Fox: "Das Morgan Projekt" wird einzige Blu-ray und Ultra HD Blu-ray Veröffentlichung im April 2017

Twentieth-Century-Fox-Home-Entertainment.gif
17.02.2017
Das-Morgan-Projekt-News-01.jpg
Twentieth Century Fox Home Entertainment hat sein vollständiges Lineup im April 2017 vorgestellt. Dieses wird sehr überschaubar ausfallen und gerade einmal eine Spielfilm-Neuheit umfassen. Einzige Neuerscheinung des Majors im April 2017 wird Luke Scotts Regiedebüt „Das Morgan Projekt“ (USA 2016), mit Kate Mara in der Hauptrolle. Der Sci-Fi-Thriller wurde damit von keinem geringeren als dem Sohn des legendären Regisseurs Ridley Scott inszeniert. „Das Morgan Projekt“ erscheint im deutschen Kaufhandel in High Definition auf Blu-ray Disc und in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray. Neben einem in 1080p, AVC bzw. 2190p, HEVC kodierten Bild werden beide Versionen über deutsche DTS 5.1 Tonspuren verfügen. Das umfangreiche Bonusmaterial wird sich ausschließlich auf der herkömmlichen Blu-ray befinden, die dem 4K-Set aber auch als zweite Disc beiliegen wird. Beide Versionen erscheinen jeweils nur als Standard Editionen in gewöhnlichen Keep Cases.
Das-Morgan-Projekt-News-02.jpg
Über diesen einen Spielfilm hinaus sind zumindest nach derzeitigem Stand keine weiteren Veröffentlichungen des Majors im April 2017 geplant. Damit gönnt sich Fox im April ganz offensichtlich eine Verschnaufpause, bevor dann im Mai 2017 wieder deutlich mehr Veröffentlichungen in HD und 4K auf dem Programm stehen sollten. Sobald der Major sein finales Release-Programm im Mai 2017 offenbart, werden wir Sie selbstverständlich wieder in gewohnter Form darüber informieren. Ganz unverbindlich dürfen wir seitens Fox im Mai 2017 nach aktuellem Stand mit der Veröffentlichung von „Assassin's Creed“ (Frankreich, Großbritannien, Malta, Spanien, USA 2016) am 11. Mai 2017 und der prominent besetzten Komödie „Why Him?“ (USA 2016) am 24. Mai 2017 rechnen. (pf)
Fox' Blu-ray und UHD Blu-ray Veröffentlichungen im April 2017 13.04.:
17.02.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 20.02.2017 um 10:09
#26
schlechter Scherz in meinen Augen, aber wenn sie es nicht anders wollen.... sehr schade um viele katalog Titel.
geschrieben am 20.02.2017 um 06:24
#25
Da könnte man schon ins Grübeln kommen und sich fragen: Ja wo sind se denn, die ganzen Filme? Mit FOX gehts ja wirklich ganz steil bergab. Schade.
geschrieben am 19.02.2017 um 15:01
#24
Verschnaufpause? Wovon?

Insbesondere von Fox erwarte ich eigentlich noch so viele Katalogtitel, da muss ich doch sehr schmunzeln, wenn ich Verschnaufpause höre ...

Werde das Morgan Project mal sichten.
geschrieben am 18.02.2017 um 18:56
#23
www.cyberlink.com/support/product-f aq-content.do?id=15983

"Fox Studios has incorporated a new content protection mechanism to protect retailers against unauthorized distribution for Blu-ray software players to play protected discs."
geschrieben am 18.02.2017 um 18:53
#22
Update: Habe bez. Informationen in diese Richtung nur etwas bei Verwendung von CyberLink PowerDVD im Netz gefunden. Ist der Zugangscode also nur beim Abspielen auf dem PC nötig ?
geschrieben am 18.02.2017 um 18:41
#21
Habe gerade im Kommentarbereich zu "Die Insel der Besonderen Kinder" gelesen, dass man die Blu-Ray nicht abspielen könne, ohne jedes Mal einen Zugangscode eingeben zu müssen. Kann das jemand bestätigen ? Ist das jetzt bei allen neuen Blu-Rays von Fox so ? Dann käme ein Kauf von Fox-Blu-Rays bei mir nämlich generell nicht mehr in Frage!
geschrieben am 18.02.2017 um 15:27
#20
Jetzt mal nicht übertreiben FOX! Da kommt man ja mit dem kaufen/sammeln gar nicht mehr hinterher..

Dieser Puplisher macht sich immer mehr lächerlich...
geschrieben am 18.02.2017 um 13:05
#19
Der Film sieht für mich nach wie vielversprechend aus und steht als normale Blu-Ray "unter Beobachtung".
Prinzipiell ist es auch kein Problem, wenn Fox weniger Blu-Rays veröffentlicht - Hauptsache es sind nicht nur lauter Re-Packs (wie zuletzt zunehmend), sondern Neuerscheinungen oder aus dem noch unveröffentlichten Back-Katalog. Da schlummern noch so manche Titel...
UND Fox sollte endlich an der Qualität insbesondere im Hinblick auf dt. HD-Tonspuren etwas ändern. Concorde, Studio Canal, Sony und selbst Warner und Universal machen es zunehmend vor. Letztere dann sogar gleich mit Atmos/DTS:X.
geschrieben am 18.02.2017 um 08:24
#18
Wird wahrscheinlich die UHD Scheibe werden.
geschrieben am 17.02.2017 um 22:39
#17
sehr schade, dass man als film fan bei diesem publisher stiefmütterlich behandelt wird.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 1,86 Punkte
26 Kommentare