Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Capelight Pictures verlost 2 x „The Mortuary - Jeder Tod hat eine Geschichte“ in 4K auf Ultra HD Blu-ray im Mediabook

Gestartet: 26 Feb 2021 08:42 - 195 Antworten

Dieses Thema wurde geschlossen.

Geschrieben: 05 März 2021 18:44

Traumpaar1305

Avatar Traumpaar1305


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 1
seit 01.12.2014


Steelbook finde ich persönlich am Besten. 
Geschrieben: 05 März 2021 23:39

ozeanmartin

Avatar ozeanmartin


Blu-ray Freak
Aktivität:
 
früher waren es mediabooks und steelbooks,aber mittlerweile nur normale amarays am liebsten in 4k
Geschrieben: 06 März 2021 05:27

BlackDisc

Avatar BlackDisc


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 11
seit 24.12.2015
LG
LG


normalerweise ziehe ich Steelbooks vor, wenn die Zusatzausstattung stimmt kaufe ich aber gelegentlich auch mal ein mediabook.
Geschrieben: 06 März 2021 10:32

danku99

Avatar danku99


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 11.12.2011


Die Steelbooks sind immer mit schönem Design und Verpackung. Grundsätzlich geht es mir um den Film, aber eine schöne Design macht auch mehr Freude :)
Geschrieben: 06 März 2021 13:12

Christiane1206

Avatar Christiane1206


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Mörlenbach
Forenposts: 8
seit 12.02.2009


Ich bevorzuge die Keep Case Variante. In erster Linie geht es mir aber immer um den Film
Geschrieben: 06 März 2021 14:08

Bazinga

Avatar Bazinga


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Ich kaufe zu 97% nur die normalen Blurays in der üblichen blauen Plastikhülle. Mir kommt es nur auf den Film an, die Verpackung ist mir überhaupt nicht wichtig. Zudem sind für mich, Sondereditionen / Steelbooks und Sammlerausgaben auch oft zu teuer. Dafür kaufe ich mir dann lieber mehrere "normale" Blurays und habe damit dann mehr Spaß an
mehreren Filmen.
Geschrieben: 06 März 2021 20:00

Thigmotaxis

Avatar Thigmotaxis


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 2
seit 01.06.2014
zuletzt kommentiert:
Resident Evil (1-6)


Standard Keep Case. Für meinen Teil kaufe ich den Film und nicht die Verpackung, die steht bei mir nicht prominent platziert im Regal. Es ist also in den meisten Fällen eine Entscheidung für den günstigsten Preis,
Geschrieben: 06 März 2021 22:03

Kino_al_forno

Avatar Kino_al_forno


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Ich sammle nicht gezielt bestimmte Sondereditionen und ziehe (fast) immer die normale Amaray vor. Lediglich wenn ich eine Sonderedition günstiger oder nur geringfügig teurer ist, schlage ich manchmal zu. In dem Fall gefallen mir Mediabooks am besten, aufgrund der Haptik und dem Mehrwert durch das Booklet. Ein großes Problem bei Mediabooks sind jedoch die unterschiedlichen Größen.
Geschrieben: 07 März 2021 14:47

Arthur777

Avatar Arthur777


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Bochum
Forenposts: 7
seit 24.02.2011


Mediaboooks bieten oft viel zusätzliche Informationen und ein interessantes Booklett. Einige sind sehr schön ausgestattet und verfügen über ein schönes Artwork-Cover. Insbesondere, wenn Filme in der deutschen Veröffentlichung nur zensiert zu haben sind, gibt es in den deutschsprachigen Nachbarländern die ungeschnittene Version nur als (teures) Mediabook zu erwerben. Ein klares Kaufargument für Mediabooks!
Geschrieben: 07 März 2021 19:22

Jonny35

Avatar Jonny35


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Mediabooks! 
Ich finde diese Versionen oft sehr informativ und interessanter. Infos zu Filmen lese ich persönlich sehr gerne und so ein Mediabook bietet dafür auch den nötigen Platz.
Vor allem bei historischen Filmen hat man sich da schnell ein wenig Hintergrundinfos angeeignet. 
Klar habe ich auch ein paar schöne Steelboks im Regal stehen, wegen der Optik, aber wenn ich nach neuen Filmen suche, freue ich mich immer wenne es ein schön gestaltetes Mediabook gibt.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Es sind 16 Benutzer und 492 Gäste online.