Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBoxensysteme / InstallationHeco Boxen

Übergangsfrequenzen

Gestartet: 08 Juli 2013 15:25 - 8 Antworten

Antworten
#1
Geschrieben: 08 Juli 2013 15:25

artur011

Avatar artur011


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Westoverledingen
Forenposts: 68
Clubposts: 15
seit 03.04.2011
Samsung LE-46C750
Benq
Samsung BD-C6600
Blu-ray Filme: 128
Steelbooks: 122
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge


Habe vorne die victa 701 Center 101 und hinten die301.

Welche Trennfrequenzen zu den oben genannten Boxen habt Ihr.

Danke schon mal.

Gruß
Artur
#2
Geschrieben: 08 Juli 2013 17:02

Gast

Ich hab die 701er auf Large gelassen. Bei den 301ern würde ich 60-80 Hz empfehlen. Evtl auch die 701er, kommt auf deinen Subwoofer denke ich drauf an.
#3
Geschrieben: 08 Juli 2013 17:21

Crazy-Horse

Avatar Crazy-Horse


Blu-ray Papst
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Die 701 kommen vielleicht bis 35Hz runter, dann fallen die stark ab, von Large sind die weit entfernt.
Wenn ein AVR es kann, dann würde ich die bei 40-50Hz trennen, je nach Aufstellung usw.
Wichtiges zum Lautsprecherkauf!
Auch Schrott kann teuer sein.
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Scheiß Aufstellung = scheiß Sound!
#4
Geschrieben: 08 Juli 2013 17:28

Gast

schon..aber was mich dabei wundert ist, die Lautsprecher sind alle im Profil angegeben, aber kein Woofer...

also zu was wird getrennt...was übernimmt den unteren Bereich.

In meinem Fall trau ich dem Sparsubwoofer eigentlich nicht viel zu...ich hab den eh nur noch dieses Jahr.
#5
Geschrieben: 08 Juli 2013 17:33

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 17.882
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


Audio misst 60Hz -3db, 51Hz -6db
Das ist auf keinen Fall large
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
#6
Geschrieben: 08 Juli 2013 17:45

Gast

Ich geb Ruhe, wenn die Subwoofer Frage geklärt ist :)

Anhand der Grafiken magst du recht haben:

http://www.audio.de/vergleichstest/standlautsprecher-zwischen-400-und-600-euro-1094857.html
#7
Geschrieben: 08 Juli 2013 17:51

Crazy-Horse

Avatar Crazy-Horse


Blu-ray Papst
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Na die Klasse hat aber Serienmäßig einen Bassbuckel mehr oder weniger ausgeprägt.

Wenn da wirklich unter 60Hz schluss ist, dann gehen meine Regalboxen sogar tiefer runter:p
Wichtiges zum Lautsprecherkauf!
Auch Schrott kann teuer sein.
Wer billig kauft, kauft zweimal.
Scheiß Aufstellung = scheiß Sound!
#8
Geschrieben: 10 Juli 2013 15:06

artur011

Avatar artur011


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Westoverledingen
Forenposts: 68
Clubposts: 15
seit 03.04.2011
Samsung LE-46C750
Benq
Samsung BD-C6600
Blu-ray Filme: 128
Steelbooks: 122
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge


Habe ganz vergessen meinen Sub in meinem Profil anzugeben. Danke für den Hinweis:o
#9
Geschrieben: 10 Juli 2013 15:11

Gast

Zitat:
Zitat von artur011
Habe ganz vergessen meinen Sub in meinem Profil anzugeben. Danke für den Hinweis:o

60 - 80 Hz denke ich, damit erzielst du denke ich, das beste Ergebnis.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBoxensysteme / InstallationHeco Boxen

Es sind 32 Benutzer und 569 Gäste online.