Ab dem 15.01.2009 erobert „Der Herr der Ringe“ die PlayStation 3

 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
14.01.2009
Herr-der-Ringe-Die-Eroberung.jpg
Lange mussten Herr der Ringe-Fans auf diesen Tag warten, wurde doch das damals exklusiv für die PlayStation 3 angekündigte „Der Herr der Ringe - Der weiße Rat“ kurzerhand eingestampft. Ein monatelanges Warten musste hingenommen werden, ohne auch nur ein Lebenszeichen von dem Herr der Ringe-Projekt zu hören. Kuzerhand gab EA bekannt, dass die Pandemic Studios, die schon „Star Wars - Battlefront“ erschufen, ein neues Abenteuer in Mittelerde namens „Der Herr der Ringe - Die Eroberung“ entwickeln werden. Die Fans konnten aufatmen und dem Release am 15.01.2009 entgegenfiebern.
Herr-der-Ringe-Die-Eroberung-News-01.jpg
In „Die Eroberung“ werden die Spieler nicht nur in den Genuss kommen, endlich wieder den Herrn der Ringe auf dem Fernseher zu sehen, sondern auch noch selbst aktiv zu werden. Dabei können allerhand mysteriöse Wesen Mittelerdes wie die Oliphanten, Ents, Höhlentrolle u.v.m. gesteuert werden. Abgerundet wird das Abenteuer durch einen Onlinemodus mit bis zu 15 weiteren Spielern sowie einem Splitscreen-Modus, der mit bis zu 4 Spielern erobert werden kann. Mit Hilfe des Spiels, sollte die Wartezeit bis zum Blu-ray Disc Release von Peter Jacksons Erfolgstrilogie etwas verkürzt werden. Zudem ist ab Morgen „Bolt: Ein Hund für alle Fälle!“ bereit, allerlei Heldentaten auf der PS3 zu vollbringen. Das Spiel rund um den besten Freund des Menschen, basiert auf dem gleichnamigen Disney Animationsfilm, der am 22.01.09 in den deutschen Kinos Premiere feiert.
Bolt-News-02.jpg
John Travolta leiht im englischen Original dem kleinen Kläffer seine Stimme; für die deutsche Lokalisierung zeichnet sich Christian Tramitz verantwortlich, der schon in der „Bullyparade“ und bei „Der Schuh des Manituh“ Humor bewies. Bolt ist ein Hund mit Superkräften, zumindest in der Fernsehserie, in der er der Star ist. Als er jedoch eines Tages versehentlich von seinem Filmset in Hollywood nach New York gebracht wird, versucht Bolt zu seinem fiktiven Frauchen Penny zurück zu kehren. Dabei wird er zum ersten Mal mit der Realität konfrontiert und muss erkennen, dass er gar keine außergewöhnlichen Fähigkeiten besitzt. Im PS3 Spiel jedoch muss sich Bolt keine Sorgen um seine Superkräfte machen, da hier der Kinofilm nur als Ausgangspunkt dient. In Bolt: Ein Hund für alle Fälle! spielt man die im Film gezeigte Fernsehserie nach und schlüpft dabei auch in die Rolle von Penny. Dabei kann der Spieler Bolt weltweit durch fünf Schauplätze, wie z.B. Italien oder Russland, begleiten und in 25 Missionen Bolts Gegner mit Laserblick und Überschallgebell bezwingen. (gb, mw)
14.01.2009 - Kategorie: PlayStation 3

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Mal ehrlich, das Spiel is der letzte Mist... Total unübersichtlich und meiner Meinung nach lieblos gemacht... Grafik gabs auch schon weitaus bessere... hätte man viel mehr draus machen können wenn nicht sogar müssen!
cmenz
21.01.2009 um 16:34
von cmenz
#13
ich fand die Demo eigentlich sehr gelungen und werde mir das Spiel die Tage kaufen... aber für den PC.
Captain-Future78
15.01.2009 um 11:10
#12
Ich weiß nicht ob sie im Deutsche Store ist aber im USA Store ist sie drin :)
Datirez
15.01.2009 um 07:35
#11
wie finde ich die demo im ps store nicht? haben die die wieder rausgenommen? :(
Karnivour
14.01.2009 um 18:59
#10
Die Demo fand ich nur schlecht.
seppl
14.01.2009 um 17:46
von seppl
#9
Ich habe mir "Der Herr der Ringe - Die Eroberung" soeben bei Saturn gekauft. Freue mich schon darauf es nachher anspielen zu können. :) Die Demo hat mir ganz gut gefallen. Klar haben mich die Kritiken ein wenig stutzig gemacht, aber als HdR-Fan gehe ich das Risiko mal ein. ;)
buuhhmann
14.01.2009 um 16:27
#8
Hmm die Demo zu dem Spiel kann man sich bei PS Network Runterladen. Ich werde es dann Testen nachdem es runtergeladen ist :)
Datirez
14.01.2009 um 16:14
#7
Mich hats gefreut, dass auch endlich mal der OST verwendet wurde!
Die Grafik hat mich dagegen nicht überzeugt...
Da gabs damals einen Teil auf der PS2, der mir grafisch besser gefallen hat!
Affenkopp
14.01.2009 um 16:12
#6
Bis kurz vor Release kein offizieller Test, war doch klar das dieses Spiel wieder ne Ente wird - auf kosten der ,,Ringe''-Lizens.
Hier werden Fans abgezockt,langsam reicht es!!!
Punisher
14.01.2009 um 16:07
#5
ich fand die Demo recht kurzweilig, fragt sich nur ob der Rest vom Game auch so unterhaltsam ist. darum erstmal leihen *ggg*
ich fand die alten Games auch genial :D
Timber
14.01.2009 um 15:07
von Timber
#4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
13 Kommentare
Werewolf UE Box