Neu im Test: Roland Emmerichs in 4K restaurierter Sci-Fi-Actionfilm "Universal Soldier"

 
4 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
14 Kommentare
05.11.2019
Universal-Soldier-News.jpg
Universal-Soldier-Reviewbild-01.jpg
An diesem Donnerstag, den 07. November 2019 veröffentlicht Studiocanal Home Entertainment Roland Emmerichs Sci-Fi-Actionfilm „Universal Soldier“ (USA 1992), mit Jean-Claude van Damme und Dolph Lundgren in den tragenden Rollen, digital in 4K remastered als Neuauflage in High Definition auf Blu-ray Disc und zeitgleich erstmals auch in 4K-Auflösung inklusive Dolby Vision auf Ultra HD Blu-ray. Neben dem restaurierten Bildmaterial verfügen beide Heimkino-Produkte, die jeweils mit der ungekürzten Filmfassung mit FSK-Freigabe ab 16 Jahren ausgestattet sind, über deutschen Sound im DTS-HD Master Audio 5.1-Format. Zum Bonusmaterial gehören Audiokommentare, Making-ofs, ein alternatives Ende, Behind the Scenes und der Original-Trailer. Die 4K-Version auf Ultra HD Blu-ray erscheint als Erstauflage exklusiv im limitierten Steelbook.
Universal-Soldier-Reviewbild-03.jpg
Inhalt: Während des Vietnamkrieges dreht der amerikanische Soldat Scott (D. Lundgren) durch und läuft Amok. Der Versuch seines Freundes Luc (J.-C. Van Damme) ihn zu stoppen, endet in einem tödlichen Massaker für beide. Doch ihre Körper werden vom US-Militär eingefroren. 23 Jahre später reanimiert man diese. Aber jetzt sind sie nicht mehr die Soldaten von einst, sondern „Universal Soldier“, die keinen eigenen Willen mehr haben und somit die perfekten Tötungsmaschinen sind. Jedoch werden in ihnen nach und nach, die Erinnerungen an damals wieder wach. Als bei Scott dann auch noch die Sicherung durchknallt und er wieder Amok läuft, scheint die Katastrophe vorprogrammiert. Erneut versucht er Luc zu töten. Glücklicherweiser kann er jedoch zusammen mit der Reporterin Veronica (A. Walker) fliehen. Aber Scott hat die Verfolgung schon aufgenommen...
Universal-Soldier-Reviewbild-05.jpg
Zumindest die restaurierte HD-Version von „Universal Soldier“ lag uns bereits für eine Rezension vor. Unser Reviewer Jörn Pomplitz hat sich die Blu-ray vorgenommen, um herauszufinden, ob uns bei diesem Release tatsächlich qualitative Verbesserungen gegenüber den Vorgängerauflagen erwarten. Und tatsächlich konnte das Remastering „nochmals ein paar Verbesserungen gegenüber der schon veröffentlichten Uncut-Version von 2013 hervorbringen“. Weniger begeistert fiel jedoch die Bewertung der Tonqualtät aus und auch das Bonusmaterial „bietet wieder bekannte Kost“. Unabhängig davon ist sich Jörn trotzdem sicher, dass sich der Kauf „zumindest von bildlicher Seite her lohnt“ - vor allem, wenn der Film noch in der heimischen Sammlung fehlen sollte. (pf)
Ab Donnerstag, den 07.11. im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
9,99 €
9,69 €
11,99 €
11,98 €
10,99 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
28,82 €
30,99 €
25,99 €
29,98 €
29,99 €


zum Forum
05.11.2019 - Kategorie: Review
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
BEI SO MANCHEN KOMMENTAREN MUSS ICH MICH ECHT FRAGEN OB MANCHER EINER NOCH HIRN BESITZT::::
drscat
07.11.2019 um 22:25
von drscat
#14
Universal Soldier (1992) (Remastered Edition) werde ich mir holen zum anderen Kurs nur. Ich weiss auch gerade nicht ob ich den Film schon besitze, da ich noch nicht mal 15 bis 20 % der Filme die ich besitze in meiner Liste drin habe.
Zocker1977
06.11.2019 um 11:22
#13
Mir reicht die Version die schon im Regal steht.
fauli99
06.11.2019 um 11:22
#12
Besitze den Film bereits als Stellbok in der Sammlung. Dabei bleibt es auch.
Abenteuer68
06.11.2019 um 10:28
#11
Danke für das Review. Immer wieder sehr informativ.
cheesy
06.11.2019 um 06:22
von cheesy
#10
Nicht unbedingt der beste Film, aber hatte mir "Universal Soldier (1992) 4K (Limited Steelbook Edition) (4K UHD + Blu-ray)" vorbestellt gehabt. Bei Thalia gab es nen satten Rabatt und da konnte ich nicht wiederstehen.
conni110
06.11.2019 um 04:34
#9
Ich habe den vor Monaten mal wieder gesehen und finde eigentlich nur die erste Hälfte sehenswert.Die Szene am Staudamm und der Laster sind immer noch cool aber insgesamt finde ich den nicht mehr ganz so dolle.Die Action ist recht fade und das Finale in der Scheune zu eintönig...naja der Dolph macht aber Spaß besonders mit seiner Ohren Kette :-) und bei Jean Claude hatte ich immer das Gefühl,das er im jeden Film seinen nackten Hintern zeigen muss/ja müsst Ihr mal drauf achten;)
DogFather76
05.11.2019 um 21:26
#8
Klasse Streifen. Lundgren und Van Damme waren da noch in Bestform. Kommt daher auch noch in 4K in die Sammlung.
minio69
05.11.2019 um 19:39
#7
Ich hasse Lundgren. So ein schlechter Schauspieler.
Deshalb werde ich den Film nie sehen.
N1ghtM4r3
05.11.2019 um 17:10
#6
Irgendwo liegt die Blu ray im Regal, und die reicht mir. Mag die beiden eh nicht so.
CATGIRL
05.11.2019 um 17:04
#5
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
14 Kommentare
Weihnachtskalender 2019