"Fawlty Towers": Kultserie mit John Cleese erstmals remastered auf Blu-ray

 
5 Bewertung(en) mit ø 3,80 Punkte
20.08.2020
fawlty_towers_news.jpg
fawlty_towers_01.jpg
Nach der grausamen Tötung des Afroamerikaners George Floyd durch US-amerikanische Polizisten und den daraus resultierenden Protesten und Black-Lives-Matter-Demonstrationen, begann auch die Medienlandschaft ihre Inhalte kritisch zu hinterfragen. So nahm beispielsweise HBO den Klassiker "Vom Winde verweht" (USA 1939) wegen rassistischer Vorurteile aus dem Programm. Selbst Comedy-Formate wie "Little Britain" (Großbritannien 2003-2006) blieben nicht verschont. Eine Folge der beliebten Kultserie "Fawlty Towers" mit Monty-Python-Star John Cleese war den Verantwortlichen der BBC ebenfalls ein Dorn im Auge. In "The Germans" bzw. "Die Deutschen kommen!" wird ein Monolog dargeboten, in dem mehr als einmal das N-Wort fällt. Nachdem man die Episode zum Leidwesen der Fans und John Cleese selbst aus dem Streamingangebot nahm, wurde sie nach einiger Zeit mit einem entsprechenden Hinweistext wieder aufgenommen. Trotz all der Querelen gibt es zumindest in Deutschland positive Neuigkeiten zu berichten: "Fawlty Towers" wird hierzulande erstmals komplett auf Blu-ray erscheinen!
fawlty_towers_02.jpg
Polyband veröffentlicht alle 12 Folgen remastered im Vertrieb der WVG Medien GmbH auf Blu-ray im Keep Case mit Booklet im Schuber. Die Serie wird auf zwei Discs verteilt sein. Enthalten ist teils neues und unveröffentlichtes Bonusmaterial, darunter Interviews, Easter Eggs, Audiokommentare von John Cleese, John Howard Davies und Bob Spiers, Outtakes sowie die Featurettes "Torquay Tourist Office" und "Cheap Tatty Review". Die deutschen und englischen Tonspuren liegen im DTS-HD-Master-Audio-Format vor. In "Fawlty Towers" verkörpert Cleese, der auch die Idee zur Serie hatte, einen misanthropischen Hotelbesitzer, der immer wieder mit den Gästen und dem Personal aneinandergerät und sich in Schwierigkeiten bringt. Die Blu-ray ist ab 13. November 2020 im Kaufhandel erhältlich. (sw)
Werden Sie "Fawlty Towers" auf Blu-ray kaufen?



Ab 13. November 2020 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
20.08.2020 - Kategorie: Serien

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Die Serie ist mir gänzlich unbekannt, davon ab finde ich es erschreckend, wie lange das N Wort zu unserem normalen Sprachgebrauch gehörte und dass es immer noch weiße Menschen gibt, die sich anmaßen dieses Wort in den Mund zu nehmen.

Ob man jetzt alle alten Filme und Bücher etc. in denen das Wort verwendet wurde umschreiben bzw. zensieren muss, vermag ich allerdings nicht zu beurteilen, bzw. erscheint mir dies sogar falsch, da diese Bücher / Filme auch als wertvolle Zeitdokumente und abschreckende Beispiele wahrgenommen werden können.
mjk89
25.08.2020 um 14:11
von mjk89
#11
Wenn der preis fällt greif ich zu,wollte mir vor kurzem die dvds gebraucht kaufen,gut das ich gewartet hab.
conradwalter
23.08.2020 um 14:33
#10
Die Pythons sind schon eine Institution aber zweifellos natürlich auch reine Geschmacksache. Absolut faszinierend, dass man auch nach fast einem halben Jahrhundert noch richtig spaßige Abende mit dem Choleriker Basil Fawlty verbringen kann, wenn man denn diesen schwarzen, tiefsinnigen (manchmal auch echt sinnfreien) Humor teilt. Ich zerre schon mal voller Vorfreude die beiden alten DVD-Staffeln aus dem Regal und dann nix wie rein mit der HD-Version!

#CineasticDriver Das ist in der Tat nur Deine Meinung. Meine Meinung ist da eine vollkommen andere aber ich denke, dass unser Filmforum nicht die richtige Bühne für gesellschaftspolitische Debatten jenseits unserer Filmliebhaberei ist. Ich beende auch nicht meine Posts mit dem Zusatz "FCK AFD"...
toddywarez
21.08.2020 um 11:44
#9
Leider ist das Upscale-Material aus England stark gefiltert, ein anständiger Upscale wäre besser gewesen.
HalexD
21.08.2020 um 09:58
von HalexD
#8
Englischer Humor ist meist nicht meins, es gibt aber zwei Ausnahmen, Mr. Bean und Fawlty Towers, mal schauen wo der Preis landen wird, denke aber schon das ich mir die zulegen muss.
Matrix1968
21.08.2020 um 07:13
#7
Das ist ja mal ne klasse Nachricht. John Cleese brilliert hier wirklich und man kann auch Jahre nach der Erstveröffentlichung noch herzhaft lachen. Da werden dann wohl meine alten DVDs den Weg ins Nirwana gehen müssen. ;-)
cheesy
21.08.2020 um 06:12
von cheesy
#6
Hoffe noch auf die englische Titelmelodie und nicht die katastrophale SAT.1 Version.
Bei Turbine hätte ich sofort zugegriffen, so warte ich noch ab...
cartoon11
20.08.2020 um 20:31
#5
Endlich ! Dazu remastered in HD ! :)

Die von George Soros finanzierte Black Lives Matter-Bewegung hat zum Ziel die Menschen gegeneinnder auf zu bringen. Welches Ziel dahinter steht, kann sich jeder Mensch selber erarbeiten (z.B. in alternativen Medien), der noch gewillt ist „über den Tellerrand schauen“ zu können/zu wollen.
So meine Meinung.

Die links-grüne Gesinnungshysterie macht weder vor Sprache, Strassennamen, Aufspaltung der Gesellschaft und natürlich auch vor Zensur in den Medien nicht Halt.
Nun sollen auch (alte) Filme/Tv-Serien auf ihren poitisch korrekten Kern „überprüft“ werden. Das nannte man „früher“ Zensur. Haben wir das nicht schon alle zur Genüge erlebt ?

Was kommt als Nächstes ?
Eine Warntafel vor Filmen wie „Der weisse Hai“, welche darum bittet, das Haie politisch korrekt und vielleicht nicht nur als gefrässige Killer-Maschinen dargestellt werden sollen ?

Das Publikum ist selber in der Lage Filme und generell Medieninhalte einordnen zu können.
Bei Kindern und Jugendlichen soll das miteinander sprechen (können) auch zu erstaunlichen Ergebnissen führen.

Jede(r) hat es selbst in der Hand, wie er/sie (ohne es) die Zukunft mitgestalten möchte.
Das ist meine Meinung.
CineasticDriver
20.08.2020 um 17:05
#4
Mi dem N Wort haben auch neueste Produktionen in deutscher Fassung zu kämpfen. So war der Cap ja in Deutschland im Krieg und nicht in Nazi Germany.

Und dass das Weisse Haus noch weiss ist, ist mehr als erstaunlich.
von Dr. Rock am 20.08.2020 16:27 Uhr bearbeitet
Dr. Rock
20.08.2020 um 16:27
#3
Wozu die politische Aussage? Die hat hier nix zu suchen!

Adipöse Leute werden meist im Stillen als minderwertig bewertet. Dagegen kann man grunsätzlich was machen!? Biggest Loser...
Celladoor
20.08.2020 um 13:52
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,80 Punkte
11 Kommentare
Der Unsichtbare 4K Steelbook