PlayStation 5 - Sony enthüllt offizielles PlayStation 5 Logo

 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
19 Kommentare
07.01.2020
PlayStation-4-Sony-News.jpg
Auf der aktuell in Las Vegas stattfindenden CES 2020 ist selbstverständlich auch Sony mit neuen Produkten und Visionen vertreten. In der vergangenen Nacht hielt der Elektronik-Konzern dazu seine CES 2020 Pressekonferenz ab, auf der neben neuen TV- und Audio-Produkten auch Neuigkeiten zur kommenden PlayStation 5 erwartet wurden. Und diese Neuigkeiten gab es auch, wenn auch in relativ geringer Form. So wurde unter anderem das offizielle PlayStation 5 Logo enthüllt, welches sich nahtlos an die Logos der Vorgänger Konsolen anpasst. Ebenfalls wurden bislang bekannte PlayStation 5 Features, zu denen beispielsweise 4K UHD Blu-ray Unterstützung, 3D Audio, Ultra-Fast SSD Speicher und Hardware Raytracing gehören, nochmals offiziell bestätigt. Im Bereich PlayStation-Statistik verwies Sony auf aktuell über 106 Millionen verkaufte PlayStation 4 Einheiten. 5 Millionen verkaufte PlayStation VR Geräte, monatlich 103 Millionen PSN-Nutzer und 38,8 Millionen PS Plus Mitglieder runden das positive Ergebnis ab. Weitere Informationen aus der PlayStation-Sparte gab es leider nicht, wurden aber auch nicht im Rahmen der CES 2020 erwartet. Hier darf mit Spannung auf die am 09. Juni 2020 startende E3 2020 gehofft werden, auf der mit Sicherheit die PlayStation 5 einer breiten Masse vorgestellt werden wird. Ein Verkaufsstart ist derzeit zum Jahresende 2020 geplant.


zum Forum
07.01.2020 - Kategorie: Game
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Die PS3 war abwärtskombatibel. Auf dieser hatte ich damals auch PS1 und PS2 Spiele gespielt.
Night-Walker
16.01.2020 um 23:10
#19
@Kratos: Gerne für diich auch nochmal:
"...
PS1 und PS2 auch noch da stehen?
PS4 und demnächst PS5 dazu?
Jeweils für die 2 Lieblingsspiele?

... und die Wii für die Kids...

Schön, wem das passt und Spaß macht - sollte ihm aber nicht den Blick auf die verstellen, denen es anders geht.

BTW: Ich habe meine Alt-Konsolen tatsächlich nicht verkauft, aber "abgebaut". Wohnzimmerschrank und AVR-Anschlussfeld ist schon so voll genug.

@"ihr wusstet doch vorher": Äh nein.
Genau diese Information hätte ich tatsächlich im Vorfeld von Sony erwartet.
Die PS3 wurde mit direkter Abwärtskompatibilität beworben - aber dann nicht geliefert. Die PS4 wurde mit einer "Kompatibilitätsplattform" angekündigt .... die sich dann aber auch als Mogelpackung entpuppte...."

@Dr Rock:
:-D :-D :-D

Netten Gruß an die yogimaus!
Simon2
08.01.2020 um 13:36
von Simon2
#18
@Kratos666 Wer hat den gesagt das es keine Abwärtskompatibilität geben wird? Sony hat doch gestern nur das Logo und Eckdaten der Konsole bekannt gegeben! Die richtige PK der Vorstellung kommt noch da wird dann alles enthüllt! Es wäre ein Traum wenn mann alle Spiele jeder Generation in Laufwerk legen könnte! Mal abwarten und nicht alles glauben was im Internet so geschrieben wird! Hab alle Konsolen da von 1 bis 4 und Ich würde mich trotzdem darüber sehr freuen! Das beste ist aber ist die Costom Ultra SSD und das 4k Ultra Blu-Ray Laufwerk! Jetzt kommt die 4k Blu-Ray in den Massenmarkt!
pokingjoe
08.01.2020 um 10:32
#17
Das Logo ist mir ehrlich gesagt komplett egal.
Was ich jetzt aber nicht verstehe ist das es jetzt wieder dieses Geschrei um die fehlende Abwärtskompatibilität gibt. War doch klar das es die auch bei der neuen Konsole nicht geben wird. Und wer seine alten Konsolen immer gleich verscherbelt ist doch selber Schuld.
Klar wäre es schön alles in einem Gerät zuhaben, aber dem ist nun mal nicht so und damit muss man klar kommen oder das Teil eben nicht kaufen, ganz einfach.
Kratos666
08.01.2020 um 07:45
#16
Ach... nun habe ich den Kommentar über den Account meiner Frau losgelassen... Asche auf mein Haupt!
Dr. Rock
08.01.2020 um 07:34
#15
@Simon2... nee, die 1 und 2 habe ich nie gehabt. Ich verliere den Blick nicht und ich habe auch Verständnis für die Problematik... nur muss man nicht alles gleich verscheuern. Die PS 3 war natürlich lange auf dem Dachboden... dann kam es über mich... DEAD SPACE und DEAD SPACE 2. Ich hatte 1996 Nintendo 64... TUROK... I AM TUROK. Das war ein feines Spiel und ich war arbeitslos. Für die meisten Spiele muss man eigentlich arbeitslos sein... besonders für FROSTPUNK,
yogimaus
08.01.2020 um 07:32
#14
Das für so ein Logo solch ein Hype gemacht wird ist ja echt krass, wirklich bemüht hat sich Sony da nicht, hat eher darauf geschaut das der Wiedererkennungsfaktor erhalten geblieben ist.
Matrix1968
08.01.2020 um 05:46
#13
Die PS 5 wird früher oder später den Weg zu mir finden.
Kommt dann auch auf den Preis darauf an.
fauli99
07.01.2020 um 18:19
#12
@Dr Rock: Nice.

PS1 und PS2 auch noch da stehen?
PS4 und demnächst PS5 dazu?
Jeweils für die 2 Lieblingsspiele?

... und die Wii für die Kids...

Schön, wem das passt und Spaß macht - sollte ihm aber nicht den Blick auf die verstellen, denen es anders geht.

BTW: Ich habe meine Alt-Konsolen tatsächlich nicht verkauft, aber "abgebaut". Wohnzimmerschrank und AVR-Anschlussfeld ist schon so voll genug.

@"ihr wusstet doch vorher": Äh nein.
Genau diese Information hätte ich tatsächlich im Vorfeld von Sony erwartet.
Die PS3 wurde mit direkter Abwärtskompatibilität beworben - aber dann nicht geliefert. Die PS4 wurde mit einer "Kompatibilitätsplattform" angekündigt .... die sich dann aber auch als Mogelpackung entpuppte.
(Muss neu für bezahlt werden, nur begrenztes Angebot, ...)

Ist natürlich keine Klimakatastrophe, aber Sony muss sich halt auch in einem Mitbewerberfeld behaupten (XBox, PC), in dem Abwärtskompatibilität Standard ist. Und da darf man dessen Fehlen schon kritisieren.
Simon2
07.01.2020 um 15:31
von Simon2
#11
PS 3 Spiele spiele ich über die PS 3. Vor einiger Zeit noch schön DEAD SPACE. HERRLICH. Abwärtskompatibilität somit irrelevant. Konsolen verkauft? Ihr wusstet doch vorher, was Sache ist...
Dr. Rock
07.01.2020 um 12:41
#10
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
19 Kommentare
Bad Boys for Life 4K Steelbook