Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Allgemeine Hilfe und Fragen zu TVs

Welcher TV?

Gestartet: 07 Mai 2015 11:52 - 8 Antworten

#1
Geschrieben: 07 Mai 2015 11:52

Roughnecks

Avatar Roughnecks


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Kerpen
Forenposts: 77
Clubposts: 31
seit 11.09.2014
LG 55LM615S
Panasonic DMP-BDT500
Bedankte sich 17 mal.
Erhielt 1 Danke für 1 Beiträge


Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen TV zu kaufen. Nur leider bin ich mir unschlüssig. Sollte jedenfalls ein TV sein der ordentliches 3D Bild hat. Budget so bis 1400€ maximal. Größe 55" - 60".

Was habt ihr für Vorschläge? Achja kein Plasma bitte.
#2
Geschrieben: 02 Juni 2015 09:38

Henry1694

Avatar Henry1694


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Köln
Forenposts: 3
seit 31.01.2013
Samsung UE-65HU8590
Blu-ray Filme:


Wie siehts mit dem Sitzabstand aus ?
#3
Geschrieben: 02 Juni 2015 12:12

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Der Spruch "kein Plasma!" ist schon lustig!
Das es eh keine Hersteller von guten Plasmas mehr gibt, bleibt dir das eh erspart - aber leider ist mit dem Plasma wiedermal das def bessere Medium vom Markt verdrängt worden
Das war ja schon beim Video (betamax vs. video2000 vs. VHS) und HD format-Krieg (blu Ray vs. Hddvd) nicht anders
Der Geiz ist halt geiler..,
..,
T.


Club der Steeljunkies


 
#4
Geschrieben: 02 Juni 2015 12:50

EightySix

Avatar EightySix


Klangkünstler
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Bielefeld
Forenposts: 1.050
Clubposts: 37
seit 18.01.2008
Sony KDL-46HX725
Sony VPL-VW500ES
Sony
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
44
Mediabooks:
5
zuletzt kommentiert:
Was Männer wollen
Bedankte sich 819 mal.
Erhielt 348 Danke für 240 Beiträge
EightySix neuer AVR und 3D Sound :-D

Naja, da kann man durchaus geteilter Meinung sein...

Volle Zustimmung bei der Videokassette, aber bei den TVs und vor allem den HD-Medien haben sich eigentlich die besseren Techniken durchgesetzt - aber gut das ist sicher recht subjektiv, vor allem bei TV Geräten kommt es stark auf den Einsatzzweck an.


@Roughnecks: Schau dir mal die aktuellen Geräte von Sony an, damit bin ich bisher immer sehr gut gefahren. So viel nehmen sich die LED/LCDs der Top-Marken nicht mehr und welcher einem dann mehr gefällt ist auch Geschmackssache.
Schau dich doch mal nach einem Fachhändler in deiner Nähe um und lass dir dort ein paar Geräte zeigen - hier jetzt wild drauf los einzelne Geräte zu empfehlen halte ich für wenig sinnvoll, dafür gibt es einfach mittlerweile zu viele gute Geräte am Markt.
Gruß Sven
Sony VW500ES / Stewart Cima - 21:9 - 115"
Sony UBD-X800 / PlayStation 4 pro
Marantz SR7011
Bowers & Wilkins ASW 610
Sonus Faber Toy Tower + Center
Surrounds 2x Sonus Faber Toy Speaker + 4x Heights Canton Plus S


Top Sound auf gut 12m²
Meine Erfahrungen beim Kauf der ersten Surround-Anlage

#5
Geschrieben: 02 Juni 2015 13:35

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Ich will keine Diskussion vom Zaun brechen, aber es gab Ende letzten Jahres wiedermal einen Test der besten tv's. Aller Zeiten
Und erstaunlicher Weise haben die Plasmas die anderen Techniken bei der Bildqualität an die Wand gespielt
Ich hab gerade keinen Link zur Hand, was aber mangels Verfügbarkeit der Geräte und dem garantiert jetzt kommenden Argument "Plasmas fressen aber Strom!" auch egal ist. -mein 65" Plasma kostet mich im Jahr 60-70€ Mehr an stromkosten - bei 4-5 stunden Betrieb täglich!
Wie sagte Friedrich der große: es solle jeder nach seiner facon Seelig werden ! Und da Schliesse ich mich an!
Es ärgert mich einfach nur, wenn irgendwelche platitüden pro oder contra einfach als unumstößliche Tatsache hingenomnen werden, ohne sich mal intensiv mit der Materie beschäftigt zu haben (das gilt nicht für jeden, aber auf jeden Fall für viel zu viele Kunden!)
Und wenn man mal die Bildqualität eines kalibrierten Pioneer oder panasonic Plasmas mit aktuellen LCD/led Geräten vergleicht, sieht man schnell das seitens der Industrie das klassische 2D Bild nicht, und gimmiks wie smart tv weiter entwickelt wurden!
...
Thomas

P.s.:
Und die hddvd war das VIEL flexiblere medium! ;)


Club der Steeljunkies


 
#6
Geschrieben: 02 Juni 2015 16:22

EightySix

Avatar EightySix


Klangkünstler
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Bielefeld
Forenposts: 1.050
Clubposts: 37
seit 18.01.2008
Sony KDL-46HX725
Sony VPL-VW500ES
Sony
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
44
Mediabooks:
5
zuletzt kommentiert:
Was Männer wollen
Bedankte sich 819 mal.
Erhielt 348 Danke für 240 Beiträge
EightySix neuer AVR und 3D Sound :-D

@Vampire: Ich weiß das Plasmas das bessere Bild haben, wenn es rein um den Filmgenuss geht :cool:
LCDs sind nur deutlich flexibler um mal dein Argument für die HDDVD aufzugreifen ;) Für die meisten Anwender sind/waren somit LCDs die erste Wahl (ja der Marketing Totschläger mit den Energiekosten hat da sicherlich auch nicht wenig Anteil dran), das ist ein Stück weit schade um das gute Bild der Plasmas, aber dennoch nachvollziehbar. Denn die Bildqualität bei der Filmwiedergabe ist ja nicht das einzige Kriterium für einen TV-Kauf - deswegen mein Einwand das es da sehr subjektiv ist was die 'bessere' Technik ist.

Die Blu-ray hat mehr Speicherkapazität und eine höhere Datenrate = bessere Qualität möglich :thumb: die Flexibilität will ich jetzt nicht anzweifeln... dazu müsste ich jetzt erst mal wiki befragen, ist schon so lange her ;)
Gruß Sven
Sony VW500ES / Stewart Cima - 21:9 - 115"
Sony UBD-X800 / PlayStation 4 pro
Marantz SR7011
Bowers & Wilkins ASW 610
Sonus Faber Toy Tower + Center
Surrounds 2x Sonus Faber Toy Speaker + 4x Heights Canton Plus S


Top Sound auf gut 12m²
Meine Erfahrungen beim Kauf der ersten Surround-Anlage

#7
Geschrieben: 02 Juni 2015 19:07

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Ich gebe dir recht, was die etwas höhere Speicherkapazität der hddvd betrifft, ABER:
Bei der hddvd gab es z.b. Keinen Region Code ...
Und was die Positionierung der Lcds massiv vorangetrieben hat, war die kleinere Größe bei den Panels.
Während Plasmas -die deutlich teurer in der herstellung waren- erst ab 37" erhältlich waren, gab es Lcds primär in der 32-42" Größe - und dementsprechend billiger.
In Kombination mit dem verkaufsgeschick vieler Verkäufer, lieber mehreren Kunden das schlechtere Produkt zu verkaufen aber dafür halt mehrfach die Provision einstreichen zu können, als wenige gute Geräte zu verkaufen.
Wie sagte mir einst ein befreundeter Verkäufer?
"Die meisten nehmen lieber 10x 20€ verkaufsprovision mit, als 1-2x 50€!"
Und als Lcds/led noch dazu auf den >42" Markt gestoßen sind, war es mit den Plasmas leider vorbei
Geiz ist halt geil ... Egal, ich hab mir zum Glück den letzten Panasonic gesichert, und ICH nutze meinen TV zum Filme schauen ... Also die für mich -als Filmfan- perfekte Lösung
...
T.


Club der Steeljunkies


 
#8
Geschrieben: 03 Juni 2015 12:06

Livecam

Avatar Livecam


Strahlemann
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Bist du denn mittlerweile fündig geworden?
#9
Geschrieben: 10 Juni 2015 16:44

BLOOS

Avatar BLOOS


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Dresden
Forenposts: 11
seit 10.06.2015
Funai LH7-M32BB
Dyon Horizon


Die Frage ist was du mit deinem Fernseher so vor hast??? Ich würde aktuell den LG 55UB850V empfehlen, der ist ein guter Allrounder.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Allgemeine Hilfe und Fragen zu TVs

Es sind 50 Benutzer und 586 Gäste online.