Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikHeimkino Label - Support / HilfeDSPeaker Anti-Mode Support

DSPeaker Anti-Mode 8033 C/Cinema/S/S-II (Raumkorrektursystem)

Gestartet: 01 Juli 2010 09:57 - 2047 Antworten

Antworten
Geschrieben: 22 Dez 2010 22:11

Mithrandir

Avatar Mithrandir


Redakteur
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Patrick_Star
Danke dir Dennis. Eine kleine Frage: Man kann eh 2 Subs anschließen oder?

Ich hab einfach nen Y-Stecker genommen...klappt wunderbar.
Mit freundlichen Grüßen

Mithrandir
Geschrieben: 23 Dez 2010 06:53

Blutobi

Avatar Blutobi


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von std
@Mithrandir

was ist denn der Unterschied zwischen dem 8033 und dem 8033S?
Der Letztere kostet immerhin 70€ mehr
... so wie ich das verstehe schaltet sich das AM 8033C/S gegen 8033 selbst ein ,haben Vergoldeten Cinchbuchsen , besserer Frequenzumfang ...:p

... 8033C / 8033S ...

Der 8033S kann jedoch im Gegensatz zum "C" zwei Kanäle eingespeist bekommen, das "Stereo-auf-Mono" Kabel kann somit entfallen. Der "S" ist von der oberen Grenzfrequenz auch von Haus aus etwas höher abgestimmt.

Unterschiede zum Modell AM 8033C
.2 Eingänge zum Einsatz in Stereoumgebungen
Für Stereo- und Heimkinonutzung geeignet
Automatische, sanfte Einschaltfunktion
Verbesserte Dynamik durch erhöhten Signal-Rauschabstand
Erweiterter Frequenzumfang durch obere Grenzfrequenz von 250 Hz (-3dB)
Flexible Eingangsspannung (9V≈ und 12V=)
Vergoldete, hervorstehende Cinchbuchsen

Foto


.. für einen Aufpreis gibt es auch blaue LED (Blu-Ray Edition)



http://www.ak-soundservices.de/index.html

Gruß0 TOBI
Mit freundlichen Grüßen

Tobi
Redlounge Betreiber
Geschrieben: 23 Dez 2010 07:33

Mithrandir

Avatar Mithrandir


Redakteur
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Der "s" kann eben ein wenig mehr aber als ich meinen gekauft habe, da gab es ihn noch nicht aber ich denke TOBI hat das gut zusammen gefasst. Steht auch alles so auf der Seite glaube ich.
Mit freundlichen Grüßen

Mithrandir
Geschrieben: 23 Dez 2010 08:12

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 17.883
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


jo

hatte ich halt nicht (auf Anhieb) gefunden

Also eigentlich nix was für nen Subwoofer unbedingt interessant wäre
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 23 Dez 2010 08:56

Ravenheart

Avatar Ravenheart


Steeljunkie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hi @all,
Ich habe das AM8033C nun schon über 6 Monate in Betrieb und möchte es nicht mehr hergeben.

Mittlerweile betreibe ich 3 Subwoofer über das AM und es funktioniert super.

Zwei MQ 730A Subs sind mit einem Y-Kabel an der 0° Buchse angeschlossen und wurden auch so eingemessen.
Der dritte Sub (ein Klipsch der hinter dem Sofa steht) wurde an der 180° Buchse angeschlossen .Diesen habe ich NICHT mit einmessen lassen da er mir nur als EFFEKT-Sub dienen soll und spielt auch nur bis 40 HZ mit. Der Klipsch dient also als Bass-Shaker und rüttelt das Sofa bei tiefen Frequenzen so richtig durch.

Das AM kann man bedenkenlos empfehlen und die Investition lohnt sich auf alle Fälle.

Wer Probleme mit Dröhnen hat (Raummoden) sollte zu dem AM greifen, ein anderer/grösserer Sub bringt da nichts er verschlimmert es meistens nur.

Gruß Ravenheart



Meistens sagst du ja nichts anderes benutzt einfach etwas andere Worte. Andere male ists aber auch einfach totaler quatsch was du erzählst..
Geschrieben: 23 Dez 2010 08:56

Mithrandir

Avatar Mithrandir


Redakteur
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Wenn du keine Raumnoden hast: Glückwunsch ansonsten bringt es schon was. Einfach mal testen.
Mit freundlichen Grüßen

Mithrandir
Geschrieben: 23 Dez 2010 08:57

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star


Blu-ray Papst
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Ein Sub steht bei mir ebenso neben der Couch - also einer vorne, einer hinten. Dann sollte ich eigentlich die Subs ebenso anschließen - einer bei 0°, den anderen bei 180° or not?
Geschrieben: 23 Dez 2010 09:06

Ravenheart

Avatar Ravenheart


Steeljunkie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Patrick_Star
Ein Sub steht bei mir ebenso neben der Couch - also einer vorne, einer hinten. Dann sollte ich eigentlich die Subs ebenso anschließen - einer bei 0°, den anderen bei 180° or not?

Dazu solltest du aber 2 Identische Subs haben und die müssen dann ganz genau gegenüber stehen(in einer geraden Linie)! Du mußt dir das so vorstellen das der Front Sub "schiebt" und der andere "saugt".

Gruß Ravenheart



Meistens sagst du ja nichts anderes benutzt einfach etwas andere Worte. Andere male ists aber auch einfach totaler quatsch was du erzählst..
Geschrieben: 23 Dez 2010 09:10

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star


Blu-ray Papst
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Sind die selben Subs, stehen aber nicht genau gegenüber sondern schräg gegenüber. Geht sich raumtechnisch leider nicht anders aus.:o

Man will ja auch mit dem der Chefin keine Probleme bekommen^^
Geschrieben: 23 Dez 2010 09:21

Ravenheart

Avatar Ravenheart


Steeljunkie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Patrick_Star
Sind die selben Subs, stehen aber nicht genau gegenüber sondern schräg gegenüber. Geht sich raumtechnisch leider nicht anders aus.:o

Man will ja auch mit dem der Chefin keine Probleme bekommen^^

Ja das kenne ich,darum habe ich jetzt mein eigenes Wohnzimmer in dem ich machen kann was ich will!
Und um herauszufinden was der beste Platz für die Subwoofer ist brauch es wirklich einiges Zeit und Schweis.
Ich habe für mich und den Raum die beste aufstellung gefunden,aber OHNE AM8033 geht es einfach nicht bzw. die Raummoden bekomme ich ohne AM nicht in den Griff.
Gruß Ravenheart



Meistens sagst du ja nichts anderes benutzt einfach etwas andere Worte. Andere male ists aber auch einfach totaler quatsch was du erzählst..


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikHeimkino Label - Support / HilfeDSPeaker Anti-Mode Support

Es sind 87 Benutzer und 683 Gäste online.