Knots Landing - Unter der Sonne Kaliforniens

Aufrufe: 29
Kommentare: 0
Danke: 0
12. März 2021

alt text2013 - Los Angeles.

Dies war der erste Interkontinental-flug seit 1999, wo ich dann Los Angeles auf eine kleine aber feine Convention ging - natürlich nicht nur deswegen (die üblichen Tour/Besichtigungen der Gegend inklusive).  Als Gäste waren einige namhafte Schauspieler anwesend, allen voran Dame Joan Collins aus der Serie DYNASTY aka DER DENVER CLAN - dazu aber in einem anderen Blog.

Wer aber erinnert sich nicht an das DALLAS und deren Spin-Off KNOTS LANDING (Unter der Sonne Kaliforniens)? Wer erinnert sich nicht an den vierten Sohn Gary Ewing und dessen Frau Valene (die Mutter von Lucy und welche viel gehasst wurde von J.R.)?

Das Treffen fand nämlich gerade zu jenem Zeitpunkt statt, als die neue "Dallas" Fortsetzung anlief bzw, gerade gelaufen ist. Vorsorglich, zur Vorbereitung des "Interviews" (= Fragen stellen) hat man eben noch mal ein paar Episoden von DALLAS reingezogen (sowie auch die neuen Episoden des Reboot).

 

Als erstes ging der Schreibende zu Donna Mills (Abby Ewing) und habe sie mit "How are you doing, Bitch?" begrüsst. Donna hat erst mal Augen gemacht und hat dann angefangen zu lachen. Ok, mein Schmunzeln hat es schon gleich verraten, dass das "Bitch" ein Kompliment war als ein Schimpfwort. Ted Schackelford und Joan Van Ark sassen gleich daneben und haben ebenfalls gelacht. Donna fragte woher ich denn käme. Nun, aus der Schweiz. Ted war überrascht, dass ich den weiten Weg gemacht hätte. 

 

Ich habe Donna Mills und der ganzen Gruppe, Michelle Lee und Kevin Dobson (sassen ebenfalls daneben) dass Kompliment gemacht, dass sie alle grossartige Arbeit (Schauspiel) geleistet haben. 
 

Donna:" Ich erzähle Dir etwas. In Knots Landing mitzuwirken, mit dieser Gruppe zusammen zu spielen, war das beste, was einem passieren konnte. Jedem von uns. Und wir alle sind Freund seit über 30 Jahren. Und damals, zusammen mit Dallas... alles war Riesengross! Im schlimmsten Falle hätte diese Fortsetzung nur ein paar Folgen laufen können, im besten Falle vier Staffeln. Dass es 14 wurden, hat keiner von uns gerechnet!"
Ted:"Stimmt, da stimm ich dir vollkommen zu!"
Joan:"Ja."

Ich:"Ich vermute, die Arbeit war anstrengend!"

Donna:"Ja und nein. Wir hatten manchmal Tage, die anstrengend waren. Aber Abby zu spielen, wie du sagtest, dieses Bitch... ich hatte einen Riesenspass. Und zusammen mit Ted und Joan. Die Autoren haben sich immer wieder andere Gemeinheiten einfallen lassen!"

Ich:"Gary und Valene haben es kürzlich ins neue Dallas geschafft. Ich bin erst mal erschrocken über Valene's Auftreten/Art".

Joan Van Ark (Valene):"Ich habe den Produzenten gesagt, ich kann so Valene so nicht spielen. Valene ist nicht so! Aber man wollte es unbedingt so haben!"
Ich:"Ich vermute... Seit Knots Landing Back to the Cul-de-Sac  dürfte im Leben der "Ewings" viel passiert sein, dass wir Zuschauen (noch) nicht wissen und das Verhalten von Valene erklären könnte!"

Joan denkt kurz nach:"Das ist überaus guter und interessanter Anhaltspunkt/Gedanke!"

Ich:"Leider kann ich mich an Knots Landing nicht mehr an alles erinnern, zumal es im TV nicht mehr läuft, und es nur die ersten zwei Staffeln auf DVD gibt!"

Joan:"Wir wissen auch leider nicht, woran es liegt, das WB keine weitere Staffeln bringt. Uns fragen immer wieder Fans. Wahrscheinlich lag es an der Qualität!"
Ich:"ich habe euer (Ted/Joan) Interview auf der DVD gesehen, das sehr berührend war!"

Ted:"Zusammen mit Joan an den Ort zurück zu gehen, war sehr sehr mit Emotionen verbunden. Wir allen hatten, wie Donna sagte, echt sehr viel Spass. Und jeder, der mitwirkte, manche ganze 14 Jahre... war für uns ein Hauptgewinn! Und die Menschen erinnern sich nach all den Jahren noch an uns. So was gibt es nicht oft. Und wir sind Freunde. Gute Freunde. Und es gibt Leute, die fliegen nun um den halben Erdball wie du, uns zu treffen... das finde ich echt unglaublich! - Ich meine... es ist ein unglaubliches Geschenk... ansonsten würde ich nicht hier sitzen!"
 

Ich (Zu Michelle):"Bevor Knots Landing, hast Du bereits einige Filme gemacht... ich nenne da mal "Herbie"!"

Michelle:"Oh ja... Herbie ("The Love Bug"/"Ein toller Käfer" das berühmte Rennauto)...ach Du meine Güte... das ist lange her!"

Ted:"Wann war das?"

Michelle:"Lass mal kurz überlegen. Das dürfte 1967/68 gewesen sein!"

Ted:"wow...das ist wirklich lange her!"

Michelle:"Das war ein echter Spass. Aber technisch kompliziert zu drehen mit all den Tricks!"

Donna:"Wurde aber ein grosser Hit!"
Ich:"hattest du geahnt, dass "herbie" dereinst so berühmt werden würde?"

Michelle:"Niemals. Es war zunächst einfach ein kleiner Disney-Film. Das er so berühmt werden würde, hätten wir alle niemals gedacht!"

Ich:"Knots Landing war für dich ja ein grosser Erfolg!"

Michelle:"Absolut. ich bin glaub auch die einzige, die in allen Folgen dabei ist! - Es hat einfach absolut Spass gemacht. Sonst wäre ich kaum so lange drinn geblieben!"

Ich:"Du warst ausserdem mehrmals auf dem Love Boat"

Michelle:"Ja das stimmt. Die eine Episode, wo die Figur dachte, man würde sie umbringen, die hat sehr viel Spass gemacht! Und Love Boat war damals auch ein Riesenhit!"

Ich:"Leider liefen in Deutschland (inkl. Schweiz) nie alle Episoden!"

Michelle:"Echt? Das schade! Warum?"

Ich:"Vielleicht war die Sender vom Konzept nicht überzeugt und kauften (Stafel 1 und 2) je nur etwa die Hälfte Episoden ein. Auch wurden Episoden gekürzt wegen der Länge und Zensur! Es gibt noch einen Unterschied: in der deutschen Version gibt es keine "Lacher vom Band" so wirkte Love Boat in manchen Szenen/Episoden mehr Drama als Comedy!"

Michelle:"Das wusste ich nicht. Das ist ja interessant!"

 

Ich zu Kevin Dobson:"Wie war es für Dich in Knots Landing mitzuspielen?"
Kevin:"Ich kann nur das gleich sagen. Ted, Joan, Donna und Michelle und die anderen... wenn du die Möglichkeit hast... musst du die anderen noch treffen...!"

Ich:"Aehm.. werd ich versuchen...!"

Kevin:"... wir wurden richtig gute Freunde, nicht einfach nur Kollegen. Sicher, es war manchmal anstrengend die langen Tage... und manchmal klappten Sachen nicht. Aber wir haben auch extrem viel gelacht. Und wir hatten junge Leute dabei, die wurden zu echten Stars... Erinnert ihr euch an Brian Austin (Green - Beverly Hills 90210)!"

Michelle:"Absolut. Und Nicolette Sheridan!".  (Anmerkung: Desperate Housewives)

Ich zu Kevin:"Du warst zuvor in Kojak, das auch ziemlich Populär war! "

Kevin:"Oh ja!"
Ich:"Wir war die Arbeit mit Terry Savalas?"

Kevin:"Grossartig. Terry war ein absoluter Profi und wurde absoluter Kult! Er hat immer wieder etwas neues ausprobiert! "

Ich:"an Kojak erinnern sich immer noch viele Leute!"

Kevin:"Es war etwas neues...Es war cool! ich bin immer wieder von neuem Überrascht, dass manche Sendungen so lange in Erinnerung bleiben!"
Donna:"Sie wurde einfach gut gemacht und hatten etwas... ich meine... nicht nur unsere Show! Die Chemie stimmte!"
Ted:"Stimmt. Wir werden zwar einerseits vergessen sein, aber an Knots Landing und Dallas wird man sich immer erinnern!"
Donna:"Oder an die Bitch"
Alle lachen.

 

Ich (zu Donna): "Du hast auch noch in Melrose Place mitgewirkt... als die Mutter von Josie Bissett (aka Jane Mansini)!"

Donna:"Oh ja.. stimmt. das War auch tolle Arbeit. Ich habe die Episoden leider nie gesehen. Aber ich konnte wieder mit Stephen Macht (*) zusammen arbeiten! Das war schön!"
 

Das war das Gespräch mit Knots Landing. Dann wurde das tolle Foto gemacht. Danach traf ich Dame Joan Collins - "Oh hell, Leute... war ich aufgeregt, das glaubt mir gar nicht" (dazu in einem anderen Blog).

ANMERKUNG: Don Murray war auch an der Convention. Leider war er nur am Samstag anwesend, während die anderem auch am Sonntag da waren. Das Foto/Interview entstand am Sonntag. Die Cast von Knots Landing zu treffen, war überaus spannend. ich war auch dem entsprechend nervös, zu mal mein Englisch nicht gerade fehlerfrei ist. Dass sich so ein cooles Gespräch entwickeln würde, hätte ich nicht gedacht. 


Stephen Macht (Knots Landing: Joe Cooper) und Kim Lankford (Knots Landing: Ginger) traf ich dann zu einem späteren Zeitpunkt an einer anderen Veranstaltung.

 


Mit Don Murray unterhielt ich mich natürlich auch. Er spielt Sid Fairgate allerdings nur in 34 Episoden. 

Ich zu Don:"Wie war für dich in Knots Landing mit zu wirken?"
Don:"Grossartig. Allerdings wusste die Produzenten nicht so wirklich, was sie mit Sid anfangen wollten... deshalb habe ich die Serie dann verlassen! Mit Michelle zu Arbeiten war toll! "

Ich:"Du hast allerdings eine beachtliche Karriere beim Film hinter Dir!"
Don:"Ich ahne worauf du ansprechen willst!"
ich:"Bus Stop"
Don:"Marilyn!" (Marilyn Monroe)
ich:"Ja!"
Don:" Armes Ding... ! Wirklich schade was mit ihr passierte! ich war schockiert von ihrem Tod zu hören... wie auch immer es passierte!" (Andeutung auf Mord oder Unfall/Ueberdosis))
Ich:"wie war es den Film mit ihr zu drehen und deine Rolle?"
Don:"Das war mein aller erster Film! Ich war echt nervös. Ich meine... Marilyn Monroe... aber all die Presse... so etwas hatte ich vorher noch nie gesehen. Wir mussten ständig abgeschirmt werden! Sie war manchmal etwa schwierig, aber ein überaus reizendes Ding. Meine Figur... na ja.. es war mein erster Film... ganz ehrlich, heute würde ich diese etwas dezenter, zurückhaltender spielen! Bus Stop dürfte wohl auch der Film sein, mit dem ich in Erinnerung bleiben werden!"

Ich:"Man hätte es auch schlechter treffen können!"
Don lachend:"Das stimmt absolut!"
Ich:"Allerdings.. Planet der Affen ist ja auch auf der Liste!"
Don:"Stimmt.. das war auch toll! Das war sehr populär! Allerdings hatte die Qualität nach dem dritten Film nachgelassen. Aber es hat Spass gemacht und wird immer noch gern gesehen!"
Ich:"Und das nach 30 bald 40 jahren!"
Don:"oh Mann... das ist ne lange Zeit!"

Danke für das Gespräch. 
Anmerkung: ich traf Don dann 2017 dann ein weiteres mal, da war er 88 und noch immer attraktiv und top in Form. Da war er dann in Begleitung mit einem seiner Enkel - attraktives Kerlchen, musste ich schon sagen - ganz der Opa.

 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden

Top Angebote

Swissangel4616
Aktivität
Forenbeiträge1
Kommentare20
Blogbeiträge3
Clubposts0
Bewertungen18
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

Kategorien

Der Blog von Swissangel4616 wurde 94x besucht.