CyberLink integriert neue HD-Codecs in PowerDVD Ultra

 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
28.05.2009
CyberLink.gif
CyberLink Corp. gab am gestrigen Mittwoch die Zusammenarbeit mit der Firma VIA Technologies bekannt. Durch die Kooperation der beiden Firmen wird die Blu-ray Playersoftware PowerDVD Ultra für den heimischen PC mit der Unterstützung der VIA-eigenen HD Audio-Codecs VIA Vinyl VT1818S und VT1828S ausgestattet, was die Playabillity von Medien mit Blu-ray Content Protection ermöglichen soll. Zudem wird die Leistungsfähigkeit des Softwareplayers hinsichtlich der Audiodarstellung weiter verbessert, unterstützen die VIA-Entwicklungen doch die 10-Kanaldekodierung von HD-Sound und der Darstellung des Klangbildes mit einer Klangtiefe von 192kHz/24bit. Die neuste Version der bekannten Playersoftware soll ab Juni des Jahres erhältlich sein. Besitzern der derzeitig aktuellen Version von PowerDVD Ultra wird auf der CyberLink-Homepage ein kostenloses Update zur Verfügung gestellt. (ma)
28.05.2009 - Kategorie: Software

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Schaue keine Filme über den PC, somit nichts für mich.
ib-76
28.05.2009 um 21:32
von ib-76
#8
kling ganz nett, aber zurzeit reicht mir mein totalmedia theatre
jojo2351
28.05.2009 um 16:03
#7
Klingt ganz gut... werde mir mal das Update für meinen PC ziehen... auch wenn ich kaum darauf BDs gucke^^
flash77
28.05.2009 um 12:57
#6
Hatte schon desöfteren Abspielprobleme mit PDVD. Leider gibt es nicht allzuviel Alternativen. Aber wenns mal funktioniert, kann man nicht meckern.
EllHomer
28.05.2009 um 11:31
#5
Ja ich bevorzuge auch lieber reine BD-Player + Mehrkanalverstärker. PC ist mir zu laut.
home-cinema-freak-steve
28.05.2009 um 11:28
#4
Ich gucke seit Monaten Blu-rays auf dem PC (mit Cyberlinks Power DVD) und habe dabei keine technischen Probleme.
28.05.2009 um 09:55
von gelöscht
#3
Werde mir demnächst einen neuen Rechner zuelgen, mal sehen was da mitgeliefert wird, ansonsten ....kein chlechtes Programm!
MHoffmann
28.05.2009 um 08:54
#2
Also ich habe es bis jetzt vermieden über den PC HD auszugeben, ist mir etwas zu Mühsam. Grafikkarte mit HDMI Ausgang heißt leider noch nicht das auch ein Ton in HD durchkommt, richtige Soundkarte dazu, falsche Treiber, wieder kein Ton, falsche Treiber für die Grafikkarte, versetztes, verzerrtes oder gar kein Bild, nein, ich bevorzuge es einen BD Player anzuschließen und ohne Kompromisse zu Genießen.
Matrix1968
28.05.2009 um 08:28
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
8 Kommentare
Serpico 4K Steelbook