"Miami Vice - Complete Ultimate Edition" auf Blu-ray ab sofort im neuen Koch Films Shop vorbestellbar

 
6 Bewertung(en) mit ø 3,33 Punkte
01.10.2020
miami_vice_serie_news.jpg
miami_vice_serie_01.jpg
Pünktlich um 8 Uhr am heutigen Donnerstag, den 01. Oktober 2020 hat der Koch Films Onlineshop seine Pforten eröffnet. Der Independent verkauft seine Heimkino-Produkte daher ab sofort, ohne den Umweg über Dritte, direkt aus dem eigenen Haus heraus. Neben dem umfangreichen Sortiment von Koch Media Home Entertainment und exklusiven Angeboten soll der neue Onlineshop vor allem auch durch exklusive Produkte locken, die es nur dort zu kaufen gibt.
miami_vice_serie_02.jpg
Direkt zum Start des Onlineshops bietet Koch Media ein echtes Highlight für Serienfans und Sammler an, denn nur im Koch Films Shop kann man ab sofort „Miami Vice – Die komplette Serie“ als „Complete Ultimate Collection“ erstmals hierzulande in HD auf Blu-ray Disc bestellen. Die Sonderedition mit der kompletten Kultserie aus den 80ern kostet 179,99€ inkl. Versandkosten. Die Box ist auch schon auf Lager und dürfte damit kurze Zeit nach der Bestellung bereits ausgeliefert werden. Details zu der Sonderedition entnehmen Sie unserer Filmdatenbank. (pf)
Vorbestellung im "Koch Films Shop":
Ab 01. Oktober 2020 exklusiv im Koch-Films-Onlineshop:

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,3
Tonqualität
 
4,3
Extras
 
4,7
3 Bewertungen mit Ø 4,6 Punkten
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
3,3
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,8
127 Bewertungen mit Ø 3,5 Punkten
10,42 €
11,00 €
6,97 €
11,99 €
6,98 €

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,5
2 Bewertungen mit Ø 3,4 Punkten
11,99 €
6,10 €


zum Forum
01.10.2020 - Kategorie: Serien

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Hallo zusammen, nach dem Erhalt der schönen Miami Vice Box habe ich gestern als Gratis-Beigabe einen bis 30.11.2020 gültigen Kino-Gutschein für George A. Romeros Horrorfilm "Zombies - Dawn of the Dead" im Umkarton gefunden, mit dem ich selbst mangels Interesse leider nichts anfangen kann. Vielleicht aber jemand anders hier im Forum? Wer ihn zugeschickt haben möchte, soll sich bitte hier in diesem Thread melden; wer dabei zuerst kommt, mahlt zuerst. Briefumschlag und Porto gehen auf mich. Die Empfänger-Anschrift kann nachträglich per PN übermittelt werden (muss ja nicht hier im öffentlichen Forum stehen).
Und bitte macht Euch vorher kundig, ob und wann der Film in einem Kino in Eurer Umgebung läuft, es scheint sich um eine Art Halloween-Event zu handeln und es sollen laut Gutscheinaufdruck alle deutschen Kinos, außer der Cinestar-Gruppe, beteiligt sein. Für Verlust des Gutscheins auf dem Postweg (einfacher Brief, unversichert) übernehme ich natürlich keine Haftung. Viel Erfolg!
MrMason
07.10.2020 um 11:27
#32
@gssehh666

Aktuell ist es wohl beabsichtigt, dass man sich nicht anmelden kann und somit auch als Gast nicht die Threads lesen kann, was natürlich gerade in diesem Fall extrem ärgerlich ist. Denn danach würde niemand mehr sagen, mir reicht die DVD oder Streaming.
JokerofDarkness
02.10.2020 um 14:37
#31
@gssehh666

Ich hab mal intern nachgefragt. Sofern ich Info bekomme, melde ich mich.
JokerofDarkness
02.10.2020 um 07:11
#30
So schön es ist, dass man die Box jetzt vorbestellen kann, aber bei dem Preis bleibt mir dann doch fast die Spucke weg. Für ca 120 € wäre es noch ok, aber 180 € finde ich schon sehr hoch. Da wird erstmal nix vorbestellt.
cheesy
02.10.2020 um 06:22
von cheesy
#29
@JokerofDarkness: movieside konnte man problemlos durchforsten, ohne angemeldet zu sein. mittlerweile muss man sich aber einloggen, um threads lesen zu können. man kann sich aber nicht registrieren. geht das nur über einladungen? oder muss man admins kontaktieren? ich hätte gerne die ganze sound-problematik mal nachgelesen
gssehh666
02.10.2020 um 01:35
#28
@JokerofDarkness

Ja ich hab geahnt das der vorwurf kommt, in Relation mag das stimmen aber so bewerte ich das jetzt nicht und außerdem steckt in 'Wicker Man' noch viel mehr Arbeit. Für mich sind, maximal 25 Euro pro Staffel angemessen, aber nicht über 35 Euro.
Danke im übrigen für den Hinweis, ich werf da mal einen blick rein.
Macintosh007
01.10.2020 um 22:19
#27
@ Macintosh007

Ich finde den Preis persönlich auch zu hoch, aber wenn Dir Wicker Man 60€ wert ist, dann sind die 180€ hier quasi ein Schnäppchen in Relation gesehen. Da ein Forenmitglied von Movieside.de beim Ton involviert war, gibt es dort im Forum im dazugehörigen Thread eine wahnsinnig lange Auflistung an der man erkennen kann, was hier wirklich über Monate an Arbeit reingeflossen ist. Bei den Ton und Bildvergleichen kann man den drastischen Unterschied zur wirklich schlechten und verstümmelten DVD Box sehen. Da sind ja teilweise Folgen drauf, die durch Kürzungen kein sauberes Ende bzw. teilweise komplett sinnentstellend rüberkommen. Mehr Wertschätzung einer Serie und den Fans gegenüber geht wirklich kaum noch.
von JokerofDarkness am 01.10.2020 20:41 Uhr bearbeitet
JokerofDarkness
01.10.2020 um 20:40
#26
Zumindest polarisiert das Ganze schon einmal. Ich bin ziemlich sicher das auch Kochmedia daran interessiert ist wie der Shop anläuft.MV scheint eine Art Zugpferd zu sein um das Interesse zu wecken. So weit so gut. Für meine Teil ist die Box nüchtern betrachtet sicher sein Geld wert. Da ich ein Kind der 80er bin und sicher einer der Ersten war der sich die MV-DvD-Box zugelegt hat weiß ich dessen Wert zu schätzen.....aber auch mein Geldbeutel hat Grenzen. Sicher wäre es kein Problem die Box jetzt zu bestellen und würde mir auch nicht wehtun. Trotzdem weiß ich wieviel Arbeit meine Frau und ich verrichten müssen um das Geld zu entbehren. Und genau da steckt bei jedem selbst der Ansatz ob man sich die Box für 180 € zulegt oder nicht. Auch ich bin sicher das man MV sicher bald beim A-Shop für u, die 130 € erstehen kann....man wird sehen !!! Bin auch auf die ersten Rezis gespannt. Ich hoffe für alle dass es sich lohnt!....in the air tonight!
hsvbengel
01.10.2020 um 20:04
#25
@N1ghtM4r3

Da schätzt du mich völlig falsch ein !

An erster stelle steht bei mir IMMER der Titel, ich Kaufe nicht alle Filme sondern jene die einen Positiven Eindruck bei mir hinterlassen haben. Mit großen abstand an zweiter stelle steht das Design der Verpackung und die Verpackung selbst, an dritter die Limitierung die nicht zwingend erforderlich ist aber Willkommen und an letzter stelle aber nicht unwichtig der Vertreiber.
Ich habe noch nie eines meiner stücke Verkauft, dafür bin ich zu stolz auf meine Sammlung aber es ist schön zu wissen das wenn ich mal in not bin Finanziell die möglichkeit besteht mit dem einen oder anderen Film an einen anderen Sammler wenden zu können um ihn zu einem Fairen Preis, kein Mondpreis, verkaufen zu können und wenn keine not dahinter steht auch ggf. tauschen für sich selbst oder als Geschenk.
Und was diese Massenkäufe betrifft, ich habe früher EIN EINZIGES mal von '300' eine Büsten Edition mehrfah sprich 4 stück gekauft, auf den sitze ich noch heute und von daher war das auch schnell vom Tisch und bleibt es auch und nicht nur weil es schlecht lief sondern weil es mir zu mühselig ist und ich das ganze nicht nur darauf reduzieren möchte.

Stimmt völlig richtig, von Anime Lizenzen habe ich wenig ahnung aber du würdest wohl auch 100 Euro pro Staffel bezahlen, bei mir ist da eine gewisse schutzgrenze vorhanden und ich bin froh das sie vorhanden ist. Ich Zahle nicht 300 Euro oder mehr für Fünf Staffeln. Da kann ich auf Extras sprich Hintergrundinformationen auch gut verzichten, die brauche ich nur in Ausnahmefällen wenn ich alles über einen Film wissen muss.

Ach eines noch bevor es zu kurz kommt, was Wertschätzung anbelangt. Die lasse ich mit entsprechenden Posts in dem ich den Vertreiber und seine mühen würdige verlauten. Nimm nur mal Birnenblatt, wenn sie für 'Wicker Man' 60 Euro verlangen sollten würde ich das bezahlen weil mehr mühe und besseren Service wie sie es dem Endkunden anbieten geht nicht. Für mich ist dort der Preis gerechtfertigt.
von Macintosh007 am 01.10.2020 19:42 Uhr bearbeitet
Macintosh007
01.10.2020 um 19:37
#24
@Macintosh

Ich kaufe mir keine Edition von BluFans, Kimchi oder sonst wen, weil die Edition im Wert steigt. Ich kaufe mir die Edition, weil ich die Arbeit dahinter wertschätze und mir die Edition gefällt. Ich verkaufe sie später nicht, weil ich Profitgeil, wie viele andere, bin.
Wenn du schon so sprichst, bist du bestimmt selber einer von denen, der die selbst zu utopischen Preisen verkauft und andere gehen leer aus, die selber eine haben wollen.

Du hast von Animelizenzen recht wenig Ahnung oder. Alleine die Extras, egal wie viele es sind ( die sind auf Anime Scheiben echt rar) kosten alleine schon an Lizenzgebühren 15!!!€.
N1ghtM4r3
01.10.2020 um 17:54
#23
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 3,33 Punkte
32 Kommentare
Der Herr der Ringe 4K Collection