Scorpio - Plant Microsoft eine neue Xbox für 2017?

Xbox-One-Logo.jpg
26.05.2016
Xbox-One.jpg
Wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenken darf, arbeitet Microsoft bereits an einem Nachfolger der Entertainment und Videospiel-Konsole Xbox One. Diese wird demnach bereits unter dem Codenamen "Scorpio" entwickelt und soll 2017 auf den Markt gebracht werden. Nach bisherigen Informationen will Microsoft mit der Scorpio hauptsächlich in puncto Rechenpower den größten Konkurrenten Sony und seiner PlayStation 4 das Fürchten lehren. Arbeitet das aktuelle Xbox One Modell noch mit Spitzenwerten von 1,32 Teraflops Rechenleistung, soll es die "Scorpio" auf Spitzenwerte von bis zu 6 Teraflops schaffen. Im Vergleich dazu liefert die aktuelle Sony PlayStation 4 eine Leistung von 1,84 Teraflops. Auch die "angeblich" in diesem Jahr vorzustellende neue Version "PlayStation 4 NEO" soll nur einen Spitzenwert von 4,14 Teraflops bieten. Neben einer eventuellen Ankündigung der "Scorpio" auf der kommenden E3 2016 (14. - 16. Juni 2016) wird Microsoft höchstwahrscheinlich auch eine neue Version der aktuellen Xbox One vorstellen. Diese soll unter anderem 40% kleiner als das aktuelle Modell sein und eine eingebaute Festplatte von 2 Terabyte besitzen. Konkurrent Sony hingegen wird auf dem Event mit hoher Wahrscheinlichkeit die "aufgebohrte" neue PlayStation 4 Version "PlayStation 4 NEO" präsentieren, die bislang ebenfalls noch als Gerücht gehandelt wird. (ds)
26.05.2016 - Kategorie: Xbox One
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 30.05.2016 um 06:14
#25
Solange es sich "nur" um Gerüchte handelt, ist mir die ganze Sache eigentlich Wurst. Ich hätte hier lieber Fakten, als Gerüchte.

Fakt dürfte sein, dass die beiden Firmen mit Sicherheit daran arbeiten was Neues rauszubringen zu was haben sie sonst Entwicklungsbüros??). Die können sich gar nicht erlauben auf dem derzeitigen Stand stehen zu bleiben.
geschrieben am 29.05.2016 um 20:27
#24
Solange es keine Auswirkungen auf Spiele hat im Bezug auf die alte Konsole ist das sicher kein Problem =)
geschrieben am 29.05.2016 um 14:39
#23
meinetwegen kann microsoft eine neue x-box planen, ich werde nicht zum käuferkreis gehören.
geschrieben am 28.05.2016 um 12:32
#22
Wenn man hier diese speziell qualifizieren Konsolenexperten (teilweise auch PS4 Kasperle Fanboys) hört muss man sich echt überlegen ob es traurig , ernst gemeint oder einfach nur lächerlich ist was da teilweise von sich gegeben wird.
geschrieben am 27.05.2016 um 22:05
#21
Das geht aber alles schnell. Ob die neuen Geräte dann auch wieder unausgereift sind und man erst Schrott an den Mann bringt bis man die Geräte etwas ausreift und im Preis senkt sei abzuwarten. Viel wichtiger wäre es mal das man sich darauf konzentriert gute Spiele raus zu bringen die auch Spaß machen. Einer der Gründe warum ich mir noch keine neue Konsole gekauft habe ist die Spielauswahl. Sehen die neuen Spiele gut aus macht es immer weniger Spaß sie zu spielen. Grafik ist nicht alles. Ich besitze noch die X-Box 360 und wenn ich mir ein neues Spiel gekauft habe lag es nach 3 Tagen nur noch rum weil es einfach kein Spaß macht die zu spielen. PS4 habe ich getestet und ich muss sagen der Spielspaß blieb aus. Am liebsten würde ich mir wieder die Super Nintendo holen und die alten Spiele spielen.
Ich glaube das ich mir keine neue Konsole mehr holen werde.
geschrieben am 27.05.2016 um 19:18
#20
Bei den vermutlich eher schleppenden Verkaufszahlen verwundert es nicht, daß "Microsoft" schon so früh an einem neues Zugpferd nach der XBOX ONE bastelt!
geschrieben am 27.05.2016 um 09:17
#19
Finde ich gut , habe XBOX und PS4, am Anfang nur PS4 gezockt (vorallem wegen vergünstigten Guthaben) bin mittlerweile aber wieder zur XBOX zurück gekehrt.
Läuft irgendwie alles durchdachter,vorallem der Controller (Elite) liegt mir viel besser in der Hand
geschrieben am 27.05.2016 um 09:05
#18
Ah Microsoft plant doch weiter für neue X-Box.
geschrieben am 27.05.2016 um 06:59
#17
Das alle Konsolenhersteller unentwegt daran entwickeln neue Konsolen zu "erfinden" ist ja nicht wirklich ein Geheimnis, natürlich auch Microsoft, ich denke aber das wir 2017 noch nicht mit einer neuen Generation an Konsolen rechnen dürfen, wenn dann nur Nintendo, den da wird es ja wirklich Zeit das eine neue Konsole auf den Markt kommt.
geschrieben am 27.05.2016 um 06:03
#16
Kommt mir auch so vor, als ob man die "One" "nur" aufhübscht. Sollte es wirklich eine komplette Neuentwicklung werden, könnte es schon interessanter werden. Warten wir halt mal ab, ob sich die Gerüchte bestätigen.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,20 Punkte
25 Kommentare