Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikFernseher, Beamer / PeripherieReview: Präsentation der Userheimkinos

Making of.... new BluelineCinema

Gestartet: 12 Juli 2010 14:37 - 543 Antworten

Geschrieben: 08 Aug 2010 22:11

MacNeverSatt

Avatar MacNeverSatt


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Hausach
Forenposts: 110
Clubposts: 2
seit 31.07.2010
Epson EH-TW3500
Samsung BD-C6900
Blu-ray Filme: 18
Bedankte sich 11 mal.
Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge


Ja hast du ;) vielen Dank.
Denke werde das Teil in den nächsten drei Wochen fertig bekommen und dir dann natürlich von dem Ergebnis berichten.
Geschrieben: 10 Aug 2010 11:07

wolfmunich1

Avatar wolfmunich1


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Servus,

eine Projektor-Hushbox ohne Be- und Entlüftung geht natürlich garnicht.;)

Da mein Projektor, so wie jeder andere auch, natürlich Abwärme produziert, muß die ziemlich dichte Hushbox be- und entlüftet werden.
Mein Projektor saugt Luft links und rechts am Gerät ein und bläst sie mittels einer ganzen Armada von verschiedenen Lüftern vorn und hinten wieder raus.
Also habe ich die Hushbox mittels Luftflachkanälen entsprechend versorgt.







Die Luftleitungen gelangen unsichtbar über die Decke und den seitlichen Abkofferungen über einen weiteren Raum in den Außenbereich.
Von dort werden sie an jeweils einen Radiallüfter mit einen Luftvolumen von ca. 450m³ angeschlossen. Die Steuerung erfolgt mittels FS20-Dimmer die ich mit meinem Light-Manager Pro und meiner Nevo bediene.



LG

Wolfgang
Geschrieben: 10 Aug 2010 13:16

flash77

Avatar flash77


Schwarzseher
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Aschaffenburg
Forenposts: 18.297
Clubposts: 3.214
seit 20.01.2008
LG OLED65C8
Sony VPL-VW270
Pioneer UDP-LX500
Blu-ray Filme: 1164
PS 3 Spiele: 8
PS 4 Spiele: 7
Steelbooks: 296
zuletzt bewertet:
Southpaw (2015)
Bedankte sich 4973 mal.
Erhielt 3201 Danke für 2169 Beiträge
flash77 chillt im FlashplexX

Ich war ja am Wochenende zu Besuch im New Blueline Cinema und muss sagen, dass ich noch immer total begeistert bin! Das ganze Kino wirkt in Natura noch viel toller, als es die Bilder vermuten lassen! Die Curved Screen Leinwand ist absolut beeindruckend und der Projektor natürlich auch... Außerdem hat der Raum eine super Akustik - sowas hab ich bisher noch nicht erlebt!

@Wolfgang: Vielen Dank noch mal, dass du dir Zeit für eine kleine Vorführung genommen hast - jetzt weiß ich, was ich die nächsten Jahr zu tun habe ;)
LG OLED65C8 • Sony VPL-VW270 • Denon AVR-X4400H • Pioneer UDP-LX500 • Apple TV 4K • Intel NUC @Kodi • PlayStation 4 pro • Dreambox DM800 • Canton Vento + 2x Arendal 1723 Subwoofer 1 (7.2.2)
Geschrieben: 11 Aug 2010 09:26

wolfmunich1

Avatar wolfmunich1


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Servus,

Zitat:
Zitat von flash77
Ich war ja am Wochenende zu Besuch im New Blueline Cinema und muss sagen, dass ich noch immer total begeistert bin! Das ganze Kino wirkt in Natura noch viel toller, als es die Bilder vermuten lassen! Die Curved Screen Leinwand ist absolut beeindruckend und der Projektor natürlich auch... Außerdem hat der Raum eine super Akustik - sowas hab ich bisher noch nicht erlebt!

@Wolfgang: Vielen Dank noch mal, dass du dir Zeit für eine kleine Vorführung genommen hast - jetzt weiß ich, was ich die nächsten Jahr zu tun habe ;)

Ihr hattet ja leider nicht viel Zeit! Dadurch habt ihr noch ein paar Sachen verpasst z.B. Musik blu-ray`s usw.

...aber jetzt weiter im Text.

Hushbox ist gut, mit Lüftung noch besser, aber eine temperaturüberwachte Hushbox mit angeschlossener Klimasplitanlage wäre sinnvoll, wenn man unabhängig von der Außentemperatur sein möchte.

Als erstes habe ich mal über einen längeren Betriebszeitpunkt festgestellt in welchen Temperaturbereichen der Projektor ohne Hushbox arbeitet, dazu habe ich einen Temperatursensor im inneren Teil des Projektors installiert.
Hushbox drüber, Klimaanlage dazu, messen und Lüftungsdurchsatz entsprechend der Temperatur angepasst. Falls im täglichen Gebrauch die Klima oder Lüftung einmal ausfallen sollte wird bei übersteigen einer gewissen Temperaturgrenze der Projektor vom Netz genommen.

Hier der Universaltemperatursensor

und hier die Klimasplitanlage. Die gekühlte und entfeuchtete Außenluft wird in eine Art Sammelbox geleitet, wo sie von der Lüftungsanlage dann angesaugt und zur Hushbox geleitet wird.





LG

Wolfgang
Geschrieben: 15 Aug 2010 20:28

wolfmunich1

Avatar wolfmunich1


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Servus,

nachdem nun der Projektor mit allem Drum und Dran an der Decke hängt, kann ich mich dem darunterliegenden Sitzgelegenheiten widmen.
Das erst teppichbeklebte, später mit Laminat ausgestattete Couchpodest, mußte ja aufgrund der vorherigen Aktion weichen.
Der Ursprung in Form des nackten Estrichbodens tauchte wieder auf. Also wieder die Klebespachtel in die eine Hand und in andere ein Kurzdielenlaminat.
Fertig ist der neue Boden.
Das alleine ist aber zu langweilig, also mußte wieder ein Podest her. Jetzt spinnt er total werden sicher einige von euch sagen.
Meine Idee war ein extrem niedriges vom Boden entkoppeltes Podest zu entwerfen um dem Sofa mit einem Buttkicker ein paar Vibrationen passend zum Film zu entlocken.

Hier ist das Video dazu. Shakerpodest

LG

Wolfgang
Geschrieben: 15 Aug 2010 21:56

Blutobi

Avatar Blutobi


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Hallo Wolfgang,
du hast/baust an einen absolute Vorzeigekino :thumb:.
Eine Vorführung in deinen HK muß die Krönung für alle Filmbegeisterten sein .
Hast ein Glück das ich soweit weg wohne sonst würdest du mich nie aus deinen Kino bekommen:p.
*etwasneidischbin*
Gruß Tobi
Mit freundlichen Grüßen

Tobi
Redlounge Betreiber
Geschrieben: 17 Aug 2010 09:01

CrazyD82

Avatar CrazyD82


Steeljunkie
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Deutschland
Göttingen
Forenposts: 207
Clubposts: 5.203
seit 13.04.2010
Panasonic TX-P65VT50E
Panasonic DMP-BDT300
Blu-ray Filme: 295
Steelbooks: 65
Bedankte sich 94 mal.
Erhielt 156 Danke für 44 Beiträge


Hallo Wolfgang,
einfach nur ein Traum dein Heimkino. Bei mir geht es auch bald so richtig los und ich muss sagen, dein Beitrag hilft mir jetzt schon so einiges zu beachten. Das mit der Klimaanlage ist eine super Lösung.
Gruß Daniel




Geschrieben: 18 Aug 2010 11:25

WULFGANG

Avatar WULFGANG


Amaray Freak
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 19
Clubposts: 8
seit 02.08.2010
LG 32LH3010
Samsung
Blu-ray Filme: 12


Dein Kino ist wirklich ein Traum, anders kann man es nicht sagen :) Viel Glück noch beim weiter bauen, werde es aufjedenfall weiterverfolgen.

Geschrieben: 20 Aug 2010 13:05

wolfmunich1

Avatar wolfmunich1


Bigscreener
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Servus,

ein weiterer sehr wichtiger Punkt tat sich auf, die Raumakustik. Viel wichtiger als alle elektronischen Hilfen für eine optimierte Soundkulisse ist die richtige Umsetzung einer von einem Profiakustiker vorgeschlagenen baulichen Veränderungen im Hörraum.
Daniel(flash77) konnte sich bereits einen Eindruck vom Ergebnis machen.

Mehr durch einen Zufall hatte ich die Gelegenheit einen der weltbesten Akustiker (u.a. auf dem Kinosektor) kennen zu lernen. Nach mehreren Gesprächen war es dann nach ein paar Wochen soweit, er stand mit seinem ganzen Meßequipment vor meiner Haustür.
Nach einer kurzen Begrüßung und obligatorischem Smalltalk ging es dann in den Keller.
Erste Messungen mit vorhandenen aufgestellten Lautsprechern, dann Auswertung der Messung und optimiertes Aufstellen der Lautsprecher, erneutes Messen und alles OK. fürs Erste.
Um den diversen Flatterechos und den nicht unerheblichen Nachhall im Tieftonbereich Herr zu werden, gab mir mein Akustiker diverse Bauanleitungen an die Hand(kann ich leider aus Urheberrechtsgründen hier nicht posten), die ich in wochenlanger Arbeit selbst gebaut und ins Kino integriert habe.

Hier ein Foto mit Absorbern (unterer Bereich) für die Absorbierung der ersten Reflektionen im Mitten- und Hochtonbereich. Im oberen Teil des Fotos seht ihr einen von insgesamt 16 "Sägezahn"-Absorbern die zum einen dafür sorgen, dass den Flatterechos aufgrund ihrer schrägen Bauweise entgegen gewirkt wird und zum anderen der Nachhall im Tieftonbereich (zu einem kleinen Teil) vermindert wird.



Auf dem nächsten Foto seht ihr einen Folienresonator der dafür sorgt, dass ich einen "pfurztrockenen" Bass bekomme.:cool:



LG

Wolfgang
Geschrieben: 20 Aug 2010 13:20

Michel82

Avatar Michel82


Movieprops Collector
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Deutschland
Unterfranken
Forenposts: 530
Clubposts: 753
seit 25.08.2009
Panasonic TX-P42GW10
Mitsubishi HC-9000D
Panasonic DMP-BDT310
Blu-ray Filme: 388
Steelbooks: 139
Bedankte sich 315 mal.
Erhielt 539 Danke für 200 Beiträge
Michel82 hat Panoramaaufnahmen des "BlackUp" hochgeladen

Ich ziehe mal wieder meinen Hut... einfach klasse, weiter so !!! :thumb:

MfG,

Michel


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikFernseher, Beamer / PeripherieReview: Präsentation der Userheimkinos

Es sind 39 Benutzer und 590 Gäste online.