Newsticker

Sci-Fi-Horrorfilm "Alien: Covenant" erscheint auf Blu-ray auch im limitierten Steelbook

Alien-Covenant-News.jpg
22.05.2017
Alien-Covenant-News-01.jpg
Seit wenigen Tagen ist Ridley Scotts Science-Fiction-Horrorfilm „Alien: Covenant“ (Australien, Neuseeland, USA 2017) in den deutschen Kinos zu sehen. Im neusten Teil der „Alien“-Saga und dem direkten Nachfolger von Scotts „Prometheus – Dunkle Zeichen“ (USA 2012) kehrt das Franchise angeblich wieder zu seinen Wurzeln zurück. 10 Jahre nach den Ereignissen von „Prometheus“ begibt sich eine Forschungsgruppe an Bord des Raumschiffs Covenant an den Ort der Geschehnisse auf der Suche nach Antworten auf zahlreiche Fragen sowie einmal mehr auf der Suche nach Hinweisen für außerirdisches Leben. Seit Donnerstag kann man sich in den Kinos einen eigenen Eindruck vom neusten Teil der erfolgreichen Sci-Fi-Reihe machen, denn auf Blu-ray bzw. Ultra HD Blu-ray bekommen wir diese Gelegenheit wahrscheinlich erst im September 2017.
Alien-Covenant-News-02.jpg
Inhalt: Einige Jahre nachdem die Mannschaft der Prometheus auf LV-223 spurlos verschwand, ist die Menschheit nach wie vor mit der Erforschung des Weltalls beschäftigt. Im Auftrag von Weylan-Yutani reist das Kolonieschiff Covenant zu einem weit entfernten erdähnlichen Planeten, der der Menschheit unter Umständen als neue Heimat dienen könnte. Tatsächlich stellen sich die vor Ort herrschenden Zustände als beinah paradiesisch heraus. Doch dann stößt die Crew der Covenant auf den Androiden David (M. Fassbender), der sich gemeinsam mit Dr. Elizabeth Shaw (N. Rapace) nach der Zerstörung der Prometheus auf den Weg machte, die Heimatwelt der Konstrukteure zu finden. Hier nun hat der Forscherdrang Davids zu einer weiteren Mutation der unbekannten Substanz von LV-223 geführt, die bald darauf nicht nur zur Gefahr für das Leben der Covenant-Besatzung wird, sondern auch zur Bedrohung für die Erde...
Alien-Covenant-News-03.jpg
Twentieth Century Fox Home Entertainment wird „Alien: Covenant“ im Heimkino-Segment auf Blu-ray und in 4K-Auflösung inklusive HDR auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen. Erste Home-Entertainment-Produkte sind schon längst vorbestellbar. Auf Steelbook.com ist nun außerdem eine Sonderedition des Films aufgetaucht, die laut Herstellerangaben auch den Weg auf den deutschen Markt finden wird. Nach Rücksprache mit Fox freuen wir uns Ihnen an dieser Stelle schon offiziell bestätigen zu können, dass der Major tatsächlich auch hierzulande ein limitiertes Steelbook von „Alien: Covenant“ plant. Weitere Details konnte man uns aktuell leider noch nicht nennen. Erste noch unbestätigte Informationen und Produktbilder, die zudem auf eine 4K-Auswertung im Steelbook hindeuten, entnehmen Sie vorläufig der Herstellerseite. (pf)
Voraussichtlich ab September 2017 im Kaufhandel verfügbar:
22.05.2017 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 25.05.2017 um 08:21
#29
Man darf sich hoffentlich auf viele Sammlerasugaben freunen. Das 4K UHD Steelbook ist schon einmal fix.

Ich erinnere mich noch an den Kinobesuch zu "Alien" 1979. Das war der absolute Gänsehauschocker der mich noch lange verfolgt hat.

Heute ist Alien praktisch ein guter alter Bekannter und ich freue mich jedes mal auf eine Wiedersehen.
geschrieben am 24.05.2017 um 22:23
#28
Ich war am Samstag drin und sehe es so wie Ninjatune666. Er war ganz ok aber Prometheus war besser und auch an die anderen Alien Filme kommt er nicht ran. Dennoch fand ich ihn als neuer Ableger ganz ok. Weswegen er auch in meine Sammlung bei einem guten Preis kommt. Es sollen ja noch Fortsetzungen kommen. Für Alien und Predator Filme bin ich immer zu haben somit werden auch diese gesichtet und wahrscheinlich dann auch gekauft.
geschrieben am 23.05.2017 um 10:09
#27
Mal schauen welche/wie viele Editionen uns hier noch im Facehugger Style 'anspringen' werden... ;)
geschrieben am 23.05.2017 um 09:26
#26
Ich war ihn gestern im Kino. Leider kein Vergleich mit Prometheus oder den anderen Alien Filmen. Er ist ok, habe mir aber mehr erwartet.
Die UHD wird dennoch gekauft. Alien bleibt Alien ;)
geschrieben am 23.05.2017 um 08:40
#25
Da dies mit Sicherheit nicht die einzigsten Versionen zu "Alien: Covenant" sein werden, warte ich erstmal in Ruhe ab was noch so alles kommt und werde mich dann entscheiden. Aber der Film soll schon zur Sammlung kommen, auch wenn ich nicht der größte "Alien" Fan bin, aber "Prometheus" hatte mir schon ganz gut gefallen.
geschrieben am 23.05.2017 um 08:28
#24
Es ist nur der Anfang einer Welle noch Editionen für Alien: Covenant. Ich werde mal schauen welche Edition später gekauft wird.
geschrieben am 23.05.2017 um 08:03
#23
@Matrix1968
Das sehe ich genauso. Da kommen bestimmt noch einige Editionen hinzu von den üblichen Verdächtigen. Steelbook sieht schon einmal auf den zweiten Blick ganz gut aus. Kommt bestimmt in die Sammlung.

Mir gefällt auch die Rückseite besser als das Frontmotiv. Vielleicht stelle ich mir das Steelbook verkehrt herum in den Schrank. Dann sehe ich das Backcover als Frontcover. .-D
geschrieben am 23.05.2017 um 07:20
#22
Bis der Film erscheint werden sicherlich noch einige limitierte Editionen angekündigt nehme ich an, derweilen mache ich mir noch keinen Kopf, warte mal ab bis zur VÖ und dann sehe ich eh welche Version es bei mir wird.
geschrieben am 23.05.2017 um 07:02
#21
richtig schickes Steel. Hatte mir am Sonntag erst die Amary vorbestellt...naja, muss man halt nochmal umstellen :)
geschrieben am 23.05.2017 um 06:06
#20
Hier wird mit Sicherheit ein Steelbook den Weg zu uns finden und in die Reihe der anderen Alien-Teile einziehen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!