Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Interstellar

Gestartet: 24 März 2015 08:53 - 134 Antworten

Geschrieben: 06 Apr 2015 10:48

Nikeraphael

Avatar Nikeraphael


Movieprops Collector
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Sonny Black745
Stimmt schon. Hat nichts mit der Anlage zutun. Es ist Hans Zimmer sehr impulsiver Soundtrack. Fand es damals im Kino auch viel zu laut und nicht angenehm.

Doch Nolan hat selber gesagt das er mit den Toneffekten und der Tonabmischung nicht zufrieden war, da auch die Dialoge zu leisen waren.

Ganz im Gegenteil. Es war sogar Nolans Wille, dass der Soundtrack an manchen stellen so laut ist, dass man die Gespräche nicht mehr hören kann.

"Wir mischten den Film über Monate hinweg, sprachen über jedes Detail", führt er aus. Bei der über ein halbes Jahr andauernden Tonmischung habe es sich um einen "fortlaufenden, organischen Prozess" gehandelt, Dialoge seien mitunter als Soundeffekte begriffen und gezielt unter die Musik gemischt worden. "Es ist nicht so, dass das noch niemand vor uns getan hätte. Es ist nur ein wenig unkonventionell für einen Hollywoodfilm."

Quelle: http://www.moviepilot.de/news/uber-die-vermeintlichen-tonprobleme-bei-interstellar-139197
Gruß Raphael

Geschrieben: 06 Apr 2015 11:07

Sonny Black745

Avatar Sonny Black745


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Leinzell
Forenposts: 652
seit 27.12.2009
Toshiba 42XV635D
LG BD370
zuletzt kommentiert:
Black Water (2018)
Bedankte sich 6 mal.
Erhielt 223 Danke für 94 Beiträge


Naja ich finde den Ton nicht so überzeugend. Er hat zwar im Review 10 Punkte bekommen, aber ich finde es gibt andere Filme die deutlich besser klingen.

Inception war zum Beispiel richtig toll abgemischt. Nur bei Interstellar finde ich den Ton nicht so harmonisch.
Geschrieben: 06 Apr 2015 16:03

VincentVinyl

Avatar VincentVinyl


Redaktion Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Würde mal nicht behaupten das es normal ist, je nach film den LFE oder center nachregeln zu müssen...

Es ist vollkommen normal, dass in unterschiedlichen Abmischungen mal der Subwoofer lauter / leiser ist - das gleiche gilt für den Center, die Rears, etc.. Ist doch gut so, dass nicht jeder Mix gleich ist. Das wäre ziemlich langweilig und nicht im Sinne der Filme.
Geschrieben: 06 Apr 2015 20:46

masterofc11

Avatar masterofc11


Steeljunkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Dresden
Forenposts: 594
Clubposts: 27
seit 08.08.2011
Samsung UE-40C6700
Sony BDP-S185
Blu-ray Filme:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
76
Bedankte sich 179 mal.
Erhielt 98 Danke für 73 Beiträge


könnte mir jemand was erklären

Spoiler(!)
Cooper stürzt ja in das 3/5 Dimensionale Ding.Er hat ja quasi sich selber die Nachricht geschickt.wie ging denn das?Ich hab das absolut nicht verstanden
Geschrieben: 06 Apr 2015 21:50

ds1

Avatar ds1


Blu-ray Papst
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
Dergem
Forenposts: 4.282
Clubposts: 75
seit 14.11.2009
Benq W2000
Pioneer BDP-450
zuletzt kommentiert:
Heavy Trip
Bedankte sich 174 mal.
Erhielt 646 Danke für 431 Beiträge
ds1 hat erst Inferno im Kino gesehen: 8/10

Zitat:
Zitat von masterofc11
könnte mir jemand was erklären

Spoiler(!)
Cooper stürzt ja in das 3/5 Dimensionale Ding.Er hat ja quasi sich selber die Nachricht geschickt.wie ging denn das?Ich hab das absolut nicht verstanden

streng mal etwas dein vorstellungsvermögen an. wenn man das alles so einfach erklären könnte wärs ja langweilig ;)


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Es sind 8 Benutzer und 466 Gäste online.