E3 2020 - Sony erteilt der Messe erneut eine Absage

 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
7 Kommentare
14.01.2020
Sony-Computer-Entertainment.jpg
E3-2016-Newsbild.jpg
PlayStation-Fans haben in diesem Jahr, in Bezug auf die offizielle Vorstellung der angekündigten PlayStation 5 Konsole, besonders auf die im Juni stattfindende "E3 2020" gehofft. Daraus wird allerdings nichts, denn Sony wird, wie schon im Vorjahr, auch in diesem Jahr der größten Computer- und Videospiel-Messe der Welt, der jährlich in Los Angeles stattfindenden "E3" (09. - 11. Juni 2020) fernbleiben. Von offizieller Seite heißt es dazu: "Nach eingehender Prüfung haben wir beschlossen, nicht an der E3 2020 teilzunehmen. Wir haben großen Respekt vor der ESA (Entertainment Software Association) als Organisator der E3, aber wir glauben nicht, dass die "E3 2020" der richtige Ort für das ist, worauf wir uns in diesem Jahr konzentrieren. Wir werden 2020 eine globale Event-Strategie aufbauen, bei der wir vor Ort auf Hunderten von Consumer-Events weltweit teilnehmen und PlayStation Fans die neuen, großartigen PlayStation Inhalte präsentieren werden. Wir freuen uns auf ein Jahr voller Feierlichkeiten mit unseren Fans und auf den Start der PlayStation 5." Die Sony Absage dürfte vor allem Microsoft gefallen, denn Microsoft erhält bei der E3 2020 somit gesteigerte Aufmerksamkeit für die Vorstellung seiner neuen Konsole "Xbox One Series X". Ob und wann Sony einen eventuellen Spezial-Event zur Vorstellung der PlayStation 5 in diesem Jahr abhalten wird, ist bislang noch unbekannt. Die "PlayStation 5" und die "Xbox One Series X" sollen beide gegen Ende dieses Jahres im Handel erhältlich sein.


zum Forum
14.01.2020 - Kategorie: Game
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Kann ich nachvollziehen. Wenn man sein eigenes Ding macht ist das was besonderes, auf der Messe ist man nur einer unter vielen. Für mich persönlich sind diese Events auch nichts.
Kratos666
22.01.2020 um 07:47
#7
Ja, Sony macht es so wie schon die letzten Jahre und präsentiert seine neue Konsolengeneration unabhängig von solchen Events, so werden aber langsam aber sicher solche Events aussterben, was sehr schade wäre.
Matrix1968
14.01.2020 um 16:51
#6
Das zeigt dass die E3 weiter an Stellenwert verliert und jeder der Konsollenhersteller auf eigene Events setzt. Ich persönlich finds schade, hab die Pressekonferenzen der E3 immer gerne geschaut.
Saske
14.01.2020 um 12:05
von Saske
#5
Die Playsi 5 wird auch so auf jeden Fall Einzug in meine Wohnstube finden.
Abenteuer68
14.01.2020 um 11:05
#4
Kann mich da nur anschließen.
Die PS5 wird seine Abnehmer inclusive mir finden.
fauli99
14.01.2020 um 10:23
#3
Sehe ich auch so. SONY ist und bleibt Konsolenliebling Nummer 1. Die PS5 wird die XBOX wieder abhängen.
N1ghtM4r3
14.01.2020 um 09:54
#2
Sony braucht keine E3. Die PS5 wird dank Exclusives so oder so wie warme Semmeln weggehen.
Ninjatune666
14.01.2020 um 09:41
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
7 Kommentare
Midway 4K Steelbook