Kino und Fußball: Wie sich Hollywood auf die Fußball-WM vorbereitet

 
10 Bewertung(en) mit ø 3,40 Punkte
05.03.2014
2014-FIFA-World-Cup-Brazil-Logo.jpg
Nur wenige Dinge sind wichtiger in Hollywood als das Thema „Blockbuster”. Und besonders im Sommer klingelt die Kasse in LaLa-Land, da bringen die großen Studios meist ihre besten Filme auf den Markt – immer mit dem Ziel vor Augen, den ganz großen Reibach zu machen. In diesem Sommer allerdings hat die mächtige Filmindustrie ein kleines Problem: Die Fußball-WM in Brasilien! – Wenn die meisten Amerikaner auch bis heute nicht so wirklich begriffen haben, dass mehr als zwei Milliarden Menschen das größte sportliche Spektakel der Welt anschauen wollen, so wissen die Studiobosse bereits im März, dass die Ronaldos und Messis dieser Welt das Blockbuster-Geschäft für den Sommer durchaus ruinieren könnten. Vor allem die lukrativen Filmmärkte in Europa und Lateinamerika bereiten den Studios schon heute arge Kopfschmerzen, wohlwissend, dass auf diesen Kontinenten die wohl fußballverrücktesten Menschen des Planeten wohnen. Und so versuchen die Studios – ganz im Sinne eines guten Torwarts – die Schüsse schon im Strafraum vor dem 12. Juni abzufangen. Diverse Film-Veröffentlichungen werden von den Fußball-Spielen beeinflusst. Paramount zum Beispiel bringt seinen vierten Transformers-Film („Transformers: Ära des Untergangs”) ausgerechnet am 27. Juni in die US-Kinos. Mitten im Brasilien-Spektakel. Dafür startet der Film zumindest in Deutschland erst am 17. Juli in den Lichtspielhäusern. Andere Studios planen ein bisschen smarter. Erst August soll „Planet der Affen: Revolution” in die Kinos kommen. Der Wachowski-Film „Jupiter Ascending” erhält somit Konkurrenz im Spätsommer. Andere Filme, wie zum Beispiel Tom Cruises „Edge of Tomorrow”, sollen vor der WM, am 6. Juni, in die US-Kinos kommen. In Europa und Südamerika wird der Film sogar noch früher dem Publikum präsentiert. „Hollywood hat sich jetzt schon mehrfach mit der WM auseinandergesetzt. Und so langsam haben sie es raus, wie sie mit dem Problem umgehen müssen”, sagt Paramounts International President Anthony Marcoly. Mit Filmen wie „Transformers: Ära des Untergangs” erreicht das Studio wohl dasselbe Publikum, das sich auch die Tore von Müller, Özil und Kroos anschaut. Im Jahre 2006 – ebenfalls ein WM-Jahr – wurde der Film „Karate Kid” in diversen fußballverrückten Territorien erfolgreich zurückgehalten – und spielte international insgesamt gesunde 182 Millionen Dollar ein. Dazu kamen noch 176 Millionen Dollar auf dem US-Markt. Andere Studios haben auch heute keine Angst vor König Fussball. Fox zum Beispiel will den Film „Drachenzähmen leicht gemacht 2” Ende Juni auf die Welt loslassen (DE: Ende Juli). Craig Dehmel ist Senior Vice President bei Fox. Er sagt: „Wir haben uns entschlossen, die WM anzugreifen.” - Wenn das mal kein Eigentor wird! (fs)
05.03.2014 - Kategorie: Hollywood

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Da ich ein großer Fußball Fan bin werde ich so viele Spiele wie möglich gucken. Freue mich schon drauf. Da müssen meine Filme erstmal im Regal verweilen ;)
Snake 85
09.03.2014 um 18:22
#33
Soso...an das hätte ich nicht gedacht ^^
comromeoz
08.03.2014 um 15:09
#32
Ich freue mich auch schon auf die WM. Aber nicht weil mich Fußball interessiert, sondern weil man so schön ungestört ins Kino gehen kann. Mache das immer gerne zu solchen Ereignissen. Kam schon des Öfteren vor, dass ich ganz alleine im Kino war...herrlich!!
Blu-General
08.03.2014 um 08:48
#31
Natürlich freue ich mich sehr auf die WM und werde sie selbstverständlich auch verfolgen, aber es werden natürlich auch Spiele kommen, die mich nicht wirklich interessieren, so dass sich selbstredend genug Freiräume ergeben um ins Kino zu gehen...
TTMichi
07.03.2014 um 08:57
#30
Na ja, es laufen ja keine 24 stunden lanf fussball spiele im tv, warum sollen die leute denn deswegen nicht mehr ins kino gehen... verstehe ich nicht so wirklich.
movieman73
06.03.2014 um 22:43
#29
Sorry, Fussball WM schaltet alles ab. Unsere Videothekarin überlegt, ob sie die ersten zwei Wochen zumacht.

Transformers 4 könnte mich allerdings ins Kino locken....vor allem nach dem bomabtsischen trailer.
Cine-Man
06.03.2014 um 20:31
#28
Das die Filmstudios die WM in die Releaseplanungen "einkalkulieren", entspringt doch kühler wirtschaftlicher Vernunft und kann kaum überraschen.
Ich selbst kann Fußball und der WM im allgemeinen ebenfalls wenig abgewinnen, weshalb ich hiervon unbeeinflusst bleiben werde.

Allerdings dürfte die Formulierung: "Mit Filmen wie „Transformers: Ära des Untergangs” erreicht das Studio wohl dasselbe Publikum, das sich auch die Tore von Müller, Özil und Kroos anschaut." so manchen WM- und Fussballfan nachdenklich stimmen :-).
Cineast aka Filmnerd
06.03.2014 um 11:00
#27
Da wir dieser Fußball-Krams eh auf den Senken geht und ich dieses Mal nicht die Flucht ins Ausland antreten kann, muss ich mal sehen wie ich die Zeit so totschlage. Würde jedenfalls lieber ins Kino gehen, da es dann sicher ruhiger zugeht.
movieguide
06.03.2014 um 08:38
#26
Da sieht man wieder mal auf was man so alles aufpassen muss. Die WM wird auf alle Fälle wieder Millionen vor die Bildschirme locken und weniger ins Kino, wie wäre es mit einen Actionhorrorotragödienfussballfilm :-)
Matrix1968
06.03.2014 um 07:37
#25
das einzige nervige wird seinn dass es im tv nur fussball spielen wird...4 wochen kann ich mir den mist nicht ansehen..naja dann kann man nur hoffen dass ein paar gute filme zum kaufen kommen werden :-)
Dark1980
06.03.2014 um 07:14
#24
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
10 Bewertung(en) mit ø 3,40 Punkte
33 Kommentare
Hitchcock Collection 4K