CES 2009: Panasonic kündigt portablen Blu-ray Player DMP-B15 an

 
6 Bewertung(en) mit ø 3,17 Punkte
09.01.2009
Panasonic.gif
Neben 3 neuen Standalone Geräten stellt Panasonic auf der CES auch den weltweit ersten, tragbaren Blu-ray Player für unterwegs vor. Der DMP-B15 verfügt neben einem Blu-ray Laufwerk zusätzlich über ein 8,9 Zoll großes Display mit 1.024 x 600 Bildpunkten und besitzt ähnlich wie die neue TV-Generation das Feature VIERA CAST, als Zugang zu ausgewählten Onlinediensten (inkl. BD-Live).
DMP-B15.jpg
Vom technischen Gesichtspunkt steht das Gerät seinen großen Brüdern kaum nach. Für ein möglichst perfektes Bild sorgt ebenfalls die bewährte PHL Reference Chrome Processor Plus Technologie, die in Zusammenarbeit mit den Filmschaffenden in Hollywood entwickelt wurde. Via HDMI können hochauflösende Videosignale und HD-Audio auch an entsprechende TV-Geräte bzw. kompatible A/V-Receiver weitergegeben werden. Auf diese Weise kann der DMP-B15 als herkömmlicher Blu-ray Player verwendet werden, beispielsweise bei Freunden oder auf Reisen im Hotel. Ein SD-Kartenslot zur Betrachtung digitaler Fotos ist ebenfalls vorhanden. Im mobilen Einsatz hält der Akku dabei laut Angaben von Panasonic bis zu 3 Stunden und reicht somit mindestens für einen kompletten Film plus Bonusmaterial. Dank separat erhältlicher Haltevorrichtung kann das Gerät sogar problemlos in jedem Auto montiert werden. Laut Angaben von Panasonic wird der DMP-B15 ab kommenden Mai verfügbar sein. Ob dieser Termin auch für Europa gilt, ist derzeit noch nicht bekannt. Eine unverbindliche Preisempfehlung wurde ebenfalls noch nicht ausgesprochen. (se)
09.01.2009 - Kategorie: Player

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Es gibt Dinge, die sind einfach nur überflüssig! Alle und wirklich alle Filme werden auf absehbare Zeit noch auf DVD erscheinen, ich glaube nicht, dass dieser Player einen sichbaren Unterschied darstellen kann.
hungerleider
15.01.2009 um 21:09
#13
Das Gerät macht soviel Sinn wie ein Aufzug in einem zweistöckigen Haus !!!
Andreas.Gosch
10.01.2009 um 18:56
#12
sinnlos und bestimmt sehr teuer
marcell101
10.01.2009 um 18:39
#11
halt ich für etwas sinnlos. auf dem "kleinen" Display kann man doch kein HD genießen geschweige denn kommt da Kinofeeling auf.
Timber
10.01.2009 um 14:35
von Timber
#10
Hi

Bluray muss man auf einem großen Fernseher sehen, ich finde allein schon die DVD-portablen Player total überfüssig
sulo
10.01.2009 um 12:11
von sulo
#9
Aber ich kauf mir doch nicht die BD und die DVD für unterwegs!
Also macht für mich das Ding durchaus Sinn!
silveros
10.01.2009 um 11:05
#8
Teraton hier geht es aber nicht um ein 42" Fernseher sondern um ein somderm um 8,9 " - Das Ding kann ja nicht mal 720p, also nicht mal ansatzweise HD-Auflösunf fahren - wozu dann Blu Ray Technik ?? Ist doch ausgemachter Quatsch, da reicht doch DVD mehr als aus.Auf diesem Minischrim siehst du rein gar nichts von HD,weil schlicht und eimfach die Auflüsng fehlt.Was anderes ist es wenn man das Daing an ein großes Panel hängen kann,dann wird wohl HD-Feeling aufkommen.Habe mal einen grossen Plasma bei einem AMI in seinem Chevy drin gesehen.War bestimmt ein 40" oder grösser.Ja, der hat das Ding in seinem Bus drin montiert und Blu Ray Player daran angeschlossen :) Verrückte Amis halt !
almir_de
10.01.2009 um 07:46
#7
Wer schon mal bei Freunden eine DVD auf einem 42" Fernseher geschaut hat, nachdem er sich an BD gewöhnt kennt das Gefühl. Hätte auch gerne mal meinem Bruder gezeigt, warum er nach meiner Meinung den Full-HD kaufen MUSSTE. ;)
teraton
09.01.2009 um 22:58
#6
Nette Idee. Aber bei nem 8,9" Monitor ist die Bildqualität selbst mit DVD doch klasse.
Goldenboss
09.01.2009 um 22:16
#5
hehe, vielleicht genau DIE spezielle Geschmacksnote :D finde es optimal für Leute, die keine DVDs mehr haben und im Auto immer hinten sitzen
matadoerle
09.01.2009 um 19:19
#4
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
6 Bewertung(en) mit ø 3,17 Punkte
13 Kommentare
Werewolf UE Box