als das der Erstausgabe, auch wenn es stellenweise recht grobkörnig ist.
Die Farben sind gut, auch die dunklen Szenen gehen in Ordnung.

Der Ton ist ok, die englische Tonspur kommt in DTS-HD MA 5.1 daher ( ebensowie die deutsche), ist in den Schussszenen und Actionsequenzen sehr räumlich, die Dialoge sind gut verständlich, auch wenn sie ein wenig lauter hätten sein können.
Nicht wirklich passend ist meiner Meinung nach die Musik, die nichts mit Western zu tun hat, sondern eher an einen Film Marke Top Gun erinnert..

Das Mediabook beinhaltet sowohl die Bluray Fassung, als auch die DVD Fassung des Films, das 24 seitige Booklet ist in mehrere Kapitel unterteilt, und liest sich sehr interessant.

An Extras gibt es nebeneinem Making of der Originalvorschau noch eine Dokumentation über Billy The Kid.
Zudem handelt es sich bei diesem MB um eine limitierte Auflage von 111 Stück ( ich habe Nummer 88), was für Sammler sich interessant sein dürfte.

Mein Fazit:
Ein meiner Meinung nach guter und flotter Western in sehr ansprechender Aufmachung.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP - BDT185EG
Darstellung:
Telefunken Telefunken XU43D 101 108cm
gefällt mir
0
bewertet am 26.06.2020 um 10:20
SWEATSHOP ist ein ziemlich billiger kleiner Streifen mit miesen Darstellern und dümmlich punk-artigen Charakteren, er punktet jedoch mit grandiosen Splatter und Gore Effekten, die ihn für Genre Fans sehenswert machen.

Die Bildqualität ist ok, der deutsche Ton klingt gut und die Ausstattung ist überschaubar.

SWEATSHOP ist wirklich nur etwas für Gore Hounds. Zu einem kleinen Preis kann man sich das Ding durchaus mal anschauen.
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 08.05.2020 um 18:32
"Tales from the crypt" a.k.a. "Geschichten aus der Gruft", bekannt für makabere und schwarzhumorige Stories und ebensolcher Enden war einer der großen HBO-Serien Ende der 80er bis Mitte der 90er mit regem Gaststar-Besuch von angehenden und etablierten Stars in unterschiedlichsten Rollen und ableben.

Auf 2 Blu-rays verteilen sich 32 von insgesamt 93 produzierten Episoden, womit 16 Folgen auf eine BD in SD gequetscht worden sind, wo durch sich Bild und Ton mit den bisherigen Veröffentlichungen auf DVD und BD in gekürzter und ungekürzter Form decken.

Da durch sind Bild und Ton eher unterdurchschnittlichen Bereich anzusiedeln, wobei sich der Ton besser schlägt als das 4:3 Bild. Das Bild strotzt an einigen Stellen vor Rauschen und der mangelhafter Kontrast und Schwarzwert gibt kaum Details heraus. Alles in Allem das Bild, was man von einer 20 Jahre alten Serie erwartet, wenn man ihr realistische Bedingungen unterstellt.

Die Serie bezieht ihren Spaß aus den hochwertigen Gaststars wie Arnold Schwarzenegger, Bill Paxton, Tom Hanks, Steve Buscemi, Whoppi Goldberg, Joe Pesci oder Denkwürdigen klassischen Stars wie Humpfrey Bogart sowie Alfred Hitchcock und mal mehr mal weniger guten Stories und ihren bösen Ende.

Hinter der Kamera nahmen große Hollywood-Regisseure in großer Zahl platz und gaben der Serie auch durch ihre Mitarbeit ihren eigenen Stil.

Preis/Leistungstechni sch ist diese Kompilation durchaus zu empfehlen, da diese 32 Folgen zu einem fairen Preis zu erwerben sind.
Story mit 4
Bildqualität mit 1
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
LG UBK80
Darstellung:
LG OLED65B7D
gefällt mir
1
bewertet am 25.04.2020 um 12:18
"State of Grace" ist die Geschichte des 'Terry Noonan'(Sean Penn)der nach seit Jahren Abwesenheit in sein Viertel(Hell's Kitchen)zurück kehrt; um als verdeckter Ermittler gegen das organisiserte Verbrechen zu arbeiten, und die irische Gangsterbande auffliegen lassen soll. Die Situation gerät schon bald ausser Kontrolle, als Noonan vermehrt in kriminelle Aktivitäten verstrickt wird. Er ist hin und her gerissen zwischen seinem Dienst als Polizist und seiner Freundschaft zu 'Jackie Flannery'(Gary Oldman).Er ist sich bewusst,das er am Ende Jackie verraten muss um seinen Auftrag zu abschliessen.

State of Grace zeichnet ein düsteres Weltbild; in dem die "Loyalität" dazu verdammt ist, hintergangen und verraten zu werden. In seinem Finale gipfelt sich die Geschichte in einem blutigen und heute legendären Shoot-Out.

"Im Vorhof der Hölle" ist Charakterkino pur, und ein melancholisch-düsteres Meisterwerk des Gangsterfilms! Ich habe selten einen Gangster-Thriller gesehen der so Spannung aufbauen konnte. Der gesamte Cast ist bis in die kleinste Nebenrolle perfekt besetzt. Was hier allerdings; "Gary Oldman", "Ed Harris" und "Robin Wright" (als 'Kathleen Flannery')schauspielerisch abliefern ist der absolute Wahnsinn!!... Ein Pflichtkauf für Cineasten mit Anspruch.

Das Bild ist okay, körnig und manchmal schmutzig, passt aber gut zum Flair des Films. Der Ton ist gut räumlich. Das Mediabook(339/444)ist schick und iformativ meit seinem 16 Seitigen Booklet. Extras sind leider mager ausgefallen, es gibt nur Filmographien in Textform, und einen Trailer.
Story mit 5
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sony KD-75S9005B
gefällt mir
0
bewertet am 04.04.2020 um 12:46
Für das alter sind Bild und Ton sehr sehr gut.
Wie so viele Horrorfilme in den 1980ern hatte es auch „Warlock – Satans Sohn“ nicht leicht. Bereits bei seiner deutschen Kinoaufführung (FSK16) im Jahr 1989 musste der Film Federn lassen – wenngleich es sich dabei eher um Handlungsschnitte handelte. Die später erhältliche Videofassung (FSK16) wurde jedoch noch weiter zensiert. Ähnlich erging es diversen TV-Auswertungen. Die ungeschnittene Originalfassung kam erst Dank NSM RECORDS im Jahr 2011 in deutscher Sprache heraus. Der Anbieter veröffentlichte „Warlock – Satans Sohn“ in diversen Ausführungen. Mittlerweile wurde der Horrorfilm von der FSK neu geprüft. Nun ist der Streifen komplett ungeschnitten und in voller Länge bereits für Zuschauer ab 16 Jahren geeignet.
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-J5500 Curved
Darstellung:
Samsung UE-65JS8590T
gefällt mir
0
bewertet am 18.02.2020 um 08:43
Lange musste man auf die Unrated Fassung von Marcel Walz' neuem Stück warten. Und das warten hat sich wirklich gelohnt. In meinen Augen ist das sein bisher bester Film. "Blood Feast" kann sich definitiv mit anderen Größen des Horrorgenres messen. Mir hat der Streifen wirklich sehr gut gefallen!

Das Bild der Blu-ray ist sensationell und auch der Score macht einfach Spaß. Soundtechnisch liefert die Scheibe eine wirklich gute Qualität ab. Ein schöner, räumlicher Klang.

Extras gibt's mehr als genug und das Mediabook ist, trotz wattierung (was ich eigentlich hasse), eines der schönsten in meiner Sammlung!
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
gefällt mir
0
bewertet am 29.01.2020 um 11:01
Als Sammler von Stephen King-Verfilmungen, habe ich mir diese Scheibe zugelegt.
Allerdings muss ich sagen, das es meiner Meinung nach, nach "Rhea M", die zweitschlechteste aller King-Verfilmungen ist - Marke "aus dem Grabbeltisch der 80er Horror-Verfilmungen".

Bild und Ton sind Durchschnitt.
Fazit: Nur was für absolute Fans und Sammler.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 27.12.2019 um 22:24
"The Texas Chainsaw Massacre 2" trägt zwar den Titel einer Fortsetzung des grandiosen Originals aus dem Jahre 1974, allerdings handelt es sich hierbei mehr um eine Parodie auf das Original als um eine echte Fortsetzung. Der Realismus und die Ernsthaftigkeit des Vorgängers sind hier nicht mehr zu spüren, viel mehr fühlt es sich wie einer der typischen 80er Jahre Horrorstreifen an. Viel Gewalt, kranker Humor und eine einfach gestricke Story, aber trotzdem funktioniert das Konzept und mich hat der Film mehr als überzeugt.

Zum Bild: Auch hier hat die Restauration des Bildes sehr gut funktioniert. Zwar kein Vergleich zur Arbeit die für den ersten Teil geleistet wurde, jedoch sind auch hier die Farben und der Kontrast lobenswert. Wenn auch die Nachtszenen etwas schwach ausfallen.

Zum Ton: Auch die Tonspur ist relativ gut gelungen, liegt so doch ebenfalls in HD vor. Zwar handelt es sich auch hier um kein Bass-Feuerwerk, aber dennoch kan man gut damit leben.

Zu den Extras: Hier gibt es einige Audiokommentare, eine Dokumentation, Trailer und eine Fotogalerie zu sehen. Eine sehr ansehnliche Ausstattung.

Insgesamt muss den zweiten Teil wohl mögen, wer aber auf diese Art Film steht, wird hiermit vollkommen zufrieden sein. Technisch wurde aus der BD alles rausgeholt was so geht, auch wenn man hier keine perfekte Restauration erwarten darf.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Microsoft Xbox One S
Darstellung:
LG 55LB731V
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2019 um 10:24
Ich liebe den Film einfach! Sharni Vinson liefert hier eine absolut geniale Leistung und ich habe sogar ein Tattoo von ihr und den drei Killern, weil ich den Film so liebe.

Das Bild der Blu-ray ist absolut fantastisch, da gibt's nix zu beanstanden.

Auch die dt. Tonspur ist echt klasse und kann durch wunderschöne Surrondeffekte überzeugen.

Die Extras hier sind ebenfalls zu empfehlen und das Mediabook mit dem schicken Artwork ist endlich mal eine Verpackung, die dem Film gerecht wird!
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
gefällt mir
1
bewertet am 12.12.2019 um 07:09
Ich habe das Mediabook auf der Filmbörse gefunden und alleine das Cover hat mich schon angesprochen. Mit Alyson Hannigan ist sogar ein Weltstar mit an Bord. Der Film selbst wirkt wie eine Hommage-Prodie vieler alter Horrorfilme. Ich kann ihn jedem Horrorfan nur ans Herz legen, der Film macht wirklich Spaß!

Das Bild ist, durch Stilmittel, etwas dreckiger gehalten und lässt den 80er Charme aufkommen. Trotzdem tut dies der Schärfe keinen Abbruch.

Soundtechnisch liefert die Scheibe eine durchweg solide Leisung mit tollen Surround-Effekten.

Extras sind hier leider auch Mangelware, die zusätzliche DVD ist für mich kein Bonus, da ich diese ohnehin nicht nutze.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Samsung UBD-M9500
Darstellung:
Samsung QE65Q7C
gefällt mir
0
bewertet am 11.11.2019 um 15:19
Story: Actionreicher Rocker Film, der durchaus zu überzeugen weiß. Die Story ist zwar etwas dünn, aber dass stört bei diesem Genre nicht wirklich.

Bild: Einige Hintergundunschärfen, etwas Bildkorn.

Ton: Kraftvoller Sound, mit gutem Surroundklang, nur die Sprachausgabe wird immer wieder vom Sound verschluckt.

Extras: Trailer Deutsch, Trailer Original, Bildergalerie, Aushangfotos, Filmografien, Bonusfilm: Stone Cold II: Heart of Stone; Stone Cold II Starinfos, Stone Cold II Fotofalerie, Stone Cold II: Trailer, DVD Fassung, Bonus DVD, Mediabook
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
Panasonic TX-55GZW1004
gefällt mir
0
bewertet am 24.10.2019 um 17:19
Story: Der Film weiß zu unterhalten, aber nicht zu überzeugen. Die Story wirkt teilweise stark konstruiert, das kauft ein Arzt eine Junkie und diese lässt sich dann mehr oder weniger freiwillig zur Killerin ausbilden, weil sie dann Aussichten auf ihre Freiheit hat, tötet ihren Peiniger aber aus Loyalität und Mitleid nicht. Die Ausbildung zur Killerin wirkt teilweise wie ein Hommage an einen bekannten Boxerfilm, gerade mit der Filmmusik. Ansonsten enthält der Film aber einige gute Goreszenen.

Bild: Durchweg leichte Unschärfen und recht matte Farben.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe, allerdings wirkt der Sound gedämpft und auch das Surroundfeeling lässt Wünsche offen.

Extras: Gun Woman Trailers: Teaser, Promo Trailer, International Trailer, Red Band Trailer; Interview Asami & Kurando Mitsutake; Q&A Weekend of Horrors; Behind the Scenes; DVD Fassung; Soundtrack CD; Mediabook; Limitierungsnummer 289/999
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DP-UB824EGK
Darstellung:
Panasonic TX-55GZW1004
gefällt mir
0
bewertet am 26.07.2019 um 10:55
Na das war nichts keine der Geschichten war Gut und das Bild war auch nicht der Hammer nur der Ton war OK.
Wird gleich wieder Verkauft kein Film für meine Sammlung.
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 12.06.2019 um 16:50
Wishmaster ein Klassiker von Wes Craven. 3 Wünsche vom Dschinn und er ist frei ist eine spannende Geschichte und Inszenierung. Das HD Bild des Bluray ist recht gut gelungen und kann sich sehen lassen, obwohl beim Bild sicher noch etwas mehr drin gewesen wäre. Der DTS HD MA 5.1 Ton klingt ebenfalls nicht schlecht obwohl auch da sicher noch etwas Luft nach oben gewesen wäre. Extras sin einige im schönen Steelbook ohne FSK Flatschen :)
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
OPPO UDP-203
Darstellung:
Panasonic Panasonic PT-AE7000U
gefällt mir
0
bewertet am 20.04.2019 um 08:34
Story: Die Story ist recht simpel und wie bei fast allen Filmen dieses Genre aufgebaut. Eine Gruppe geht in den Wald und dann beginnt der Horror. In diesem Fall wirklich sehr extremer Torture Horror, der sicher nicht für jeden geeignet ist.

Bild: Durchweg etwas Bildrauschen und Hintergrundunschärfen, das gesamte Bild ist zu dunkel.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, allerdings etwas frontlastig.

Extras: Making of "Morituris", Trailer, Musikvideo von "Cripple Bastards", Kurzfilm "Versipellis", Bildergallerie, Behind the Scenes Bildergallerie, DVD Fassung, Mediabook
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 16.04.2019 um 08:48
Story: Guter Actionfilm im Stile der 80er Jahre. Die Story ist zwar simpel und der Ausgang auch schnell vorhersehbar, trotzdem macht der Film Spaß. Er glänzt durch seine Leichtigkeit und seiner ausgewogenen Mischung zwischen Witz und Action.

Bild: Durchweg etwas Bildrauschen und Hintergrundunschärfen

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, mit gutem Surroundklang. Die Synchronisation klingt teilweise etwas unecht.

Extras: Original Trailer; Filmografien: Sean Austin, Andrew Divoff, Will Wheaton, Louis Gosset Jr.; Aushangfotos; Bildergalerie; DVD Fassung; Mediabook
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 22.03.2019 um 08:53
Story: Netter Horrorslasher, mehr aber auch nicht. Die Story ist recht oberflächlich und bietet weder unvorhersehbare Wendungen noch große Spannungsmomente. Die Charaktere sind gut gespielt, bleiben aber allesamt sehr oberflächlich dargestellt. Einzig ein paar harte Splattereinlagen werten den Film auf.

Bild: Durchweg etwas Unscharfen im Bild und gerade in dunklen Szenen Bildrauschen und Bildkorn.

Ton: Klar verständliche Sprachausgabe und guter Sound, der aber recht frontlastig ist.

Extras: B-Roll; Trailer Deutsch; Trailer Englisch; Interviews: Luke Evans, Abelaide Clemens, America Olivio, Robert Hall, Ryuhei Kitamura, Lindsey Shaw, Lee Tergesen, David Cohen, Brodus Clay, Laura Ramsey, Derek Magyar, Elton Brand; Steelbook
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 25.02.2019 um 09:37
Ich gebe zu, der Film ist schon etwas angestaubt, aber man kann ihn sich immer noch gut anschauen.
Für Bild und Ton gebe ich eine durchschnittliche Punktzahl.
Dafür, dass es bei älteren Filmen auch anders geht, gibt es genug Beispiele.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 11.02.2019 um 11:16
DAS BLUT DER ROTEN PYTHON ist ein wahnsinnig geniales und unterhaltsames Fantasy Martial Arts Märchen und gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen aus dem Hause der Shaw Brothers. Die Effekte sind handgemacht und natürlich größtenteils recht augenfällig, das kann den Charme dieses Titels jedoch nicht trügen.

Die Bildqualität ist gut und endlich liegt der Film auch mit deutscher Synchronfassung vor, die sich hören lassen kann. Die DVD in schwacher Bildqualität und ohne deutsche Tonspur hat mehr als ausgedient.

Das Mediabook kommt mit einem tollen Artwork und eher übersichtlicher Ausstattung. Das Sammlerstück ist auf 111 Exemplare streng limitiert.

Die Veröffentlichung erhält von mir eine uneingeschränkte Empfehlung für Fans von DAS BLUT DER ROTEN PYTHON, der Film dürfte allerdings auch für jeden geeignet sein, der sich gerne über eine wilde WTF-Filmsession freut.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2018 um 15:08
Story: Präsentiert werden 7 Kurzfilme, deren Qualität sehr unterschiedlich ist. Einige Filme bieten einen guten Psychohorror und andere setzen auf Gewalt und Splatter. Insgesamt merkt man aber allen Filmen an, dass sie auf Amateurbasis gedreht wurden.

Bild: Schwankt von sehr guter Schärfe bis hin zu viel Bildrauschen und Unschärfen, insgesamt Durchschnitt.

Ton: klar verständliche Sprachausgabe und kraftvoller Sound, sehr frontlastig und nicht immer gut synchronisiert.

Extras: Deutscher Trailer, Original Trailer, Alternativer deutscher Trailer, Alternativer original Trailer, Kurzfilm: Black Cat, Kurzfilm: Imago Vocis, DVD Fassung, Mediabook, Limitierungsnummer 047/666
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2018 um 15:00
Story: Sehr skurriler Film über einen Psychopathen und seine Mutter. Anfangs vermittelt der Film den Eindruck hier soll durch eine bizarre Handlung und einigen Goreeinlagen das Publikum geschockt werden. Im zweiten Teil nimmt der Film dann eine radikale Wendung und man bemerkt irgendwann, dass die "Realität ein Film ist" und der "Film zugleich Realität." Bis dahin wirkt die Handlung aber sehr verworren. Insgesamt fand ich den Film zu skurril.

Bild: recht matte Farben, teilweise Hintergrundunschärfen

Ton: die Sprachausgabe wirkt teilweise (gewollt) verzerrt, kompletter Sound über Frontspeaker

Extras: Trailer, TV Spots, Teaser, Interview mit dem Regisseur, kleine Hartbox, Limitierungsnummer 56/66
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 13.12.2018 um 15:00
Story: Trashiger Ninja Actionfilm der ganz nett gemacht ist, dessen Machart aber teilweise billig und amateurhaft wirkt. Was aber wiederum eine gewisse Komik in die Szenen bringt, wie zB. die herumhüpfenden Ninjaaffen. Die Story ist typisch für asiatische Filme dieses Genres eher einfach und vorhersehbar.

Bild: Das Bild schwankt sehr stark, einzelne Szenen haben viel Bildrauschen und anderen Szenen die eine akzeptable Schärfe aufweisen.

Ton: Kraftvoller Sound und klare Sprachausgabe, allerdings recht frontlastig und mässigem Surroundklang

Extras: keine vorhanden, DVD Fassung, Mediabook
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60
gefällt mir
0
bewertet am 07.11.2018 um 21:44
Joe Young ist ein junger Mormone, der von einem windigen Porno-Produzenten mit einer hohen Gage überredet, in seinem Porno Orgazmo mitzuspielen, um die Hochzeit mit seiner Freundin im Tempel in Utah vollziehen zu können, zumindest unter der Bedingung mit einem Schwanz-Double zu arbeiten.

ORGAZMO ist eine irrwitzige Komödie von South Park Macher Trey Parker, der quasi eine Pornovariante des Adam West Batman kreiert hat. Die zahlreichen dildoförmigen Gadgets sind einfach zum Schreien. Die Nebenrolle von Ron Jeremy sowie weiterer Porno-Darsteller und der Cameo Auftritt von Lloyd Kaufman sind weitere Goodies.

Die Bildqualität der Blu-ray ist grundsätzlich solide, es gibt jedoch auch einige eher unscharfe Passagen sowie mögicherweise den Einsatz von digitaler Rauschminderung. Insgesamt kommt doch eher wenig High Definition Feeling auf.

Der deutsche Ton klingt gut verständlich und tönt erstaunlicherweise sogar besser als der englische Originalton.

Die Ausstattung ist recht umfangreich und findet sich zum größten Teil auf der Bonus-DVD. Das Mediabook kommt im gewohnten NSM Records Format, auf eine Angabe der Limitierung sowie eine Nummerierung hat das Label bei dieser Veröffentlichung jedoch noch verzichtet.

ORGAZMO ist unterhaltsamer Trash, der sich nicht ganz ernst nimmt und der auch sicher nicht ernst genommen werden sollte. Das Sammlerstück ist mittlerweile recht günstig zu haben und den kleinen Preis ist der Titel auf jeden Fall wert.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 31.07.2018 um 18:29
Ich gebe zu, der Film ist schon etwas angestaubt, aber man kann ihn sich immer noch gut anschauen.
Das Bild und der Ton erreichen aber gerade noch so eine durchschnittliche Punktzahl.
Dafür, dass es bei älteren Filmen auch anders geht, gibt es genug Beispiele.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-UB900EGK
Darstellung:
Panasonic TX-65AXW904
gefällt mir
0
bewertet am 18.07.2018 um 07:25
SWAMP THING ist eher der unbekannte Held der DC Comics, halb Mensch, halb Pflanze. Wes Cravens versuch den Comic zu verfilmen siedelte zwar in den Trashbereich, den hohen Unterhaltungswert jedoch kann man ihm aber nicht abstreiten. DAS DING.... lief in den 80ern und 90ern einige Male im TV und prägte sich in die Köpfe der Horrorfans. Sicherlich ist der Film deutlich gealtert und die Gummimasken bzw. Kostüme waren sogar zu der damaligen Zeit nicht als toll zu bezeichnen aber durch die stimmige Sumpfkulisse und der actionreichen Inszenierung macht der Film noch heute Spaß wenn man auf so alte Sachen steht.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
gefällt mir
0
bewertet am 17.07.2018 um 09:03
Als die Scheibe im Mediabook im Angebot war, habe ich nicht lange rumgeeiert, sondern sofort bestellt.
Ich hatte den Film als sehr gut in Erinnerung, denn man wusste lange Zeit nicht, wohin die Story eigentlich führen sollte. Klar, ist er inzwischen etwas angestaubt, aber man kann ihn sich immer noch gut anschauen.
Bild und Ton sind der Zeit angemessen - halt Durchschnitt.
Das Mediabook selbst ist sehr schön gestaltet.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
gefällt mir
0
bewertet am 20.06.2018 um 20:52
Der Leprechaun hält auf einem entfernten Planeten eine Prinzessin gefangen, um zum Herrscher des Universums zu werden. Eine Einheit Space Marines rettet die junge Frau, tötet die Kreatur und stiehlt seinen Schatz. Auf ihrem Schiff erwacht jedoch der magische Kobold zu neuem Leben und macht tödliche Jagd auf die Crew, um die Prinzessin erneut in seine Gewalt zu bekommen

SPACE PLATOON oder auch LEPRECHAUN 4: IN SPACE ist echter Edel-Trash und punktet mit abgedrehten handgemachten Effekte und coolen Low Budget Science Fiction Kulissen. Der Film nimmt sich berechtigterweise selbst nicht besonders ernst. Die Weltraumaufnahmen sind sehr einfache CGI Effekte aus den 90er Jahren, sie passen jedoch irgendwie zum Charme des Films. Und natürlich gibt es auch ein paar Referenzen zu bekannten Sci-Fi Klassikern.

Die Bildqualität der Blu-ray ist grundsätzlich ordentlich und schwankt zwischen guter und mittlerer Schärfe. Teilweise wirken die Aufnahmen etwas weich.

Der deutsche Ton klingt klar und verständlich. Anfangs klang die Synchronisation vielleicht etwas hallig.

Die Ausstattung des Mediabooks ist leider mager und bietet lediglich einige Trailer, eine Bildergalerie, Filmographien sowie das Booklet des Sammlerstücks. Ich besitze Nummer 331 von 333 Exemplaren.

SPACE PLATOON erfordert keinerlei Vorkenntnisse aus der Leprechaun Reihe und ist beste Unterhaltung für jeden Freund trashiger Science Fiction.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090
gefällt mir
0
bewertet am 30.04.2018 um 18:28
Story: Sehr konstruierte Story mit Schauspielern die sehr amateurhaft auftreten. Der ganze Film kränkelt an seinen Low Budget, was sowohl in den Spezialeffekten deutlich wird, aber auch in der Ausarbeitung der Story, hier wäre mehr möglich gewesen. Zumal der Grundgedanke der Story gar nicht übel war.

Bild: schlechte Computeranimationen, viel Bildrauschen und matte Farbgebung

Ton: die Sprachausgabe hallt sehr stark und wirkt unecht, sonst kraftvoller Sound, meist über die Frontspeaker

Extras: Originaltrailer, Wendecover
Story mit 2
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 05.04.2018 um 17:34
Story: Kultiker Actionfilm aus den 80er Jahren, mit einem Dolph Lundgren in Hochform. Die Story ist wie bei den meisten Filmen des Genres aus dieser Zeit eher simple und steht im Film auch gar nicht im Vordergrund. Viel wichtiger ist hier die Atmosphäre des düsteren Racheengels.

Bild: In einigen restaurierten Stellen ist das Bild gestochen scharf, mit super kräftiger Farbgebung, andere unrestaurierte Bilder kränkeln am Bildrauschen, Hintergrundunschärfen und matten Farben.

Ton: kraftvoller Sound und gut verständliche Sprachausgabe, allerdings sehr frontlastig und stellenweise nicht optimal abgemischt, so dass der Bass übersteuert

Extras: Kinofassung, Audiokommentar von Regisseur Mark Goldblatt, Gag Reel, Deutscher Trailer, Englischer Trailer, Bildergalerie, Workprint Version, Bonus DVD, DVD Fassung, Media Book
Story mit 3
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 18.03.2018 um 17:28
Auf einer Expedition in die Grabstätte des Pharao Habnubenor wird Professor George Hacker von einer okkulten Macht geblendet und kehrt mit seiner Familie nach New York zurück. Indessen ergreift ein Amulett des Habnubenor Besitz von seiner Tochter Susie.

AMULETT DES BÖSEN, besser bekannt unter dem Titel MANHATTAN BABY, ist eine gelungene Mischung aus Mumien-Filme, okkultem Mystery-Horror und Exorzismus-Film von Regisseur Lucio Fulci. Splatterorgien wie in anderen Streifen des Filmemachers kann man hier nicht erwarten, die enthaltenen durchaus brutalen Todesszenen rechtfertigen höchstens eine Erwachsenenfreigabe. Auf dem Index ist dieser Fulci Titel daher auch nie gelandet. Die Todesszene des Okkultismusexperten durch den Vogelangriff ist vor allem ziemlich wirkungsvoll.

Der Film enthält übrigens auch eine Szene, in der eine echte Schlange mit einer Schusswaffe getötet wird. Tierfreunde sollten daher vielleicht lieber nicht zugreifen!

Das Bild der XT Video Blu-ray ist überzeugend und der deutsche Zweikanal-Monoton klingt richtig gut.

Die Ausstattung bietet ein erstklassiges Video Feature mit Dr. Marcus Stiglegger, ein Interview mit dem Komponisten, Trailer, den italienischen Vorspann sowie eine Bildergalerie. Das Mediabook ist gewohnt gut verarbeitet und enthält ein Booklet mit einem umfangreichen Essay. Das Sammlerstück ist limitiert und Nummer 123 von 444 befindet sich in meinem Besitz.

AMULETT DES BÖSEN ist nicht der wichtigste Titel von Regisseur Lucio Fulci, jedoch handelt es sich um einen sehenswerten Horrorstreifen mit zahlreichen Genre Inspirationen in einer gelungenen Veröffentlichung.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 17.03.2018 um 18:59
Story: Sehr schwacher Film, der eine Mischung aus Horror und Erotik bieten soll. Die Story ist absolut unspektakulär und unspannend und die schauspielerische Darstellung teilweise schon dilettantisch. Auch so kommt einem der Film eher als eine Aneinanderreihung abgedrehter Szenen vor.

Bild: viel Bildrauschen und Bildkorn, recht matte Farben

Ton: gut verständliche Sprachausgabe, viele Artefakte in Form von knisterndem Ton, überhaupt kein Surroundklang

Extras: Trailer, Werbematerial, kleine Hartbox, Limitierungsnummer 52/99
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 15.03.2018 um 22:27
Kurz gesagt, DIE LETZTE AMERIKANISCHE JUNGFRAU ist ein amerikanisches Remake des israelischen Kultfilms EIS AM STIL, versetzt in die 80er Jahre. Es geht um Sex, gebrochene Herzen, irrwitzige Situationen, nackte Haut und die ernsten Seiten des Leben.

Das Bild der Blu-ray überzeugt. Der deutsche Ton ist gut verständlich und wechselt mangels Synchronisation in einer Szenen zum englischen Originalton.

Die Ausstattung bietet ein paar recht Interviews sowie Filmographien und Trailer. Das Mediabook ist gewohnt solide verarbeitet, das Cover Artwork hat hier jedoch leider keine besonders gute Auflösung. Nummer 234 von 333 steht in meinem Regal.

DIE LETZTE AMERIKANISCHE JUNGFRAU ist kurzweilige Teenie-Sex-Komödienunterhaltu ng aus dem Hause Cannon auf einer anständigen Blu-ray. Das Mediabook ist recht günstig zu haben und daher immer noch eine Alternative zum Keep Case.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 07.03.2018 um 23:02
Der dritte Teil hat mir rein von der Story besser gefallen als Teil 2. Bildqualität ist wieder auf einem sehr guten Niveau und nicht wie beim 2. Teil dieser DVD Upscale ähnliche Müll Transfer. Ton war ebenfalls sehr gut. Bonus.... naja was interessieren mich diese C-Movie Darsteller ;) ....

Nach dem ersten kommt für mich der dritte und Schlusslicht macht Teil 2 was die Story betrifft.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Sonstiges Epson EH-TW9300
gefällt mir
0
bewertet am 07.03.2018 um 20:03
Story: Typischer Horrorfilm des Ende des vergangenen Jahrhunderts. Die Story ist simpel, was aber nicht bedeutet, dass sie nicht zu unterhalten weiß. Indem Fall war mir die Story dann aber doch zu vorhersehbar und uninspiriert.

Bild: sehr scharfes Bild, mit etwas matten Farben

Ton: sehr sehr kraftvoller Sound, der jegliche Sprachausgabe übertönt. Und ist sie mal zu hören, hallen die Stimmen sehr stark, was wiederum sehr unecht klingt.

Extras: Audiokommentar mit Regisseur Jeff Burr, Making of "Earning your Blood Wings", Original Trailer, Filmografien, Bildergalerie, DVD-Fassung, Mediabook
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 25.02.2018 um 17:23
Bei uns Direct to Video Release. Kommt an den ersten Teil nicht heran. Brutaler und freizügiger auch wenns einen nicht unbedingt im Vergleich mit anderen Filmen heute noch vom Hocker haut was hier gezeigt wird. 18er Freigabe ist schon ok.

Bild ist auf Beamer absolut mies und schaut mir fast wie nen DVD Upscale aus. Unscharf, matschig, milchig und keine Details. Keine Ahnung was die 20thFox hier gemacht hat. Auf dem TV (40") fällt es nicht ganz sooo ins Gewicht aber dennoch deutlich schlechter als die BD vom ersten Teil.

Ton ist ok. Extras nichts wirklich nennenswert interessantes.
Story mit 3
Bildqualität mit 2
Tonqualität mit 4
Extras mit 2
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Sonstiges Epson EH-TW9300
gefällt mir
0
bewertet am 25.02.2018 um 17:16
Typischer Katalogtitel Release. Die BD ist für das Alter des Films ok. Mediabook Cover A gefällt mir hier sehr gut.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 4
Player:
Sony UBP-X800
Darstellung:
Sonstiges Epson EH-TW9300
gefällt mir
0
bewertet am 17.02.2018 um 00:13
Auch heute noch unterhaltsam. Ich habe mir die Integrale Fassung angesehen, aber die zusätzlichen Szenen sind nicht notwendig, die Kinofassung reicht vollkommen. Das Bild ist befriedigend umgesetzt, nur die zusätzlich eingesetzen Szenen bei der Integralfassung sind VHS-Niveau, allein deshalb ist die Kinofassung zu bevorzugen. Ton & Extras sind gerade noch 3 Punkte wert.
Story mit 4
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
LG 55LM660S (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 11.02.2018 um 12:22
HERO ist ein spannender Actionthriller ohne große Explosionen und Bleigewitter. Der Film erinnert an Chucks Frühwerk DAS STUMME UNGEHEUER und kann durch "gruselige Momente" punkten. Sicherlich gibt es auch hier paar coole Sprüche die Chucks Kultstatus festigten.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 13.01.2018 um 21:30
DER COMMANDER ist gute 80er Jahre Söldner Action aus der Produktion von Erwin C. Dietrich und der Abschluss der Söldner Trilogie des Schweizers. Regisseur Antonio Margheriti inszeniert erneut die Truppe von Lewis Collins und liefert einwandfreie einfach gestrickt Unterhaltung mit einem ordentlich Knall ab.

Die Bildqualität der Blu-ray ist gut, jedoch funktioniert auf meiner Blu-ray leider nur der italienische und spanische Ton. Unglücklicherweise habe ich die Veröffentlichung bereits vor einigen Jahren gekauft und kann dieses Mangelexemplar nicht mehr tauschen. Auf der enthaltenenen DVD funktioniert der Ton einwandfrei.

Die Ausstattung ist außerordentlich mager und bietet lediglich Trailer und eine Fotogalerie. Das Mediabook ist in gewohnt guter NSM Records Qualität verarbeitet und enthält ein anständiges Booklet. Auf einen Aufdruck von Limitierung und Nummerierung wurde damals leider noch verzichtet.

DER COMMANDER ist kurzweilige Söldner B-Action und für Fans des Genres auf jeden Fall ein sehenswerter Film. Da es mittlerweile die Blu-ray auch im günstigeren Keep Case gibt, muss ich mir hier irgendwann ein günstiges Austauschexemplar zulegen.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 1
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 05.01.2018 um 22:49
Ein klasse Krimi - trotz des Alters.
Die Bildqualität ist überdurchschnittlich (leichtes Rauschen). Der Ton hätte mehr Pflege gebrauchen können.
Extras informativ, recht simple und (vorwiegend) in SD.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony BDP-S7200
Darstellung:
Samsung UE-55C6700 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 02.01.2018 um 18:43
Lewis Teague liefert mit NAVY SEALS einen waschechten Actionfilm der die gesamte Laufzeit zu unterhalten weiß. Es macht Spaß den Seals beim Training, Privatleben und bei den Einsätzen zuzuschauen :) Es gibt ein wenig Humor aber auch dramatische Szenen die in Erinnerung bleiben und nicht zu vergessen die guten Actionszenen. Als Gesamtpaket top inszeniert und macht nach so viel Jahren immer noch Spaß.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 26.12.2017 um 20:21
Meiner Meinung nach eine sehr gute King Verfilmung, actionreich und dramatisch. Die Pyrotechniker konnten sich hier so richtig austoben. Die Actionszenen machen heute noch Spaß und sind sehr gut umgesetzt. Alle Darsteller überzeugen in ihren Rollen. Durchgehend unterhaltsamer und spannender Horror.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 1
Player:
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 26.12.2017 um 09:24
Wenn man 10 Kultfilme der 80er aufzählen müsste, würde sicherlich bei vielen Filmfans dieser Titel genannt werden. Remo Williams ist ein sehr unterhaltsamer Filmcharakter und man hätte sich weitere Fortsetzungen gewünscht. Darsteller Joel Grey (Nichtasiate) ist unter der Maske als Koreaner überzeugend dargestellt worden und liefert saugeile Sprüche ab :) ebenso wie Fred Ward. Die Actionszenen machen Spaß, sind aber familientauglich. Der Versuch der Macher eine neue Heldenreihe auf die Beine zu setzen ist leider nicht in Erfüllung gegangen aber in den Herzen der Actionfans der 80er Jahre wird REMO immer im Gespräch bleiben.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 2
Extras mit 1
Player:
Samsung UBD-K8500 Ultra HD
Darstellung:
Samsung
gefällt mir
0
bewertet am 03.12.2017 um 15:54
FINAL EXAM ist ein generischer Campus Slasher mit klischeehaften Studentenfiguren - vom dumpfen Footballspieler über jungen Studentinnen, die den ganzen Tag nur an Sex denken, bis zum cleveren Nerd - entsprechenden Dialogen und einer eher einfachen Synchronfassung, die zum Niveau der Dialoge passt.

Es beginnt mit einem Doppelmord an einem anderen College, welcher für Gesprächsstoff unter den Studenten sorgt, gefolgt von ziemlich derben Streichen und dem notgeilen Gebalze einiger Studenten, während der Druck des Examens auf ihnen lastet. Der Killer tritt erst nach etwa 55 Minuten erneut in Aktion, daher zieht die Spannung auch erst spät wieder etwas an. Der Slasher ist jedoch ein ganz normaler unspektakulärer Typ, der sich eher im Schatten bewegt. Die Kills sind zumindest leicht blutig, aber die Gewalt findet recht häufig außerhalb des Bildes statt. Splatterfans werden verhältnismäßig enttäuscht sein. Zum Finale gibt es zudem ein paar flüchtige nackte Tatsachen, ansonsten ist der Streifen höchstens verbal ausfallend.

Die Bildqualität der Blu-ray ist grundsätzlich gut und fällt nur in den dunkleren Szenen leicht ab. Der deutsche Ton klingt solide.

Als Ausstattung gibt es zwei Audiokommentare, Interviews und Trailer. Das Booklet ist in Ordnung und das Cover des Mediabooks ist ein echter Hingucker. Das Sammlerstück ist auf 750 Exemplare limitiert, verzichtet jedoch auf eine Nummerierung.

FINAL EXAM ist ein durchschnittlicher 80er Jahre Slasher und ist definitiv nur etwas für Genre Fans, die keinen Titel auslassen wollen. Ich habe das Mediabook recht günstig erwerben können, der volle Preis lohnt sich hier eher nicht.
Story mit 3
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 2
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 16.11.2017 um 15:11
Story: Die ersten Minuten des Films fangen recht vielversprechend an, danach verliert sich die Story aber in purer Langeweile. Gezeigt wird nur eine Gruppe die im Wald zeltet und durch Rituale versucht Untote zu erwecken. Diese ergreifen sobald die Macht über die Gruppe. Die wenigen Gore und Splatterszenen sind amateurhaft und detailarm.

Bild: viel Bildrauschen und Unschärfen. Recht matte Farben.

Ton: kompletter Ton nur über Frontlautsprecher. Sound kraftvoll und Sprache gut verständlich.

Extras: Deutscher Trailer, Original Trailer, Alternativer Trailer, Hinter den Kulissen, Tap Dancer (Kurzfilm), Today is the Day (Musikvideo), Promo für Blog, Burnt House Trailer, Chamber of Nightmares Teaser, Bonus Disc, DVD Fassung, Digipak im Pappschuber, Limitierungsnummer 110/666
Story mit 2
Bildqualität mit 3
Tonqualität mit 3
Extras mit 5
Player:
Panasonic DMP-BDT700
Darstellung:
Panasonic TX-P50GTW60 (Plasma 50")
gefällt mir
0
bewertet am 08.11.2017 um 10:53
Der Zauberer Erasmus Craven hilft einem sprechenden Raben und verwandelt ihn in einen Menschen zurück. Gemeinsam reist er mit ihm zum Zauberer Doktor Scarabus, um ihn zur Verantwortung zu ziehen und nach seiner Geliebten Lenore zu suchen. Es kommt zum Duell der Magier.

DER RABE ist ein Film von Low Buget Regisseur Roger Corman aus dem Jahre 1963, der mit seinem Cast aus Vincent Price, Boris Karloff, Peter Lorre und dem jungen Jack Nicholson punktet. Der Geschichte beginnt etwas langatmig und der Effekt des sprechenden Raben, für den lediglich über einen Raben aus dem Off gesprochen wird, ist nicht sonderlich eindrucksvoll, mit der Zeit entwickelt der Streifen jedoch seinen Charme und die Handlung gestaltet sich etwas besser durchdacht als eingangs vermutet. Kostüme und Sets sind ebenfalls charmant, auch wenn es ein wenig nach Karneval aussieht. Die Magie-Effekte sind nett und passabel. Der eingearbeitete Humor ist etwas albern, lockert den Film jedoch auf, der eigentlich nicht zu ernst genommen werden sollte. Und für einen Freigabe ab 6 Jahren ist mancher Effekt erstaunlich blutig. Trotz dem losen Aufbau auf dem Gedicht von Edgar Allan Poe handelt es sich jedoch in erster Linie um einen augenzwinkernden Fantasy Film und nicht um Horrorunterhaltung.

Die Bildqualität der Blu-ray ist überzeugend. Der deutsche Ton ist gut verständlich und geht in Ordnung.

Die Ausstattung ist ok. Das Mediabook kommt in gewohnter NSM Records Qualität und ist streng auf 222 Exemplare limitiert. Nummer 61 befindet sich in meiner Sammlung. Das Artwork ist nicht unbedingt mein Favorit, ich habe mich für das Sammlerstück auf Grund eines guten Angebots entschieden.

DER RABE ist kurzweilige Fantasy Unterhaltung und sollte in keiner Sammlung eines Roger Corman Fans fehlen. Das leichte Gothic Horror Setting verleiht dem Film zusätzlichen Charme.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0
bewertet am 07.11.2017 um 19:05
Ein echt cooler streifen mit einem starken Tom Verengerung.

Die Story ist echt stark gemacht. Das Bild hat mich hier echt überzeugt, die Farben Schärfe und Helligkeit harmonieren wundervoll zusammen. Der Sound ist wunderbar verständlich und der Sub hat auch ne Menge zu tun.

Aber Mediabooks find ich nicht so toll. Schöner hätte ich ne echt schicke Steelbook.
Im großen und ganzen ein toller Streifen den man sich öfters antun kann
Story mit 4
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Player:
Samsung BD-F7500
Darstellung:
Samsung UE-48H6470SS (LCD 48")
gefällt mir
0
bewertet am 07.10.2017 um 13:11
Also volle Punktzahl in allen Punkten. Ein echt starker Film mit Charlie Sheen der immer wieder aufs neue Spaß macht.

Die Story zieht einen in seinen Bann (zumindest ist das bei mir so). Das Bild kann hier echt glänzen, hier spielt alles zusammen. Die Farben die Helligkeit und die schärfe. Der Sound kommt Knackig und sehr gut verständlich rüber.

Diese Cover ist sehr geil geworden. Die anderen zwei Varianten haben mir so gar nicht zu gesagt. Aber diese Mediabooks gefallen mir überhaupt nicht. Ist mein erstes und wahrscheinlich auch mein letztes MediaBook.

Ansonsten wie schon oben geschrieben ein echt starker streifen den man sich immer und immer wieder reinziehn kann
Story mit 5
Bildqualität mit 5
Tonqualität mit 5
Extras mit 3
Player:
Samsung BD-F7500
Darstellung:
Samsung UE-48H6470SS (LCD 48")
gefällt mir
0
bewertet am 16.09.2017 um 19:36
Bild: wirklich sehr gut geworden, frei von Artefakten und Verschmutzungen. Farben sind kräftig und der Kontrast ist auch gut. Ab und zu sind leichte Unschärfen auszumachen aber nichts was stört.

Ton: ist gut und solide, es fehlt an Dynamik bei den Actioneinlagen. Dialoge saube und zu jeder Zeit gut verständlich.

Fazit: erstklassiger Thriller von Peckinpah, James Caan spielt hier wieder Top auf, der übrige Cast weiß ebenfalls zu überzeugen. Der Film bietet einen seichten Aufbau, Story überzeugt auf der ganzen Linie und die Actioneinlagen sind gut verteilt in Szene gesetzt - schön auch wieder die Zeitlupenaufnahmen. Die Kampfszenen sind ebenfalls gut Choreographiert. Top Film auf einer technisch sehr guten Scheibe. Der Film ist zu keiner Zeit langweilig und weiß aufgrund der Darsteller zu überzeugen. Klare Kaufempfehlung meinerseits.
Story mit 5
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 3
Extras mit 3
Player:
Sony PlayStation 4
Darstellung:
Sonstiges LG PF1000UT Adagio
gefällt mir
0
bewertet am 16.09.2017 um 10:47
TOKYO GRAND GUIGNOL ist eine atmosphärische und abgedrehte Horroranthologie, die vier interessante Geschichten - inszeniert von vier französischen Regisseuren vor der Kulisse Tokios erzählt. Die kurzen Episoden sind abwechslungsreich und unterhaltsam.

Die Bildqualität ist grundsätzlich gut, lediglich selten eingesetzte digitale Effekte wie im Vorspann unterstreichen das niedrige Budget der Produktion.

Die deutsche Synchronfassung klingt eher mittelprächtig, ansonsten bietet der Audio Track eine gute räumlichen Klangkulisse.

Das Mediabook von Shock Entertainment ist auf 500 Exemplare limitiert und verzichtet auf eine Nummerierung. Das Booklet ist schön bebildert, ansonsten kommt die Veröffentlichung leider ohne Bonusmaterial.

TOKYO GRAND GUIGNOL ist eine positive Überraschung und eine äußerst sehenswerte Horrorantholgie, die Genre Fans zu empfehlen ist.
Story mit 4
Bildqualität mit 4
Tonqualität mit 4
Extras mit 1
Player:
Panasonic DMP-BDT500
Darstellung:
Samsung UE-55ES7090 (LCD 55")
gefällt mir
0

Film suchen