Der neue Film von Clint Eastwood: "Der Fall Richard Jewell" auf Blu-ray im Test

 
4 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkte
24.11.2020
Der-Fall-Richard-Jewell-Newslogo.jpg
Der-Fall-Richard-Jewell-Newsbild-01.jpg
Ob "American Sniper" (USA 2014) oder "Sully" (USA 2016): Clint Eastwood liebt es, Filme nach wahren Begebenheiten zu drehen. Auch das Drama "Der Fall Richard Jewell" (USA 2019) basiert auf einem realen Vorfall, der sich bei den Olympischen Spielen im Jahr 1996 ereignete, als ein Wachmann einen geplanten Anschlag aufdeckte und schließlich selbst zum Verdächtigen wurde. Für sein neues Werk konnte Eastwood namhafte Schauspielerinnen und Schauspieler wie Paul Walter Hauser, Sam Rockwell, Brandon Stanley, Olivia Wilde und Kathy Bates verpflichten. Warner Home Video veröffentlicht "Der Fall Richard Jewell" im Vertrieb von Universal Pictures Home Entertainment am Donnerstag, dem 26. November 2020 auf Blu-ray im einfachen Keep Case. Die Disc verfügt u. a. über eine deutsche Dolby-Digital-5.1- und eine englische DTS-HD-Master-Audio-5.1-Tonspur sowie zwei Featurettes. Unser Reviewer Tom Sielemann durfte die Umsetzung auf Blu-ray bereits unter die Lupe nehmen. Der Film selbst konnte ihn jedenfalls überzeugen:
„Der Fall Richard Jewell“ ist, obwohl er 1996 spielt, auch ein heutzutage noch sehr interessanter Stoff, der über die Macht der Medien und des Systems spricht. Dabei wird ein Mann in den Mittelpunkt gestellt, der niemals ein Held sein wollte und letztendlich für seine Tat gejagt wurde. Getragen von der schauspielerischen Leistung von Paul Walter Hauser, Kathy Bates und Sam Rockwell lohnt es sich definitiv diesen Film zu sehen, selbst wenn man die wahre Geschichte dahinter (noch) nicht kennt.
Ob auch die technische Umsetzung begeistert, lesen Sie in der kompletten Rezension.
Der-Fall-Richard-Jewell-Newsbild-02.jpg
Inhalt: Richard A. Jewell (P.W. Hauser) ist Wachmann bei den Olympischen Spielen von Atlanta 1996. Als er durch Zufall mitbekommt, dass ein Bombenanschlag geplant wurde, ruft er die Behörden und hilft dabei, Menschenleben zu retten. Für eine kurze Zeit ist er der Held, doch dann fehlen den Behörden die Hintermänner der Tat. Um einen Schuldigen zu bekommen, versteift man sich plötzlich auf Richard selbst, denn schließlich wusste er vor allen anderen von der Tat und könnte durch die Offenbarung der Anschlagspläne versucht haben, von sich selbst abzulenken und gleichzeitig als Held dazustehen. Für den völlig perplexen Richard bricht eine Welt zusammen, als die Presse und die Behörden Richard selbst mehr und mehr als Täter brandmarken. Damit die Leute, die Richard gerade noch für seine Freunde hielt, seine Gutmütigkeit und Naivität nicht ausnutzen, stellt sich jedoch ein Anwalt (S. Rockwell) auf seine Seite … (sw)
Ab 26. November 2020 auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
2,5
2 Bewertungen mit Ø 3,4 Punkten
13,07 €
13,07 €
13,07 €
15,79 €
14,99 €
13,98 €
16,98 €


zum Forum
24.11.2020 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Besten Dank für das Review. Mir war auch schon vorher klar, dass man bei Clints Film nicht viel verkehrt machen kann. Ich freu mich schon richtig auf den Streifen.
cheesy
25.11.2020 um 06:15
von cheesy
#6
Sehr interessant und ich freue mich schon auf den Film.
Ist schonmal vorbestellt.
minio69
24.11.2020 um 20:14
#5
Klingt gut, steht schon auf der Merkliste. Ich vermute mal, dass es keine weiteren Veröffentlichungen des Films geben wird.
matze_fcbayern
24.11.2020 um 16:26
#4
Freu mich ebenfalls auf den Titel. Nach all dem was ich gelesen und gehört habe muss er gut sein.
CATGIRL
24.11.2020 um 15:55
#3
Stimmt, ich kenne die wahre Geschichte dahinter nicht, freue mich aber schon auf den Film den ich, seitdem er hier das erste mal vorgestellt wurde, in meiner Merkliste habe.
Matrix1968
24.11.2020 um 10:57
#2
Bin sehr gespannt auf den Film. Eastwood als Regisseur hat es richtig drauf. Gran Torino, The Mule, American Sniper oder 15:17 to Paris waren allesamt sau stark.

Review klingt richtig stark und kann es kaum erwarten, den Film zu sehen. Vorbestellt ist er schonmal.
N1ghtM4r3
24.11.2020 um 10:22
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkte
6 Kommentare
Star Wars Steelbooks