"Prince of Persia: The Sands of Time Remake" für die PS4 und Xbox One angekündigt

 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
11.09.2020
Prince-of-Persia-The-Sands-of-Time-Remake-Newslogo.jpg
Prince-of-Persia-The-Sands-of-Time-Remake-Newsbild-01.jpg
Beim gestrigen Ubisoft Forward-Event kündigte Ubisoft die Rückkehr des Prinzen in "Prince of Persia: The Sands of Time Remake" an. "Prince of Persia: The Sands of Time" wurde ursprünglich 2003 veröffentlicht und man schuf mit seinem innovativen Gameplay, seiner in den Bann ziehenden Geschichte und den liebenswerten Charakteren eine neue Definition im Action-Adventure-Genre. "Prince of Persia: The Sands of Time Remake" dreht die Zeit nochmals zurück und wurde mit der Anvil-Spiel-Engine von Grund auf neu entwickelt. Das Spiel wurde für den 21.Januar 2021 für die aktuellen Spielkonsolen PS4, Xbox One, den PC sowie im Epic Games Store, im Ubisoft Store und auf UPLAY+ mit dem Abo-Service von Ubisoft angekündigt.
Prince-of-Persia-The-Sands-of-Time-Remake-Newsbild-02.jpg
"Prince of Persia: The Sands of Time Remake" enthält das ursprünglich 1989 veröffentlichte Originalspiel "Prince of Persia", das während der Reise des Prinzen freigeschaltet werden kann. Wer das Spiel vorbestellt, wird zudem Zugang zum "Back To The Origins-Set" mit dem "Original-Prinzenkostüm aus Prince of Persia: The Sands of Time", "Die Original-Waffensammlung des Prinzen" und einem klassischen "Filter, der das Aussehen und das Gefühl des Spiels auf dem Bildschirm verändert, so als ob die Spieler das Spiel der Vergangenheit spielen würden" erhalten.
Prince-of-Persia-The-Sands-of-Time-Remake-Newsbild-03.jpg
Entwickelt wurde "Prince of Persia: The Sands of Time Remake" von Ubisoft Pune und Ubisoft Mumbai. Es wird das erste vollständige Remake von Ubisoft überhaupt sein. Zudem wir man einen neuen Ansatz für Kampf, Rätsellösung und das Zurückspulen der Zeit nutzen. Das neue Design wurde mit modernster Technologie für die heutigen Spielsysteme erstellt und es enthält neue Kamerawinkel und vollständig überarbeitete Sequenzen. Die Spieler werden ein wunderschönes und völlig neu gestaltetes Persien des 9. Jahrhunderts durch die Augen der Entwickler aus Pune und Mumbai sehen können. (chg)


zum Forum
11.09.2020 - Kategorie: Game

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@N1ghtM4r3: Wo sind den bitte sehr PS 5, XBox Series X aktuelle Konsolen?
Es gibt beide Konsolen noch nicht und die PS 5, XBox Series X sind kommende Spielkonsolen.
von Christian1982 am 13.09.2020 18:03 Uhr bearbeitet
Christian1982
13.09.2020 um 18:01
#7
Warte auf die PS5 und werde keine PS4 Spiele kaufen,da ich auch keine besitze.
fauli99
12.09.2020 um 13:00
#6
Ist ja ne ganz coole Nachricht. Das Spiel habe ich damals geliebt aber mittlerweile kommen zu viele Remakes raus. Ist ja bei den Filmen schon seit gut über einem Jahrzehnt nervig und nun fängt dieser Trend auch bei den Games an...
timelessclassic
12.09.2020 um 11:32
#5
Altbacken und dröge. Neue Spiele scheinen Spielefirmen nicht zu interessieren. Komisch.
agentsands
11.09.2020 um 22:38
#4
Prince of Persia, ein Spiel das ich schon damals am Commodore Amiga faszinierend gefunden habe, war auch damals grafisch gesehen eines der besten Spiele dieser Epoche.
Matrix1968
11.09.2020 um 20:32
#3
Wenn man einen erfolgreichen Konsolenstart hinlegen will,dann wäre genau dieses Franchise passend gewesen,die aktuellen Möglichkeiten der Next Gen zu präsentieren um Lust auf mehr zu machen.Wie lange lagert die Lizenz bei Euch ungenutzt im Keller,Ubi?Wie lange hattet Ihr Zeit um Spiele für die neue Generation zu entwickeln?...Mein Fehler,es steht ja erst seit einem Jahr fest das eine PS5/XboxX im Anmarsch ist.
The_Scorpion
11.09.2020 um 12:44
#2
Aktuelle Konsolen im Jahre 2021 sind bestimmt nicht die PS4 und XBOX One.

Selten dämlich sowas nicht gleich für die Next Gen Konsolen zu bringen.

Ich kaufe sicherlich keine PS4 Spiele mehr.
N1ghtM4r3
11.09.2020 um 12:08
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
7 Kommentare
GoT 4K Box