Blu-ray Katalogtitel-Test: Abenteuer-Komödie "Hui Buh - Das Schlossgespenst"

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
08.08.2020
hui_buh_das_schlossgespenst_news.jpg
hui_buh_das_schlossgespenst_01.jpg
Constantin Film hat am vergangenen Donnerstag, den 06. August 2020 die deutsche Abenteuer-Komödie „Hui Buh – Das Schlossgespenst“ (Deutschland 2006) erstmals hierzulande in High Definition auf Blu-ray Disc veröffentlicht. Das bis in die Nebenrollen prominent besetzte Werk von Regisseur Sebastian Niemann und mit Michael „Bully“ Herbig in der Hauptrolle feierte seine HD-Premiere als Standard Edition im Keep Case mit Wendecover. Der Hauptfilm liegt auf Blu-ray mit einem in 1080p, AVC kodierten Bildmaterial und einer deutschen DTS-HD High Resolution 5.1-Tonspur vor. Weiterhin hat Constantin Film den Katalogtitel als Blu-ray-Erstveröffentlichung mit umfangreichem Bonusmaterial ausgestattet. Ob sich hier ein Upgrade von DVD auf Blu-ray lohnt, hat unser Chefredakteur-Reviews Michael Speier für Sie in Erfahrung gebracht. Besonders interessant ist daher die technische Umsetzung der Blu-ray, die Michael wie folgt einschätzt:
Die technische Seite der Blu-ray Disc aus dem Hause Constantin geht in Ordnung, rechtfertigt aber leider keineswegs die lange Wartezeit. Das Bild ist zwar besser als das der seit langem erhältlichen DVD, aber nicht in dem erhofften Ausmaß. Auch der Ton spielt ungefähr in der gleichen Liga und das Bonusmaterial wurde 1:1 übernommen. Wer also die DVD-Premium Edition des herrlichen Films zu Hause hat, sollte sich das Upgrade gut überlegen. Wer den Film noch nicht sein eigen nennt, sollte ihm unbedingt eine Chance geben – erst Recht wenn man mit den Abenteuern des Schlossgespenstes aufgewachsen ist. Alle anderen, welche die Hörspiele nicht kennen oder schlichtweg zu junge dafür waren, bekommen einen tollen, liebevollen Film zu sehen, der zwar hier und da ein wenig zu viel Slapstick enthält und im Großen und Ganzen ein wenig vorhersehbar ist, aber dennoch über seine Laufzeit von rund 100 Minuten perfekt unterhält.
Detaillierte Ausführungen finden Sie in der Review zur Blu-ray.
hui_buh_das_schlossgespenst_02.jpg
Inhalt: Da Ritter Balduin (M. Herbig) bei einem Kartenspiel betrogen hat, ist er dazu verdammt für immer auf Schloss Burgeck als Gespenst herumzuspuken. Auch wenn er alles andere als gruselig erscheint, erhielt er dafür sogar eine behördliche Zulassung. Nun will allerdings König Julius CXI. (C. M. Herbst) mit seiner Verlobten dort einziehen und der hat so gar keine Lust, seine neue Behausung mit einem Geist zu teilen. Hui Buh muss alle Register ziehen, um den Neuankömmling für immer aus dem Schloss zu verscheuchen. Doch Julius geht zum Gegenangriff über... (pf)
Neu auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
9,97 €
11,00 €
11,00 €
7,97 €
9,98 €


zum Forum
08.08.2020 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bin über das gute Abschneiden des Filmes bei dieser Review doch sehr verwundert. Mir hat dieser Film überhaupt gar nicht gefallen. Habe ihn nicht einmal bis zum Ende gesehen.
mjk89
12.08.2020 um 17:57
von mjk89
#6
Freut mich zu hören.
Werde aber noch etwas abwarten.
Vielleicht kommt ja doch noch eine UHD Version raus.
fauli99
09.08.2020 um 10:57
#5
Wenn man sich diese Rezession durchliest macht das ja nicht wirklich Lust darauf den Film zu kaufen, hatte ich aber auch nicht wirklich vor, da heißt es warten ob vielleicht doch mal eine UHD kommt wo da Bild und Ton passen.
Matrix1968
09.08.2020 um 08:16
#4
Und in der News auch. Danke für den Hinweis. :-)
buuhhmann
08.08.2020 um 19:18
#3
@Skyfall: Vielen Dank für den Hinweis. Der Fehler wurde soeben im Review korrigiert.
Michael.Speier
08.08.2020 um 15:44
#2
Besten Dank Michael für das gelungene und informative Review. Hat mich neugierig gemacht, so dass mindestens eine leihweise Sichtung erfolgen wird.
P.S. Kleine Korrektur: "Das Bild <ist> zwar besser als das der seit langem erhältlichen DVD...
Skyfall
08.08.2020 um 15:10
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
6 Kommentare
Werewolf UE Box