Neue Details zum Pioneer BDP-LX91

 
3 Bewertung(en) mit ø 4,67 Punkte
18.11.2008
Pioneer.gif
Pioneer hat heute in einer Pressemitteilung neue Details zum Flaggschiff unter den Blu-ray Playern bekannt gegeben. Der traditionsreiche Hersteller möchte mit seinem bald erscheinenden Modell die Spitze des Machbaren demonstrieren und verpackt in einem großen Gehäuse alles was gut und teuer ist. Die wuchtige Erscheinung wird durch hochwertige Technik im Inneren bestätigt, der Pioneer BDP-LX91 wird außerdem der erste Blu-ray Player aus dem Hause Pioneer sein, der auch BD-Live mit einem Netzwerkzugang unterstützt. Neben der imposanten, aber eleganten und hochglänzenden schwarzen Front beeindruckt die Fülle der angebotenen Anschlüsse auf der Rückseite. Auch hier wird Qualität pur demonstriert, alle Ausgänge sind hartvergoldet und verfügen über jeden erdenklichen Standard und machen den großen Pioneer deshalb zur ultimativen Maschine für das Heimkino. Aber nicht nur durch seine Anschlussvielfalt will der Bolide glänzen, im Inneren werkeln - jeweils in abgeschirmten Kammern - außer insgesamt acht (!) hochwertigen Wolfson-Wandlern für Audio auch ein neu entwickelter Video-Prozessor, der durchgängige 16bit Farbtiefe generiert. Pioneer möchte mit der neuen Technologie an die Grenze dessen gehen, was über die neueste Version 1.3 der HDMI Schnittstelle mit DeepColor bis 48bit Farbtiefe unterstützt, das sind doppelt so viel Informationen als auf der Blu-ray gespeichert sind. So werden alle auf der Blu-ray Disc befindlichen Bild-Informationen mit eigens geschaffenen Rechenvorschriften auf allerfeinste und natürliche Farbwiedergabe getrimmt. Das gleiche verspricht Pioneer auch für die Behandlung von DVD-Inhalten, die ebenfalls eine umfassende und qualitiv höchstwertige Wiedergabe versprechen. Pioneer macht es damit den ebenfalls mit Spannung erwarteten Boliden aus dem Hause Denon und Marantz nicht einfach - so wird noch in diesem Jahr in der Spitzenklasse ein Kampf um den ersten Platz ausgefochten. (tb)
18.11.2008 - Kategorie: Player

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Sehr NIZE
bworld
19.11.2008 um 17:33
von bworld
#11
Das hört sich ja ganz gut an... nur leider ist das Gerät außerhalb meiner Finanziellen Möglichkeiten... Werde mir das Gerät aber mal beim Händler anschauen!
flash77
19.11.2008 um 11:18
#10
Das hört sich ja ganz gut an... nur leider ist das Gerät außerhalb meiner Finanziellen Möglichkeiten... Werde mir das Gerät aber mal beim Händler anschauen!
flash77
19.11.2008 um 11:18
#9
Das sollte natürlich 2.199,- bis 2.399,- €uro heißen :-)
mali
19.11.2008 um 11:02
von mali
#8
UVP wird je nach Quelle mit 2.399,- bis 2.399,- €uro angegeben, also immerhin gut 400 - 600 € über dem Preis des Sony.

Der Sony soll laut audiovision "Test" ja leider Macken in der DVD-Bildquali haben.
mali
19.11.2008 um 10:58
von mali
#7
Bin gespannt wie er sich gegen den Sony BDP-S5000ES schlagen wird!
SCHURL86
18.11.2008 um 22:53
#6
@chief-justice
"Was macht man(n) nicht alles für bisschen perfektionissmus".
Sehr schön ausgedrückt :-)
TheHidden
18.11.2008 um 21:31
#5
@Dieter ich denke die Tests wirst du da nicht abwarten müssen, schon der LX70 als einer der ersten Player hat die definitiv beste Qualität in Bild und Ton. Nur der Preis ist wirklich fies, aber na ja was macht man(n) nicht alles für bisschen perfektionissmus
chief-justice
18.11.2008 um 20:58
#4
jo nur der preis wird schocken :P
Schakal
18.11.2008 um 20:45
#3
@chief-justice
Deiner Meinung, der INTERESSIERT mich auch :-)
Warte aber noch die Test´s ab !
TheHidden
18.11.2008 um 19:15
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,67 Punkte
11 Kommentare
Serpico 4K Steelbook