Goldene Himbeere 2018 - Die Nominierten der diesjährigen Anti-Oscars stehen fest

 
7 Bewertung(en) mit ø 3,43 Punkte
28 Kommentare
23.01.2018
Himbeere-Newslogo.jpg
Himbeere-Newsbild.jpg
Es ist mal wieder soweit. Traditionell wurden am Vorabend der Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen, die am heutigen 23. Januar 2018 veröffentlicht werden, die Nominierungen der sogenannten "Razzie-Awards", beziehungsweise für den Anti-Oscar "Goldene Himbeere" bekannt gegeben. Heiße Kandidaten für diesen außergewöhnlichen Preis sind in diesem Jahr die Titel "Fifty Shades Of Grey - Gefährliche Liebe" und "Transformers 5: The Last Knight". Aber auch die "Mumie" "Emoji" und "Baywatch" dürfen hier auf einen Erfolg hoffen. Die Mitglieder der "Golden Raspberry Award Foundation", zu der weltweit über 1.000 Filmkritiker, Filmschaffende und Journalisten gehören, haben nun bis zum 24. Februar 2018 Gelegenheit ihren persönlichen Favoriten zu wählen. Die feierliche Verleihung, bei der seltsamerweise viele Gewinner meist mit Abwesenheit glänzen, erfolgt dann am 03. März 2018. Ebenfalls wieder einen Tag vor der diesjährigen 90. Oscar Verleihung.
Die Nominierungen der Goldenen Himbeere 2018 Schlechtester Film Schlechteste Schauspielerin
  • Katherine Heigl – "Unforgettable"
  • Dakota Johnson – Fifty Shades Of Grey 2"
  • Jennifer Lawrence – "Mother!"
  • Tyler Perry – "BOO! 2: A Medea Halloween"
  • Emma Watson – "The Circle"
Schlechtester Schauspieler
  • Tom Cruise – "Die Mumie"
  • Johnny Depp – "Fluch der Karibik 5: Salazars Rache"
  • Jamie Dornan – "Fifty Shades Of Grey 2"
  • Zac Efron – "Baywatch"
  • Mark Wahlberg – "Daddy's Home 2" und "Transformers 5: The Last Knight"
Schlechtester Nebendarsteller
  • Javier Bardem – "Mother!" und "Fluch der Karibik 5: Salazars Rache"
  • Russell Crowe – "Die Mumie"
  • Josh Duhamel – "Transformers 5: The Last Knight"
  • Mel Gibson – "Daddy's Home 2"
  • Anthony Hopkins – "Collide" und "Transformers 5: The Last Knight"
Schlechteste Nebendarstellerin
  • Kim Basinger – "Fifty Shades Of Grey 2"
  • Sofia Boutella – "Die Mumie"
  • Laura Haddock – "Transformers 5: The Last Knight"
  • Goldie Hawn – "Mädelstrip"
  • Susan Sarandon – "Bad Moms 2"
Schlechtestes Leinwandduo
  • Jede Kombination von zwei Figuren, zwei Sexspielzeugen oder zwei Sexpositionen – "Fifty Shades Of Grey 2"
  • Jede Kombination von zwei Menschen, zwei Robotern oder zwei Explosionen – "Transformers 5: The Last Knight"
  • Zwei Emojis – "Emoji - Der Film"
  • Johnny Depp und seine abgenutzte Betrunken-Methode – "Fluch der Karibik 5: Salazars Rache"
  • Tyler Perry und entweder sein verlottertes Kleid oder die abgenutzte Perücke – "BOO! 2: A Medea Halloween"
Schlechtestes Remake, Rip-Off oder Sequel
  • "Baywatch"
  • "BOO 2: A Medea Halloween"
  • "Fifty Shades Of Grey 2"
  • "Die Mumie"
  • "Transformers 5: The Last Knight"
Schlechtester Regisseur
  • Darren Aronofsky – "Mother!"
  • Michael Bay – "Transformers 5: The Last Knight"
  • James Foley – "Fifty Shades Of Grey 2"
  • Alex Kurtzman – "Die Mumie"
  • Anthony Leondis – "Emoji - Der Film"
Schlechtestes Drehbuch
  • "Baywatch"
  • "Emoji - Der Film"
  • "Fifty Shades Of Grey 2"
  • "Die Mumie"
  • "Transformers 5: The Last Knight"
23.01.2018 - Kategorie: Hollywood
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
die Baywatch Nominierung naja, fand den Film Ok und Mel Gibson in Daddy's Home 2 evtl. als schlechtester Nebendarsteller ? Für die Tonne.
EnZo
27.01.2018 um 13:02
von EnZo
#28
Also ich finde die Nominierungen zum größten Teil schwachsinnig! Da gabs wesentlich schlechtere Filme und schauspielerische Leistungen!
RELLIK-2008
26.01.2018 um 18:07
#27
Ja, für Star Wars wäre sie auch nicht unverdient >.<
MiHawk
24.01.2018 um 19:33
von MiHawk
#26
Ich frage mich, wieso Wonder Woman samt Hauptdarstellerin hier keine Nominierung gefunden haben. Selten so einen Müll gesehen. Das gesamte Drehbuch ist doch für die Tonne. Das trumpft die Mumie aber sowas von aus...
Aber ist eben alles Ansichtssache ;)
Saggse
24.01.2018 um 15:51
von Saggse
#25
Die Goldene Himbeere hätte ich gerne Disney ins Gesicht geklatscht, für STAR WARS 8:Die letzten Jedi. Einen Monat nach meinem Kinobesuch rege ich mich immer noch über diesen Film auf
Serghinio
24.01.2018 um 13:47
#24
Also von mir aus kann Baywatch 5 Preise holen, dann weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe, weil ich den Film klasse finde :p.
AlexTaylor22
24.01.2018 um 09:23
#23
Die hatten wohl nur 5 Filme zur Auswahl. Wiederholt sich ja ständig in den Kategorien. Diese Awards nehme ich so nebenbei war, interessiern so richtig tun sie mich nicht. Meist entscheide ich für mich was eine Gurke ist. Aber sie haben doch mal wieder eine gute Auswahl gefunden. Viele Filme habe ich noch nicht gesehen und möchte es auch in Zukunft nicht.
modleo
24.01.2018 um 08:10
von modleo
#22
Emma Watson für Circle verstehe ich jetzt nicht ganz, aber den Rest könnte ich sogar nachvollziehen.
cheesy
24.01.2018 um 06:15
von cheesy
#21
Manche Filme hier sind aber nicht mal so schlecht.
fauli99
24.01.2018 um 05:24
#20
Natürlich muss es auch solche Preise geben, meiner Meinung nach sind die Nominierungen aber mehr als oft ungerechtfertigt, fand einige der Filme die hier nominiert sind eigentlich sehr gut.
Matrix1968
24.01.2018 um 05:15
#19
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
7 Bewertung(en) mit ø 3,43 Punkte
28 Kommentare
Ad Astra 4K Steelbook