Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoD & Gewinnspielebluray-disc.de News

PlayStation 5: Corona-Virus hat noch keine Auswirkungen auf Produktion, Release weiterhin für Ende 2020 geplant

Gestartet: 14 Feb 2020 09:29 - 0 Antworten

#1
Geschrieben: 14 Feb 2020 09:29

Dirk Sperling

Avatar Dirk Sperling


Admin
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Görlitz
Forenposts: 772
seit 20.11.2013
Samsung LE-40B750
Sony PlayStation 4
Bedankte sich 14 mal.
Erhielt 167 Danke für 65 Beiträge


Wie der Wirtschaftsdienst "Bloomberg" in Erfahrung gebracht haben will, hat der aktuell im asiatischen Raum grassierende Corona-Virus bislang noch keine Auswirkungen auf die geplante Produktion der neuen Sony "PlayStation 5" Konsole, die gegen Ende 2020 auf den Markt gebracht werden soll. Allerdings habe Sony auch noch nicht entschieden, wie viele Geräte im ersten Jahr hergestellt werden sollen. Darüber hinaus will man erfahren haben, dass sich die geplanten Herstellungskosten pro Konsole wohl auf 450 US$ (~ 415 EUR) erhöht haben sollen. Grund dafür sind aktuelle Probleme mit der zuverlässigen Versorgung von DRAM- und NAND-Flash-Speichern, da diese nun auch bei Smartphone-Herstellern sehr gefragt sind. Als Beispiel nannte man hier Samsung, die in den USA die neunen Samsung S20 Geräte jeweils mit 12 GB RAM ausstatten werden. Ein weiterer Punkt der Kostenerhöhung ist wohl auch das geplante Kühlsystem der PlayStation 5. Normalerweise gebe man hier gewöhnlich unter einem Dollar pro Einheit aus. Sony will aber auf Nummer sicher gehen und ungewöhnlich, auf Grund der leistungsstarken Chips, mehrere Dollar pro Gerät in das Kühlsystem investieren. Vermutet wird dadurch auch, wegen dem übermäßigen Kühlbedarf, dass die PlayStation 5 ein relativ Strom-intensives Gerät werden könnte. Zum finalen Preis der PlayStation 5 gibt es allerdings nach wie vor keine offiziellen Aussagen. Legt man den Verkaufspreis der 2013 erschienen PlayStation 4 (399 US$) mit den geschätzten Herstellungskosten pro Konsole von 381 US$ zu Grunde, müsste die PlayStation 5 also für ~ 470 US$ (~435 EUR) angeboten werden. Allerdings wird eine neue Konsole zum Start meistens auch mit Verlust angeboten und der Gewinn mit Software-Verkäufen aufgefangen. Möglich wäre also auch ein Preis um die 400 EUR pro Gerät. Mit einer offiziellen Preis-Ankündigung darf frühstens im Sommer 2020 gerechnet werden. Ein Schlüsselfaktor sei dabei auch die Preisgestaltung der neuen Microsoft Konsole "Xbox Series X", an der sich Sony orientieren will und ebenfalls gegen Ende 2020 auf den Markt gebracht werden soll. Zu den News


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoD & Gewinnspielebluray-disc.de News

Es sind 17 Benutzer und 589 Gäste online.