Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Front High Erfahrungen

Gestartet: 01 Apr 2016 12:56 - 17 Antworten

Geschrieben: 11 Mai 2016 07:55

MOT

Avatar MOT


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hi, ja seit Montag bin ich fertig. Ich weiß nicht. Bin ein wenig enttäuscht bisher. Der Ton wirkt zwar füllender aber der Unterschied wenn ich pl2z zB. Einschalte ist auf den ersten Blick nicht zu hören.

Hier mal ein paar Fakten:
Die Lautsprecher hängen quasi direkt über die Front. Abstand 1m. Eingemessen mit xt32 und kurz danach den Pegel um 1db erhöht weil ich den Eindruck hatte sie sind deutlich zu leise. Probiert mit audyssy dsx und pl2z
Und rumprobiert mit der Bühnenhöhe bei dsx. Selbst da höre kein Unterschied.
Ich muss aber dabei sagen ich höre kein Max. Pegel sondern vielleicht -20db allerhöchstens
Geschrieben: 11 Mai 2016 15:55

MOT

Avatar MOT


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Habe heute das gute Wetter genutzt um in der Wohnung nochmal die Anlage neu einzumessen. Solangsam bekomme ich Spaß dran.
Nun hört man auch die speaker. Finde audyssy dsx am besten. Da hört man die speaker am besten. Mit der Bühnenhöhe hab ich auch schon gespielt. Nun hört man auch ein Unterschied. Muss jetzt die Tage mal ein Film gucken. Bei Sky Fußball hört sich schon gut an. Film Ausschnitte höre ich morgen wenn ich Zeit habe.
Geschrieben: 11 Mai 2016 17:09

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4078 Danke für 3174 Beiträge


Hi

ich vermute mal das 1m zu wenig Höhenunterschied ist. Ich habe mich nach den gängigen Empfehlungen gerichtet, die von 25-35° sprechen. 30° wird als optimal genannt, was dazu führt das bei mir schn bei 2,7m Hörabstand die LS fast unter der Decke hängen
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 11 Mai 2016 18:51

MOT

Avatar MOT


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Ja bei 2,50cm Deckenhöhe ist höher nicht möglich. Der hochtöner sitzt jetzt knapp 10cm oder der Decke.
Ich werde morgen weiter fummeln und justieren. :)
Geschrieben: 11 Mai 2016 21:42

MOT

Avatar MOT


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Also meine Erkenntnis von gerade. Im dsx sind die high wesentlich lauter und bestimmender als im pl2z

Welchen Modus bevorzugt du?
Geschrieben: 11 Mai 2016 21:58

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4078 Danke für 3174 Beiträge


ich hatte PLIIz bevorzugt. Aber da sind die Meinungen gespalten. Im HF wurde das etwas ausführlicher diskutiert. Da war gés gefühlt bei rd 50:50
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 14 Mai 2016 09:49

heimkinokranker

Avatar heimkinokranker


Diener des Lichts
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Front presence-LS sind nur in Nuancen und in bestimmten Hall-Sequenzen zu hören. Sie erweitern das vordere Klangbild auf subtile Art und Weise. Bei der Dialog-lift Funktion werden auch nur subtil einige Anteile der Stimmen auf diese LS verlagert. Die Main-front-LS "erscheinen" viel größer als sie sind, oder die LS sind nicht genau ortbar....Ich kann es auch nicht besser umschreiben.:confused:

Ich weiß auch nicht mal, welcher Codec bei meinem Yamaha dafür verwendet wird PLz2 oder was?? Keine Ahnung. Dabei verwendet man die DSP-Programme. Bei jeglichen Filmen ist es bei mir das "Spectacle" DSP. Dabei werden alle 9.2 Kanäle voll ausgenutzt. Das ist grandios mMn. :love:
Herz-erwärmende Grüße, Chris ***Bekennender Filmmusik-Kenner und Liebhaber***
Immer wieder frische, neuwertige BDs im Angebot: Mein "Marktplatz"
Meine 2. Liebe im leider nur 16m² Wohnkino is hier: Mein "Lichtblick nach dem Alltagstrott"

Geschrieben: 15 Mai 2016 00:56

MOT

Avatar MOT


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Also bei denon werden bei pl2z nur die Höhen und ein paar mitten übertragen. Wie du schon sagtest man hört es nicht durchgehend. Bei dsx wird das gleiche was über die Front kommt übertragen. Das klingt schon recht massiv. Manchmal klingen die Stimmen aber blechernd. Keine Ahnung warum. Nutze also erstmal ersteres. Macht schon Spaß wobei ich glaube man hört es am meisten wenn man wesentlich lauter hört als etwas über Zimmerlautstärke


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Es sind 60 Benutzer und 597 Gäste online.