Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Rabatt oder Performance?

Gestartet: 24 Okt 2017 11:32 - 53 Antworten

Geschrieben: 13 Nov 2017 20:20

Markus Pajonk

Avatar Markus Pajonk

user-rank
Blu-ray Papst
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Essen
kommentar.png
Forenposts: 12.916
Clubposts: 764
seit 26.10.2008
beamer.png
Planar PD8150
player.png
OPPO BDP-105EU
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 2067 mal.
Erhielt 2560 Danke für 1929 Beiträge
Markus Pajonk Aktuell keine Lust auf Kreis-Dreh-Diskussionen. Schöne Zeit!

Die AE100 Serie macht schon viel Spass. Und innerhalb eines halben Jahres 2x die Nachbarn hier gehabt....mit Kompaktboxen! Davor 9 Jahre 1x
Der Mensch wächst mit seinen Problemen! Hier bin ich. (Eigenzitat)
Geschrieben: 19 Nov 2017 16:02

Markus Pajonk

Avatar Markus Pajonk

user-rank
Blu-ray Papst
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Essen
kommentar.png
Forenposts: 12.916
Clubposts: 764
seit 26.10.2008
beamer.png
Planar PD8150
player.png
OPPO BDP-105EU
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 2067 mal.
Erhielt 2560 Danke für 1929 Beiträge
Markus Pajonk Aktuell keine Lust auf Kreis-Dreh-Diskussionen. Schöne Zeit!

Also doch eher .... Markenbekanntheit zum Schnäppchenpreis ;)
https://bluray-disc.de/forum/allgemeine-hilfe-und-fragen-zu-boxen/149404-letzte-chance-vollwertiges-5-1-set-fuer-1111-euro-anstatt.html
Der Mensch wächst mit seinen Problemen! Hier bin ich. (Eigenzitat)
Geschrieben: 23 Nov 2017 13:06

feivel

Avatar feivel

user-rank
Blu-ray Fan
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 499
Clubposts: 34
seit 17.08.2016
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
1
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 125 mal.
Erhielt 100 Danke für 69 Beiträge


Die sehen schon spannend aus...aber die Walnuss Optik würde tatsächlich bei mir auch überhaupt nicht passen. Und Lautsprecher sind für mich wie Möbelstücke..sie müssen halt auch optisch passen.
Geschrieben: 23 Nov 2017 15:29

Markus Pajonk

Avatar Markus Pajonk

user-rank
Blu-ray Papst
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Essen
kommentar.png
Forenposts: 12.916
Clubposts: 764
seit 26.10.2008
beamer.png
Planar PD8150
player.png
OPPO BDP-105EU
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 2067 mal.
Erhielt 2560 Danke für 1929 Beiträge
Markus Pajonk Aktuell keine Lust auf Kreis-Dreh-Diskussionen. Schöne Zeit!

Klar...aber dann könnte man ja auch fragen, ob es das auch irgendwie in schwarz gibt. Also wer diese klangliche Richtung mag wird nur wenig finden, was besser ist. Wenn jemand Fläche, Horn etc. mag ist es was anderes!
Der Mensch wächst mit seinen Problemen! Hier bin ich. (Eigenzitat)
Geschrieben: 24 Nov 2017 08:07

feivel

Avatar feivel

user-rank
Blu-ray Fan
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 499
Clubposts: 34
seit 17.08.2016
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
1
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 125 mal.
Erhielt 100 Danke für 69 Beiträge


Zitat:
Zitat von Markus Pajonk
Klar...aber dann könnte man ja auch fragen, ob es das auch irgendwie in schwarz gibt. Also wer diese klangliche Richtung mag wird nur wenig finden, was besser ist. Wenn jemand Fläche, Horn etc. mag ist es was anderes!

Wenn ich die Chance habe, sie mal zu hören, werd ich das nutzen, zum Klang kann ich halt noch überhaupt nichts sagen, ich seh ja nur Bilder. Seid ihr auf der nächsten High End? Hörner mag ich im übrigen nur bei Jazz-Musik...welche ich überhaupt nicht mag :)

Tatsächlich waren die Lautsprecher die mir klanglich bisher am besten gefallen haben die Audiophysics Virgo, waren mir aber damals deutlich zu teuer.

Ich habe mal eine andere Frage:

Tatsächlich habe ich das Gefühl dass das Thema Lautsprecher eh immer mehr eigentlich selbst im günstigen Sektor kaum noch Leute anspricht. Stattdessen stellt man sich Bluetoothboxen nach hause, die durchaus praktisch sein können, aber halt eigentlich Soundmäßig einen deutlichen Kompromiss darstellen. Vielleicht ist das Thema auch mittlerweile dem Leben geschuldet, dass viele Menschen weniger Platz in den Wohnungen in den Städten haben, diese häufiger wechseln als früher. Mobilität und Kompromisse im Lifestyle ergeben vielleicht auch zwangsläufig ein anderes Kaufverhalten.
Bei meinem letzten Umzug, bei dem ich wieder alleine in eine kleinere Wohnung gezogen bin, hab ich selbst meinen Beamer verkauft und nur noch meinen Fernseher mitgenommen und diesen aufgehängt. Das war sozusagen mein Kompromiss, dass hätte ich eigentlich sogar auf die Spitze treiben müssen, meine Wahl war Bücher Regale im Wohnzimmer oder Lautsprecher. Eine Soundbar wäre der logischste Schluss gewesen. Beides wäre sehr gestopft gewesen.
Aber tatsächlich sind Soundbars oder kleine Surroundwürfel (das Thema hatte ich auch schonmal ausprobiert) keine Option mehr.

Und daher die Frage: holen Rabatte vielleicht sogar Käufer ab, die sonst zu Soundbars oder Surroundwürfelsysteme (zb. Teufel) gegriffen hätten, oder ist diese Zielgruppe von vornherein verloren?

Oft genug höre ich auch von Kollegen, wie toll Sonos usw ist. Ich persönlich verstehe den Mehrwert aber nicht, weil moderne AV/Receiver, oder eben alte mit angeschlossenen kleinen Spielereien wie dem Raspberry Pi beispielsweise diese Features auch mit beliebigen Lautsprechern mitbringen, und ich mir da wieder aussuchen kann, wie es klingen und aussehen soll. Aber hier wird Funktionalität vor Klang gestellt, ohne zu Fragen, ob das alles nicht anders geht. Da gehts auch nicht um den Preis, denn günstig sind Sonos Systeme im Vergleich zu dem, was sie mitbringen eigentlich nicht.

Ich hoffe, man konnte mir folgen. :)
Geschrieben: 24 Nov 2017 12:54

Markus Pajonk

Avatar Markus Pajonk

user-rank
Blu-ray Papst
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Essen
kommentar.png
Forenposts: 12.916
Clubposts: 764
seit 26.10.2008
beamer.png
Planar PD8150
player.png
OPPO BDP-105EU
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 2067 mal.
Erhielt 2560 Danke für 1929 Beiträge
Markus Pajonk Aktuell keine Lust auf Kreis-Dreh-Diskussionen. Schöne Zeit!

Du willst doch nicht sagen, dass man auf der HighEnd hören kann? :) Hör lieber beim Händler, oder leih sie dir da aus. Das machst mehr Sinn! Und ich hoffe das zur High End diese Boxen alle weg sind. Ehrlich. Sie kosten jeden Tag Geld im Lager. Und ich möchte vermeiden das zukünftige Produkte deshalb teurer werden (müssen) Also Schnitt für den Kurs.

Soundbars sind immer noch ein Thema, aber ich denke kaum noch ein Wachstumsmarkt. Standboxen laufen in Deutschland immer noch...Kompaktboxen ab 700/800 euro mehr als zäh. Das ist dann was für "Hifi"-Freaks. Ob diese aussterben? Keine ahnung.

Bluetooth ist sicherlich ein Markt. Aber richtig spannend wird echtes drahtloses Hifi-Gezumpel ;) ...mit induktiver Lademöglichkeit. Ab da habe ich wieder Böcke mit zu reden. Dann sind ein paar Jahre im Land, die Übertragungsmöglichkeiten haben sich dann verbessert und auch das es wirklich keine Kabel mehr gibt.

Rabatte haben eigentlich zwei Folgen.
A. Spontan doch zu einer schnelleren Entscheidung mit Belohnung jemanden zu bewegen.

und B. das ist das problem!! Langfristig weiss man somit, dass ein Produkt den geforderten Preis nicht wert gewesen ist und die Branche wird wertloser. Austauschbar. Eventuell kann man das noch an Marken isolieren. Aber wenn man nie höheren Preis erzielt, dann ist das Produkt den Preis nicht wert.
Der Mensch wächst mit seinen Problemen! Hier bin ich. (Eigenzitat)
Geschrieben: 24 Nov 2017 14:37

feivel

Avatar feivel

user-rank
Blu-ray Fan
aktivitaet.png Aktivität:
 
kommentar.png
Forenposts: 499
Clubposts: 34
seit 17.08.2016
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
1
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 125 mal.
Erhielt 100 Danke für 69 Beiträge


Dabei sind doch eigentlich Kompaktboxen für die meisten Wohnzimmer das akustisch sinnvollste, würde ich meinen.
Ich hoffe tatsächlich, dass sie noch eine ganze Weile bleiben.

ja du hast recht, es gibt ein paar wenige Hörräume auf der Highend, wo man das tun kann, bei den anderen eher nicht so.

zu A und B

Würdest du dann sagen, dass es Sinn machen würde im Hifi Bereich einen niedrigeren OVP anzusetzen, dafür später nicht mit einer so hohen Rabattaktion zu locken? Den Preis also anders zu kalkulieren?
Geschrieben: 24 Nov 2017 14:55

std

Avatar std

user-rank
Steeljunkie
Blu-ray Papst
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
kommentar.png
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
display.png
Panasonic TX-P50GW20
player.png
Panasonic DMP-BDT320
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
59
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4077 Danke für 3174 Beiträge


mhhh

über indukti aufzuladendes Audioequipment habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Bei Smartwatches und Mobiles sehe ich das kritisch. Ein Handy ohne USB hätte ich während des langen IFA-Tages nicht einfach mit nem 2m Kabel an die Powerbank in meinem Rucksack anschließen können, und das Handy schön in der Hosentasche.
Geschrieben: 24 Nov 2017 15:09

Markus Pajonk

Avatar Markus Pajonk

user-rank
Blu-ray Papst
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Essen
kommentar.png
Forenposts: 12.916
Clubposts: 764
seit 26.10.2008
beamer.png
Planar PD8150
player.png
OPPO BDP-105EU
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 2067 mal.
Erhielt 2560 Danke für 1929 Beiträge
Markus Pajonk Aktuell keine Lust auf Kreis-Dreh-Diskussionen. Schöne Zeit!

Zitat:
Zitat von feivel
zu A und B

Würdest du dann sagen, dass es Sinn machen würde im Hifi Bereich einen niedrigeren OVP anzusetzen, dafür später nicht mit einer so hohen Rabattaktion zu locken? Den Preis also anders zu kalkulieren?

Schwierig. Dann müsste alles linear sein. Schau mal auf Apple, die gängeln bzw. haben viele Händler wenig Marge gegeben. Preise sind stabil, aber so kultig, dass es viele haben wollen. Das heisst: Ins Marketing investieren um Begierde zu schaffen. Wer zahlt das Marketing mit? Der zahlende Kunde.

Wie berechnet sich so ein UVP? Wie ist deine Vorstellung davon, feivel?
Der Mensch wächst mit seinen Problemen! Hier bin ich. (Eigenzitat)
Geschrieben: 25 Nov 2017 07:01

javi

Avatar javi

user-rank
Movieprops Collector
Blu-ray Profi
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Ich will das bezahlen, was es wirklich wert ist und nicht wie bei Apple, was irgendeiner denkt, dass es wert ist. Wenn ich mir die Produkte von denen anschaue - bis auf wenige Ausnahmen - sind die überholt und absolut daneben mit ihrer UVP!

Zum Thema wenig Platz in der Wohnung und Sonos:

Ich habe erst letzens ein paar Sonos Play 1 bei Freunden in der Wohnung erleben dürfen und mir hat deren "Präsentation" tatsächlich gefallen - natürlich mit dem Hintergedanken, dass es eben "stylischen" Einrichtungsgegenstände sind, aus denen ein Ton kommt.
Der Klang war ganz nett und für deren Ansprüche absolut ausreichend.
Sie schauen sich Filme auf einem 40 Zoll TV an und ansonsten läuft dort Musik. Für sie ist es einfach und praktisch zu nutzen und sie können die Box auch schnell mal in´s Schlafzimmer, in die Küche oder die Garage mitnehmen. Ich habe sie dann noch wegen dem Aufstellungsort für den Filmabend beraten und sie waren ganz begeistert, wieviel besser es klingt, wenn sie dort stehen :rofl:

Ich kann es verstehen, wenn jmd. sich nicht groß mit der Materie beschäftigen will und zufrieden ist, sobald er Musik hört. Es gibt eben doch ein paar Menschen, die andere Hobbies haben und wollen sich keine Receiver irgendwo hinstellen. Sie schrauben lieber in der Garage an ihrem Motorrad rum und hören dabei Musik ;)
Gruss,
Javi



VERKAUFE:
diverse Artbooks & Hot Toys AVATAR JAKE SULLY



Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Es sind 21 Benutzer und 142 Gäste online.