Sony startet ab sofort Game Streaming Service "PlayStation Now" in Deutschland

PlayStation-4-Sony-News.jpg
23.08.2017 Etwas unerwartet, und entgegen der großen Gamescom 2017-Ankündigungen, kündigte heute Sony im "Stillen" den offiziellen Start des Game-Streaming-Service "PlayStation Now" für Deutschland an. Zum monatlichen Preis von derzeit 16,99 Euro dürfen ab sofort PlayStation 4 User, eine schnelle Internet Verbindung vorausgesetzt, über hunderte PlayStation 3 und PlayStation 4 Titel via Streaming auf ihrem Gerät spielen. Im offiziellen Sony Statement dazu: Der Streamingservice, der euch Zugriff auf etliche PlayStation-Klassiker gewährt, hat seine Betaphase in Deutschland erfolgreich hinter sich gebracht und Dank dem zahlreichen Feedback der fleißigen Beta-Tester unter euch ist es nun soweit: PlayStation Now startet in Deutschland! Ihr könnt den Streaming-Dienst für 16,99 Euro im Monat nutzen; das Abo ist monatlich kündbar.
(ds)
23.08.2017 - Kategorie: PlayStation 4
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 24.08.2017 um 20:58
#12
Wir werden sehen wie es sich entwickelt. Streaming steht bei mir persönlich, egal was, ganz hinten an.
geschrieben am 24.08.2017 um 20:50
#11
möchte das Game auch lieber zur Hand haben und nicht streamen, soviel zocke ich jetzt auch nicht dass es sich lohnt.
geschrieben am 24.08.2017 um 16:25
#10
meine 100000er Leitung gibt das zwar her, aber 16,99 Euro im Monat, nein Danke. Zahle ja schon 60 Euro im Jahr und Spiele habe ich genau wie Filme gerne im Regal stehen. Hin und wieder wird auch mal aus dem Store was direkt auf die Platte heruntergeladen. Das sind aber dann sogenannte Schnäppchen.
geschrieben am 24.08.2017 um 15:15
#9
muss ich mal testen, habe bis jetzt nur gesehen das man eine Kreditkarte brauch und diese habe ich nicht !!!!
geschrieben am 24.08.2017 um 14:04
#8
Ich bin ein Freund von physischen Datenträgern........und auch wenn Ich mir von Zeit zu Zeit mal eins Digital hole,dann aber so,dass es auch auf der Platte is !!
geschrieben am 24.08.2017 um 09:12
#7
Nein danke! Ich kaufe lieber ein Spiel und "besitze" es.
geschrieben am 24.08.2017 um 08:07
#6
Ist für mich uninteressant. Meine PS3 läuft maximal zwei bis drei Mal im Monat zum spielen, dann in der Regel Sportsimulationen. Die Kids sind noch zu klein für die PS, so dass auch sie in den kommenden Jahren hier keinen Zugang haben. Insofern braucht es für mich auch keinen Streamingdienst.
geschrieben am 24.08.2017 um 07:37
#5
Ich werde keine 16,99 Euro berappen. Dies ist nicht der Weg den ich einschlagen möchte. Ich besitze gerne ein Spiel.

Man hört und liest einiges das es doch nicht so 100 % läuft. Ich möchte nicht in einem Move drinstecken und im entscheidenen Moment gibt es einen Ruckler und die Szene ist dahin und man darf wieder von vorne anfangen.
Bin schon genervt, trotz einer 200er Leitung wenn ein Stream auf Youtube oder Twitch anfängt zu ruckeln bzw. stehen bleibt. Warum sollte dies auch nicht bei einem Spiele-Stream passieren.
Es geht aber garnicht, das wenn man ein Spiel spielen möchte und man von Sony in eine Warteschlange eingereiht wird mit langer Wartezeit noch verbunden ist. Weis nicht ob man da nachgebessert hat, aber am Anfang konnte man solche negativen Erfahrungen hören.
Alles in allem gefällt mir so ein Trend nicht.
geschrieben am 24.08.2017 um 06:06
#4
Auch wenn der Preis im ersten Moment etwas hoch erscheint, es kommt darauf an welche Games hier geboten werden, wenn da auch aktuelle Spiele dabei sind dann kann man den Preis durchaus auch als Schnäppchen sehen.
geschrieben am 24.08.2017 um 06:05
#3
Naja, auch hier scheint sich ein Wandel zu vollziehen. Obs in Zukunft dann Spiele nur noch zum Streamen geben wird?
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,50 Punkte
12 Kommentare