Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Blu−ray Player / Recorder → Philips Blu−ray Player

Philips BDP9700 Referenz-Player

Gestartet: 09 Sep 2012 18:45 - 15 Antworten

Geschrieben: 23 Sep 2012 10:44

karlknurr

Avatar karlknurr


Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von rn_tuning
Philips und Referenz?? Also das beisst sich und passt garnicht zusammen... :D

Hast du denn schonmal die Vorgänger gesehen? Technisch können die mit
sicherheit gut mit Playern aus dem Hause Panasonic, Sony, Oppo und wie sie alle heißen mithalten.
Schau dir doch einfach mal an was in der Kiste an Teilen verbaut ist ;)
Geschrieben: 24 Sep 2012 09:23

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.675
Clubposts: 28.959
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
Mediabooks:
19
zuletzt bewertet:
Auf der Flucht
Bedankte sich 15355 mal.
Erhielt 12483 Danke für 8859 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Zitat:
Zitat von Kovu
Hab ich noch nie gehört. 500 wäre auch nicht allzuviel aber da ist auch die frage ob man das nicht reseten kann wie bei Druckern. :confused:
Wird man aber schon mitkriegen wenn das mal länger auf dem Markt ist.

Nee Reseten ist da nicht, der Laser geht dann kaputt und man hat schwierigkeiten beim Einlesen von BDs, die vorher ohne Probleme liefen und selbst nach Repartur geht der Laser wieder nach ca. 500 BDs kaputt. Es gibt schon einige im Forum die dies Problem bei Philips Playern hatten (ich gehöre auch dazu)

Und lustig ist auch noch, ist das Gerät länger als 2 Jahre auf dem Markt werden keine Ersatzteile mehr dafür hergestellt, nach dem Motto die Geräte sind zu alt, das lohnt sich nicht. (diese Aussage hab ich von Philips gekriegt)
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club

Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 16 Feb 2013 14:53

Ases

Avatar Ases


Diener des Lichts
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Hat das gute Stück schon jemand von euch getestet?
Geschrieben: 16 Feb 2013 16:38

Ted

Avatar Ted


Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Nature One - Land
Forenposts: 4.183
Clubposts: 200
seit 11.05.2008
Toshiba 42X3000P
OPPO Digital OPPO BDP-93EU
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
3
zuletzt bewertet:
End of Watch
Bedankte sich 684 mal.
Erhielt 508 Danke für 434 Beiträge
Ted verkauft 18´er Filme!

Zitat:
Und lustig ist auch noch, ist das Gerät länger als 2 Jahre auf dem Markt werden keine Ersatzteile mehr dafür hergestellt, nach dem Motto die Geräte sind zu alt, das lohnt sich nicht. (diese Aussage hab ich von Philips gekriegt)

Das ist Unternehmenspolitik...Nach 2 Jahren macht die Hardware schlapp und schon wird Elektroschrott produziert und ein neuer Player muß her.

Was waren das für Zeiten, in denen man mehr als 10 Jahren keine Probleme mit der Hardware hatte.
TV: Toshiba 42X3000 BLU-RAY: OPPO BDP-93EU RECEIVER: Onkyo TX-SR 876 FRONT: Infinity Alpha 50 & Infinity Alpha Center SURROUND: Infinity Alpha 20 SURROUNDBACK: Infinity Alpha 10
SUB:
2 * Velodyne CHT-12Q Netzwerk: Denon DNP-720 AE SAT: Technisat Digit HD8+ HDD: WD My Passport Elite 320GB HD-DVD: Toshiba HD-XE1 KABEL: Oehlbach - Monster - Audioquest - inakustik






Geschrieben: 14 Juni 2014 19:08

Wiggi

Avatar Wiggi


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
So
Genügend gemeckert...

Neues Update ist da...
http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/eula.pl?ctn=BDP9700/12&dct=FUS&link=/files/b/bdp9700_12/bdp9700_12_fus_aen.zip&mode=inpage&scy=AA&slg=AEN

Viel Spaß damit..
Geschrieben: 19 Okt 2014 13:42

Wiggi

Avatar Wiggi


Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Moin
Neues Update vorhanden...


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Blu−ray Player / Recorder → Philips Blu−ray Player

Es sind 30 Benutzer und 119 Gäste online.