Produktionsland der HiFi Hersteller

Aufrufe: 132
Kommentare: 4
Danke: 5
31. August 2012
Hallo lieber Leser,

wie der Titel dieses Blogs schon andeutet interessiert mich eure Einstellung bzgl. der Produktionsstätten der Hersteller.
Ich bin jüngst wieder stutzig geworden als ich lesen musste das selbst Hersteller wie Sonus Faber mit der Fertigung nach China abwandern.
OK, in diesem einen Fall ist "nur" eine Serie betroffen. Nicht die Einstiegsserie, also die Toy, sondern die neue Venere Linie.
Und gerade bei diesem Hersteller, der bis jetzt immer darauf pochte in feinster Handarbeit im eigenen Land zu fertigen, tut es mir wirklich leid.

Aber dieses doch recht aktuelle Beispiel ist nur eines von vielen. Schauen wir uns doch mal den Werdegang von B&W (Bowers and Wilkins) an. Hier fing alles mit der vor einigen Jahren ausgelaufenen DM600 S3 Serie an. Zum ende des Produktzykluses fing die Firma an in China zu fertigen. Quasi ein Testballon ob dieses unter den gewünschten Vorgaben machbar ist.
Scheinbar entsprach das Ergebnis den Wünschen des Unternehmens, denn die kurz darauf erscheinende und noch immer aktuelle 600er Serie war komplett aus Chinesischer Hand gekommen.
Danach ging es Schritt für Schritt weiter, die Mittelklasse wurde in Angriff genommen und weitere Produkte wie Lautsprecher für den Computer usw. ins Programm genommen.

Andere Hersteller machen kein Geheimnis aus Ihrer Fertigung und veröffentlichen sogar recht stolz das die Erarbeitung im jeweiligen Land stattfindet und die Fertigung in China durchgeführt wird.
Und nein, nicht jeder Hersteller baut in China. Einige bauen nur Teile Ihres Programmes dort, andere haben kein Produkt aus fremder Fertigung.




Sehe nur ich das so kritisch und habe mit jedem dieser Produkte einen bitteren Beigeschmack, oder seht Ihr es ähnlich?

Schreibt mir bzw. euch doch mal eure Meinung zu diesem Thema, ich bin gespannt!







Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier
jetzt kostenlos anmelden
Ich lebe nicht hinterm Mond, mir ist natürlich der Sinn dieses Weges klar. Man muss es aber trotzdem nicht gutheißen.
Alternativen gibt es immer, ich kann dir spontan 8 Hersteller nennen die von der Fertigungstiefe so weit gehen das es in der EU gefertigt werden kann bzw. im Land der jeweiligen Firma (auf mindestens 80% der jeweils eigenen Produkte bezogen).

Mir liegt es fern B&W als großes Negativbeispiel zu nutzen, da sehe ich Firmen wie z.B KEF kritischer an. Und ob sich etwas ändern lässt hängt wie immer auch mit dem eigenen verhalten zusammen.
Mir geht es auch weniger darum gezielt Firmen bloßzustellen. Mich interessiert was die Konsumenten darüber denken und natürlich wie ihr mit der Situation umgeht das man auch bei Firmen die sich augenscheinlich auf Traditionen berufen und ein gewisses Firmenbild darstellen wollen einen völlig anderen Weg (Richtung China) geht.
Matthias Klein
31.08.2012 um 22:54
#4
...und letztendlich auch die abgerufenen Preise mein lieber Matthias - denn in China wird ja nicht produziert weil dort die Handwerker besser sind wie bei uns sondern weil Sie dort nur einen Bruchteil kosten! Gerade bei B&W frage ich mich oft warum sich das nicht im VK wiederspiegelt??! Das sind Gewinnmitnahmen auf kosten der hiesigen europäischen Arbeitsplätze... Aber mangels wirklicher Alternativen kann man das kritisch sehen oder nicht - ändern tut sich daran nix mehr!
Schnitzi76
31.08.2012 um 20:41
#3
Es gibt ja mehrere Ansatzpunkte. Qualität des Produktes, der Menschliche Aspekt bezogen auf die Arbeitskräfte, der Einfluss auf die Natur und Umwelt, verwendete Materialien usw.
Matthias Klein
31.08.2012 um 16:30
#2
Solange die Qualität stimmt, macht mir das nicht viel aus... Aus China kommt inzwischen auch nicht mehr nur Mecces-Spielzeug ;)
MrRoyal
31.08.2012 um 16:16
#1

Top Angebote

Matthias Klein
Aktivität
Forenbeiträge16
Kommentare0
Blogbeiträge1
Clubposts0
Bewertungen0
avatar-img
Mein Avatar

Archiv

Kategorien

(1)

Kommentare

am Ich lebe nicht hinterm …
am ...und letztendlich …
am Es gibt ja mehrere …
von MrRoyal 
am Solange die Qualität …

Blogs von Freunden

docharry2005
EightySix
Der Blog von Matthias Klein wurde 123x besucht.