Neue Review: Der südkoreanische Actionfilm "Ashfall" im limitierten Mediabook ausführlich getestet

 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
05.06.2020
ashfall_news.jpg
ashfall_02.jpg
Die Begeisterung für das südkoreanische Kino nimmt hierzulande stetig zu. Unter anderem dank "Burning" (Südkorea 2018), "Parasite" (Südkorea 2019), aktuell im Kino "Rettet den Zoo" (Südkorea 2020) und "Ashfall" (Südkorea 2019), der ab heute auf Blu-ray im Kaufhandel erhältlich ist. In dem Action-Drama von Kim Byung-seo und Lee Hae-jun versucht ein Wissenschaftler mit Hilfe eines in Nordkorea inhaftierten Spions, einen Vulkanausbruch zu verhindern, der ganz Korea zu zerstören droht. Der Film wurde von Capelight Pictures im Vertrieb der Al!ve sowohl als Standard-Edition im Keep Case als auch im limitierten Mediabook inklusive DVD-Fassung und 24-seitigem Booklet herausgebracht. Der deutsche Ton liegt im DTS-HD Master Audio 5.1-Format und die Extras bestehen aus zwei kurzen Featurettes und Trailern. Wir durften uns bereits einen genauen Eindruck von der limitierten Mediabook-Edition machen. Unser Reviewer Tom Sielemann hat aber selbstverständlich nicht nur die Verpackung begutachtet, sondern auch die Blu-ray selbst. Sein Fazit:
Auch wenn das Erzähltempo von „Ashfall“ ziemlich hoch ist und der Film einen außerordentlich gut besetzten Cast zusammengetrommelt hat, so wirkt der Humor des Öfteren mal deplatziert, die Story etwas zu melodramatisch, über Logik brauchen wir gar nicht sprechen und auch die CGI-Effekte sind eher wechselhaft. Wer darüber aber hinwegsehen kann, bekommt aber eine tadellose Blu-Ray-Veröffentlichung, die zumindest auf technischer Seite vollends zu überzeugen weiß und Bombast-Action-Kino aus Sükorea.
Alles Weitere erfahren Sie in der kompletten Besprechung.
ashfall_01.jpg
Inhalt: Seismologen warnen, dass ein Vulkanausbruch an der Grenze von China und Korea die komplette Region zerstören wird. Doch dem Wissenschaftler Bong-Rae (M. Dong-seok) kommt eine ungewöhnliche, aber gefährliche Idee, um die Einwohner zu retten. Mit gezielten Explosionen im Vulkan soll der Ausbruch verhindert werden. Doch dafür benötigt er Atomsprengköpfe, von denen nur der inhaftierte Spion Joon-Pyeong weiß, wo diese zu finden sind. Also muss Bong-Rae den Häftling befreien – aus einem nordkoreanischen Gefägnis … (sw)
Aktuell auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
2,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
1,0
1 Bewertungen mit Ø 2,5 Punkten
14,53 €
14,53 €
14,99 €
13,98 €
16,25 €
14,99 €
13,99 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten
19,06 €
19,00 €
19,06 €
19,98 €
22,99 €
23,99 €
23,99 €


zum Forum
05.06.2020 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Absoluter Schwachsinns Film. Da haben die macher versucht echt alles in den Film zu bringen was gerade angesagt ist. Wenn ein Vulkanausbruch fast auf die Sekunde so Planbar ist wie in dem Machwerk hier, dann Hut ab. Wenn man die Sache nur mit Atomsprengköpfen aufhalten kann, die ein Team von Südkoreanischen Spezialisten in Nordkorea klauen muss, dann zieht man schon mal die Augenbrauen hoch. Wenn die Spezialisten dann erstmal von einem Nordkoreanischen Doppelagenten aufgeklärt werden müssen wie man schießt und diese Einheit dann aber während des Einsatzes Waffenskills erlernen die Agent 47 vor Neid erblassen lassen würden, dann zieht man auch die anderen Augenbrauen hoch. Spätestens dann wo mit den Sprengköpfen im Kofferraum eines Taxis durch die Gegend geheizt wird kann man nur noch den Kopf schütteln. Ich mach echt viel Schwachsinn mit, aber das ist schon komplett gaga.
Kratos666
01.07.2020 um 13:45
#11
Die Review ist wieder einmal sehr aufschlussreich. Vielen Dank dafür. Für mich wird, wenn ich der Review Glauben schenken darf, eine einmalige Sichtung definitiv genügen. Über die genannten Kritikpunkte von fehlender Logik und deplatzierten Humor kann ich höchstens bei einer einmaligen Sichtung hinwegsehen.
mjk89
14.06.2020 um 17:23
von mjk89
#10
Bitte für die Infos.
MickySpoon
07.06.2020 um 17:25
#9
Egal wie die Bewertung für den Film ausfällt, ich werde mir den zulegen und denke mal das der genau Meins sein wird, kaufe mir aber die normale Version und nicht das Mediabook.
Matrix1968
06.06.2020 um 06:09
#8
Mein Interesse ist geweckt und danke für die Info.
minio69
05.06.2020 um 22:09
#7
Danke für die Infos.
fauli99
05.06.2020 um 21:33
#6
Vielen Dank für die Review. Ich bin auf jeden Fall neugierig geworden und werde den Preis mal im Auge behalten. Angeschaut wird er auf kurz oder lang auf jeden Fall!
supergondi
05.06.2020 um 17:44
#5
Merci für das Review.

Bin da mit der Meinung ganz bei User N1ghtM4r3. Ich denke nicht, dass es für einen Kauf bei mir reichen wird, obwohl es sehr gute asiatische Produktionen gab und gibt.
Filmfreak0205
05.06.2020 um 17:41
#4
Geht mir auch so, aber in der Preisüberwachung isser schon drin. Na warten wirs ab.
CATGIRL
05.06.2020 um 14:24
#3
Hmmm...Review klingt jetzt etwas mittelmässig. Hatte eher mit einem etwas besseren Film gehofft. So werde ich wohl mit dem Kauf etwas warten.
N1ghtM4r3
05.06.2020 um 11:00
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
11 Kommentare
Psycho 4K Steelbook