Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBlu-ray Player / RecorderPhilips Blu-ray Player

Philips BDT7500/S2 ... wann lohnt sich eine Reparatur?

Gestartet: 28 Juni 2013 20:45 - 7 Antworten

#1
Geschrieben: 28 Juni 2013 20:45

Michael_1976

Avatar Michael_1976


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Einige BDs hat der Player noch nie abspielen können ... auch nach Aktualisierung der Firmware nicht. Jetzt liest er nur noch ca. 10% meiner BD-Sammlung. Bei DVDs und CDs hat er dagegen keine Probleme.

Jetzt frage ich mich, ob sich die Reparatur lohnt? Die Garantie ist natürlich abgelaufen, bevor das Gerät derart versagte.

Falls die Leseeinheit defekt ist, was kostet dann ein Austausch?
#2
Geschrieben: 28 Juni 2013 22:47

Ases

Avatar Ases


Diener des Lichts
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Kauf dir nen neuen. Die Philips-Dreher (zumindest die älteren) geben irgendwann oft den Geist auf. Diese Erfahrung haben schon einige hier gemacht, mich mit eingeschlossen.
Hab mir jetzt nen Panasonic geholt -ob's der besser macht, wird die Zeit zeigen!?
#3
Geschrieben: 02 Juli 2013 07:40

Gast

Eine Reparatur übersteigt dann sowieso den Wert des Gerätes.
#4
Geschrieben: 02 Juli 2013 11:00

Kovu

Avatar Kovu


Movieprops Collector
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Österreich
Trieben
Forenposts: 2.774
Clubposts: 728
seit 21.01.2011
Pioneer KRL 37V
Pioneer BDP-LX08
Blu-ray Filme: 77
Steelbooks: 12
Bedankte sich 385 mal.
Erhielt 330 Danke für 253 Beiträge
Kovu ist zu faul seine Filme zu aktualisieren

Das kommt darauf an, ob Philips die Geräte von Haus aus so bauen dass die den Geist aufgeben. Wenn das ein "Serienfehler" ist, lässt sich der evtl. Mit wenigen Handgriffen beheben wenn man das Problem erst mal kennt.
lg.: Christoph
Member of: Movieprops Collectors Club | Club der Klangkünstler
-Last Gallery Thread Update: 20.9.2012-
#5
Geschrieben: 02 Juli 2013 12:02

audi0ph1l

Avatar audi0ph1l


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
mönchengladbach
Forenposts: 144
Clubposts: 3
seit 09.05.2011
Samsung UE-55D6770
Sony BDP-S7200
zuletzt bewertet:
96 Hours (Blu-ray + DVD)
audi0ph1l neuer marantz sr 7010 und 4 klipsch r 15m.bin gespannt was atmos

ich kann dazu nur sagen bdp 7300 war nach 14 monaten platt und der bdp 7500 nach 11 monaten.beide spielten keine oder nur noch wenige bd s ab.
#6
Geschrieben: 02 Juli 2013 12:55

Ases

Avatar Ases


Diener des Lichts
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Hier mal der Link zum Threat der sich mit den Problemen schon intensiv beschäftigt hat!

https://bluray-disc.de/forum/philips-blu-ray-player/55940-philips-bdp-7500-s2-thread-41.html
#7
Geschrieben: 03 Juli 2013 12:03

Radioaktivman

Avatar Radioaktivman


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 161
seit 18.02.2012
Philips 40PFL7605H
OPPO Digital OPPO BDP-103EU
Blu-ray Filme: 118
Steelbooks: 4
Bedankte sich 6 mal.
Erhielt 39 Danke für 33 Beiträge


Geht mir mit meinem genau so. Die philips teile werden viel zu heiß. Deshalb hab ich meinen umgebaut. 3 Kuhlkorper rein gebaut, lufttungslocher. Vorher war es ein Backofen, danach nur noch handwarm. Ist wohl eines dieser vom Hersteller gewollten Sollbruchstellen. Da ich mir nen oppo gekauft habe steht er's nun im Schlafzimmer und läuft munter weiter.
Aber das mit dem nicht abspielen diverser blueray's ist echt nervig.
Für den der noch einen funktionierenden hat kann ich einen Umbau wirklich empfehlen. Aber reparieren lohnt sich eher nicht.
https://bluray-disc.de/out.php?link=http%3A%2F%2Fradioaktivman.blogspot.de%2F2012%2F07%2Fumbau-blueray-player-oder-es-soll.html

Nähere Info's auf meinem Blog
http://radioaktivman.blogspot.de/
#8
Geschrieben: 10 Juli 2013 10:18

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 58.676
Clubposts: 28.956
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme: 2552
Steelbooks: 21
zuletzt bewertet:
The Pool (2018)
Bedankte sich 15187 mal.
Erhielt 12169 Danke für 8632 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Philips hat allgemein nen hohen Verschleiß, so dass die meisten Player nach ca. 500 BDs kaputt gehen, sprich der Laser hat dann Schwierigkeiten BDs zu lesen.

Ist das Gerät länger als zwei Jahre auf dem Markt das Philips eh direkt: Dafür gibt es keine Ersatzteile mehr und dass du dir einen neuen Player kaufen sollst.

Spreche da leider aus Erfahrung.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBlu-ray Player / RecorderPhilips Blu-ray Player

Es sind 75 Benutzer und 784 Gäste online.