Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Review: "U-571 - Mission im Atlantik" auf Blu-ray getestet

 
5 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
04.05.2021
U_571_News.jpg
U-571-Newsbild-01.jpg
Am 22. April hat Studiocanal zum ersten Mal Jonathan Mostows Action-Thriller "U-571 - Mission im Atlantik" (Frankreich, Italien, Malta, Russland, USA 2000) auf Blu-ray Disc herausgebracht. Der Spielfilm mit Matthew McConaughey, Bill Paxton, Harvey Keitel, Jon Bon Jovi, David Keith und Thomas Kretschmann in den tragenden Rollen erschien im einfachen Keep Case mit deutschem und englischem Ton in DTS-HD Master Audio 5.1. Zur Sonderausstattung gehören mehrere Interviews, ein Audiokommentar von Jonathan Mostow, ein Making-of und eine Featurette. Eine Woche nach dem Release haben wir Ihnen ein (weiterhin gültiges) Gewinnspiel präsentiert; nun folgt die Besprechung der HD-Heimkinoumsetzung. Unser Reviewer Jörn Pomplitz hat die Blu-ray rezensiert und meint:
Inhaltlich bietet der Action-Thriller mit namhaften Cast auch gut 20 Jahre nach seiner Ur-Aufführung noch gute Unterhaltung und fast durchgehende Spannung. Auch wenn man nicht an solch Klassiker wie "Das Boot" herankommt, lässt sich mit dem Film ein sehr unterhaltsamer Abend verbringen. Stiefmütterlich hat man hingegen die technische Umsetzung der Blu-ray behandelt: Vor allem das Bild sorgt nicht gerade für HD-Feeling, kommt es doch weiterhin mit vielen Blitzern und Verschmutzungen daher. Schärfe, Detailgrad und Kontrast liegen ebenfalls nur auf solidem Niveau. Beim Ton liefert man zwar zahlreiche Surround-Effekte, insgesamt bleibt alles aber ziemlich kraftlos und schlaff - hier hätte man von einem Anwärter auf einen Oscar in der Kategorie "Bester Ton" einfach wesentlich mehr erwartet. Das Bonus-Material liefert dann einige interessante Infos und Interviews zur Filmentstehung, bei denen es aber immer wieder zu Doppelungen kommt. Schade, dass man nach so langer Wartezeit den Fans des Films nicht eine technisch bessere Umsetzung liefern kann. Der spannenden Geschichte tut dies zwar keinen Abbruch, die Atmosphäre leidet darunter aber sehr.
Die komplette Besprechung finden Sie hier.
U_571_02.jpg
Inhalt: Die U-571 versenkt einen britischen Frachter. Sekunden später entdeckt der Mann am Sonar Schiffsschrauben. Der Kapitän schaut durch das Periskop und sieht einen Zerstörer, der die U-571 zum Untertauchen zwingen will. Das U-Boot erleidet schweren Schaden und der Kapitän befiehlt, das Boot wieder auftauchen zu lassen. Die Batterien sind bald leer, die Diesel-Maschinen sind außer Betrieb und die komplette Ingenieurs-Crew ist tot. Sie senden einen Notruf an Berlin. Unter dem Kommando von Lt. Andrew Tyler (M. McConaughey) entsenden die Amerikaner einen Entertrupp, der das havarierte U-Boot einnnehmen und die an Bord befindliche Enigma stehlen soll. Doch als die Mission sich bereits am Ziel wähnt, geraten sie selbst unter starken Beschuss und sind gezwungen sich auf das deutsche U-Boot zurückzuziehen … (sw)
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
0,0
1 Bewertungen mit Ø 3,0 Punkten
9,69 €
11,99 €
10,99 €
10,99 €
9,69 €
11,98 €
9,99 €


zum Forum
04.05.2021 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Also ich glaube, ich lasse den Film auf Bluray einfach mal aus, denn für mich war er jetzt nicht der Brüller,zumal er auch geschichtlich völlig falsch erzählt wurde.
Auf DVD war er ok, da war er auch nicht teuer.
Imation69
05.05.2021 um 16:20
#6
Auch wenn die Review hier nicht sonderlich gut ausfällt was die Qualität betrifft muss ich den Film haben, vielleicht habe ich ja sogar das Glück den zu gewinnen.
Matrix1968
05.05.2021 um 07:06
#5
Danke für das sehr aufschlussreiche Review. Schade, dass man hier technisch nicht versucht hat mehr aus dem Bild rauszuholen. Da werden wir also mal abwarten.
cheesy
05.05.2021 um 06:17
von cheesy
#4
Für mich wirkt der Transfer eher wie ein Kinokopie Scan. Das lassen auch die deutschen Hardcoded Beschreibungstexte am Anfang und Ende des Films vermuten. Ein Screenshot Vergleich der deutschen mit der US Blu-ray wäre hier interessant. Kann mich nicht erinnern das es Dropouts und andere Bildfehler bei der US Blu-ray gab.
bono01
04.05.2021 um 22:19
von bono01
#3
@Dr. Rock
Review nicht gelesen? Es wird sehr wohl darauf eingegangen, dass auch der englische Ton der Blu-ray nicht so besonders ist.
Danke für die Warnung @Jörn, werde aufgrund der Mängel in Ruhe auf ein gutes Angebot warten.
von FirestarterXXIII am 04.05.2021 14:37 Uhr bearbeitet
FirestarterXXIII
04.05.2021 um 14:37
#2
Den Oscar gab es ja nicht für den deutschen Ton.
Dr. Rock
04.05.2021 um 13:59
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
6 Kommentare