Blu-ray Forum → Entertainment → Laberecke → Handy, Tablet / Apps

eBook Reader

Gestartet: 25 Apr 2009 20:35 - 66 Antworten

Geschrieben: 03 Nov 2014 13:25

Dash_HB

Avatar Dash_HB


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Mein bisher erster und einziger Reader ist ein Tolino. Würde ich nicht wieder kaufen. Ziemlich langsam, viele Abstürze, bei aktiver WLAN-Verbindung total überlastet. Fast nach jeder USB- oder WLAN-Verbindung reagiert das Gerät nicht mehr und braucht einen Reset :thumbdown:.
Geschrieben: 03 Nov 2014 14:12

Gast

das ist spannend, danke, weil ich schon am Überlegen bin, ob der nächste Reader nicht doch von der Konkurrenz wäre.

Gerade wegen der freien Formatwahl.
Geschrieben: 03 Nov 2014 14:19

namroN

Avatar namroN


Serientäter
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Berlin
Forenposts: 1.081
Clubposts: 115
seit 12.03.2009
Philips 32PFL9604H
Sony PlayStation 3
zuletzt bewertet:
Fast & Furious 5
Bedankte sich 190 mal.
Erhielt 142 Danke für 121 Beiträge


Nachdem bei uns eingebrochen wurde und mir u.a. mein Kindle gestohlen wurde, habe ich mich bewusst für die deutsche Allianz in Form eines Tolino Vision entschieden. Ich bereue den Kauf keineswegs! Ich kann die o.g. Probleme nicht bestätigen Lediglich die Hülle war von Amazon besser.
Gruß
Norman
Geschrieben: 03 Nov 2014 20:11

MiHawk

Avatar MiHawk


Blu-ray Profi
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 429
Clubposts: 1
seit 19.09.2012
Sony KDL-46X4500
Sony BDP-S480
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
9
Bedankte sich 16 mal.
Erhielt 66 Danke für 49 Beiträge


Format ist ja kein Problem, kann man mit Callibre alles konvertieren oder nicht?

Wobei der Kindle Voyage zugegebenermaßen ziemlich beschissen aussieht mit dieser Hochglanzoptik auf der Rückseite. Ein Piano kann so ausschauen, aber kein Gebrauchsgegenstand den ich in meinen Händen halte.
Geschrieben: 04 Nov 2014 09:58

Dash_HB

Avatar Dash_HB


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von MiHawk
Format ist ja kein Problem, kann man mit Callibre alles konvertieren oder nicht?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, alle Formate auf allen Geräten laufen zu lassen. Die Frage ist nur, hat man Lust dazu, sich jedes Mal drum zu kümmern. Irgendwelche Tools oder Apps runterladen, dann funktioniert wieder irgendwas nicht... Für mich muss es in erster Linie einfach sein, das gilt für immer mehr Lebensbereiche. Weder habe ich Lust, mein Smartphone-OS in stundenlanger Kleinarbeit zu rooten und zu modifizieren, noch möchte ich mich damit beschäftigen, E-Books auf einem Reader zugänglich zu machen. Ich möchte das Buch nur kaufen/leihen, runterladen und lesen, ohne meine Freizeit mit diesem "Drumrum" zu verplempern. Vor 15 Jahren hätte ich das noch anders gesehen, aber heute habe ich da keine Lust und keine Zeit mehr für :). U.A. darum hatte ich mich damals für den Tolino entschieden. Die anderen Argumente waren das beleuchtete Display und der günstige Preis. Naja, Letzteres rächt sich halt jetzt, aber E-Books machen eh höchstens ein Fünftel meines Lesekontingents aus.
Geschrieben: 04 Nov 2014 13:18

Leever Jott

Avatar Leever Jott


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Ich habe einen Kindle Paperwhite 2 und mit Calibre ist es wirklich total easy ein ebook im epup Format an den Kindle zu senden.
Das eBook in die Bibliothek laden und danach einfach an den Reader senden -> Fertig!
Beim ersten mal kommt noch ein Hinweis, dass das ebook noch konvertiert werden muss. Den Hinweis kann man aber wegklicken so dass er beim nächsten mal nicht mehr erscheint.
Grüße Torsten

Geschrieben: 23 Nov 2014 11:44

MiHawk

Avatar MiHawk


Blu-ray Profi
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 429
Clubposts: 1
seit 19.09.2012
Sony KDL-46X4500
Sony BDP-S480
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
9
Bedankte sich 16 mal.
Erhielt 66 Danke für 49 Beiträge


Der Voyage scheint ja ein qualitatives Disaster zu sein lol
Naja, heißt es weiter warten :)


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Entertainment → Laberecke → Handy, Tablet / Apps

Es sind 59 Benutzer und 820 Gäste online.