Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Disneys Action-Abenteuer "Jungle Cruise" auf Blu-ray und 4K UHD ausführlich getestet!

 
6 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
01.11.2021
Jungle_Cruise_News.jpg
Jungle_Cruise_01.jpg
Seit dem 21. Oktober 2021 ist Disneys Action-Abenteuer „Jungle Cruise“ (USA 2021) im deutschen Kaufhandel erhältlich. Walt Disney Studios Home Entertainment hat den Film von Jaume Collet-Serra, der in den Hauptrollen mit Dwayne Johnson und Emily Blunt besetzt ist, wahlweise auf Blu-ray im Keep Case und im limitierten Steelbook sowie in 4K auf Ultra HD Blu-ray ausgewertet. Die Heimkino-Produkte verfügen über deutschen Sound im Dolby Digital Plus 7.1-Format und jede Menge Extras wie ein Making of, zusätzliche Szenen und Pannen vom Dreh. Der englische Originalton erklingt übrigens auf Blu-ray im DTS-HD Master Audio 7.1-Format und auf 4K UHD in Dolby Atmos. Nachdem letzte Woche bereits ein passendes Gewinnspiel zum Film gestartet ist, möchten wir Ihnen heute noch die fehlenden Bewertungen von „Jungle Cruise“ nachreichen. Unser Chefredakteur Michael Speier konnte beide Versionen des Films sichten und hat ausführliche Rezensionen verfasst. Abschließend kommt er zu folgendem Ergebnis:
Technisch betrachtet spielt das Produkt aus dem Hause Disney erwartungsgemäß in der Oberliga und gibt sich keine nennenswerte Blöße. Das Bild ist gestochen scharf, knallig bunt und voller Plastizität. Auch akustisch gibt es nichts auszusetzen, obwohl in der deutschen Version wieder einmal auf Sparflamme gekocht wird. Im Bonussektor finden wir ein paar Hintergrundinformationen zum Dreh und eine bunte Mischung aus teilweise lehrreicher Unterhaltung. Das gleiche gilt auch für den Hauptfilm, der statt auf Logik, Story oder Figurenentwicklung lieber auf Rambazamba und Schauwerte setzte, und damit perfekte Unterhaltung für zwischendurch bietet, sofern man bereit ist, den Kopf abzuschalten. Leider übertreibt es der Film in vielerlei Hinsicht, während er in einem Punkt komplett enttäuscht: Dem fehlenden 3D-Effekt. Erkennbar wurde hier viel Wert auf diesen zusätzlichen Kniff gelegt, aber bislang sieht es so aus, als würde es keine 3D-Heimkinoveröffentlichung geben. Da stellt sich natürlich die Frage, warum man einen Film mit derartigen Spielereien ausstattet, und diese dann nicht ausspielt. Das ist ein bisschen so, als würde man ein Kind an der Eisdiele fragen, ob es ein Eis will, und es ihm dann vorenthalten. Schäbig!
Jungle_Cruise_02.jpg
Inhalt: In einer Londoner Bibliothek stößt die Archäologin Dr. Lily Houghton (E. Blunt) auf ein altes Artefakt, das ihr den Weg zum sagenumwobenen Baum des Lebens offenbaren könnte. Angetrieben vom viel zu frühen Tod ihrer Eltern, macht sie sich gemeinsam mit ihrem Bruder McGregor (J. Whitehall) auf den Weg nach Südamerika, wo sie ihr Ziel mitten im Amazonas Delta vermutet. Dort angekommen, sind die beiden jedoch dringend auf einen erfahren Kapitän angewiesen, der sie sicher durch den reißenden Strom und die Gefahren des Dschungels hindurchmanövriert – und treffen auf den versierten Flussschiff Kapitän Frank (D. Johnson), der die letzten Jahre damit zubrachte, sichere Mini-Abenteuer für Touristen zu kreieren. Nach einigen Verhandlungen willigt Frank schließlich ein, Lily bei ihrem Abenteuer zu begleiten. Doch dabei gilt es nicht nur einer konkurrierenden, deutschen Expedition immer einen Schritt voraus zu sein, sondern den unberechenbaren Tücken des Urwalds zu trotzen – und noch mehr den jahrhundertealten Wächtern des Baums, die das Geheimnis der magischen Pflanze um jeden Preis schützen wollen... (pf)
Ebenfalls aktuell bei bluray-disc.de verfügbar:
Neu im deutschen Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
16,99 €
19,99 €
16,99 €
16,99 €
18,97 €
19,09 €
20,99 €

Details
Story
 
1,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
19,99 €
21,99 €
19,99 €
19,99 €
22,99 €
23,29 €
25,99 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
29,99 €
32,99 €
29,99 €
29,99 €
32,97 €
32,99 €
33,99 €


zum Forum
01.11.2021 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@HewBlu vermutlich weil die Verkaufzahlen im Heimkinobereich in 3D Veröffentlichungen nicht den Erwartungen entsprechen, sodass aus Sicht der Vertriebe der Aufwand der Produktion der Disk nicht rentiert bzw. nicht genug rentiert
Sawasdee1983
05.11.2021 um 10:44
#7
Schwer nachvollziehbar, warum die Filmindustrie Filme in 3D produziert und ins Kino bringt, um danach die Heimkino-Fans am ausgestreckten Arm verhungern zu lassen ... wenn es zeitversetzt eine 3D Veröffentlichung gäbe, würde ich es aus unternehmerischer Sicht (Gewinnmaximierung durch Zweitvermarktung) noch verstehen ... aber viele 3D Streifen aus dem Kino werden in der Heimkinofassung nie veröffentlicht - warum?
HewBlu
05.11.2021 um 10:39
von HewBlu
#6
Ich finde es auch schade das hier keine 3D Scheibe erscheint, die UHD bietet ein Bild das wirklich erhaben ist, aber der Mehrwert einer dreidimensionalen Technik wird trotzdem nicht erreicht.
Matrix1968
02.11.2021 um 04:03
#5
Sehr gutes Review. Kann nur zustimmen, dass die Story ziemlich mau und klischeeüberladen ist. Als 3D-Achterbahnfahrt im Kino noch zur Unterhaltung geeignet, ist der Film ohne diese Technik unterdurchschnittlich.
Skyfall
01.11.2021 um 22:28
#4
Disneys Tonspuren haben auch der OF immer dieser Wolldeckenakustik. Gedämpft für Kinder und ganz mies. Bäh und sehr schade.
Dr. Rock
01.11.2021 um 14:41
#3
Ist halt Werbung. "Technisch betrachtet spielt das Produkt aus dem Hause Disney erwartungsgemäß in der Oberliga und gibt sich keine nennenswerte Blöße." ist eine glatte Lüge. Sonst würde man ja auch erwähnen, dass Disney scheinbar mal wieder kein Dolby Vision auf Disc mitliefert. DV wird dem Disc-Käufer, der ja eigentlich optimales Bild möchte, sonst könnte er auch streamen, mal wieder von Disney vorenthalten. Das ist unterstes Niveau und keine Oberliga.
bioxz
01.11.2021 um 14:30
von bioxz
#2
"Das ist ein bisschen so, als würde man ein Kind an der Eisdiele fragen, ob es ein Eis will, und es ihm dann vorenthalten. Schäbig!"

Die fundierten Reviews vom Kollegen Speier sind immer wieder ein Genuß!

Vielen Dank für die durchdachte Einschätzung.

Die Formulierung "Auch akustisch gibt es nichts auszusetzen, obwohl in der deutschen Version wieder einmal auf Sparflamme gekocht wird." bringt mich, als einer derjenigen, die den Film noch nicht kennen und ihn eventuell in die Sammlung aufnehmen möchten, auf jeden Fall sehr weiter, um die Qualität der deutschen Tonspur zu beurteilen.

Solche messerscharfen Analysen wünscht sich jeder Filmfan, der ein Review auf einer der größten europäischen Filmseiten für Blu-Rays besucht...

Großartig! Hut ab!
NX-01
01.11.2021 um 12:46
von NX-01
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
7 Kommentare