Spielebewertungen von Se7endubs

/image/ps3-games/Call-of-Duty-Modern-Warfare-3_klein.jpg
Es war mal wieder so weit, alle Jahre wieder kommt ein CoD.
Modern Warfare 3 ist somit der neuste Ableger der Reihe, aber ist neu denn auch gleich besser?

Der mittlerweile achte Teil der Reihe macht nicht viel neu, sondern spult lediglich das "First Person Shooter Standart Programm" ab.

Es herrscht Krieg, warum und wieso ist mittlwerweile ja egal, auf die bisherigen Ereignisse wird keine Stellung genommen und so wird man in der Kampagne direkt ins Geschehen geworfen.
Dann gehts auch schon los, Action Non-Stop und das durchgehend.
Manchmal verliert man den Überblick, obwohl das bei den sehr geradlinigen Levels nicht oft vorkommen dürfte.
Es gibt nichts zu entdecken, außer die feindseligen Gegnerhorden.
Nach ca. 6 Stunden läuft auch schon der Abspann über den Bildschirm, an was erinnert man sich zurück?
Ich für meinen Teil fand eine Mission im U-Boot mit vorheriger Unterwassersequenz und anschließender Schlauchbootflucht erwähnensert und gut inszeniert.
Die Grafik ist mittlerweile ziemlich veraltet das Spiel läuft konstant flüssig, trotzdem mittlerweile doch ziemlich altbacken, ich verstehe nicht wie jemand hier "Grandiose Grafik" schreiben kann, da würde ich Uncharted doch eher vorziehen.

Nach dem ernüchterndem Singleplayer wand ich mich den Online-Gefechten zu.
Versch. Waffen, Perks sowie unmengen von Titeln und Emblemen freizuspielen.
Auf ins Gefecht, ab dem vierten Level hat man die Möglichkeit eigene Klassen zu erstellen.
Spielt man z.b. erolgreich mit der M4A1 steigt nicht nur sein eigenes Level, sondern auch das der Waffe, somit erhält man schon bald unterschiedliche Aufsätze wie ein ACOG-Visier etc.
Dazu werden auch die Fähigkeiten wie "Schneller Nachladen" besser.
Doch für CoD-Veteranen ist das nichts neues mehr.

Apropos Neues, sucht man erstmal vergeblich, es gibt einen "Kill Confirmend" Modus, welcher allerdings auch nur eine Abwandlung des regulären Team-Deathmatch ist.
Zu den Maps, sehr enttäuschend.
Verwinkelte Gassen, keine weitläufigen Areale, alles auf engstem Raum.
Mit MW 2 und Black Ops hat man das schon besser gekonnt!
Das Design ist so witzlos und die typische Genre-Kost schlechthin, wirklich schade..
Ich habe mir kreative Ansätze erwartet, bei den letzten beiden Ablegern war jede Map für sich einfach anders und viel abwechslungsreicher, doch nun sind sie kaum noch voneinander zu unterscheiden.
Man merkt schon das Activision sich quasi zurücklehnt und meint:
"Warum noch groß anstrengen, MW 3 draufgeklatscht und es wird eh gekauft.".

Recht gehabt haben sie, womöglich wird das "Most Selling Franchise" schlechthin, abermals einen Rekord aufstellen.
Ja, es gibt wieder Spec-Ops Missionen in MW2 noch 32, sind es jetzt nur noch 16.
Einen Überlebensmodus, der von der Idee eigentlich ein "Zombie-Modus" ist, man muss halt Überleben und sich gegen immer stärker werdende Gegnermassen beweisen.

Fazit:
Man merkt es einfach, das Spiel hat extreme Abnutzungserscheinungen!
Nach einem kurzen Singleplayer, bietet auch der Multiplayer nicht sonderlich mehr.
Ein schwaches Add-On, mehr aber auch nicht, da kann man lieber die alten Ableger weiterspielen.

Schade, es wäre viel mehr möglich gewesen! 
Spieldauer
mit 2
Bildqualität
mit 2
Tonqualität
mit 4
Spielspass
mit 2
bewertet am 12.11.11 um 12:13

Top Angebote

Se7endubs
GEPRÜFTES MITGLIED
FSK 18
Aktivität
Forenbeiträge2.247
Kommentare347
Blogbeiträge0
Clubposts47
Bewertungen53
avatar-img
Mein Avatar

Kontaktaufnahme

Se7endubs

Beste Bewertungen

Se7endubs hat das folgende Spiel am besten bewertet:

Letzte Bewertungen

Spiele finden nach

Mit dem Spielefinder können Sie Spiele nach vielen unterschiedlichen Kriterien suchen.

Die Spielebewertungen von Se7endubs wurde 16x besucht.